Welt » Schweiz » Bern

Bern » Hochtouren


Sortieren nach:


6:00↑600 m↓2000 m   WS+ AS  
19 Mai 18
No mans land um den Mönch
Seit Wochen steigern sind die Erwartungen von epischen Abfahrten. Die massive Schneemassen und papige Schnee in den steilen Wände sorgen sicherliche für perfekte Bedingung...nur wenn nicht dieses Wetter... Am Pfingstsamstag konnten Simon und ich trotzt einer heftigen Dosis Skepzis wirklich eine prächtige hochgebirge Tour...
Publiziert von nprace 20. Mai 2018 um 09:09 (Fotos:9 | Kommentare:1)
6:45↑1314 m↓1572 m   ZS SS+  
12 Mai 18
Eiger Freesolo
Die Verhältnisse stimmten perfekt. Nun konnte ich endlich mein Projekt den Eiger Freesolo Onsight durchführen. Am Abend zuvor schaute ich mir den Einstieg an. Nach einem feinen Abendessen und Übernachtung draussen ging es um 6:00 Uhr los. Dunkel und düster präsentierte sich die geschichtsträchtige mächtige Wand. Sorry...
Publiziert von tricky 13. Mai 2018 um 14:06 (Fotos:24 | Kommentare:16 | Geodaten:1)
6:30↑2630 m↓2630 m   WS+ ZS+  
25 Apr 18
Schon fast zu alt(els) - Altels 3629m ü.M.
Altels - eine schier unendliche Geschichte... Der Altels stand bisher nicht auf meiner Wunschliste, jedenfalls nicht als Skitour! Der Berg ist aber eine überaus imposante Erscheinung, deren plattige, schier endlose Nordwestflanke einem eher Angst einflösst denn einladend entgegenschaut, wenn man auf die Sunnbüel gelangt...
Publiziert von amphibol 27. April 2018 um 00:50 (Fotos:18 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
4:00↑1240 m↓700 m   WS ZS  
21 Apr 18
Steghorn (3146m) von Norden
Inspiriert durch dei Tourenbeschreibung von danski machen wir uns auf den Weg zum Wildstrubel. Für uns sollte es etwas gemütlicher zugehen. Wir planten eine Nacht auf der Lämmerenhütte. Nach einer Übernachtung in Adelboden waren wir über den Andrang an dem Lift der Engstligenalp doch überascht und wir kamen erst 9:20 an...
Publiziert von belvair 29. April 2018 um 15:16 (Fotos:8)
3 Tage    ZS- II ZS+  
17 Apr 18
Finsteraahorn mit Snowboard
Schon lange geplant, endlich geklappt. Zusammen mit Marco und Pädi starteten wir via Jungfraujoch um 11:30 Uhr zum Konkordiaplatz und weiter über die Grünhornlücke zur SAC Finsteraarhornhütte. Wetter perfekt und kaum Wind. Wir haben die Tour um einen Tag verschoben wegen dem Wetter, aber anscheinend war es auch am Montag...
Publiziert von tricky 21. April 2018 um 13:59 (Fotos:104 | Kommentare:6 | Geodaten:3)
11:00↑1800 m↓2000 m   WS+ II ZS  
15 Apr 18
Gross Grünhorn, 4044m
Wieder mal eine etwas aussergewöhnliche Tour; zumindest in einigen Hinsichten … Die Wetterfrösche hatten für den ganzen Tag schönstes Wetter angesagt; wir fanden uns im Whiteout und Schneefall wieder … Programmänderung und Anstrengung bis fast zur Erschöpfung; doch davon später … Zugegeben; sicher nicht ganz...
Publiziert von Linard03 4. Mai 2018 um 07:43 (Fotos:17 | Kommentare:16 | Geodaten:2)
↑2350 m↓2350 m   WS ZS+  
7 Apr 18
Wetterhorn (3692m)
Wenn ich zu Hause auf dem Balkon oder am See sitze, schweift mein Blick oft zum Wetterhorn, Eiger und Co. Letzterer wird für mich wohl nie zum Thema, doch das Wetterhorn prägt meine Wunschliste seit langer, langer Zeit. Jeden April der letzten Jahre hatte ich die Monstertour im Hinterkopf, doch stets fehlten die Zeit, der...
Publiziert von أجنبي 13. April 2018 um 14:46 (Fotos:32 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
2 Tage ↑2250 m↓2250 m   S-  
21 Okt 17
Blüemlisalphorn (3661m) - Nordwand
Am 20.10.2017 Zustieg von der Seilbahn zur Blümlisalphütte (2:45 h). Dort waren wir die Nacht über zu viert (2 jüngere Bergsteiger sind ebenfalls wegen der Nordwand zugestiegen). Die anderen beiden entschieden sich gegen 5 Uhr aufzubrechen, wir brachen 7:07 Uhr auf um nicht so lange im Dunkeln umherlaufen zu müssen. Trotz...
Publiziert von pete85 25. Oktober 2017 um 17:06 (Fotos:31 | Kommentare:4)
9:00↑1150 m↓1900 m   T4 ZS+ IV  
20 Okt 17
Balmhorn-Überschreitung Gitzigrat-Zackengrat
Ich war zugegebenermassen etwas überrascht als ich gesehen habe, dass auf Hikr der Gitzigrat auf das Balmhorn noch nicht beschrieben war. Und retrospektiv umso mehr, da der grossartige Anstieg über diesen Grat in hohem Masse empfehlenswert ist. Sehr spontan sollte sich ein kurzes Zeitfenster ergeben um mit einem Freund noch...
Publiziert von t2star 23. Oktober 2017 um 12:42 (Fotos:1 | Kommentare:3)
6:00↑500 m↓700 m   S II  
15 Okt 17
Mönch (4107m) - Nordostwand
Von der Mönchsjochhütte steigt man nach Norden hin die rechte Rinne hinauf (ca. 45°), um dann an einem Firnrücken bis zum Gletscherplateau unter der NO-Wand des Mönch zu queren (weitgehend spaltenfrei auf dieser Route). Nun heißt es eine günstige Wahl bei der Überschreitung des Bergschrundes zu finden, um ein Hineinfallen...
Publiziert von pete85 17. Oktober 2017 um 19:32 (Fotos:28)