COVID-19: Current situation
Hikr » fuemm63 » Hikes » Berglauf [x]

fuemm63 » Reports (40)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jul 29
Valsertal   T3  
29 Jul 17
Valser Classico: Drei-Seen-Lauf
Jetzt, wo sich abzeichnet, dass das hirnrissige Wolkenkratzerprojekt La femme de Valsdank den Anwälten der Coca Cola HBC AG (denen die Valser Mineralquellen AG gehört und damit die Hälfte der St.-Peters-Quelle) Makulatur bleibt (manchmal muss wohl doch der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben werden), zieht es mich in diesem...
Published by fuemm63 29 July 2017, 21h55 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:2)
Aug 5
Oberengadin   T3+  
5 Aug 15
Muragl-Modul 3: Lej Muragl
Trailrunde zum Lej Muragl mit guter Sicht auf den Muragl-Blockgletscher. Start bei MuottasMuragl (2454 m), sanfter Aufstieg auf dem Wanderweg hoch bis P. 2750 und dann kurz hinab zumLej Muragl (2715 m). Der Lej Muragl liegt im obersten Teil des Val Muragl, in dem der zungenförmige Muragl-Blockgletscher zu Füssen der...
Published by fuemm63 6 August 2015, 08h46 (Photos:56 | Comments:5 | Geodata:1)
Aug 4
Oberengadin   T3+  
4 Aug 15
Muragl-Modul 2: Val Muragl
Kurzer Berglauf ins Val Muragl. Start bei derAcla Muragl (P. 1785), steiler Aufstieg auf dem Wanderweg hoch bis zurTegia Muragl (2095 m). Von dort off trail den Hang hoch, dann quer über den Wanderweg bei P. 2189, wo die Reste von Alpgebäuden (Alp Muragl) sichtbar sind, und weiter über den BachOva da Muraglund off trail den...
Published by fuemm63 4 August 2015, 22h26 (Photos:32 | Geodata:1)
Aug 3
Oberengadin   T3  
3 Aug 15
Muragl-Modul 1: Tegia Muragl
Ultrakurzer Berglauf in der Abendsonne zur Tegia Muragl. Start bei der Acla Muragl (P. 1785), off trail hinauf zum Wanderweg, der von Pontresina in die Alp Muragl hinaufführt. Dann auf dem Wanderweg am Schafberg-Abzweiger vorbei bis zur Tegia Muragl (2095 m). Von dort direttissima auf einem wunderschönen Trail, der...
Published by fuemm63 4 August 2015, 14h26 (Photos:32 | Geodata:1)
Jun 10
St.Gallen   T3  
10 Jun 15
Berglauf von Walenstadt nach Quinten
Trailrun auf der Sonnenseite des Walensees, von Walenstadt nach Quinten, dem Gandria der Ostschweiz, als Nachlese zu einem beruflichen Anlass in Walenstadt. Mein Lauf geht auf dem markierten Wanderweg von Walenstadt nach Quinten. Diese Strecke enthält, da die Wegführung aufgrund der Geologie und Steilheit nicht permanent...
Published by fuemm63 13 June 2015, 21h41 (Photos:40 | Comments:5 | Geodata:1)
Oct 9
Uri   T3+  
9 Oct 14
Verblasen auf dem Grat zwischen Jochlistock und Gandispitz
Nach verletzungsbedingten erstem Halbjahr erster alpiner Berglauf im Jahr 2014 zusammen mit sursass. Mein Vorschlag fiel auf den Oberbauenstock, den ich vor einem Jahr auf meiner Niderbauen-Tour ausgelassen hatte. Zudem hatte ich schöne Bilder vom Grat zwischen Jochlistock und Obebrbauenstock im Kopf, zum Beispiel von Johnny68...
Published by fuemm63 10 October 2014, 15h31 (Photos:44 | Comments:7 | Geodata:1)
Oct 2
Turkey   T3  
2 Oct 14
Lykischer Trail II: Aus dem Gönyük-Canyon bis zur Sarıçınar-Quelle
Berglauf auf einem Teilstück des Lykischen Wegs. Statt wie vor zwei Tagen Lykischer Trail I: Hinein in den Göynük-Canyon von Gönyük aus, nehme ich heute ein «Taksi» bis zur Eingangspforte in den Gönyük-Canyon resp. in den Nationalpark Olimpos-beydağları Sahil Milli Parkı und zahle den Eintritt von 5 türkischen Lira...
