Welt » Deutschland

Deutschland


Sortieren nach:


6:00↑1100 m   T3  
10 Nov 18
Vom Ochsenkamp zum Seekarkreuz (Kampenüberschreitung)
Die Kampenüberschreitung zählt mittlerweile zu den Klassikern der Voralpen, sind die Lenggrieser Berge doch schnell zu erreichen und bestechen, trotz ihrer geringen Höhe mit einer hervorragenden Aussicht. Trotzdem werde ich irgendwie nicht so recht warm mit ihnen, zuviel Leute, zuviel Wald und das nahe Karwendel bietet dann...
Publiziert von scan 11. November 2018 um 17:48 (Fotos:36 | Kommentare:2)
5:30↑850 m   T2  
10 Nov 18
Auerspitz - ruhiger Nachbar der Rotwand
Der Auerspitz ist deutlich ruhiger als die Rotwand und bietet auf der vorgestellten Route eine relativ großzüige Überschreitung vom Spitzingsee nach Geitau. Von Spitzingsee zunächst auf der Straße zur Valepp ca. 3 km nach Süden, bis der bezeichnete Steig zum Pfanngraben links abzweigt. Schön im Pfangraben hinauf (Gumpen)...
Publiziert von Luidger 10. November 2018 um 20:37 (Fotos:31 | Geodaten:1)
6:45↑1400 m↓1400 m   T6- II  
10 Nov 18
Manndlkamin zum kleinen Waxenstein
Beschreibungen des Wegs zum Manndlsattel gibt es genug. Auch der Normalweg über die Latschenrinne zum Grat und weiter zum Gipfel wurde schon ausführlich beschrieben (zum Beispiel hier). Nur zu der Variante durch den Kamin konnte ich so gut wie nichts finden. Der AV-Führer (Wetterstein, 1996, vergriffen) schreibt zum...
Publiziert von fspiegel 12. November 2018 um 13:43 (Fotos:1 | Geodaten:1)
4:00↑1080 m↓1080 m   T2  
10 Nov 18
Wank - Geht immer
Geht immer, besonders schön in der stillen Zeit, wenn Bahn und Hütten geschlossen sind. Das denken sich mittlerweile auch etliche andere Bergfreunde. Auf dem Weg zur Eckenhütte und weiter hoch auf dem Steig zum Wankhaus herrscht reger Gegenverkehr. Aufgrund unseres antizyklischen Aufbruchs dünnt sich das Volk im Gipfelbereich...
Publiziert von Max 18. November 2018 um 22:37 (Fotos:32 | Kommentare:2)
↑600 m↓600 m   T3  
6 Nov 18
Die Reißenwand (1351 m) und ihr Walchensee-Blick: ein kleiner Berg mit großem Auftritt!
Die Reißenwand, ist ein felsiges Hufeisen, das 550 Hm direkt über dem Walchensee aufsteigt. Sie steht seit Jahren auf meiner schier endlosen To-Do-Liste und heute, endlich, war es soweit! Wie sehr sich so etwas lohnt, erweist sich immer erst vor Ort. Ich war On Top einfach begeistert: für mich war die Reißenwand eine der...
Publiziert von Vielhygler 11. November 2018 um 22:02 (Fotos:28 | Kommentare:2)
↑650 m↓650 m   T3  
4 Nov 18
Aus dem Schatzkästlein der Tegernseeberge: das Felskreuz an der Baumgartenalm
Was wir beim Wandern in den Bergen unserer Heimat besonders lieben, ist die Erkundung neuer Ziele. Wie schön, daß wir dabei immer Altbekanntes wiedersehen wie heute die schöne Riedersteinkapelle. Doch am Tegernsee gibt es auch viel Neues zu entdecken: das heutige, einsame Felskreuz hat sich ganz besonders gelohnt! Kurze...
Publiziert von Vielhygler 7. November 2018 um 23:14 (Fotos:28)
5:00↑1100 m↓1100 m   T3+ I  
4 Nov 18
Weitalpspitz (1870m) & Hochplatte (2082m) - Gipfelüberschreitung im Herzen der Ammergauer
Nachdem es sich im "Goldenen Oktober" leider nicht zu einer Bergtour ausging, musste halt der bis jetzt nicht ganz so "goldige" November herhalten, hilft ja nix. Dieses Mal verschlug es mich seit langer Zeit wieder in die schönen Ammergauer, genauer gesagt sollte über den Weitalpspitz auf die Hochplatte gehen, einen der...
Publiziert von Fabse_94 8. November 2018 um 19:25 (Fotos:25)
2 Tage 9:30↑1740 m↓1450 m   T3+  
4 Nov 18
Vom Mittag zum Hochgrat in 2 Tagen
Das Tessin hatte uns dieses Mal im Stich gelassen: Regen, Schnee, keine Sonne an unserem traditionell letzten Wanderwochenende des Jahres. Aber das Allgäu verhieß Sonnenschein und trockene Verhältnisse und das sollte wenigstens teilweise so kommen. Normalerweise würde man die Strecke vom Mittag (Immenstadt) zum Hochgrat...
Publiziert von basodino 6. November 2018 um 17:41 (Fotos:97)
4:30↑836 m↓836 m   T2  
4 Nov 18
Belchen über den Hohkelch
„Am Hohkelch glauben Sie fast in den Alpen zu sein, so dominant werden hier die Felsen.“ Dieser Eindruck aus einer Schwarzwald-Touren-Sammlung beschreibt sehr schön die Situation am Hohkelch, dem kleinen Anhängsel im Südwesten des Belchens. Die Felsformationen im Anstieg von der alten Grenzmauer wirken beeindruckend...
Publiziert von Frankman 5. November 2018 um 22:27 (Fotos:25)
1:00↑75 m↓75 m   T1 I  
4 Nov 18
Durchs Hemer(er) Felsenmeer
Was? noch kein Wegpunkt für's Felsenmeer Hemer? Das müssen wir ändern! Vielleicht inspiriert's ja auch den einen oder die andere Wand'rer*in dazu, ihre Hiks auf Hikr zu postn. Das seit 1962 als Naturschutzgebiet ausgewiesene Felsenmeer ist ein 700m langes und 200m breites Areal unmittelbar an der Stadtgrenze im Osten von...
Publiziert von Nik Brückner 27. November 2018 um 10:34 (Fotos:19)