World » Germany » Westliche Mittelgebirge » Westerwald

Westerwald


Order by:


5:30↑370 m↓650 m   T2  
1 May 22
EFW 1 Dtld 57: Welschneudorf - Nassau - Obernhof
57. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 - der letzte Tag dieses Wanderabschnitts von 9 Tagen stellte den landschaftlichen Höhepunkt dar. Zunächst noch etwa 1 Stunde über Forststraßen, dann aber werden die Wege netter und ist schon der Abstieg nach Nassau hübsch. Von Nassau nach Obernhof...
Published by zaufen 6 May 2022, 22h35 (Photos:37 | Geodata:1)
5:00↑400 m↓265 m   T1  
30 Apr 22
EFW 1 Dtl 56: Montabaur - Welschneudorf
56. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1: viel Wald, an sich mit einem bei besserem Wetter guten Aussichtspunkt, wobei eigentlich erst die Köppelhütte den Köppel zum Höhepunkt des Tages macht. Der markierte Wegverlauf ist etwas für Fans von Forststraßen, weshalb wir teilweise davon abwichen....
Published by zaufen 30 April 2022, 20h22 (Photos:10 | Geodata:1)
4:00↑210 m↓295 m   T1  
29 Apr 22
EFW 1 Dtld 55: Niederahr - Montabaur
55. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 - allerdings deutlich variiert: nach Abkürzung im Westerwald erreichten wir nun wieder der eigentlichen Fernwanderweg E1. Durch Felder, Wiesen und Wälder ins ziemlich urban wirkende Montabaur. Wegequalität (km) diese Etappe bisher insgesamt...
Published by zaufen 30 April 2022, 17h48 (Photos:16 | Geodata:1)
7:00↑330 m↓455 m   T1  
28 Apr 22
(EFW 1 Dtld 54): Pottum - Westerburg - Niederahr
54. Eappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 - allerdings nicht wirklich, weil wir diese Etappe vollständig vom E1 abwichen und auf anderen Wegen - auch unmarkiert - durch den Westerwald abkürzten. Abwechslungsreiche Etappe mit der Kleinstadt Westerburg, Wald, Wiesen, Feldern und auch mal einer...
Published by zaufen 29 April 2022, 22h55 (Photos:22 | Geodata:1)
7:30↑270 m↓390 m   T1  
27 Apr 22
EFW 1 Dtld 53: Lippe - Fuchskaute - Pottum
53. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 - Abwechslungsreiche Etappe durch den Westerwald mit kleineren Waldstücken, aber auch mal Wasser. Mit der Fuchskaute wurde der höchste Punkt des Westerwalds berührt. Dort verließen wir den E1 und kürzen bis Wirges über Westerburg ab. Denn die Route...
Published by zaufen 28 April 2022, 21h43 (Photos:27 | Geodata:1)
6:15↑600 m↓370 m   T1  
26 Apr 22
EFW 1 Dtld 52: Herkersdorf - Herdorf - Lippe
52. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1 - nun ging es den ganzen Tag durch den Westerwald bei bedeckten Himmel und einigen Tropfen. Höhepunkte waren der Druidenstein und der Hohenseelbachskopf. Beim stärksten Regen waren wir gerade in Herdorf und gingen in der Zeit etwas essen. Auf dieser...
Published by zaufen 27 April 2022, 20h48 (Photos:27 | Geodata:1)
7:30↑695 m↓590 m   T2  
25 Apr 22
EFW 1 Dtld 51: Siegen - Freusburg - Herkersdorf
51. Etappe der Deutschlandwanderung auf dem Europäischen Fernwanderweg E1- bei mäßigem Wetter durch recht viel Wald im Siegerland und gegen Ende durchs reizvolle Siegtal mit dem malerischen Burgort Freusburg. Nordrhein-Westfalen wird verlassen und Rheinland-Pfalz erreicht. Ab Freusburg wird der Weg vom Westerwaldverein betreut...
Published by zaufen 26 April 2022, 21h41 (Photos:25 | Geodata:1)
4:00↑593 m↓593 m   T1  
27 Feb 22
Ölberg und Löwenburg
Eigentlich sind es drei Gipfel die wir heute besteigen: Ölberg, Lohrberg und Löwenburg. Der Ölberg ist der höchste Punkt des Siebengebirges, die Löwenburg der zweithöchste, und der Lohrberg mischt auch ganz oben mit. Für sich genommen, kann jeder Gipfel bequem in einem ausgedehnten Spaziergang erreicht werden - wir...
Published by detlefpalm 9 March 2022, 08h10 (Photos:7 | Geodata:1)
3:30↑474 m↓474 m   T2  
26 Feb 22
Drachenfels - meistbesuchter Gipfel Europas
Bedrückt durch die Invasion in die Ukraine beginnen wir den Aufstieg auf den Drachenfels. Es ist Karnevals-Samstag, im Rheinland so etwas wie hoher Feiertag. Da der Straßenkarneval wegen dem Krieg abgesagt ist, sind wahrscheinlich besonders viele Ausflügler unterwegs. Für den Aufstieg wählen wir den direkten Weg, von...
Published by detlefpalm 8 March 2022, 08h06 (Photos:8 | Comments:3 | Geodata:1)
↑910 m↓910 m   T1  
23 Apr 16
Die 7 Hohen - Namengeber - des Siebengebirges
Diese Tour, die alle 7 Namensgeber des Siebengebirges beinhaltet, beruht auf der Grundlage eines Berichts von „Basti“, der diese für sich als Training plante (http://www.hikr.org/tour/post69265.html). Er beschrieb sie schon ausführlich, sodass ich nicht detailliert auf die Wegbeschreibung eingehen werde, sondern nur...
Published by Lugge 25 April 2016, 22h29 (Photos:17 | Comments:1)