Welt » Deutschland » Westliche Mittelgebirge » Pfälzerwald

Pfälzerwald


Sortieren nach:


7:00↑753 m↓753 m   T2  
21 Mai 18
Reichsburg Trifels über den Richard Löwenherz Weg
Bundsandstein und Burgenarena Annweiler am Trifels. Diese Tour entstand aus dem Gedanken, nicht wie schon so oft drei Stunden nach Süden, sondern in die entgegengesetzte Richtung zu fahren. Die Anfahrt erfolgt dabei im ICE von Basel nach Karlsruhe, um dann im dieselbetriebenen Nahverkehr über den Rhein in die Pfalz zu...
Publiziert von Frankman 23. Mai 2018 um 10:23 (Fotos:40 | Kommentare:2)
1:30↑80 m↓80 m   T1  
2 Apr 18
Ein Frühlingstraum in Rosa - Mandelblüte in der Pfalz. Oder: Rosa ist für alle da!
Der Frühling ist rosa! Jedenpfalz in der Pfalz. Dort gibt's ja jede Menge Highlights: Sandsteinfelsen, Felsenburgen, Essiglikör, Pfälzer, die in grünen Luftblasenjacken Riesling süffelnd auf der Straße herumstehen. Kaum ein Ereignis jedoch wird derart gefeiert wie die Mandelblüte, die das Ende der kalten, farblosen...
Publiziert von Nik Brückner 4. April 2018 um 11:09 (Fotos:34 | Kommentare:14)
4:00↑254 m↓254 m   T1  
18 Feb 18
Wasgau-Seentour
Im ansonsten sandbedingt eher trockenen Dahner Felsenland gibt es rund um Fischbach und Ludwigswinkel eine erstaunliche Seenlandschaft. Der Kontrast zwischen Wald und weiten Wiesengründen, markanten Felsgipfeln und weiten Feuchtgebieten, mit ihren Quellen, Bächen und Weihern ist charakteristisch für diese Ecke des...
Publiziert von Nik Brückner 5. April 2018 um 17:21 (Fotos:41)
    
21 Sep 17
Krähenstein
Krähenstein Normalweg, sehr selten begangen, IV
Publiziert von BlueSun 15. Juli 2018 um 19:35 (Fotos:2)
4 Tage ↑2737 m↓2821 m   T2  
17 Sep 17
Felsenland-Sagenweg
Übers Jahr bin ich allein oder in wechselnden Besetzungen, meist mit der Waldelfe, einmal auch mit ihren Brüdern, immer wieder auf dem Felsenland Sagenweg gewandert. Das war der erste Premium-Mehrtager im Dahner Felsenland, er wurde darüber hinaus 2013 als schönster Wanderweg Deutschlands ausgezeichnet und, weil's so recht...
Publiziert von Nik Brückner 19. September 2017 um 20:39 (Fotos:118 | Kommentare:2)
5:30↑650 m↓650 m   T2  
23 Apr 17
Kelten, Burgen, Felsen: Die Highlights am Donnersberg
Der allein aus einem sanften Hügelland aufragende Donnersberg ist mit 686,5 Metern das höchste Bergmassiv der Pfalz. Auf dem Berg befindet sich der Rest eines keltischen Oppidums, einer der größten Stadtanlagen der keltischen Welt. Der Berg ist außerdem von einem Kranz von Burgen umgeben, die teils gewagt auf scharfen Felsen...
Publiziert von Nik Brückner 25. April 2017 um 19:01 (Fotos:81)
7:00↑450 m↓450 m   T2  
28 Sep 16
Auf Umwegen zum Großen Eyberg
Link zum vorherigen Tag Nach einer guten Nacht und reichhaltigem Frühstück starten wir wie gestern im dichten Nebel um ca. 09:30 Uhr. Nach dem Durchqueren der Gewerbezone steigen wir gegen den Großmagazin auf und bereits hier beginnt der Nebel zurückzuweichen und bald strahlt die Sonne in den Wald hinein. Dieser Weg ist...
Publiziert von ABoehlen 17. Oktober 2016 um 12:23 (Fotos:17)
6:00↑250 m↓250 m   T1  
27 Sep 16
Von Reichenbach zum Burgenmassiv Alt-Dahn und zum Römerfelsen
Eine Feriensiedlung der besonderen Art befindet sich seit kurzem im Dahner Stadtteil Reichenbach im südlichen Pfälzer Bergland. Hier wurde durch Matthäus Burkhart in den letzten Jahren der so genannte Ferienbahnhof ins Leben gerufen. Ausser im eigentlichen Bahnhofsgebäude von Busenberg-Schindhart kann man dort seine Ferien in...
Publiziert von ABoehlen 13. Oktober 2016 um 20:08 (Fotos:19 | Kommentare:9)
9:00↑930 m↓930 m   T2  
2 Apr 16
130 Felsen, 45 Kilometer: Der Felsenwanderweg Rodalben als Eintager
Der Felsenwanderweg Rodalben ist einer der schönsten Felsenwege der Pfalz. Er wird als Dreitager empfohlen - aber das muss nicht sein. Man kann - wenn man spinnert genug ist - die 45 Kilometer auch an einem Tag gehen. Es hat nämlich trotz der Länge nicht viele Höhenmeter (knapp 1000): Zwegenz der geologischen Gegebenheiten...
Publiziert von Nik Brückner 4. April 2016 um 18:37 (Fotos:73 | Kommentare:4)
6:15↑900 m↓900 m   T4- I  
25 Okt 15
Auf dem Busenberger Holzschuhpfad zu den rätselhaften Heidenkammern
Der Busenberger Holzschuhpfad! Yep, der heißt wirklich so... Einen Tag nach der schwierigsten Tour des Pfälzer Waldes wollte ich etwas langes gehen. Der Busenberger Holzschuhpfad mit seinen 28 Kilometern wird als Zweitager empfohlen, also genau das Richtige für einen langen Hike. Er wartet zudem mit den geheimnisvollen...
Publiziert von Nik Brückner 4. November 2015 um 12:41 (Fotos:62 | Kommentare:4)