Aug 3
Bezengi   ZS+ II WI1  
17 Jul 12
Russland Teil 4: Pik Sella (4380m)
17. Juli 2012: Zur Abwechslung klingelt der Wecker schon um 3:45 Uhr, denn heute steht Pik Sella an. Nach dem Frühstück geht es bei Taschenlampenlicht den Geröllhang direkt hinter dem Biwakplatz hoch und dann weiter in nördlicher Richtung. Wegspuren hat es zwar weniger als sonst, was am Untergrund liegt, aber dank...
Publiziert von Becks 3. August 2012 um 14:36 (Fotos:21 | Kommentare:4)
Mai 11
Glarus   WI5  
10 Mär 05
Eisklettern Walensee/Flums
oder: was man nicht so alles macht wenn man gute Laune hat :) Wir schreiben das Jahr 2005. Eine Kältewelle verwandelt die Gegend um den Walensee in eine Eislandschaft. Michael lädt mich für eine Route ein, die nach seinem Wissen bis dahin noch keiner geklettert ist. Also geht es frisch fröhlich zum Walensee und dann mit...
Publiziert von Becks 11. Mai 2012 um 21:30 (Fotos:6)
Apr 12
Ötztaler Alpen   WI4  
6 Feb 10
Eisklettern Pitztal 2010
Erste Versuche im Eis DAV Eiskletterkurs mit Harald, Daniel, Marc, Martin. Unterkunft bei Traudel in der Pension Edelweis. Tag 1: Leichtes eingewöhnen in der ersten SL des Luibisbodenfalls. Tag 2: 5 SL im Luibisbodenfall bis auf Höhe der Forststraße. Tag 3: Taschachschlucht (gutes Toprope-Gelände mit gebohrten...
Publiziert von Elminster 12. April 2012 um 13:31 (Fotos:45)
Ötztaler Alpen   WI4  
27 Jan 11
Eisklettern Pitztal 2011
Festigung des Könnens Zusammen Mit Harald, Josef und Thomas. Unterkunft bei Traudel in der Pension Edelweiss Eisverhältnisse: Wenig Eis aber auch wenig Schnee und keine Lawinengefahr. Temperatur -16. Keine Fälle in der Kitzgartenschlucht! Tag 1: Warm werden im Klocklefall, fast durch. Tag 2: Luibisbodenfall...
Publiziert von Elminster 12. April 2012 um 13:31 (Fotos:24)
Ötztaler Alpen   WI4  
26 Jan 12
Eisklettern im Pitztal 2012
Dieses Jahr ging es wie in den vergangenen Jahren wieder ins Pitztal zum Eisklettern. Wegen der labilen Wetterlage und dem Späten Wintereinbruch mussten wir den Termin um eine Woche verschieben. Die Recht warmen Temperaturen hatten das Eis nicht lange wachsen lassen und der viele Schnee verringerte die Auswahl an möglichen...
Publiziert von Elminster 12. April 2012 um 13:31 (Fotos:21)
Mär 22
Vogesen   WI3  
12 Feb 12
Eisklettern an den 'Cascade du Lac Blanc'
Bei eisigen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein gings zu dritt mit Berthold und Lothar in die Südvogesen, nachdem ich dieses Gebiet eine Woche zuvor als Tipp eines einheimischen Eiskletterers bekommen habe. Als Eiskletter-Neuling habe ich ersten intensiven Kontakt mit der gefrorenen Vertikalen machen können. Meine...
Publiziert von MatthiasF 22. März 2012 um 21:52 (Fotos:7)
Mär 1
Ennstaler Alpen   WI3  
20 Feb 12
Eisklettern Lahnberg Eispalast
Trotz der eher warmen Temperaturen herrschten heute gute Eiskletterverhältnisse! Leider ist die Beschreibung des Eisfalles (http://www.mountain-unlimited.com/eisklettern/obertal/lahnberg-eispalast-obertal.html) keinesfalls eindeutig, deshalb fanden wir ihn nich gleich! Es gibt verschieden Steile Möglichkeiten, insgesamt ca....
Publiziert von Matthias Pilz 1. März 2012 um 19:54 (Fotos:8)
Feb 26
Stubaier Alpen   WI4  
25 Feb 12
Eiskletter-Exkursionen um Innsbruck
Nachdem ich bisher schon in zahlreichen alpinen Disziplinen unterwegs war, konnte ich diesen Winter eine weitere Lücke schließen und habe mich das erste Mal beim Eisklettern versucht. Ob nun als winterliche Alternative zum Ski- und Snowboardtourengehen oder als Training für anspruchsvollere sommerliche Hochtouren, es wird...
Publiziert von simba 26. Februar 2012 um 16:56 (Fotos:14)
Feb 14
Randgebirge östlich der Mur   WI3  
2 Feb 12
Eisklettern im Tiefenbachgraben
Trotz der tiefen Temperaturen in letzter Zeit sind die Fälle noch sehr feucht und haben wenig Eis. Im Holzknechtfall hatten wir einige Felskontakte, zudem mussten wir fast alle Schrauben abbinden. In Zeit zum Träumen war etwas mehr Eis und die Tour war schön zu kletterbar. ZUSTIEG: Vom Ausstieg der Alice über steilen Wald...
Publiziert von Matthias Pilz 14. Februar 2012 um 21:14 (Fotos:1)
Mürzsteger Alpen   WI3  
6 Feb 12
Eisklettern im Krampengully
Bei tiefen Temperaturen aber Sonnenschein genossen wir heute 3 Seillängen im Krampengully. Die erste Länge ist gestuft und geneigt. In der zweiten Seillänge folgt auf eine Stufe ein kurzes senkrechtes Stück bevor man Gehgelände erreicht. Die oberen 2m der letzten Länge waren total hinterspült weshalb wir auf den Ausstieg...
