Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen

Bayrische Voralpen


Sortieren nach:


7:30↑1270 m↓1270 m   T3  
6 Dez 16
Wallberg, Setzberg und Risserkogel
Entgegen der Prognosen von Anfang November sind auch dieses Jahr bis in den Dezember hinein Bergtouren ohne allzu großen Schneekontakt möglich. Das schöne Wetter muss dementsprechend genutzt werden, am Besten für eine Runde in den Tegernseer Bergen, wo die Gegend rund um den Risserkogel für mich totales Neuland darstellt....
Publiziert von klemi74 7. Dezember 2016 um 21:17 (Fotos:39)
↑700 m↓700 m   T3  
4 Dez 16
Frischer Schneezucker am Halserspitzkamm: Nordanstieg auf den Reitstein via Stacheleck (1458 m)
Der erste Schnee liegt schon in den Bergen, die Nächte sind grimmig kalt, ein sonniger zweiter Advent soll folgen. In den Bergen ist da eine Süd... äh, nein, natürlich eine Nordseite gefragt! Denn worauf freuen wir uns denn im Advent? Auf‘ s Christkindl? Hmm, sicherlich, aber ehrlich g' sagt ist es doch der Winter, den viele...
Publiziert von Vielhygler 7. Dezember 2016 um 00:12 (Fotos:34)
3:30↑700 m↓700 m   T4+  
3 Dez 16
Breitenkopf und Saurüsselkopf
Also, eines gleich vorweg: Einen zugewachseneren Gupf/Krautjunker (danke Vielhygler für den tollen Ausdruck) hab ich noch nie bestiegen. Damit meine ich den Breitenkopf. Also, echt unfassbar! Aber es scheinen sich (einer im Jahr??) doch Leute hinauf zu verirren, da oben ein Gipfelsteinmann steht. Buch gibts keines. Wege gibts...
Publiziert von Erdinger 3. Dezember 2016 um 19:01 (Fotos:17 | Kommentare:10)
↑390 m↓390 m   T1  
30 Nov 16
Spätherbstliches Bummeln auf die Sonntraten - 1096 m
Sehr schönes Frostwetter - ./. 4 ° in der Früh. Parkplatz in Grundern schon erstaunlich voll. Auf dem gut ausgeschilderten, recht breiten Sonntratensteig relativ steil hinauf am Rande von Bergwiesen bis zum Sonntraten (auch Schürfenkopf genannt). Kein Schnee. Von der Gipfelwiese schöne Aussicht aufs Isartal, Brauneck mit...
Publiziert von Woife 1. Dezember 2016 um 07:01 (Fotos:9)
5:30↑1100 m↓1100 m   T3+ I  
28 Nov 16
Rabenkopf (1555 m) & Nachbarn - eine Tour der Kontraste
Während der Rabenkopf zumindest in den Sommermonaten häufig Besuch erhält, ist es auf der benachbarten Glaswand bis heute recht einsam geblieben. Es handelt sich hierbei sozusagen um einen "Geheimtipp" der Einheimischen. Der überwiegend weglose Anstieg über den Westgrat darf als lohnend bezeichnet werden und bietet einen...
Publiziert von Nic 7. Dezember 2016 um 17:33 (Fotos:20)
4:00↑800 m↓800 m   T2  
26 Nov 16
Sonne über dem Nebel: Rotwand
Da der Novembernebel bis ca. 1300 m reicht, bietet sich wegen des hohen Ausgangspunkts die kurze und einfache Tour von Spitzing auf die Rotwand an. Zu der Tour muss man nicht viel sagen. Von Spitzingsee über den bequemen Forstweg bis kurz vor dem Rotwandhaus und auf dem Steig zum Gipfel. Alles schneefrei. Vor dem Rotwandhaus...
Publiziert von Luidger 27. November 2016 um 11:13 (Fotos:36 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
5:00↑1060 m↓1060 m   T3  
22 Nov 16
Rabenkopf mit Überschreitung
Von den Bergen über dem Kochelsee werden vor allem der Jochberg und das Duo Herzogstand/Heimgarten sehr häufig besucht. Der Rabenkopf ist ein zumindest etwas ruhigeres Ziel, wegen möglicher Lawinengefahr gilt dies im Winter umso mehr. Aber derzeit liegt ja kaum Schnee, dazu war für heute Fön mit den entsprechenden...
Publiziert von klemi74 22. November 2016 um 20:57 (Fotos:25 | Kommentare:2)
3:00↑650 m↓650 m   T4+ I  
22 Nov 16
Osterfeuerkopf (1368 m) via Heldenkreuz - alpine Variante am Eschenloher Hausberg
Der Osterfeuerkopf in den Bayrischen Voralpen ist mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund. Auch auf Hikr.org wurde dieser kleine Gupf schon oft beschrieben, sodass ein weiterer Bericht meinerseits eigentlich komplett überflüssig ist. Wäre da nicht der schöne Gratweg vom Heldenkreuz...Ein echtes Schmankerl für Freunde ruhiger...
Publiziert von Nic 22. November 2016 um 18:32 (Fotos:24 | Kommentare:2)
↑750 m↓750 m   T3+ L  
20 Nov 16
Hot! Der Bettstein (1272 m), eine felsige "Wärmflasche" am Tegernsee! Bike & Hike im Föhnsturm...
Bettstein und Bettsteineck- eigentümliche Gipfelnamen haben bei mir immer einen Stein im Bett... äh, Brett! Besonders wenn sie im kühlen November auf wohlige Wärme verweisen, denn "Bettsteine", sind nichts anderes als die Vorläufer unserer heutigen Wärmflaschen. Die flunderflachen, schraubverstöpselten Gummirillenflaschen...
Publiziert von Vielhygler 22. November 2016 um 10:20 (Fotos:47 | Kommentare:4)
4:00↑750 m↓750 m   T2  
20 Nov 16
Baumgartenschneid
Einfache herbstliche Tour über dem Tegernsee. Zur Tour muss man nicht viel sagen, die Wege sind alle sehr gut ausgeschildert. Schwierigkeiten gibt es keine. Weniger Schnee, als ich erwartet hatte, der Föhn hat ganze Arbeit geleistet, nur im Gipfelbereich der Baumgartenschneid noch Reste, ansonsten teilweise etwas matschig
Publiziert von Luidger 20. November 2016 um 19:48 (Fotos:24 | Geodaten:1)