Welt » Schweiz » Bern » Oberaargau

Oberaargau


Sortieren nach:


3:45↑520 m↓340 m   T1  
23 Apr 17
Langenthal - Hohwacht - Huttwil
Per Zufall sitze ich am Mittwoch Morgen mit den SAC-Senioren im selben Zugabteil. Sie wollen von Langenthal aus über die Hohwacht nach Huttwil wandern. In Liestal verabschieden wir uns, sie fahren Richtung Olten, ich zur Arbeit. Am Abend studiere ich die Karte: Bürgisweierbad, Hohwacht, sieht alles nicht schlecht aus. Sonntag...
Publiziert von Makubu 28. April 2017 um 12:22 (Fotos:16 | Geodaten:1)
3:00↑620 m↓620 m   T4 II  
29 Mär 17
Ankehubel, Hellchöpfli mit Militärischer Einlage, und Rosschopf
Von Chürzi folge ich der Forststrasse hinauf zu P.739. Genau in der Kurve verlasse ich die Strasse, und folge einem schmalen blau markierten Pfad bis zur Strasse bei P. 877. Wiederum in der Kurve führt ein Pfad in nördlicher Richtung weg von der Strasse und führt mich in einigen Kehren an den Fusse der Randflue, wo mich aus...
Publiziert von Pit 1. April 2017 um 15:20 (Fotos:41 | Kommentare:1)
↑430 m↓430 m   T2  
19 Mär 17
zum Ursprung der Langete
Nahe Eriswil - Hinterdorf, Haltestelle Gässli, beim Parkplatz des Gasthofes Kloster, starten wir unsere Clubrunde - erst bei trübem, doch trockenem Wetter. Weglos wandern wir dem Schwändibach entlang aufwärts, überqueren diesen und steigen an zum Schafrain. Einige Meter geht es anschliessend steil über bereits grüne...
Publiziert von Felix 21. März 2017 um 20:57 (Fotos:29 | Geodaten:1)
↑1000 m↓970 m   T3  
18 Feb 17
neue, alte, Wege zum Burgmätteli und Chutz - und via Hällchöpfli und Schmiedenmatt nach Attiswil
Jura- und Pilzfachmann Max schlägt uns - vor der nachmittäglichen Tourenbesprechung - eine Jurawanderung vor, welche uns auf eine spannende neue Route sowie zu ausserordentlichen Pilzfunden führt; besten Dank - wir sind um faszinierende Erlebnisse reicher. Ungefähr 150 m nördlich des Schiessstandes Oensingen...
Publiziert von Felix 27. Februar 2017 um 11:14 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑750 m↓750 m   T2  
10 Feb 17
Chamben - im monochromen Winter
Eine Warenübergabe seitens Juergen verbinden wir mit seiner ersten Tour auf den Chamben - vor kurzem war noch recht gutes Wetter prognostiziert; wir bewegen uns jedoch ganztägig unter einer meist sehr dicken Wolkenschicht … Das Wesentlichste der heutigen „Aufführung“ ist damit bereits gesagt; ausnehmend schön...
Publiziert von Felix 21. Februar 2017 um 20:17 (Fotos:27 | Geodaten:1)
↑235 m↓235 m   T1  
29 Jan 17
zwischen den Jahreszeiten am Mannshusbach - mit Blick ins BO
Vor längerer Zeit fixiert, konnten wir unserem Besuch (aus früherem geschäftlichem Umfeld) unseren „Graben“ im hinteren Wyssachen an der Grenze zum Emmental erfreulicherweise im besten Licht präsentieren. Von unserem Zuhause, dem Kappelhüsli aus, geht’s gleich über Weideland steil hinunter zum Hänsler,...
Publiziert von Felix 17. Februar 2017 um 16:20 (Fotos:12 | Geodaten:1)
↑610 m↓610 m   T2  
18 Jan 17
frostiger Ausflug aufs Rüttelhorn
Heute beschert uns das Wetter einen konstanten Mix aus leichtem Schneefall, „erfrischendem“ Wind, kühlen Temperaturen und tiefliegender Wolkendecke - nichtsdestotrotz sind wie wieder einmal im nahen Jura unterwegs: Bewegung muss sein ;-) Durchs verschlafen wirkende Dörfchen Farnern wandern wir zur WW-Abkürzung -...
Publiziert von Felix 8. Februar 2017 um 17:20 (Fotos:16 | Geodaten:1)
↑320 m↓320 m   T2  
13 Jan 17
Kipferweidli - Chäpplerspitz: Reko-Tour für die Mondscheinwanderung
Um die Schneeverhältnisse für die heute Abend stattfindende Tour abzuklären, und v.a. über den Einsatz der Schneeschuhe entscheiden zu können, beginnen wir ab dem Panoramarestaurant Fritzenfluh eine Rekognoszierungstour auf einigen Abschnitten der abendlichen SAC-Tour. Bei leichtem Schneetreiben stapfen wir - ohne...
Publiziert von Felix 5. Februar 2017 um 19:39 (Fotos:15)
↑430 m↓430 m   T2  
13 Jan 17
auf der Suche nach dem Vollmond - (ohne Schneeschuhe) auf die Brestenegg
Schneefall (also kein Vollmond) und stürmischer Wind (bis ~ 70 km|h) war für die heutige Schneeschuh-Vollmondwanderung prognostiziert - so konnten wir keine „beleuchteten“ Wegstrecken erwarten, und die Schneeschuhe gleich in den Autos zurücklassen; hatten wir doch am Nachmittag bei einer Rekognoszierungstour...
Publiziert von Felix 19. Januar 2017 um 12:25 (Fotos:11)
↑425 m↓425 m   T1  
2 Jan 17
über Wyssacher Grenzhügel zum Apéro der örtlichen Feuerwehr und Köche
Den Bärzelistag gehen wir etwas ruhiger an - dafür bietet sich der seit erst wenigen Jahren durchgeführte Apéro der Feuerwehr und der kochenden Männer von Wyssachen an; selbstverständlich verbinden wir den Besuch des geselligen Anlasses mit einer Wanderung über die Kuppen unserer nächsten Umgebung. Bei trüben...
Publiziert von Felix 30. Januar 2017 um 14:06 (Fotos:16)