World » Germany

Germany


Order by:


6:30↑728 m↓728 m   T5 I  
18 Jun 24
Hirschgröhrkopf
☠ Vorsicht, das ist keine normale Berg- bzw. Wandertour ☠ In diversen Abschnitten teilweise ausgesetztes absturzgefährdetes steiles Gelände! Der Hirschgröhrkopf mit den Leitner Nasen gehört im Mangfallgebirge zu den Schlierseer Bergen. Diese liegen direkt am Schliersee, wobei ich persönlich die Leitner Nasen eher als...
Published by derMainzer 27 June 2024, 08h32 (Photos:48)
6:00↑400 m↓400 m   T2  
18 Jun 24
Klosterfelsenweg
DerKlosterfelsenweg stand an unserem zweiten Ferientag an. Gestartet sind wir auf dem Parkplatz Untere Au. Unser erstes Ziel war der gespaltene Fels. Entlang einer guten Ausschilderung vomKlosterfelsenweg gelangten wir anschliessend an einem kleinen erratischen Block vorbei zum Zigeunerfels. Durch das schöneSchmeiental...
Published by ᴅinu 30 June 2024, 14h20 (Photos:25 | Geodata:1)
5:30↑1650 m↓1650 m   T5- F  
18 Jun 24
Eine vergessene Ecke im Allgäu rund um das Erzbergtal
Servus miteinander, diese Tour führt mich das erste mal in eine oft vergessene bzw. vernachlässigte Ecke der Allgäuer Alpen. Während sowohl im Tal nördlich und auch südlich vom Erzbergtal aber hunderte Wanderer umherlaufen zu Zielen wie dem all bekannten Schrecksee oder Hochvogel geht es in dem kleinen Seitental eher...
Published by McGrozy 21 June 2024, 14h40 (Photos:36 | Comments:4)
↑400 m↓400 m   T3  
17 Jun 24
Einsames Estergebirge: Schartenkopf (1206 m) und Schartenkopf-Kreuzgipfel vom Barmsee aus
Der Schartenkopf (1218) im Südlichen Estergebirge ist, was die nicht vorhandene Höhe seiner "Scharte" anbelangt, kein richtiger Gipfel. Vom Tal aus gesehen ist er auch gar kein "Kopf", sondern ein willkürlich in den Karten mit "Schartenkopf" bezeichneter Punkt irgendwo in den bewaldeten Hängen, die vom Bletschertalkopf in' s...
Published by Vielhygler 7 July 2024, 21h34 (Photos:38)
5:30↑485 m↓485 m   T2 II  
17 Jun 24
Aussichtspunkte und Höhlen bei Beueron
In unseren Kurzferien machten wir einen Halt in Beuron, um dort mehrere Naturschönheiten zu bestaunen. Parkiert haben wir am Bahnhof in Beuron. Zu Fuss marschierten wir dann via Historische Holzbrücke zum ersten Aussichtspunkt Spaltfels. Wir wanderten danach wie zuvor den Donauwellen Beschilderung entlang. Die Aussichtspunkte...
Published by ᴅinu 30 June 2024, 11h04 (Photos:23 | Geodata:2)
7:00↑1140 m↓1140 m   T5 II  
16 Jun 24
Hochsalwand (1625 m) und Grafinger Köpferl (1450 m) – Rustikale Überschreitung mit Höhen und Tiefen
Bergfahrten in unbekanntes Terrain sind in gewisser Weise wie eine Wundertüte: Meistens überwiegt das „Wow“-Erlebnis aber mitunter macht man auch Touren, die man trotz aller landschaftlichen Schönheit nicht unbedingt ein zweites Mal gehen möchte. Die Überschreitung der Salwand und Haidwand gehört für mich eher zur...
Published by DonUlmar 2 July 2024, 19h14 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:1)
3:00↑250 m↓250 m   T2  
13 Jun 24
Rauher Berg 490m - Deutsche Zeitgeschichte
Zwischen Weitsch und Heinersdorf verlief einst die Zonengrenze und teilte Deutschland in zwei Staaten. Minenfelder und Selbstschussanlagen wurden angelegt, um eine Flucht aus der DDR zu verhindern. Wie durch ein Wunder hat sich Deutschland wiedervereint und an die ehemalige Grenze erinnert nur noch eine schüchterne Gedenkstätte...
Published by georgb 18 June 2024, 19h45 (Photos:10)
4:00↑700 m↓700 m   T2  
13 Jun 24
Von Böbrach (Bernried) zum Hirschenstein (1095m), Abstieg über Jägerkreuz-"Klettersteig"
Heute Mittag hatten wir noch einen Platzregen in der Gegend, aber für Nachmittag soll sich die Wetterlage bessern. Also habe ich mir ein nahes Ziel ausgesucht, das ich lange nicht beachtet hatte. Erst als mein Physiotherapeut von seiner Heimat schwärmte, wurde ich darauf aufmerksam. Der Hirschenstein sollte es heute werden mit...
Published by jagawirtha 15 June 2024, 23h30 (Photos:40 | Geodata:1)
3:30↑370 m↓255 m   T1  
12 Jun 24
Von Pforzheim nach Neuenbürg
Der Anfang ist gemacht: der erste Teil der langen Startetappe ist in trockenen Tüchern. Die Fortsetzung wollen wir dann, wenn immer möglich, zu zweit angehen. Start also in Pforzheim beim Kupferhammer. Hier befindet sich die Goldene Pforte, der Startpunkt für die Schwarzwald Fernwanderungen. Am Boden ist der Streckenverlauf...
Published by Makubu 15 June 2024, 00h38 (Photos:24 | Geodata:1)
4:00↑250 m↓250 m   T2  
12 Jun 24
Himmelreich 646m - Die Heimsuchung
Mariä Heimsuchung ist wohl etwas unglücklich übersetzt, das lateinische Original Visitatio Mariae heißt eigentlich ganz sachlich Marias Besuch. Unser Besuch zu Hause findet heute seine Fortsetzung mit einer Wanderung nach Hirschfeld, wo die Kirche eben der "Mariä Heimsuchung" geweiht ist. Vorher durchwandern wir allerdings...
Published by georgb 16 June 2024, 19h24 (Photos:15)