COVID-19: Current situation
Hikr » fuemm63 » Hikes » Vals [x]

fuemm63 » Reports (23)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 8
Valsertal   T3+  
8 Oct 19
Blattapirg und Fanellgrätli
Wieder zieht es mich in mein alpines Lieblingstal, das Valser Tal. Heute will ich die Gegend zwischen Hohbüel und Fanella Alp mit dem eigentümlichen Flurnamen Blattapirg auskundschaften und je nach Formstand, Zeit und Meteo das Guraletschhorn anpeilen. Startpunkt: Peilerrank (Bushaltestelle kurz nach P. 1388), Schlusspunkt:...
Published by fuemm63 11 October 2019, 19h53 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 29
Valsertal   T3  
29 Jul 17
Valser Classico: Drei-Seen-Lauf
Jetzt, wo sich abzeichnet, dass das hirnrissige Wolkenkratzerprojekt La femme de Valsdank den Anwälten der Coca Cola HBC AG (denen die Valser Mineralquellen AG gehört und damit die Hälfte der St.-Peters-Quelle) Makulatur bleibt (manchmal muss wohl doch der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben werden), zieht es mich in diesem...
Published by fuemm63 29 July 2017, 21h55 (Photos:40 | Comments:2 | Geodata:2)
Jul 25
Valsertal   T2  
25 Jul 17
Ins Canaltal
Mit trudifuemm auf Stippvisite im Canaltal, wo wir noch nie gewesen sind. Das Wetter erlaubt keine grossen Sprünge. Die Gipfel rund um den Zervreilastausee sind vom frisch gefallenen Schnee gepudert. Wir laufen frierend von der Gedenkkapelle Zervreila (P. 1984) hinab zur Canalbrücke (P. 1867) und biegen ins Canaltal ab....
Published by fuemm63 28 July 2017, 14h31 (Photos:40)
Jul 11
Valsertal   T2  
11 Jul 17
In die Länta
Viele Hikers haben ihre Lieblingstopoi, wo ihr Herz tiefer schlägt und sich Glücksgefühle fast auf Knopfdruck einstellen–seit langer Zeit (2014) bin ich endlich wieder in meinem Herzgebiet: Vals-Zervreila. Seit ich das erste Mal vom ehemaligen Dorf Zervreila hörte, das im Wasser des 1958 erbauten Stausees versank, bin ich...
Published by fuemm63 15 July 2017, 14h04 (Photos:32 | Geodata:1)
Feb 6
Valsertal   T2  
6 Feb 14
Im Föhnsturm von Gadastatt nach Zervreila
Winterwanderung auf dem beliebtesten Wanderweg im Valsertal mit vielen Panoramen. Heute ein "Trostweg" für mich, da ich nun seit über drei Monaten an einem Piriformis-Syndrom laboriere (siehe Kurzer Kur-Traillauf in den Aare-Auen) und auf Winterbergläufe verzichten muss. Vom Meteo her haben trudifuemm und ich den besten Tag der...
Published by fuemm63 9 February 2014, 14h51 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:1)
Oct 8
Valsertal   T4  
8 Oct 12
Dachberg mit Gripen und Gemsen
Tour im herbstlichen Valsertal, meiner Berglaufdestination Nr. 1. Kombination: Wanderung mit meiner Frau trudifuemm und Tochter vom Peiler Rank bis Zerfreila. Ab dort Berglauf über den Staudamm auf den Dachberg hinauf. Begleichung einer offenen Rechnung aus dem Sommer 2011: In der Trümmerlandschaft des Skigebiets "Vals 3000" im...
Published by fuemm63 9 October 2012, 12h42 (Photos:72 | Comments:4 | Geodata:2)
Jul 29
Surselva   T4+  
29 Jul 11
Im Beinahe-Blindflug über die Fuorcla da Puozas
In diesem Juli war es aus meteorologischen Gründen echt schwierig, ein Wetter-Fenster zu finden, in dem auch grössere Berglauftouren im Valsertal möglich waren. Am letzten Tag meiner Valser Sommerferien schaffe ich es doch noch, die letztes Jahr an der Fuorcla da Patnaul ins Auge gefasste Traversierung vom romanischen Val...
