World » Austria

Austria


Order by:


4:30↑1320 m↓1240 m   T3 TD  
27 May 12
Traumfirn beim "Ausfigln" am Eisenerzer Reichenstein
Für heute war noch einmal ganz leidliches Wetter prophezeit, zumindest für den Vormittag, daher musste der Tag auch entsprechend genutzt werden. Heute kamen die Bigfoot zum Einsatz, denn am Reichenstein gibt es noch immer genügend Schnee in den Rinnen, um sich den Abstieg etwas zu erleichtern. Der Start erfolgte heute...
Published by mountainrescue 27 May 2012, 13h08 (Photos:34)
2:00↑600 m↓1600 m   T2  
26 May 12
Glungezer und Sonnenspitze von der Tulfeinalm - Frühjahrstour
Der erste Tag wo die Glungezerbahn wieder fährt in der Sommersaison, das nutze ich doch für einen Ausflug auf den Glungi und nebendran noch die Sonnenspitze. Ab ca 2300m gibt es nordseitig vom Glungezer noch eine geschlossene Schneedecke. Ich gehe von der Tulfeinalm zum Tulfeinjöchl und von dort direkt hoch. Bilder gibts...
Published by thal 28 May 2012, 12h19 (Photos:1)
2:45↑483 m↓483 m   T1  
26 May 12
Unterwegs am Mariazeller Gründerweg auf den Bremstein
Die Pfingsten sind da - die Wettervorhersage, naja, eher durchwachsen. Für heute noch einigermaßen akzeptabel, die nächsten Tage - man wird sehen! In der Früh schon Wolkenaufzug und ein frischer Wind aus West. Kurzentschlossen suchten wir ein Ziel, das erstens nicht zu weit weg war und wo wir noch nicht oben gewesen sind....
Published by mountainrescue 26 May 2012, 15h50 (Photos:26)
5:30↑800 m↓800 m   T1  
26 May 12
Unterwegs auf grünen Hügeln über dem Bodensee-Hochberg(1069m) und Pfänder(1064m)
Die Besteigung von Hügeln mit weitemBlick auf einen grossen See ist immer einetouristische Attraktion, nicht umsonst sind die Seen des Tessins sowie der Genfer See so beliebt.Bei guter Wetterlage hat man auch am Bodensee ein solches Ambiente (außer der südlichen Vegetation natürlich). Start in Bregenz zuerst am Seeufer...
Published by trainman 28 May 2012, 22h38 (Photos:22 | Geodata:1)
↑1300 m↓500 m   T5 II  
26 May 12
Ehrwalder Sonnenspitze
So, nach einigen Jahren des stillen Mitlesens in diesem fantastischen Sammelbeckens alpiner Anregungen und Ideen, versuche ich mich mal an meinem ersten Bericht einer eigenen Tour... falls es also etwas langatmiger, ausufernder oder sperrig geschrieben ist, nicht gleich in der Luft zerreißen... in weiser Voraussicht auch erstmal...
Published by Schmiger 29 May 2012, 13h17 (Photos:17 | Comments:1)
2 days ↑1800 m↓1800 m   T6- AD+ III  
26 May 12
Grünstein (2661 m) - vom Drachenkar in die Hölle
Der gewaltigeGrünstein ist der höchste Berg der westlichen Mieminger Kette und er überragt den Kessel um den Drachensee fast drohend mit seinermauerglatten Nordwand. Kein Durchkommen von dieser Seite, möchte man meinen. Wandert man aber - vorbei am tiefblauen Drachensee -hinein ins hinterste Drachenkar, wird man einer...
Published by 83_Stefan 29 May 2012, 21h55 (Photos:72 | Comments:12)
↑580 m↓580 m   T3+ PD-  
26 May 12
Weißseejoch und Nasse Wand Ostgipfel (3046m)
Bei dem traumhaften Wetter am Pfingstwochenende war klar - das muss genutzt werden. Im Frühsommer und bei warmer Witterung gestaltet sich dann allerdings die Entscheidung zwischen Firnschnee und Fels oftmals schwierig. So entschieden wir uns morgens eine kurze Tour mit dem Snowboard von der Kaunertaler Gletscherstraße...
Published by simba 28 May 2012, 13h36 (Photos:24)
7:30↑1310 m↓1310 m   T2 PD  
26 May 12
Juifen (1988 m)
Von Lenggries zum Sylvensteinspeicher, der Radfahrertunnel zum Damm ist geschlossen wegen der Bauarbeiten am Damm, die letzten Kilometer daher auf der Straße. Weiter mit dem Radl über Fall, Bächental zum Forsthaus Aquila (bis dort sehr einfach). Der zweite Abzweig links Zotenalm-Mitterleger, Rotwandalm-Niederleger zum...
Published by Luidger 26 May 2012, 22h16 (Photos:20)
8:00↑1800 m↓1800 m   T5 II F  
26 May 12
Überschreitung Gumpenspitze (2176m) und Abstecher Gamsjoch (2452m)
Eigentlich sollte es nur eine gemütliche Trainingstour werden, auf einen hohen, jetzt schon einfach möglichen, Karwendelgipfel, der keiner Beschreibung bedarf. Macht aus meiner Sicht auch keinen Sinn eine bereits bekannte Variante mehrmals zu beschreiben! Aber dann sollte es doch etwas anders kommen. Wie alle meine Touren...
Published by Chiemgauer 28 May 2012, 18h55 (Photos:20 | Comments:3 | Geodata:6)
↑1420 m↓1420 m   T6- IV  
26 May 12
Kopfkraxen (2178 m) via Kraxengrat
Wie in jedem Jahr verbrachten wir die Pfingsttage mit der Familie traditionell im Thierseetal. Ein Abstecher zum nahen Kaisergebirge liegt nahe und ist mittlerweile ebenso fast schon obligatorisch. Aus diesem Grunde war diesmal auch ein Kommilitone und Kletterpartner von mir mitgereist. Wir hatten uns denKraxengratauf den 2178 m...
Published by Ford Prefect 5 June 2012, 20h33 (Photos:21 | Comments:2)