Wildmadfurggeli 2292 m


Pass in 14 Tourenberichte, 18 Foto(s). Letzter Besuch :
14 Okt 17

Geo-Tags: CH-GL, Chärpfgruppe


Fotos (18)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (14)



Glarus   T3  
14 Okt 17
Vorder Blistock, von Elm Ämpächli nach Mettmen
Die drei Blistöcke standen schon länger auf meiner Wunschliste für den Herbst, in der Richtung Elm – Garichti, weil man so immer in der Sonne bleibt. Aber Elm ist ein Schneeloch und man kann den September nicht unbedingt im Oktober nachholen. Bereits von der Gondelbahn zum Ämpächli zeigt sich der Hausstock in einem...
Publiziert von Kik 14. Oktober 2017 um 23:59 (Fotos:11)
Glarus   T2  
30 Sep 14
Chärpf Trek - Teil 3: von der Skihütte Obererbs nach Mettmen
Wissenswertes aus dem Internet: Ober Ämpächli und Tschingelhörner:Entlang der weitherum sichtbaren Linie der Glarner Hauptüberschiebung wurden 250 bis 300 Millionen Jahre alte, grünliche bis rötliche Verrucanogesteine auf 35 bis 50 Millionen Jahre alte bräunlichgraue, meist schieferige Flyschgesteine aus dem Raum Ilanz...
Publiziert von joe 9. Oktober 2014 um 19:15 (Fotos:11 | Geodaten:1)
Glarus   T6  
18 Jul 14
Charenstock, Berglihorn und Mürligrat
Einige Tage Trockenheit! Grund genug, diese eher feuchtigkeitslastige Tour in der Hoffnung auf perfekte Verhältnisse zu versuchen. Eine alte Pendenz wird aufgeschoben, angesichts der überaus schweisstreibenden Temperaturen empfiehlt sich die nachfolgend beschriebene Tour sicher mehr als mein ursprünglich geplantesVorhaben....
Publiziert von ossi 29. Juli 2014 um 21:26 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Glarus   WS+  
11 Jan 14
Vorder Blistock (2405m) & Sunnenberg (2222m) ab Mettmen
Ab Elm Pleus erhält der Vorder Blistock den ganzen Winter hindurch regelmässig Besuch. Das geschieht meist im Rahmen des Hüttenzustiegs und gibt als eigenständige Tour wenig her. Sehr lohnend hingegen die Route ab Mettmen via Vorder Matt, welche sehr selten begangen wird. Gut möglich, dass sie demnächst das gleiche Schicksal...
Publiziert von Bergamotte 12. Januar 2014 um 17:24 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Glarus   T2  
5 Aug 13
Leglerhütte (2273 m) - von Ämpächli nach Schwanden
Im schönen Glarnerland gibt es noch viele Ecken, die ich bisher nicht kenne. So auch das Gebiet um den Kärpf. Heute, fand ich, wäre eine gute Gelegenheit, dieses Manko auszugleichen und dabei auch die Leglerhütte zu besuchen, die hier schon vielfach lobend erwähnt worden ist. Da ich gerne Überschreitungen mache, sollte...
Publiziert von dulac 9. August 2013 um 03:13 (Fotos:44)
Glarus   T2  
20 Jul 13
Mettmenalp - Leglerhütte - Wildmadfurggel - Elm
Herrliche Tagestour mit Ausgangspunkt auf der Mettmenalp (Seilbahn). Vorbei am Stausee Garichti geht's dann ruppig durch einen gut angesetzten Waldweg via der Kärpbrücke und der Sunnenbergfurggele zur Leglerhütte. Dort machten wir einen Rast in der herrlichen Morgensonne. Auf gleichem Weg zurück gings dann vis a vis via...
Publiziert von mbjoern 14. Juni 2016 um 14:47 (Fotos:12)
Glarus   T5 II  
25 Okt 12
Schafgrind 2155m - Mürligrat 2234m - Charenstock 2422m
Der Mürligrat oberhalb Elm verbindet den Schafgrind mit dem Wildmadfurggeli mit schönem Kraxelgelände. Vom Wildmaadfurggeli bietet sich als Fortsetzung der Bergligrat in Richtung Gandstöck an. Dieser kann nicht durchgehend begangen werden, aber eigentlich muss man nur das Berglihorn umgehen. Nachdem wir am Vortag dem...
Publiziert von justus 26. Mai 2013 um 17:01 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Glarus   T2  
27 Sep 12
Luxus in der Leglerhütte
Von lieben Freunden hatten wir eine Verwöhnpension in der Leglerhütte geschenkt bekommen. Dies war bereits unser dritter Versuch, sie einzulösen. Auch für heute sagte der Wetterbericht erst föhnige Aufhellungen, dann Schauer voraus, für Morgen aber schön. Wir gingen davon aus, dass es über 2500m geschneit hatte, und...
Publiziert von Kik 5. Oktober 2012 um 18:03 (Fotos:17 | Kommentare:3)
Glarus   T4  
18 Sep 12
Von Elm via Schwarz Tschingel (2426 m) nach Schwanden
Gebirgsbildungen sind normalerweise von heftigem Vulkanismus begleitet. Merkwürdigerweise stimmt das ausgerechnet bei der "Mutter aller Gebirge", den Alpen nicht. Ausser dem Bergeller Granit sind hier Spuren von vulkanischer Aktivität rar, und zudem stammen diese nicht aus der alpinen, sondern aus der (nach-)variskischen...
Publiziert von PStraub 18. September 2012 um 21:09 (Fotos:19)
Glarus   T4  
29 Sep 11
Gourmet-Berglauf im Glarnerland...
Nicht linienbewusst die heutige Tour aber umso schöner...! Start ist kurz vor 10.00 Uhr in Elm. Ich schenke mir die ersten Höhenmeter, es wird noch genug davon geben. So fahre ich mit der Gondel hoch zum Bergrestaurant Ämpächli, (sehr familien- undTierfreundlich),wo ich mir erst mal einen Kaffee gönne. Den hab' ich nach der...
Publiziert von Runner 30. September 2011 um 00:05 (Fotos:39 | Kommentare:2)