Teysachaux 1909 m


Gipfel in 20 Tourenberichte, 93 Foto(s). Letzter Besuch :
2 Jun 17

Geo-Tags: CH-FR


Fotos (93)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (20)



Freiburg   T3+  
2 Jun 17
Teysachaux (1909 m) et Le Moléson (2002 m)
Suite à la l'achat Fribourg (randonnée alpines / objectif le sommet), édité par le CAS et par les auteurs Daniel Anker et Manuel Haas, j'ai choisi cette randonnée, sauf que je me suis arrêté à Moléson-sur-Gruyères au lieu de la gare du Gruyères, surtout que le bus était là ! Les conditions étaient parfaites, même...
Publiziert von Randwander 2. Juni 2017 um 18:32 (Fotos:33)
Freiburg   T3  
31 Okt 16
Über den Teysachaux auf den Moléson
Teysachaux (1909m) - Crête de Moléson (1914m) - Le Moléson (2002m). In 30 Etappen führt der Alpenpanoramaweg von Rohrschach nach Genève (Genf). Die 23. Etappe von Gruyères nach Les Paccots mit der Überschreitung des Moléson-Massivs ist besondes reizvoll. Nicht nur wegen seiner Aussicht sondern auch wegen seiner...
Publiziert von poudrieres 3. November 2016 um 20:25 (Fotos:36 | Geodaten:2)
Freiburg   T3  
11 Sep 15
Teysachaux
Wir sind zu viert unterwegs. Denis, Toni, Mark und ich. Das Wetter ist ziemlich unruhig. Wir sind beim Petit Plané gestartet und wollen zu einem Klettersteig des Moléson. Schon nach 10 Minute kommt Regen auf, der sich verstärkt und in unser Gesicht gepeitscht wird. Wir flüchten regelrecht ins Restaurant vom Plan Français....
Publiziert von BaumannEdu 12. September 2015 um 15:49 (Fotos:6)
Freiburg   T3 S  
27 Jun 15
Le Moléson: via ferrata du Pilier + Teysachaux
After having done the via ferrata of "the face" on Le Moléson last year, I went back for the via ferrata of "the pillar". The two routes run next to each other up the north face of the Moléson. Le Pilier is slightly easier (K4-) but the difference is not massive. The via ferrata du Pilier is a mix between rather mucky ledges and...
Publiziert von Stijn 30. Juni 2015 um 21:13 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Freiburg   T3+  
6 Okt 13
Runde über Teysachaux und Moléson
Teysachaux (1909m) - Crête de Moléson - Moléson (2002m). Wunderschöne aussichtsreiche und nicht allzu lange Gratwanderung in Verbindung zweier Gipfel. Der Moléson als Seilbahnberg zieht allerlei Volk an, am Teysachaux ist es eher still. Manchmal zieht es auf und wieder zu. Und dann wird aus einer...
Publiziert von poudrieres 6. Oktober 2013 um 20:49 (Fotos:33)
Freiburg   T6 WS II  
17 Jul 13
Formtest am Teys: über den N-Grat auf den Teysachaux
Wer "Alle Achttausender" auf dem Programm hat, denkt natürlich nicht in erster Linie an den Teysachaux. Bei "Allen Schwachtausendern"(bedauerlicherweise kam ein geplantes Projektbei Panico, alle Gipfel unter 2000m zu besteigen und zu beschreiben, nicht zustande, weil schon bald deutlich wurde, dass es sich unabsehbar in die...
Publiziert von lorenzo 17. Juli 2013 um 23:52 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Freiburg   T4+ II S-  
7 Jun 13
Start in die Kraxelsaison am Moléson und Dent de Lys
Endlich endlich kommt der Sommer und der Schnee rückt immer in höhere Gefilde, dass wollte ich natürlich sofort ausnützen daher beschloss ich wieder mal eine Kraxeltour zu machen und die zuerst noch mit einem Klettersteig zu kombinieren, auf ins Waadtland... Nach einer Zugs-Odysee, bei der ich in Bulle auhc noch einen...
Publiziert von TeamMoomin 11. Juni 2013 um 22:53 (Fotos:52)
Freiburg   T3  
17 Okt 12
Teysachaux und Le Moléson - Fribourg "Ich komm wieder, keine Frage"
"Ein 2000er wäre mir schon recht" sagte Omega3 auf meine 'Mittwochsanfrage'. Allerdings war dies auf Grund der aktuellen Schneelage nicht gerade die einfachste Vorgabe. Meine diversen Nachforschungen ergaben jedoch, dass es weit im Westen - konkret im Freiburgischen - nicht allzu viel der weissen Pracht gegeben haben sollte und...
Publiziert von 360 18. Oktober 2012 um 21:51 (Fotos:20 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Freiburg   T3  
7 Jul 12
Rundtour via Chalet Incrota über Teysachaux und Le Moléson
Nach der Fahrt durch das etwas touristische Les Paccots (wohl mit vorwiegend winterlichen Aktivitäten) biegen wir an dessen Ende links ab und fahren hoch bis zu P. 1130, von wo aus wir noch im Schatten und durch feuchtes Wald- und Wiesengebiet hinauf nach Les Pueys starten. Den noch gemächlichen Aufstieg setzen wir fort über...
Publiziert von Felix 9. Juli 2012 um 07:50 (Fotos:41 | Kommentare:1)
Waadtländer Alpen   T6 WS III  
28 Mai 12
Randonnée PDestre en allant à vau-l'eau
Après avoir crapahuté deux jours durant sur les crêtes bernoises, le lundi de Pentecôte était l'occasion de retrouver des couleurs locales et d'alléger le dénivelé. L'idée du jour est de rallier des sommets populaires par des itinéraires délaissés. Celle-ci m'a été soufflé - une fois n'est pas coutume - par un...
Publiziert von Hurluberlu 3. Juni 2012 um 12:53 (Fotos:11)