Hikr » Wildstrubelhütte SAC » Touren

Wildstrubelhütte SAC » Tourenberichte (35)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 18
Simmental   T2  
18 Aug 10
Wildstrubelhütte SAC (2793 m)
Dopo tre giorni passati sotto la pioggia, a dover girare per città (Lucerna e Zurigo) e dintorni di Interlaken, decido che vado in montagna comunque. Le previsioni in zona Lenk sembrano buonine, quindi parto da Thun con destinazione Iffigenalp. Becco la finestra in cui si può salire con la macchina (un’idea intelligente,...
Publiziert von Sky 23. September 2010 um 22:57 (Fotos:5)
Aug 4
Simmental   T3  
4 Aug 10
Wildstrubelhütte
Am Mittwoch sind wir vom Parkplatz des Hotels Simmenfälle in Oberried aus gestartet.Der sehreindrücklicheWeg führte entlang der Simme deren Pegelziemlich hoch war.Bei den Sieben Brünnen führte unser Weg ziemlich steil zum Flueseeli hoch.Dort fanden wir an einem Gatter die Warnung vor einem aggressiven...
Publiziert von Steinbock 12. August 2010 um 15:49 (Fotos:24)
Okt 2
Frutigland   T3  
2 Okt 09
Rundtour Simmenfälle - Wildstrubelhütte - Schnidejoch - Wildhornhütte - Iffigenalp (2-Tages-Tour)
Bei traumhaftem Spätsommerwetter konnten wir unsere 2-Tages-Rundtour durchführen & erleben. Es waren zwei harte aber auch wunderschöne Tage; Ausdauer und Standfestigkeit wurden gefragt, wanderten wir doch jeden Tag ca. 7-8 Stunden. Tag 1 Mit dem Auto fuhren wir bis Bahnhof Lenk und...
Publiziert von RainiJacky 5. Oktober 2009 um 19:56 (Fotos:63)
Sep 30
Simmental   T4 II  
30 Sep 09
Weisshorn-Rohrbachstein
Weisshorn 2948m - Rohrbachstein 2950m Science Fiction gibt es nicht nur im Kino sondern auch auf dem Weisshorn! Und Mondlandschaften geniesst man beim Abstieg vom Rohrbachstein Richtung Col de la Plaine Morte. Route: Iffigenalp - Rawilseeleni - Wildstrubelhütten - Weisshornlücke - Weisshorn - P. 2904 -...
Publiziert von Aendu 8. Oktober 2009 um 21:25 (Fotos:31 | Kommentare:2)
Jul 2
Simmental   T3  
2 Jul 09
tour de wildstrubel
Drei-Tagesbergtour im Wildstrubelgebiet : 1. Tag Abends Aufstieg von Rest. Simmenfall bis Flueseehütte 2. Tag Aufstieg bis Pt. 2910 (Wetter spielte nicht mit, daher liessen wir den Wildstrubel aus) dann über den Gletscher Plaine Morte bis zur Wildstrubelhütte 3. Tag Abstieg morgens bis Iffigenalp Wunderbare...
Publiziert von haro63 27. Juli 2009 um 10:43 (Fotos:7)
Apr 5
Frutigland   WS+ ZS  
5 Apr 09
Traversée Steghorn Wildstrubel
Montée par la face nord du Steghorn depuis Engstligenalp par un beau temps et d'excellentes conditions de neige. Un passage intéressant pour gagner le Strubelegga, de là facilement au sommet du Steghorn. Descente jusqu'à vers 2700 mètres et remontée au Mittelgipfel du Wildstrubel, puis...
Publiziert von p47 1. Juni 2009 um 11:49 (Fotos:6)
Sep 27
Simmental   T3  
27 Sep 08
Wildstrubelhütte: entre Oberland bernois et Valais
Malgré des conditions a priori compliquées (4 personnes venant de 3 endroits bien différents, un départ impossible avant 12h le samedi), l'organisation d'une rando de 2 jours paraissait compromise... Mais je me suis rappelé d'une sortie faite 5 ans jour pour jour auparavant à la Wildstrubelhütte et d'une route alternative...
Publiziert von gurgeh 15. Oktober 2008 um 23:22 (Fotos:26)
Mär 8
Simmental   WS  
8 Mär 08
Skitour: Wildhornhütte - Schnidehorn - Wildsrubelhütte
Bericht folgt
Publiziert von x_tom 6. April 2008 um 00:35 (Fotos:25)
Okt 12
Frutigland   T4 I  
12 Okt 07
Rund um den Wildstrubel - mein erster 3000er!!!
Bei traumhaftem Herbstwetter durfte ich mit Simon (ein baldiger Hikr) diese Prachtstour erleben. Die Tourvorbereitung - welche zu einer reibungslosen und unfallfreien Tour umgesetzt wurde - übernahm er, weshalb ich mich bei ihm an dieser Stelle herzlich bedanke.Tag 1Mit Auto bis nach Spiez (im SBB-Parkhaus parkiert man...
Publiziert von Bombo 17. Oktober 2007 um 00:24 (Fotos:13 | Kommentare:4)
Aug 26
Frutigland   WS  
26 Aug 07
Wildstrubel-Überquerung
Mit dem Postauto gings von Lenk über die engen Haarnadel-Kurven hinauf zur Iffingenalp (1399m). Steiler, aber angehemer Aufstieg zur Widstrubelhütte (2793m), vorbei an den landschaftlich reizvollen Rawilseeleni. Nach einem unterhaltsamen Hüttenabend gings am nächsten Tag im Morgengrauen hinauf zum Glacier de...
Publiziert von This 2. September 2007 um 22:58 (Fotos:4)