World » Germany » Westliche Mittelgebirge » Pfälzerwald

Pfälzerwald


Order by:


3:45↑220 m↓220 m   T1  
11 Jan 20
Spazierwanderung zur Madenburg (440 m)
In meiner Reihe "Spazierwanderungen" bescheibe ich heute eine Tour zur Madenburg, die auf dem Rothenberg bei Klingenmünster im Pfälzerwald liegt. Die Burg bietet nicht nur Kultur und schöne Aussicht, sondern auch eine Hüttenwirtschaft, alles gute Gründe für einen Besuch. Mit nur 220 Höhenmetern ist der Aufstieg auch für...
Published by WolfgangM 11 January 2020, 21h09 (Photos:20 | Comments:5)
3:00↑300 m↓300 m   T1  
28 Dec 19
Spazierwanderung auf den Treutelskopf (504 m)
Hier berichte ich in meiner Reihe "Spazierwanderungen" über eine Tour zum Treutelskopf, einem Berg mit Aussichtsturm im Pfälzerwald bei Klingenmünster. Unterwegs kommt man auch zwei historischen Burgruinen vorbei, so dass auch etwas Kultur mit dabei ist. Ich startete an der Pfalzklinik bei Klingenmünster, wo auch der Bus...
Published by WolfgangM 28 December 2019, 20h15 (Photos:28)
2:00↑190 m↓130 m   T1  
21 Dec 19
Spazierwanderung zum Luger Geierstein (380 m)
Der Luger Geierstein ist eine eindrucksvolle Felsformation nahe Lug im Pfälzerwald. Für gesunde und fitte Tourengeher (wie diesen) ist der Geierstein nur eine Zwischenstation auf einer langen Tour, gesundheitlich Eingeschränkte wie ich (Herz) können ihn aber auch mit einer einfachen kleinen Wanderung erreichen, die ich hier...
Published by WolfgangM 22 December 2019, 12h44 (Photos:29)
3:00↑190 m↓190 m   T1  
14 Dec 19
Spazierwanderung auf den Stäffelsberg (480 m)
Schon immer haben mich hohe Berggipfel mit Aussicht gereizt, aber wegen meiner Herzkrankheit muss ich mich jetzt mit kleinernen Berge zufrieden geben, wie dem Stäffelsberg bei Dörrenbach im Pfälzerwald. Nach Dörrenbach kommt man entweder über Bad Bergzabern oder über Wissembourg und dann mit der die beiden genannten Orte...
Published by WolfgangM 14 December 2019, 19h12 (Photos:18)
4:45↑380 m↓380 m   T2  
30 Nov 19
Chicken feet, babe! Der Halbes-Hähnchen-Steig im Pfälzerwald
Okay, also, offiziell heißt diese Runde "Hahnfelstour". Weil's dabei über den Hahnfels geht. Aber die Waldelfe und ich können uns das nicht merken, und deshalb heißt sie bei uns immer wieder anders: Hühnerpfad, Gockelweg, oder eben Halbes-Hähnchen-Steig. Das tut der Schönheit dieser Runde aber keinen Abbruch: Die Tour macht...
Published by Nik Brückner 9 December 2019, 17h06 (Photos:106 | Comments:2)
4:30↑400 m↓400 m   T1  
30 Nov 19
Spazierwanderung zum Rehberg (576 m)
Bei dieser Wanderung war ich mir unsicher darüber, ob ich sie noch als "Spazierwanderung" einstufen sollte wie meine vorherigen Touren, aber da ich als Herzkranker die Tour geschafft habe, lasse ich es trotz der 400 hm bei dieser Einstufung. Gesunde können allerdings die von mir angegebene Zeit deutlich unterbieten. Vom...
Published by WolfgangM 1 December 2019, 12h34 (Photos:31)
2:45↑400 m↓400 m   T1  
25 Aug 19
Ungeheuersee, Teufelsbank, Liebesbriefkasten: Sagen am Historischen Rundweg Leistadt
Warum in die Ferne schweifen, wenn ... - es dort gewittert und schneit! Bei einem frustbedingten Waldspaziergang stießen die Waldelfe und ich neulich auf eine Beschilderung: „Historischer Rundwanderweg“. Ein unbekannter Weg in bekanntem Terrain? Da müssen wir nochmal hin! Und so gugelten wir erst einmal.... Der...
Published by Nik Brückner 6 September 2019, 11h27 (Photos:57 | Comments:2)
5:30↑800 m↓800 m   T2 I  
1 Jun 19
Schluchten, Burgen, Bergbaustollen - der unbekannte Westen des Donnersbergs
An dieser Tour habe ich wieder lange herumgebastelt, bevor ich sie Euch empfehlen wollte. Jetzt ist sie perfekt, und ich lade Euch ein, mit mir durch den unbekannten Westen des Donnersbergs zu wandern, und die Felsen, Schluchten, Burgen und Bergbaustollen rund um Imsbach und Falkenstein zu erkunden, abseits des Trubels bei den...
Published by Nik Brückner 7 June 2019, 19h23 (Photos:103 | Comments:5)
6:30↑800 m↓850 m   T2  
22 Apr 19
Die Schenkung des Pirminslandes: Entlang einer Grenze aus dem Jahr 828. Tag 2
Vor 1200 Jahren, im Jahr 828, schenkte die fränkische Adelige Wiligarta dem heiligen Pirmin, vertreten durch sein Kloster Hornbach, ein Gebiet im Pfälzerwald. Die Schenkungsurkunde ist erhalten geblieben, mit ihr die entsprechende Grenzbeschreibung, und in dieser über 1200 Jahre alte Flurnamen. Dieser Grenze wollte ich an...
Published by Nik Brückner 25 April 2019, 10h47 (Photos:79)
5:00↑550 m↓500 m   T2  
21 Apr 19
Die Schenkung des Pirminslandes: Entlang einer Grenze aus dem Jahr 828. Tag 1
Vor 1200 Jahren, im Jahr 828, schenkte die fränkische Adelige Wiligarta dem heiligen Pirmin, vertreten durch sein Kloster Hornbach, ein Gebiet im Pfälzerwald. Die Schenkungsurkunde ist erhalten geblieben, mit ihr die entsprechende Grenzbeschreibung, und in dieser über 1200 Jahre alte Flurnamen. Dieser Grenze wollte ich an...
Published by Nik Brückner 25 April 2019, 10h46 (Photos:81)