Published by fuemm63 30 July 2011, 22h36 (Photos:32 | Geodata:1)
Jul 26
Valsertal   T3 I  
26 Jul 11
Bleschaturra: Berglauf mit Kraxel-Exkurs
Vom Wissgrätli (2866 m) aus sind sie mir letzten und vorletzten Sommer ins Auge gestochen: die Bleschaturra - die weissen Türme. Es handelt sich um einen brüchigen Grat, der vom Wissgrätli aus wie eine Flosse mit zwei Gipfeln (2733 m und 2655 m) in Richtung Norden ausläuft und zwischen Finsterbach und Guraletschsee thront....
Published by fuemm63 26 July 2011, 21h11 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 22
Valsertal   T3  
22 Jul 11
In der Trümmerlandschaft des Skigebiets "Vals 3000" im Sommer
Eigentlich wollte ich nur ein bisschen 'Fotosafari' machen auf den Hängen zwischen Fruntstafel (2148 m) und Bidanätschstafel (2088 m) im hinteren Valsertal. Doch unwillkürlich artet meine gemächliche Bergwanderung in einen Berglauf bis fast auf den Dachberg (2852 m) aus. Das Chli Frunthoora in der Ferne interpretiere ich als...
Published by fuemm63 22 July 2011, 22h43 (Photos:21 | Geodata:1)
Jul 21
Safiental   T2  
21 Jul 11
Interkultureller Passlauf von Vals nach Turrahus
Die Schuldigen heissen Nemo, Otto und Peter –alle drei meteorologische Tiefs. Nachdem eine weitere Kaltfront mit literweise Regen und 'sommerlichen' Temperaturen von 11 Grad weitergezogen ist und die steilen Berghänge das meiste Wasser wieder 'abgeschüttelt' haben, nehme ich den Tomülpass mit möglichem Exkurs aufs...
Published by fuemm63 21 July 2011, 22h37 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 16
Valsertal   T3+ I  
16 Jul 11
Traversierung Hennasädel
Ein weiterer Gipfel im Rhombus zwischen Vals-Valé, Peiltal, Zevreilasee und Fanellhorn: der Hennasädel (2668 m). Der coupierte Gipfel, den man als eine Art Vorgipfel zum Guraletschhorn ansehen könnte, hat bisher in einem hikr-Bericht von pizflora Erwähnung gefunden.Hennasädelbedeutet walserisch „Hühnerstange“....
Published by fuemm63 16 July 2011, 23h20 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 14
Valsertal   T2  
14 Jul 11
Valser Aqua-Running – s'isch guat...
Nach den Unwettern von gestern hat sich das Wetter fast ausgeregnet. Meine Frunthorn-Tour kann ich begraben. Trotzdem fahre ich mit dem Postauto ins Zervreila hoch und schaue, was sich auf dem Hang zwischen Zervreila und der Bergstation Gadastatt oder in der Valserrheinschlucht machen lässt. Route Start bei der...
Published by fuemm63 14 July 2011, 19h24 (Photos:20 | Geodata:1)
Jul 10
Valsertal   T3+ I  
10 Jul 11
Ampervreilhorn-Gipfellauf
Für das Ampervreilhorn finden sich auf hikr.org noch keine Tourberichte. Der Schneeschuh-Bericht von rihu nennt irrtümlich das Ampervreilhorn, meint aber das Wissgrätli. Berglauf von Vals-Valé aufs Ampervreilhorn. Route - Teil I: Ziemlich steiler und saftiger Aufstieg auf rotweissem Bergwanderweg vom Wegkreuz in Vals-Valé...
