World » Germany

Germany


Order by:


5:30↑900 m↓900 m   T4- I  
19 Oct 14
Straußbergköpfl (1768 m) - Im Schatten höherer Nachbarn / Gipfelbuch deponiert!
Einsamkeit inmitten des "Massentourismus"... gibt es sowas? Ja das gibt es!Ganz verlassen steht es da, kaum jemandem fällt es auf, noch weniger steigen hinauf. Das Straußbergköpfl, eines der letzten ruhigen Fleckchenim stark frequentierten Gebiet zwischen Hochplatte und Tegelberg. Im Zuge des Projektes "Besteigung aller...
Published by Nic 20 October 2014, 08h11 (Photos:32 | Comments:2)
4:00↑400 m↓400 m   T1  
19 Oct 14
Zum Höchsten mit (etwas) weniger Touristen
Den Feldberg im Schwarzwald einmal ohne den grossen Rummel zu geniessen ist schlechthin eigentlich nur bei schlechtem Wetter möglich oder von abgelegeneren Zugangspunkten wie dem Rinken aus. Wunderschöne Rundwanderung durch Naturschutzwald auf den Höchsten mit grosser Kehre und unglaublicher Aussicht nach allen Seiten und den...
Published by Randolins 19 October 2014, 22h10 (Photos:1 | Geodata:1)
↑500 m↓500 m   T1  
19 Oct 14
Hohe Tafel (395m), höchster der Sieben Berge im Leinebergland
Ein letzter sonnig-warmer Oktobertag - und der Bahnstreik legt das ganze Land lahm...jedenfalls, was die DB angeht. Meine ursprünglich geplante Wanderung kann ich also abhaken - aber es fährt ja noch stündlich der Metronome in Richtung Alfelder Bergland. Also ganz schnell umdisponiert und auf in`s Leinebergland, zu den Sieben...
Published by Alpenorni 21 October 2014, 09h54 (Photos:25)
7:30↑1350 m↓1350 m   T3+  
18 Oct 14
Schellschlicht (2053 m) - Überschreitung vom Sunkensattel
Die Schellschlicht Überschreitung ist ein Klassiker in den Ammergauer Alpen und wird dementsprechend häufig unternommen. In diversen Berichten wird die Tour im Uhrzeigersinn über den Hohen Brand empfohlen. Wir hingegen wählen denruhigerenAnstieg via Sunkensattel. Route: Griesen - Sunkensattel - Schellschlicht - Brandjoch -...
Published by Nic 20 October 2014, 17h56 (Photos:24 | Comments:2)
3:30↑295 m↓295 m   T2  
18 Oct 14
Projekt " Sieben Traufgänge " ( III ) : Zollernburg - Panorama
Weiter geht es in Sachen " Traufgänge " bei Albstadt. Mit dem Wanderweg " Zollernburg - Panorama " stand heute der zweitlängste Traufgang auf dem Programm. Als Highlight bietet sich dem Wanderer dabei auf dem Zeller Horn ( 913m ) die wohl schönste Aussicht auf das bekannte Schloss Hohenzollern. Auf dem Zeller Horn stand ich,...
Published by maawaa 19 October 2014, 16h25 (Photos:26 | Geodata:1)
3:15↑305 m↓305 m   T1  
17 Oct 14
Sipplingen ( 400m ), Churfirsten, Hödinger Tobel und zwei Ruinen
Der Hödinger Tobel am Bodensee fehlte mir noch in der Sammlung der Schluchten und Tobel hier in der Umgebung. Zudem hatte ich auch die Churfirsten im Sipplinger Dreieck noch nie besucht. Höchste Zeit also, wieder einmal mit " Schluchten - und Tobelexpertin " Yvonne auf Tour zu gehen ! Wir fahren nach Sipplingen ( 400m ) und...
Published by maawaa 18 October 2014, 20h53 (Photos:38 | Geodata:1)
5:00↑600 m   II  
15 Oct 14
Hoher Gaif Ostgrat
Ganz im Schatten der Alpspitze, von der Garmischer Seite auch räumlich von dieser verdeckt, ist der Hohe Gaif weder sehr bekannt noch ein renommiertes Tourenziel. Lediglich als östlichster Gipfel des bekannteren und bei traditionellen Alpinisten begehrten ´Blassengrats´ tritt er in Erscheinung. Genau vor diesem Hintergrund...
Published by Michael26 17 October 2014, 17h43 (Photos:5)
↑600 m↓600 m   T2  
13 Oct 14
Neureuth - Gindelalmschneid - Kreuzbergalm
Report, inkognito. Meine ständige Begleiterin hat zum Damen-Wandern geladen. Wie der Ausbeute zu entnehmen ist, stand Fotografieren nicht im Fokus. Der Klassiker auf gut markierten und signalisierten Wegen von Tegernsee Bahnhof zur Neureuth und weiter zur Gindelalmschneid ist bekannt, beliebt und auch an Wochentagen sehr gut...
Published by Max 20 October 2014, 21h28 (Photos:6)
5:30↑750 m↓750 m   T2  
12 Oct 14
Donautal und Donauwellen, Runde ab Fridingen
Jedes Jahr im Herbst zieht es uns in`s Donautal. Die Färbung der Laubwälder ist hier besonders eindrücklich. Auf die Donauwellen (ausgeschllderte Bergwege einer lokalen Tourismusbehörde) kam ich durch maawaa`s Bericht vom Sommer. Am Sonntag war es dann soweit, das Wetter sollte gut sein und wir starteten die Donaufelsen-Tour...
Published by milan 13 October 2014, 18h21 (Photos:15 | Comments:2 | Geodata:1)
4:00↑245 m↓295 m   T1  
12 Oct 14
Zwischen Starnberg und Herrsching an einem Föhntag
Föhntage in Oberbayern haben mich schon immer fasziniert. Aber weniger in den Bergen, dort weht auf Gipfeln und Graten der Wind oft in Sturmstärke und stört das Wohlbefinden ganz erheblich. Im Alpenvorland ist davon meist nur noch ein angenehm warmes Lüftchen zu spüren, das selbst im Winter bis zu 20°C erreichen kann....
Published by trainman 14 October 2014, 01h54 (Photos:28)