Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen

Bayrische Voralpen


Sortieren nach:


3:15↑350 m↓350 m   WT2  
19 Jan 17
Schreckenkopf: "Name ist Schall und Rauch"
Auf bisher fünf hikr-Berichte hat es die "kleine Erhebung ohne touristische oder gar alpinistische Bedeutung" bisher gebracht - immerhin. Und dass man hier ziemlich sicher niemanden antrifft, stimmt ebenfalls schon lange nicht mehr: alle möglichen Arten von Skitourengehern kann man hier beobachten, auch solche, die ohne aus der...
Publiziert von Gherard 19. Januar 2017 um 21:22 (Fotos:10 | Geodaten:2)
4:45↑850 m↓850 m   T3+  
3 Jan 17
Roßstein und Tegernseer Hütte - verwaist im Januar
Roß- und Buchstein sind imposant, nah an unserer Heimat gelegen und zudem ein Gipfelduo mit einer Aussicht allererster Güte. Auch wenn Wallberg, Risserkogl, Hinteres Sonnwendjoch etc. wirklich geniale Aussichtsberge sind... in den Bayrischen Voralpen reicht meiner Meinung nach nichts an Roß- und Buchstein heran. Das macht sie...
Publiziert von Erdinger 3. Januar 2017 um 22:25 (Fotos:18)
2:00↑450 m↓450 m   T2  
31 Dez 16
Keilkopf und Denkalm
Der Jahreswechsel naht, der Abend wird lang,deshalb wollen wir noch kurz das schöne Wetter genießen. Unser Zeitbudget ist recht überschaubar, deshalb wird es keine allzu große Runde. Beim Schwimmbad in Lenggries spazieren wir über den Wiesenweg zur Bachmaiergasse, die in östliche Richtung aus dem Ort führt. Der kleine...
Publiziert von Max 4. Januar 2017 um 20:12 (Fotos:22)
↑900 m↓900 m   T3  
29 Dez 16
Einsame Blauberge: Ameiskopf - Reitberg - Reitstein und Sattelkopf bei... phantastischem Wetter!
Halserspitzkamm West ist immer eine gute Wahl! In den Westlichen Blaubergen ist nicht viel los und es gibt viele Möglichkeiten, zu wandern. Und schöne Gipfel gibt es hier, z.B. den Reitstein (1516 m), den wir vor kurzem von Norden aus via Stacheleck erreicht haben. Ich möchte auch diesmal wieder etwas Neues kennenlernen und...
Publiziert von Vielhygler 31. Dezember 2016 um 13:56 (Fotos:43 | Kommentare:4)
5:45↑900 m↓900 m   T4 I  
28 Dez 16
Hochplatte (1591m), Roß- und Buchstein, 1698m und 1701m
Von wegen am Roß- und Buchstein ist es überlaufen, ganze 7 Menschen haben wir während der ganzen Tour getroffen. Erstaunlich, denn natürlich ist die Tour kein Geheimtipp und das Wetter ziemlich brauchbar. Wir starten am Wanderparkplatz und gehen zunächst an der Straße entlang bis zum Parkplatz Mitteralm. Es gibt auch...
Publiziert von lila 31. Dezember 2016 um 10:05 (Fotos:19)
5:00↑800 m↓800 m   T2  
26 Dez 16
Weihnachtliche Frühlingswanderung auf den Baumgartenschneid mit Abstecher zum Kreuzbergköpfl
Es ward der zweite Weihnachtsfeiertag im Jahre des Herrn 2016. Mit Hoffnung auf ein lustiges Schneetreiben und weiße Weihnacht machte ich mich auf in Richtung Tegernsee um unter anderem den Baumgartenschneid zu erklimmen. Doch was ich vorfand war so gar nicht winterlich (Vergleich: Knapp 6 Wochen vorher). Vögel zwitscherten,...
Publiziert von bergmax82 26. Dezember 2016 um 17:17 (Fotos:19 | Geodaten:1)
3:15↑700 m↓700 m   T3  
26 Dez 16
Zwei Seiten des Zwiesels
Der Zwiesel ist mit 1348 Metern die höchste Erhebung der kleinen Berggruppe um den Blomberg bei Bad Tölz und ein schnell erreichbares Ziel mit guter Aussicht, allerdings als sehr überlaufen berüchtigt. Als Berglauf-Trainingsrunde mit Hund sollte er heute ideal sein. Weil der meist begangene Anstieg von der...
Publiziert von shanB 29. Dezember 2016 um 16:48 (Fotos:16 | Geodaten:1)
3:00↑935 m↓120 m   T3  
18 Dez 16
Wallberg auf (zumeist) einsamen Pfaden
Mit einem unbekannten und wenig begangenen Ziel kann ich heute nicht aufwarten, dafür aber mit einem doch recht einsamen Weg auf einen der besten Aussichtsberge der Bayrischen Voralpen. Freilich tun Bahn, Sonntag und die Nähe zu München ihr Übriges zum allgemeinen Trubel auf dem Wallberg, dennoch platzt der Gipfel selbst...
Publiziert von Erdinger 18. Dezember 2016 um 18:15 (Fotos:18)
↑500 m↓500 m   T3+  
18 Dez 16
Die Alpelwand (1085 m): ein schöner Kreuzfelsen über Lenggries und der Isar
Die Adventszeit ist bei aller Hektik ja auch die sogenannte „stade Zeit“ und so haben wir uns heute, am 4. Advent, für ein ganz und gar stilles Ziel fernab von Glühwein, Bratwürsten und Brühpunsch entschieden. Es soll auf den Felsen der Alpelwand (1085 m) gehen, der uns schon seit langem vom Isartal aus als blockiger...
Publiziert von Vielhygler 19. Dezember 2016 um 21:14 (Fotos:29)
2:15↑700 m↓700 m   T3  
16 Dez 16
Schweinsbergüberschreitung
Raus aus dem Nebelmuff - schrecklich dieses Grau im Flachland. Also raus ins Oberland und eine kleine Tour zum Schweinsberg - diesmal spontane Entscheidung zur Überschreitung. Der Schweinsberg ist quasi der kleine Bruder des Breitenbergs und ist wie dieser leicht zu erreichen. Einzig der Nordhang ist ziemlich steil und...
Publiziert von DHM123 18. Dezember 2016 um 22:57 (Fotos:13)