Published by fuemm63 10 July 2011, 20h59 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 20
Valsertal   T3+ I  
20 Jul 10
Fanellhorn-Gipfellauf
Berglauf von Zerfreila (Kapelle, 1985m) auf das Fanellhorn (3124m). Die Strecke verläuft bis zum Fanellgrätli (2712m) auf einem rotweiss markierten Bergwanderweg, vom Grätli bis aufs Fanellhorn auf einem blauweiss markierten Alpinwanderweg. Die Tour beginnt bei der GedenkkapelleZerfreila(P. 1985), die man mit dem Auto oder...
Published by fuemm63 25 July 2010, 11h52 (Photos:22 | Geodata:1)
Jul 19
Valsertal   T3  
19 Jul 10
Faltschonhorn mit off-trail-Abstieg
Berglauf von der Leisalp (2051m) auf das Faltschonhorn (3022m). Die Strecke verläuft bis zur Fuorcla da Patnaul (2773m) und weiter bis auf den Gipfel des Faltschonhorns auf einem rotweiss markierten Bergwanderweg. Abstieg (T3+) direttissima und off trail durch das Patnaultälli und das Tällitobel bis Gadastatt (1817m). Mit...
Published by fuemm63 25 July 2010, 01h15 (Photos:36 | Geodata:1)
Jul 17
Valsertal   T3  
17 Jul 10
Hora-Gipfellauf
Mitsursass58will ich den Hausgipfel von Vals, dasHora, vom Dorfteil Valé aus erlaufen. Das Horn thront als mittlerer von drei gut sichtbaren Felszähnen über Vals-Platz. Obwohl der Gipfel auch fast zärtlichHöreligenannt wird, haben immer wieder Rüfen und Lawinen das Dorf bedroht. Davon zeugen die vielen sichtbaren...
Published by fuemm63 24 July 2010, 22h00 (Photos:44 | Geodata:1)
Jul 14
Valsertal   T3+  
14 Jul 10
Furggelti-Lauf
Berglauf von der Kapelle Zerfreila (1985m) zur Läntahütte SAC (2090m), über das Furggelti (2712m) und retour zum Ausgangspunkt. Die Strecke verläuft durchgehend auf rotweiss markierten Bergwanderwegen und ums Zerfreilahorn, das Wahrzeichen von Vals (siehe Valserwasser), herum. Die Tour hat (wie ich erst postum merke) schon...
Published by fuemm63 24 July 2010, 21h13 (Photos:50)
Jul 12
Valsertal   T3+  
12 Jul 10
Wissgrätli off trail run
Lauf von der Kapelle Zerfreila (1985m) auf das Wissgrätli (2866m), einem beliebten Skitourengipfel im Valsertal. Die Strecke verläuft unter 2200 m ü.M. auf dem rotweiss markierten Bergwanderweg zum Guraletschsee (2409m), darüber off trail durch die Hänge. Die Tour beginnt bei der GedenkkapelleZerfreila(P. 1985), die man...
Published by fuemm63 24 July 2010, 20h12 (Photos:24 | Geodata:1)
Jul 11
Valsertal   T2  
11 Jul 10
Valserberg-Passlauf
Leichter, rund zweistündiger Berglauf (T2+) von Inder Peil (1667m) auf den Valserberg (2504m) – der eigentlich kein Berg, sondern ein Pass ist – und auf demselben Weg zurück. Die Strecke verläuft auf einem alten Saumpfad der Valser, der neuerdings auch Teil des WeitwanderwegsWalserweg Graubünden(SchweizMobil...
Published by fuemm63 24 July 2010, 19h43 (Photos:19 | Geodata:1)
Jul 29
Valsertal   T3  
29 Jul 09
Wissgrätli-Versuch
Start beim Parkplatz Kapelle Zervreila. Bis 2200 m auf dem Wanderweg Richtung Guraletschsee. Von dieser Höhe an off trail den gut gangbaren, manchmal steilen Hang in Richtung Ober Bodma und Bleschaturra hinauf. Man kann sich an den Steinhirten orientieren. Bis knapp 100 Höhenmeter unterhalb des Wissgrätlis kann man (mit...
Published by fuemm63 1 August 2009, 08h58 (Photos:5 | Geodata:1)