Published by fuemm63 4 October 2014, 10h10 (Photos:64 | Comments:5 | Geodata:1)
Sep 6
Uri   T4  
6 Sep 13
Niderbauen-Chulm-Lauf
Berglauf von Seelisberg auf den Niderbauen Chulm–vom Blogpost Niderbauen Chulm (1923m) via Lauweliangeregt–über das Lauweli. Teil 1: Seelisberg Bhf. 766m–Brunni 833m: T1 Einlaufen auf Asphalt durch Seelisberg Chilendorf und Oberdorf, dann dem Wanderweg entlang (ab Oberdorf ist der Niderbauen Chulm mit 3h Wanderzeit...
Published by fuemm63 7 September 2013, 00h11 (Photos:80 | Comments:7 | Geodata:1)
Aug 29
Schwyz   T3+  
29 Aug 13
Über Chneuli und Teuffeli auf die Rigi Scheidegg
Goldau liegt so nah, und viele Bergläufe so fern - darum musste es heute sein: Berglauf vom Bahnhof Arth-Goldau auf kürzestem, dafür steilem Weg auf die Rigi Scheidegg. Danke Chääli mit Rigi Scheidegg über Teuffeli und runner mit Auf lauschigen Wegen hoch zur Rigi Scheidegg für die Inspiration. Teil 1: Arth-Goldau (510...
Published by fuemm63 30 August 2013, 09h21 (Photos:36 | Geodata:1)
Jul 17
Appenzell   T3  
17 Jul 13
Später Saisoneinstieg am Hohen Kasten
Infolge übervoller Agenden und verschiedener körperlicher Gebrechen schaffen sursass58 und ich in dieser Saison erst Mitte Juli unsere ersten Berglauf im 2013–das war hart!Die als eher "leichter" Saisoneinstieg geplante Berglauftour über die Saxer Lücke bis zum Hohen Kasten fordert uns dann mit den vielen Auf- und Abstiegen...
Published by fuemm63 17 July 2013, 23h13 (Photos:40 | Comments:6 | Geodata:1)
Oct 8
Valsertal   T4  
8 Oct 12
Dachberg mit Gripen und Gemsen
Tour im herbstlichen Valsertal, meiner Berglaufdestination Nr. 1. Kombination: Wanderung mit meiner Frau trudifuemm und Tochter vom Peiler Rank bis Zerfreila. Ab dort Berglauf über den Staudamm auf den Dachberg hinauf. Begleichung einer offenen Rechnung aus dem Sommer 2011: In der Trümmerlandschaft des Skigebiets "Vals 3000" im...
Published by fuemm63 9 October 2012, 12h42 (Photos:72 | Comments:4 | Geodata:2)
Aug 23
Glarus   T5 II  
23 Aug 12
Reframing am Chli Chärpf
Zwei Fliegen auf einen Schlag: Einerseits feiere ich mit sursass58 das 10-Jahres-Jubiläum unserer gemeinsamen Berglaufzeit, andererseits bearbeite ich mein letztes Schulreise-Trauma von anno 1981, als ich wegen meiner angeborenen Hautschwäche nach der Übernachtung in der Leglerhütte wieder zur Mettmen-Alp hinabhumpeln musste,...
Published by fuemm63 24 August 2012, 21h07 (Photos:48 | Comments:7 | Geodata:1)
Jul 27
Glarus   T2  
27 Jul 12
Rund um den Mürtschen
Berglauf mit sursass58 rund um das Mürtschenstockmassiv. Wir haben uns für diesen eigentlichen "Herbstlauf" (Kulmination: 1840 m) den heissesten Tag des Jahres ausgesucht, ertragen die Hitze aber gut, erst im öV nach Hause schlägt sie brutal zu. Die ganze Aufsstiegsphase von Mühlehorn (426 m) an der östlichen Flanke des...
