Welt » Schweiz » Bern » Seeland

Seeland


Sortieren nach:


4:45↑311 m↓311 m   T1  
18 Sep 17
Vom Neuenburgersee zum Bielersee
Entre-deux-Lacs : Lac de Neuchâtel - Lac de Bienne. Die grosse Raffinerie von Cressier zwischen Bielersee und Neuenburgersee wurde 1966 zusammen mit einem grossen 18-gleisigen Güterbahnhof eingeweiht und prägt noch heute unübersehbar das die Landschaftsbild zwischen den beiden Seen. Angeschlossen ist die Raffinerie bei...
Publiziert von poudrieres 20. September 2017 um 20:31 (Fotos:40 | Geodaten:2)
5:30↑150 m↓150 m   T1  
17 Sep 17
Rund um den Bielersee
Bielersee (429m) - Chemin de rive / Uferweg Der Bielersee ist einer der drei grossen Seen am Südfuss des Jura, besitzt aber nur etwa 1|5 der Fläche des Neuenburger Sees. Das nach der Juragewässerkorrektion trockengefallene Südufer ist heute stark vom sommerlichen Tourismus und Wassersport geprägt. Naturufer haben sich...
Publiziert von poudrieres 18. September 2017 um 16:38 (Fotos:69 | Geodaten:4)
   T1  
10 Sep 17
Rund um den Neuenburgersee
Lac de Neuchâtel - Grande Cariçaie. Die Geschichte des Neuenburger Sees beginnt am Ende der letzten Eiszeit mit dem "Solothurner See", der sich an einer Endmoräne bei Wangen an der Aare bis Orbe zurückstaute und dessen Wasserspiegel etwa 20m über dem heutigen Wasserspiegel lag. Durch die Zuschüttung mit...
Publiziert von poudrieres 10. September 2017 um 16:47 (Fotos:80 | Geodaten:2)
2:15↑322 m↓330 m   T2  
23 Apr 17
Combe du Pilouvi
Nach der gestrigen, schönen Bachtobelwanderung in Zürich sind wir diesesmal Richtung "La Neuveville" aufgebrochen um etwas in der ähnlichen Art zu finden: Die "Combe du Pilouvi". Das Wetter ist wiederum grossartig. Vom Parkplatz beim Bahnhof"La Neuveville" schlendern wir zum Stadttor der Altstadt und landen mitten im...
Publiziert von D!nu 27. April 2017 um 20:53 (Fotos:25 | Geodaten:1)
5:45↑187 m↓206 m   T1  
9 Mär 17
Von West nach Ost Etappe 11: Hagneck BTI - Büren a.A.
Einmal mehr wieder auf Tour. Mit der Bahn wieder nach Hagneck. Dort ein kleines Stück Richtung Kraftwerk. Dann aber am ersten Waldrand nach rechts und immer schön dem markierten Wanderweg nach Nach Täuffelen, durch das Dorf hindurch und dann zu ersten Steigungen des Tages. Von 507 MüM auf 540 MüM, eine Wahnsinnsleistung....
Publiziert von Baeremanni 11. März 2017 um 22:12 (Fotos:22 | Geodaten:1)
4:45↑378 m↓358 m   T1  
3 Mär 17
Von West nach Ost Etappe 10: Le Landeron - Jolimont - Erlach - Vinelz - KW Hagneck - Hagneck BTI
Wieder ist Wanderwetterangesagt. Ich mache daher auf die 10 Etappe meiner Wanderung. Ziel- und Startorte rücken immer näher an mein Zuhause, so bin ich nur 1 Std und 20 Minuten mit der Bahn unterwegs. In Le Landeron CFF angekommen starte ich sofort los zur berühmten Altstadt, welche ich heute erstmals besuchte. Im Hinterkopf...
Publiziert von Baeremanni 5. März 2017 um 18:46 (Fotos:29 | Geodaten:1)
2:30↑172 m↓148 m   T1  
9 Jun 16
Viel Dreck und Wasser, Sonnenschein und zum Schluss eine Schiffahrt
Da das Wetter wiedermal sehr schlecht ist im Osten fahre ich mit dem Zug ins Seeland, dort sollte es gemäss Meteo ab dem Mittag sonnig werden. Bis Biel ist aber noch nicht viel von Sonnenschein zu sehen, aber beim Aussteigen in Le Landeron kommt die Sonne und heizt schon mal kräftig ein. Ich wandere vom Bahnhof ins schmucke...
Publiziert von AndiSG 11. Juni 2016 um 12:34 (Fotos:31)
3:00   T2  
26 Mai 16
Twannbachschlucht
Am 5.Mai dieses Jahres haben wir während der Fahrt Richtung Twann - wegen Stau auf der Autobahn - das Ziel "Twannschlucht" verworfen. Dieses Mal sollte es klappen. Ohne grösseren Verhinderungen sind wir bis zum Parkplatz beim Bahnhof in Twann vorgerückt. Der Parkplatz ist gross und bei einer Gebühr von 1.- pro Stunde im...
Publiziert von D!nu 29. Mai 2016 um 10:34 (Fotos:33)
↑210 m↓210 m   T1  
17 Okt 15
stimmungsvoll durch die Rebberge am Bielersee und über die St. Petersinsel
Doch einiger Sonnenschein wurde in den Meteos „versprochen“ - doch erst auf der Rückfahrt mit der BSG nach Twann stiessen wenige Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke; und beleuchteten die auch sonst malerischen Rebberge oberhalb des Bielersees … Unter der dichten Bewölkung wandern wir vom Parkplatz beim Bahnhof...
Publiziert von Felix 18. Oktober 2015 um 19:29 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
1:45↑175 m↓175 m   T1  
13 Sep 15
Kraftwege - Die Druidensteine vom Jolimont ...
... oder ein Stück Val de Bagnes über dem Bieler See. Der Jolimont ist ein dem Jura vorgelagerter 603 Meter hoher Molassehügel südwestlich des Bielersees. Der grösste Teil des Berges, der steile Hänge aber eine flache Kuppe aufweist, ist bewaldet. Auf seinem Hochplateau wurden vom eiszeitlichen Rhonegletscher drei...
Publiziert von poudrieres 14. September 2015 um 07:15 (Fotos:18 | Geodaten:2)