Sep 10
Uri   T5+ 5a  
10 Sep 18
Salbitschijen - König des Granits
In meinen Tourenkollegenkreisen und hier auf Hikr ist bekannt, dass ich überrannte Touren meide. Ich versteh den Hype nicht und finde es überaus mühsam, wenn Stau entsteht. Da reicht mir den auf der Strasse voll und ganz. Deshalb halte ich mich fern von solchen Touren. Meistens. Der Salbitschijen glänzt nicht gerade mit...
Publiziert von Zoraya 11. September 2018 um 11:22 (Fotos:20)
Aug 15
Uri   T5 S+ VI+  
15 Aug 18
Sudgrat al Salbitschijen - 2981 m
Lo zaino è pronto... e pesa da matti.... ma come avrei potuto dir di no a questa bellissima avventura?!?!? h. 15,00: si parte! Il sentiero per la Salbithutte sembra una scala della penitenza (.... soprattutto a tornare....) ma l'ambiente ha un non so che di affascinante e le numerose piante di mirtilli hanno ben saputo...
Publiziert von irgi99 23. August 2018 um 13:08 (Fotos:36 | Kommentare:11)
Aug 11
Uri   T6- III  
11 Aug 18
Fleckistock - Salbit-Höhenweg - Salbithütte
Inspiriert von diesem Tourenberichtvon Patricia- vielen Dank an dieser Stelle - wollte ich mir selbst ein Bild machen vom höchsten reinrassigen Urner. #backtotheroots Parkiert auf dem 2. Parkplatz vor der Voralpkurve, Richtung Voralpkurve einige Meter auf der Strasse dann rechts hoch (Wegweiser Voralphütte). Ausreichend...
Publiziert von bead1984 14. August 2018 um 21:03 (Fotos:12)
Aug 21
Uri   VI-  
21 Aug 15
Salbitschijen Südgrat, 2981 m
Im Licht der Stirnlampen stiegen wir am frühen Morgen dem Einstieg zum Salbitschijen zu. Ein sternenklarer Himmel versprach gutes Wetter, was in der Nebelküche des Göschenengebietes nicht selbstverständlich ist und um so mehr geschätzt wird. Ein Stau im ersten Drittel verschaffte mir immer wieder eine kleine Fotopause und...
Publiziert von roko 23. August 2015 um 19:29 (Fotos:24)
Aug 20
Uri   V+  
20 Aug 15
Salbitschijen - Paralleler Ostgrat, 2800 m - "Morgensunnä"
Nachdem die Wetterprognose dem Wochenende zu nicht so schlecht war, entschlossen wir uns, den schon vor Jahren gemachten Plan am Salbit zu klettern umzusetzen. Von Chur nach Göschenen zum Parkplatz an der Abzweigung zur Salbit-Hütte und hoch durch die Nebelbank, die sich leider an der Hütte angekommen, nicht wesentlich...
Publiziert von roko 23. August 2015 um 19:29 (Fotos:11)
Aug 6
Uri   6a  
6 Aug 15
Salbit Südgrat
Der Salbit-Südgrat ist neben dem Westgrat der große Klassiker der Region. Während der Westgrat nur Experten vorbehalten bleibt, so ist der Südgrat auch für Normalalpinisten machbar. Der luftige Südgrat mit seinen zahllosen Türmchen und Aufschwüngen ist wunderschön und überraschend homogen zu klettern. Die Absicherung ist...
Publiziert von Matthias Pilz 11. September 2015 um 17:30 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Aug 5
Uri   V+  
5 Aug 15
Salbit: Morgensunnä
Sehr schöne und gut abgesicherte Route am parallelen Ostgrat. Das Schneefeld am Einstieg dürfte sich lange halten. Die ersten Meter der Route mussten daher umgangen werden. Einstieg von rechts oberhalb möglich. Die Schlüssel-Seillänge wird mit 5c/4c obligatorisch angegeben. Ich bin die Schlüsselstelle A0 gegangen, fand die...
Publiziert von Saxifraga 15. August 2015 um 22:19 (Fotos:9)
Aug 4
Uri   IV  
4 Aug 15
Salbit: Paralleler Ostgrat
Nette Eingehtour, um den Granit im Salbit kennenzulernen. Recht flach, einige nicht ganz vertrauenserweckende Schuppen, für eine alpine Route sehr gut abgesichert. Wir haben nach dem ersten Teil der Route wie am Topo beschrieben in die große Rinne abgeseilt, weil wir noch die "Morgensunnä" anhängen wollten. Die Abseilstelle...
Publiziert von Saxifraga 15. August 2015 um 22:08 (Fotos:7)
Sep 13
Uri   T5 I ZS+  
13 Sep 14
Salbithöhenweg - Voralphütte - Bergseeschijen - Klettersteig Krokodil
Thank god for September, trying to do its best to make up for a lost summer. Another fine weekend brought the opportunity to complete a two day tour in the Göschenertal that has been on my tick list for a long time.   ---   When David and I get off the train atGöschenen, our goal for the day is already on the...
Publiziert von Stijn 17. September 2014 um 21:58 (Fotos:60)
Jul 22
Uri   SS- 5c  
22 Jul 13
Salbitschijen, arête sud
De retour au Salbit 15 ans après, j'avais une petite revanche à prendre puisqu'à l'issue d'une journée éprouvante de 14 heures sur la "terrible" (pour moi !) arête ouest, nous n'avions pas eu le temps de gravir le spectaculaire bloc sommital (il est vrai qu'il était 19h45...). Les ambitions montagnardes sont désormais...
Publiziert von Bertrand 25. Juli 2013 um 16:51 (Fotos:23 | Kommentare:1)