World » Germany

Germany


Order by:


4:00↑610 m↓610 m   T2  
28 Jun 16
Baoleskopf 1'576m, Tiefenbacher Eck 1'530m
Aller guten Dinge sind drei - sagt man - somit sind wir heute nach dem Sonnenkopf und dem Imbergerhorn wieder im Bereich Bad Hindelang im Allgäu unterwegs, diesmal auf der Nordseite. Vom Parkplatz Geilenbergstrasse nahmen wir den asfaltierten Forstweg, der uns - zum Teil durchaus steil - zu den zwei Hütten (Klankhütte und Hans...
Published by stkatenoqu 28 June 2016, 21h42
3:00↑700 m↓700 m   T3  
28 Jun 16
Sonnenspitz (1281 m) - Finale!
Du gibst alles was du hast. Zumindest noch ein einziges Mal willst du sie sehen. Ein Wettlauf! Sie läuft vor dir weg, versucht dir zu entkommen. Wer wird schneller sein? Der Schweiß tropft und endlich stehst du ganz oben. Leuchtend rot steht sie da, bereit, hinter dem Horizont zu verschwinden. Oh wie hat sich die Jagd gelohnt!...
Published by 83_Stefan 29 June 2016, 01h19 (Photos:16 | Geodata:1)
7:00   T4 I  
28 Jun 16
Rotspitze, Hohe Gänge, Breitenberg
Eine schöne abwechslungsreiche Rundtour bietet das Retterschwangertal bei Hinterstein an. Gestartet bin ich in Oberdorf bei Hindelang. Mit dem Rad geht es auf asphaltierter Strasse ins Retterschwanger Tal bis der Weg von der Straße abzweigt. Nun über den Bach und einem neueren Alpweg hoch ins Habelgund. Hier beginnt die...
Published by martines 29 June 2016, 08h48 (Photos:23 | Comments:1)
8:30↑1100 m↓1100 m   T3  
28 Jun 16
Roßalm von Grattenbach
Die Tour beginnt in Grattenbach bei zwei Informationstafeln zum Naturschutzgebiet Geigelstein und führt auf am gleichnahmigen Bach entlang: Viel Wasser, üppig grün, zahllose mit einer satten Mossschicht bedeckte Felsbrocken. Der schmale Fahrweg ist weder markiert noch ausgeschildert. Nach etwa 2 Kilometern ist ganz plötzlich...
Published by Gherard 29 June 2016, 09h56 (Photos:32 | Geodata:2)
3:00↑286 m↓286 m   T1  
26 Jun 16
HochAlbPfade I : Felsquellweg Oberdigisheim
Mit den" HochAlbPfaden " gibt es auf der Schwäbischen Alb bei Messstetten drei sogenannte Premium - Wanderwege die ich auch alle bsuchen will. Mit dem " Felsquellweg Oberdigisheim " stand heute, im Gegensatz zu den anderen beiden, ein Wanderweg in einer Gegend die ich zuvor noch nie besucht hatte auf dem Programm. Als...
Published by maawaa 26 June 2016, 17h29 (Photos:20 | Geodata:1)
5:30↑1110 m↓1110 m   T3+ I  
24 Jun 16
Ammergauer Kreuzspitze
Die Ammergauer Kreuzspitze ist ein Klassiker, ich war bislang aber nicht vom Glück verfolgt: einmal war die Aussicht ungefähr Null, ein zweiter Versuch via Kuchelberggrat scheiterte am bekannten Schneefeld in der Nordflanke. Heute war also eine dritte Besteigung fällig, diesmal hoffentlich mit Aussicht... Als Route habe ich...
Published by klemi74 24 June 2016, 20h13 (Photos:23 | Comments:2)
↑654 m↓654 m   T2  
24 Jun 16
Feichteneck - 1514 m
Vom Waldparkplatz Gammern (860 m) auf breiter Forststraße Richtung Wagneralm, über deren Weiden ein kleiner Steig führt, der dann recht steil nach oben in den Bergwald zog. Dann wurde der Steig wieder flacher, teilweise auch breiter, bis zu den Weiden der Feichteneckalm. Am linken Rand der Weiden verlief der Steig, teilweise in...
Published by Woife 24 June 2016, 18h55 (Photos:11)
2:30↑50 m↓50 m   T1  
24 Jun 16
Drei-Seen-Wanderung im Fünfseenland
Kleine Feierabendtour, da leider derzeit immer pünktlich zum Wochenende Regenwetter herrscht oder schlimmer, fälschlicherweise vorhergesagt wird. Deswegen geht es nach der Arbeit mitten ins Herz des Fünfseenlands. Bei der 15 Kilometer langen Wanderung kommt man dann auch gleich an drei der fünf Seen vorbei. Wegbeschreibung:...
Published by scan 25 June 2016, 11h56 (Photos:24)
4:00↑880 m↓880 m   T2  
23 Jun 16
Oberaudorfer Runde mit Schwarzenberg(1208m)
Zwischen Bayrischzell und Oberaudorf gibt es vielenette Hügel für einen sportlichen Nachmittag. Der Schwarzenberg gehört mit seinen 1207m eher zu den kleineren Buckeln, von Oberaudorf aus bietet er dennoch über 700m Höhendifferenz. Bislang hat noch kein HIKR diesen Gipfel betreten, obwohl er sehr bequem mit Zug oder Auto...
Published by trainman 26 June 2016, 23h54 (Photos:22)
4:00↑220 m↓270 m   T1  
22 Jun 16
Durch das hügelige Gelände nördlich von Petershausen nach Kloster Scheyern und Pfaffenhofen(24.5km)
Nördlich von Petershausen liegt ein ruhigeshügeliges Wandergebiet, das aber kaum bekannt ist. Touristen findet man hier nicht, nur das Kloster Scheyern selbst wird öfters von Ausflugsbussen angesteuert. Der Ausgangspunkt Petershausen ist mit der S-Bahn problemlos erreichbar, viel effizienter ist allerdings der Regionalexpress,...
Published by trainman 25 June 2016, 22h12 (Photos:20 | Comments:2)