Published by fuemm63 28 July 2012, 13h17 (Photos:48 | Comments:8 | Geodata:1)
Jun 22
Albulatal   T2  
22 Jun 12
Passlauf vom Albulatal in die Val Bever
Ein leichter, eher kurzer, landschaftlich wunderbar abwechslungsreicher Berglauf von einem Mundloch des Albulatunnels zum anderen - mit allem, was das Läuferherz begehrt! Mit der RhB fahren sursass58 und ich nach Preda (1790 m) und starten beim nördlichen Mundloch des Albulatunnels. Oberhalb des Bahnhofs stägern wir offtrail...
Published by fuemm63 23 June 2012, 19h18 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:1)
Jun 21
Oberengadin   T2  
21 Jun 12
Berglauf über den Pass Suvretta
Wegen des noch vielen Schnees entscheiden sursass58und ich uns für einen Passlauf durch Seitentäler des Engadin. Unser Track ist eine kürzere Variante eines Laufs Suvretta loop...di corsa! von gebre. Startpunkt ist dieStn. daSpinas (1815 m)in derVal Bever, die nur zu Fuss oder per Bahn zu erreichen ist, das Strässchen...
Published by fuemm63 23 June 2012, 11h45 (Photos:31 | Geodata:1)
May 28
St.Gallen   T3  
28 May 12
Rutschiger Berglauf auf den Speer
Dass es noch viel Schnee "oben" hat, haben sursass58 und ich nicht nur selber an Auffahrt an der Rigi erfahren Rigi Kulm Berglauf, sondern auch hier auf hikr.org in vielen Berichten nachgelesen. Aber dass wir im Aufstieg zum Speer und im Abstieg nach Amden mit so vielen Altschneefeldern konfrontiert werden, hat uns dann doch...
Published by fuemm63 28 May 2012, 22h26 (Photos:48 | Comments:3 | Geodata:1)
May 17
Schwyz   T2  
17 May 12
Rigi Kulm Berglauf
Erster Berglauf 2012 mit sursass58. Wir haben uns für Immensee –Rigi Kulm entschieden. Besondere Schwierigkeiten: keine –ausser, dass die Eisheiligen für uns ab 1200 m Schnee und Eis serviert haben. Wir sind auf derselben Strecke wie Tobi unterwegs –seine Bilder aus dem Januar In einem Zug auf und ab der Rigisind gar nicht...
Published by fuemm63 17 May 2012, 20h23 (Photos:32 | Geodata:1)
Feb 7
Rätikon   T3+  
7 Feb 12
Schneewaten im Rellstal
Kräftezehrender Berglauf von Alte Saga in Vandans ins Rellstal. Start bei Alte Saga (730 m) am oberen Ortsende von Vandans. Die Aussentemperatur von-13 Grad erfordert besondere Vorsichtsmassnahmen (Auskühlung).Es hat viel Schnee, der aber, weil gefroren, einigermassen begeh- resp. belaufbar ist. Doch je höher ich steige,...
Published by fuemm63 7 February 2012, 17h37 (Photos:29 | Geodata:1)
Jan 18
St.Gallen   T2  
18 Jan 12
Kurz über Mittag den Blick auf fünf Länder werfen
Einfacher, kurzer, aber steiler Berglauf über Mittag vom Hauptbahnhof Rorschach hinauf zum Fünfländerblick und retour.Aufstieg in ca. 30' (Run),Abstieg in ca. 25' (Run).Wanderzeit ca. das Doppelte.Berglauftyp: Gipfellauf. Der Fünfländerblick ist eine Art baumumkränzte Plattform auf knapp 900 m Höhe auf dem Kamm des...
Published by fuemm63 18 January 2012, 22h29 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:1)
Dec 27
Aargau   T2  
27 Dec 11
Die Würde des Bergs ist antastbar...
Berglauf (Typ: Gipfellauf) mit sursass58über den Hochnebel auf den Lägernsattel und weiter bis aufs Burghorn.Dort geniessen wir die Sonne und ein tolles, etwas diesiges Alpenpanorama (siehe Fotos).Die Gipfel wurden mit Hilfe vonudeuschle.debestimmt. Aufstieg über dienördliche Ennetbadener Flanke, Rückweg über die südliche...
Published by fuemm63 27 December 2011, 17h18 (Photos:21 | Comments:2 | Geodata:1)