Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen

Bayrische Voralpen


Sortieren nach:


3:30↑700 m   T3+  
4 Nov 17
Pfaffenkopf (1619m) - Einsamer Trabant des Schinders
Der Pfaffenkopf ist der nördliche Außenposten des Schindermassivs, der dank der vorgeschobenen Lage und desweitgehend freistehenden Gipfelkörpers eine überraschend gute Aussicht bietet. Der recht kurze Aufstieg verläuft meist durch wegloses Waldgelände; Latschenkampf ist bei kluger Routenwahl (aber nur dann) weitgehend...
Publiziert von sven86 5. November 2017 um 21:55 (Fotos:17)
↑200 m↓200 m   T1  
4 Nov 17
Herbstliches Bummeln zum Troyer Hof (650 m) - Mangfallgebirge
Länger war bei mir gesundheitsbedingt eine Pause durchzustehen. In die Berge wollte ich schon mal wieder. Aber ich wagte mit einem Freund nur einen moderaten Anfang. Wir fuhren nach Kiefersfelden an der Grenze zu Tirol und zwar ins Kieferbachtal Richtung Thiersee. Am großen Wassserrad, dem größten in Bayern, gingen wir zur...
Publiziert von Woife 5. November 2017 um 12:57 (Fotos:18)
4:30↑1100 m↓1100 m   T2  
4 Nov 17
Wank und Ameisberg
War immer unser Ziel, wenn Bahn und Hütte geschlossen haben. Diesmal haben wir uns etwas vertan, wir sind zu früh. Ende der Herbstferien und die Bahn läuft ebenfalls noch, uns erwartet also kein einsames Vergnügen, aber jetzt sind wir schon mal da. Gegen den Strom wandert sich's besser, wir steigen auf, wenn alle absteigen und...
Publiziert von Max 12. November 2017 um 21:43 (Fotos:37 | Kommentare:2)
5:30↑1000 m↓1000 m   T3+  
31 Okt 17
Halserspitze - ganz großes Panorama in den Tegernseer Bergen
Die (oder von mir aus auch der) Halserspitz ist schon ein schöner Berg: Eine elegant geschnittene Pyramide und der höchste Punkt in den Tegernseer Bergen. Dementsprechend ist auch sein Panorama: Ganz großes Kino wird hier oben geboten und an einem Traumtag wie heute reichte die Sicht locker vom Hochgolling im Osten bis zum...
Publiziert von Erdinger 1. November 2017 um 19:31 (Fotos:18 | Kommentare:2)
6:00↑1200 m   T3 WS  
31 Okt 17
Halserspitze (1862m) - Entspannte Blaubergüberschreitung im Spätherbst
Die Überschreitung des Blaubergkammes gilt als eine beliebter Voralpenklassiker. Wie vermeidet man nun die hier normalerweise wohl anzutreffenden gröhlenden Menschenmassen? Ganz einfach: Man wähle im Spätherbst die sonnige Südseite, wenn die nordseitigen Normalaufstiege schattig und verschneit und zumindest im Falle des...
Publiziert von sven86 1. November 2017 um 21:48 (Fotos:32 | Kommentare:4)
5:30↑450 m↓450 m   T2  
31 Okt 17
Schwarzeckalm vom Tatzelwurm
Immer, wenn ich vom Parkplatz oberhalb der Tatzelwurmwasserfälle Richtung Brünnstein gehe, schaue ich hinüber zu den bewaldeten Hängen auf der anderen Seite des Auerbaches, die so unberührt wirken. Zum Asten sind wir meist vom Parkplatz etwas unterhalb des Tazelwurms gestartet, aber bisher nie durch diese Südseite. Vom...
Publiziert von Gherard 31. Oktober 2017 um 22:59 (Fotos:6 | Geodaten:1)
5:00↑365 m↓365 m   T2  
28 Okt 17
Schloßalm aus dem Jenbachtal
Heute galt es ein Zwischenhoch zu nutzen, bevor der nächste Sturm über uns hinwegfegt. Als kleine Kostprobe frischten immer wieder heftige Böen auf. Nachdem ich sah, dass die Bäume sich eher unbeeindruckt zeigten, schritt auch ich zuversichtlich weiter. Die Idee zurTour kommt aus Sabine Kohwagners Buch, denn sie beschreibt...
Publiziert von Gherard 28. Oktober 2017 um 22:57 (Fotos:13 | Geodaten:2)
↑500 m↓500 m   T4+  
21 Okt 17
Die Gernbergrunde über Wildbad Kreuth: eine kleine, weglose Überschreitung, die zu gefallen weiß!
Die beiden Gernberge nördlich des Halserspitzkamms sind von Wildbad Kreuth aus ein echter Blickfang, sogar der Parkplatz heißt ganz offiziell: "P. Gernberg"! Das breite Wanderpublikum hat die Gernberge allerdings noch nicht für sich entdeckt. Für uns ist die Gernbergrunde aber längst ein wegloser, kleiner Klassiker, den wir...
Publiziert von Vielhygler 24. Oktober 2017 um 00:08 (Fotos:35)
2:30↑40 m↓50 m   T1  
17 Okt 17
Am Westrand des Murnauer Moos von Grafenaschau nach Eschenlohe(14km)
Das Murnauer Moos ist mit ca. 42 qkm das größte zusammenhängende Moorgebiet Mitteleuropas. Nach langen Konflikten mit industriellen und kommerziellen Interessengruppen steht es inzwischen weitgehend unter Naturschutz. Der einstige Abbau von Torf und Hartgestein( für Eisenbahnstrecken) wurde eingestellt. Dem Wanderer bietet...
Publiziert von trainman 24. Oktober 2017 um 00:14 (Fotos:38)
6:00↑480 m↓480 m   T2  
13 Okt 17
Baumoosalm vom Tatzelwurm
Zum dritten Mal im Jahr 2017 zur Baumoosalm, die auch ohne Schnee etwas zu bieten hat. Der Knüller war heute die Spinnenetzkollektion, in die wir hineinstolperten als wir die Almfläche der Schoisseralm betraten. Atemberaubend diese zahllosen Netzkonstruktionen, die im Gegenlicht glitzerten. Irgendwann risssen wir uns dann doch...
Publiziert von Gherard 14. Oktober 2017 um 17:32 (Fotos:12 | Geodaten:1)