World » Switzerland » Bern

Bern » Alpinism


Order by:


↑1560 m↓1560 m   PD+ II PD  
29 Apr 16
Gwächtenhorn (3420m) via W-Grat
Für Tag 2 im Sustengebiet kommt aus dem Unterland Verstärkung, nämlich eva79. Zusammen wollen wir über den Westgrat aufs Gwächtenhorn steigen. Da es bitter kalt ist, ist kein allzu früher Start nötig. So ziehen wir erst kurz nach 7 Uhr beim Steingletscher los. Auf gefrorenen Spur laufen wir übers Chüöbärgli an den...
Published by أجنبي 2 May 2016, 13h37 (Photos:32 | Comments:3 | Geodata:1)
18:00↑2560 m↓3400 m   PD II AD  
10 Apr 16
Gross Grunhorn (4044 m)
Lungo le piste il buio è illuminato solo dalle fioca luce delle frontali individuiamo un'esile traccia, è quella che cercavamo. Alle prime luci dell'alba scendiamo verso il ghiacciaio la neve è fredda e tutt'attorno è silenzio. La meta è lontana la nebbia di ieri ha stravolto i nostri programmi. Il cielo è terso fa...
Published by Laura. 14 April 2016, 23h52 (Photos:23 | Comments:5)
3 days    AD- II AD  
18 Mar 16
Finsteraarhorn 4274m
Vom BEO via Zermatt nach Arolla Etappe 1 (3 Tage) Jungfraujoch - Konkordiaplatz - Grünhornlücke - Finsteraarhornhütten SAC - Finsteraarhorn - Finsteraarhornhütten SAC - Rotloch - Vorder Galmihorn - Reckingen - mit ÖV nach Zermatt Etappe 2 (2 Tage) Zermatt - mit Gondelbahn bis Schwarzsee - Schönbielhütte SAC-...
Published by Bombo 3 April 2016, 23h56 (Photos:45 | Comments:12)
9:15↑1610 m↓1330 m   T4 AD IV  
14 Nov 15
Über die Spillgerten
Meine Heimat liegt zwar im Niedersimmental, trotzdem zieht es mich immer wieder zu den Spillgerten im Oberen Simmental, villeicht weil mein Urgrossonkel Paul Baumgartner, Pfarrer in St. Stephan, zu Beginn des letzten Jahrhunderts massgeblich an deren Erschliessung beteiligt war, so z.B. mit der Erstbegehung des Färmelgrats 1905...
Published by lorenzo 15 November 2015, 12h31 (Photos:24 | Comments:2)
1 days ↑1200 m↓1200 m   AD IV  
8 Nov 15
Hinderi Spillgerte (Nov.2015)
Die Tour ist immernoch sehr gut machbar. Aufgrund des guten Wetters gab es in Hinsicht auf Schnee, rutschigen Stein oder aehnliches keinerlei Probleme. Jedoch sollte man die Tour rechtzeitig starten, da sie in ihrer Laenge nicht zu unterschaetzen ist (8-9 h). Aufgrund des fruehen Sonnenuntergangs muss man daher entweder frueh...
Published by jojoK 9 November 2015, 08h58 (Photos:9)
11:30↑2410 m   T3 PD+ II  
31 Oct 15
Spätherbst im Gauli: Hangendgletscherhorn über den Chammligrat
Mein letzter Besuch der Gaulihütte und des Hangendgletscherhorns reicht lange zurück, nämlich rund 36 Jahre, als wir mit der JO für eine Tourenwoche dort oben weilten. Der vorgesehene Bergführer aus Guttannen, der mit unsbereitsan Pfingsten wundervolle Skitouren im Gelmer- und Triftgebiet unternommen hatte, konnte uns aber...
Published by lorenzo 2 November 2015, 08h39 (Photos:24 | Comments:2)
1:30↑530 m↓530 m   T3 PD- I  
2 Oct 15
Seehorn 2281 im Diemtigtal via Normalroute auf und Tourenroute runter
Wieder einmal mein langjähriger Hausberg das Seehorn unter welchem ich aufgewachsen bin gemacht. Landschaftlich sehr schöne Gegend auch dank des Seebergsee. Gerade deshalb ist an sonnigen Wochenenden ein riesiger Menschenauflauf im Seeberggebiet welcher sich aber schön auf die verschiedenen Wandermöglichkeiten und Beizen im...
Published by Adrian Teuscher 5 October 2015, 10h33 (Photos:4)
2 days ↑2000 m↓2000 m   AD III  
27 Sep 15
Mönch SW-Grat und Jungfrau
Zusammenfassung: Verhältnisse: Griffiger Firn, kein Blankeis, gute Spuren, Spalten gut querbar; Wetter war top, am Sonntag etwas Bise, dafür keine Schleierwolken Material: am Mönch schonen 2-3 Friends die Nerven (u.a. 0.5er), Schlingen, 2-3 Express; an der Jungfrau ist ein 50m Seil nötig, falls am Rottalsattel von Stange...
Published by leuti 1 October 2015, 11h51 (Photos:60 | Comments:1)
7:00↑1547 m↓1547 m   T5 PD II  
21 Sep 15
Türmlihore zum 15ten
neue wegfindung zum türmlihore wie gewohnt von matten ins färmeltal. ab dem Grod noch dem bach entlang und in die rinne welche sich vom P. 2395 runterzieht. im untersten teil ist si mittlerweile tief (2 m) ausgewaschen und erdig. doch im oberen teil kommen sind die festen felsen vorhanden, auf welchen es sich bis kurz vor den...
Published by spez 22 September 2015, 20h50 (Photos:8)
2 days ↑1900 m↓2100 m   T4 F  
20 Sep 15
Wildstrubel, ganz winterlich
Wildstrubel - bereits vor Mitte September winterlich [19.09.2015] Unsere Idee war es, den Wildstrubel über das Schneehorn zu erreichen. Wir machten uns dafür einen Tag vorher auf den Weg von der Iffigenalp hoch über die schönen Wege direkt in der Nordwand des Mittaghore. Entlang schöner, filigraner Kalkschiefer in...
Published by amphibol 26 September 2015, 12h24 (Photos:34 | Comments:6)