Welt » Schweiz » Bern » Oberaargau

Oberaargau


Sortieren nach:


↑500 m↓500 m   T1  
7 Dez 17
die etwas längere Wanderung zum SAC-Samichlaus
16 ¼ km unterwegs, um des Samichlaus’ (auch dieses Jahr wieder ♀) Aufwartung zu erleben - nun, wohl keiner der knapp 50 Teilnehmenden der Senioren-Schlusswanderung mit anschliessendem Höck und Dia-Vortrag nahm eine derart lange Reise unter die Füsse …   Bei prächtigem spätherbstlich bis vorwinterlichem Wetter...
Publiziert von Felix 13. Dezember 2017 um 19:35 (Fotos:30 | Geodaten:1)
2:00↑350 m↓350 m   T2  
29 Okt 17
über die Hornbachegg: die naheliegende Alternative bei Regenwetter
Auch wenn sich das Wochenende trübe und nass zeigt, ist mindestens eine kurze Wanderung angesagt - dafür bietet sich Wyssachens höchster „Gipfel“ an.   Mit Regenpelerinen angetan verlassen wir das Kappelhüsli, ziehen übers offene Feld zum Strässchen, welches über Lindeweid hinauf leitet zum Hof Schürliacher....
Publiziert von Felix 11. Dezember 2017 um 14:02 (Fotos:12 | Geodaten:1)
4:45↑750 m↓750 m   T3+  
11 Jun 17
Über die falsche Säustäge zur Schwengimatt
Es fehle mir noch der Aufstieg über die Säustäge, teilte mir beim letzten Mal der Wirt auf der Schwengimatt mit. Von Niederbipp her. Folglich: Schwengimatt zum Dritten!Aber wo ist diese Säustäge?Habe suchen müssen, bis ich sie auf derKarte fand. Ich vermute, dassder Aufstieg über die wenig ausgeprägte Rippe führt, die...
Publiziert von Makubu 21. Juni 2017 um 13:34 (Fotos:23 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑650 m↓650 m   T3+  
5 Jun 17
noch einmal am Wanneflue-E-Grat unterwegs
Wiederum parkieren wir nördlich des (Kleinkaliber)- Schiessstandes Oensingen Leuenthal am Ende des Fahrsträsschens; laufen - bei wiederum trübem und feuchtem Wetter wie anlässlich deskürzlichen Besuches - erst um die Abschlussfelsen des Wannenflue-Südostgrates herum (hier müsste für den direkten Aufstieg eine einige...
Publiziert von Felix 10. Juli 2017 um 11:54 (Fotos:24)
↑640 m↓640 m   T2  
4 Jun 17
zu hübschen Aussichtskanzeln im Oberaargauer Jura
Zum zehnten Male auf dem höchster Oberaargauer Gipfel J Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen parkieren und starten wir in Wolfisberg, beim Restaurant und Hotel Alpenblick, zur Runde über Oberaargauer Gipfelhöhen und feinen Aussichtskanzeln. Meist über landwirtschaftlich genutzte Flächen steigen...
Publiziert von Felix 9. Juli 2017 um 15:39 (Fotos:15)
↑295 m↓295 m   T2  
7 Mai 17
im Roggengrat-Bad - tut sich (wieder einmal) etwas ...
Neblig-trübes Wetter sowie der Hinweis, dass das „Bad“ am Roggengrat wieder eröffnet werde, waren Anlass, uns wieder mal auf eine Graben- und Gratrunde im nächsten Umfeld zu begeben. So ziehen wir direkt vom Kappelhüsli los, steigen über nasse und „verpflasterte“ Weidehänge hinunter zum Hänsler, und auf der...
Publiziert von Felix 31. Mai 2017 um 20:00 (Fotos:11 | Geodaten:1)
3:45↑520 m↓340 m   T1  
23 Apr 17
Langenthal - Hohwacht - Huttwil
Per Zufall sitze ich am Mittwoch Morgen mit den SAC-Senioren im selben Zugabteil. Sie wollen von Langenthal aus über die Hohwacht nach Huttwil wandern. In Liestal verabschieden wir uns, sie fahren Richtung Olten, ich zur Arbeit. Am Abend studiere ich die Karte: Bürgisweierbad, Hohwacht, sieht alles nicht schlecht aus. Sonntag...
Publiziert von Makubu 28. April 2017 um 12:22 (Fotos:16 | Geodaten:1)
3:00↑620 m↓620 m   T4 II  
29 Mär 17
Ankehubel, Hellchöpfli mit Militärischer Einlage, und Rosschopf
Von Chürzi folge ich der Forststrasse hinauf zu P.739. Genau in der Kurve verlasse ich die Strasse, und folge einem schmalen blau markierten Pfad bis zur Strasse bei P. 877. Wiederum in der Kurve führt ein Pfad in nördlicher Richtung weg von der Strasse und führt mich in einigen Kehren an den Fusse der Randflue, wo mich aus...
Publiziert von Pit 1. April 2017 um 15:20 (Fotos:41 | Kommentare:1)
↑430 m↓430 m   T2  
19 Mär 17
zum Ursprung der Langete
Nahe Eriswil - Hinterdorf, Haltestelle Gässli, beim Parkplatz des Gasthofes Kloster, starten wir unsere Clubrunde - erst bei trübem, doch trockenem Wetter. Weglos wandern wir dem Schwändibach entlang aufwärts, überqueren diesen und steigen an zum Schafrain. Einige Meter geht es anschliessend steil über bereits grüne...
Publiziert von Felix 21. März 2017 um 20:57 (Fotos:29 | Geodaten:1)
↑1000 m↓970 m   T3  
18 Feb 17
neue, alte, Wege zum Burgmätteli und Chutz - und via Hällchöpfli und Schmiedenmatt nach Attiswil
Jura- und Pilzfachmann Max schlägt uns - vor der nachmittäglichen Tourenbesprechung - eine Jurawanderung vor, welche uns auf eine spannende neue Route sowie zu ausserordentlichen Pilzfunden führt; besten Dank - wir sind um faszinierende Erlebnisse reicher. Ungefähr 150 m nördlich des Schiessstandes Oensingen...
Publiziert von Felix 27. Februar 2017 um 11:14 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)