Publiziert von Matthias Pilz 14. Februar 2012 um 12:56 (Fotos:4)
Zürich   WI1  
11 Feb 12
Eisklettern am Üetli
x-files, nicht für die breite Nachahmung gedacht Am Üetli im Eis, ob dem Triemli beim Holensteinweg hats ein paar nette, ziemlich lange (ca. 100hm) Rinnen mit 2-5 metrigen Aufschwüngen , alles WI1, eine Stufe WI2.Für Ambitionierte nichts spezielles, doch zum rumpickeln ganz nett... und wohl das einzige Eisklettergebiet mit...
Publiziert von Alpin_Rise 14. Februar 2012 um 12:26
Feb 12
California   T6+ WI2  
2 Dez 11
The Grand Tour: A 15 Day Mountaineering Road Trip (Part 1)
"A mind that is stretched by a new experience can never go back to its old dimensions." -Oliver Wendell Holmes The entire trip report can be found on my personal website. (Hikr does not support long TRs) This was the greatest adventure of the year and is the longest road trip I have ever been on. We traveled from Mount...
Publiziert von Josh Lewis 12. Februar 2012 um 00:09 (Fotos:3)
Feb 2
Luzern   T3+ WI1  
1 Feb 12
der Napf - um eine Dimension erweitert: "Eisfall-Weg"
Am späten Vorabend konnten wir Rosmarie für die spezielle Tour begeistern – so machten wir uns denn zu dritt auf diese fantastische Winterreise auf den Napf … Beim vorbildlich geräumten Parkplatz Änziwald starten wir unsere zwar anstrengende, doch märchenhafte Tour die Schlucht der Änziwigger hoch....
Publiziert von Felix 2. Februar 2012 um 13:30 (Fotos:40 | Kommentare:6)
Dez 12
Ecuador   T4+ ZS+ IV WI3  
22 Nov 11
Illiniza Sur 5316m
Da für den 26 November der Gipfelsturm am Cotopaxi geplant war, hatte ich mich im Vorfeld um eine Tour zum Illiniza Sur gekümmert. Diese Tour sollte Technisch deutlich anspruchsvoller sein als die zum Cotopaxi, aber auch erfolgreicher. Am 22 November 2011 wurde ich gegen 10 Uhr vom Guide Julio im Hotel abgeholt. Wir fuhren in...
Publiziert von Timm1992 12. Dezember 2011 um 00:05 (Fotos:4 | Kommentare:3)
Nov 6
Rottenmanner und Wölzer Tauern   II WI1  
6 Nov 11
Großer Bösenstein Nordwand
Beim Zustieg zum Dreisteckengrat sind uns vor zwei Wochen einige sehr interessante Rinnen aufgefallen. Es gibt drei markante Rinnen durch die Nordwand, mein Ziel war die rechteste. Diese ist zwar vermutlich die steilste, dafür dürfte es dort deutlich weniger Steinschlag geben (wenn man sich die Steine auf den Schneefeldern beim...
Publiziert von Matthias Pilz 6. November 2011 um 14:53 (Fotos:8 | Geodaten:1)
Sep 26
Jungfraugebiet   S II WI3  
22 Sep 11
Trugberg NE Face
Video preview Background: Ron and I had originally planned to do NE Face of Monch, rated D,but when we reached the hut and saw this NE face of Trugberg so temptingly close (15mins approach hike compared to 2 hours for Monch NE Face), we changed our mind. The fact that neither of us had read any reports/guides about this route...
Publiziert von Lone Ranger 26. September 2011 um 21:11 (Fotos:24)
Sep 19
Chamonix   S+ III WI3  
15 Sep 11
Adventure on Tour Ronde North Face
This is one of those adventures that you unknowingly or unwillingly get into, but feel so happy and proud of when you come out of it unscathed! Ron is an Israeli climber with about 8 years of climbing experience in the US, and had done North faces up to TD- in the Alps. I am relatively raw, with just over a year of climbing...
Publiziert von Lone Ranger 19. September 2011 um 14:22 (Fotos:9 | Kommentare:4)
Aug 28
Peru   T6+ S+ 4+ WI4  
16 Jul 11
Ascenso al Huascarán por El Escudo
http://montanismo.org/articulos.php?id_sec=15&id_art=3400     Sábado 20 de agosto de 2011. Núm. 3...
Publiziert von erik_berg 28. August 2011 um 06:12 (Fotos:3)
Jul 20
Jungfraugebiet   T5 S II WI3  
16 Jul 11
Mönch 4107m via Nollen
Der Nollen: Schöne Tour, trotz dem technisch schwierigeren Nollen, Steileis bis 70° eher ein Unternehmen mit Hochtourencharkter. Unter Mitbenützung der Jungfraubahn bequemer Zustieg und vor allem Abstieg (dafür teuerer). Empfehlenswerte Tour auf den Mönch, häufig begangen, heute 9 Personen. Zum Gipfel: Der...
Publiziert von Alpinist 20. Juli 2011 um 18:50 (Fotos:60 | Kommentare:14 | Geodaten:1)
Jul 14
Berninagebiet   S+ V+ WI3  
12 Jul 11
Piz Palü - Bumiller Pfeiler
Einzigartig ist wohl jeder Berg, aber der Palü sucht in seiner Erscheinung seinesgleichen. Ist er gar eine Antithese zum Matterhorn? Nein ich möchte keine philosophische Diskussion vom Zaun reissen, lieber schwärme ich von seiner Routenvielfalt, die jeden Bergsteiger in ihren Bann zu ziehen vermag. Meine erste Begegnung mit...
Publiziert von danski 14. Juli 2011 um 11:11 (Fotos:41 | Kommentare:10)