Jul 29
Oberwallis   T5 F II  
27 Jul 12
Gross Muttenhorn kreuzweise - auf allen 4 Graten unterwegs
Der Furkapass liegt eingebettet zwischen Klein Furkahorn im Norden und dem Blauberg im Süden. Auf dem Blauberg war ich noch nie und das zwei Kilometer weiter südlich gelegene Gross Muttenhorn war mein Tagesziel - was liegt also näher, als beides zu kombinieren? Das Resultat meiner Solotour sieht auf dem ersten Blick verwirrend...
Published by Nobis 29 July 2012, 23h23 (Photos:55 | Comments:1 | Geodata:1)
Oberwallis   PD  
29 Jul 12
Weissmies - Im Schönwetterfenster
Wenn der SAC ruft, dann hören immer viele mit. So geschehen auch dieses Mal. Ziel war das Brunegghorn im Turtmanntal. Ich war der 16te auf der Warteliste und bin am Dienstag zum Zug gekommen. Am Freitag wurde das Ziel wegen den schlechten Wetteraussichten auf das Weissmies geändert. So fuhren wir am Samstagmittag nach Saas...
Published by Zocky 29 July 2012, 22h19 (Photos:20)
Berninagebiet   AD+ IV  
23 Jul 12
Piz Roseg : Arête N (Eselgrat)
Suite de notre campagne grisonne entamée la veille sur le rocher ensoleillée de laFiamma sous la houlette de Fiurina, en attente du retour du soleil en haute altitude après un Xième WE perturbé. Dire que tant d'alpinistes se plaignent de rester "entre poilus"...j'ai eu la chance de partager ces 3 jours entre 2 charmants...
Published by Bertrand 29 July 2012, 14h40 (Photos:21 | Comments:2)
Massif du Mont Blanc   D IV  
26 Jul 12
Küffnergrat - Mont Maudit & Mont Blanc
In den vergangenen Jahren wollte ich jedes Jahr diese Tour machen, doch immer wenn ich in Chamonix war schienen die Wettergötter grössere Unterfangen zu unterbinden. Nun war der Fluch endlich gebrochen und das Wetter einige Tage stabil. Der Küffnergrat, in aller Literatur gepriesen, ist in der Tat eine wunderbare Tour,...
Published by Christian1 29 July 2012, 11h44 (Photos:25 | Comments:6)
Glarus   T4- PD II  
23 Jul 12
Vrenelis Gärtli - zum Dritten bei besten Verhältnissen
Kurzfristig entschieden wir uns gegen eine Akklimatisationstour im Wallis, dafür für eine umso schönere Besteigung des Vrenelis Gärtli. S Vreneli ist für mich ein ganz spezieller Berg, der mich schon als Kind in den Bann genommen hat. Einen Unfall nach der Erstbegehung, starke Schmerzen in der Ferse bei der Zweitbegehung aber...
Published by Nicole 29 July 2012, 09h13 (Photos:20 | Comments:6)
Jul 28
Glocknergruppe   T4 AD II  
10 Sep 10
Großglockner, 3798m,ubers die Wolken und die Welt
Zum Großglockner zu besteigen, dass istein Traum fur jede Bergfreund.Ich wollte dies seit 2005, als ich erste Mal in Österreich war,in Heiligenblut.ImFebruar 2009 wurde ich in Osttirol fur skifahren und dann habeich beschlossen,den Großglockner zu besteigen. Aber was machst du, wenn1,69 m Hohe und 66 Kilo hast,bist du zu...
Published by Kalkmann 28 July 2012, 22h34 (Photos:179 | Comments:6)
Albulatal   T6 AD+ IV  
26 Jul 12
Mythos Piz Ela (SE-Grat, Mittelrippe)
Grandiose Klettertour in den Bündner Dolomiten - der Piz Ela ist immer noch mein absoluter Favorit! Die Besteigung des Piz Ela, des höchsten Dolomit-Gipfels der Schweiz, scheint noch immer mit einem Mythos behaftet. Seit meiner letzten Besteigung im Jahr 2006 zusammen mit Alpin_Rise gab es auf Hikr keinen weiteren Eintrag...
Published by Delta 28 July 2012, 19h59 (Photos:37 | Comments:10)
Bregaglia   D 5c  
22 Jul 12
Fiamma : par l'arête NE du Spazzacaldera
Pas besoin de présenter la Fiamma sur hikr, on ne la pensait pas aussi fameuse avant d'aller la gravir, apparemment on vient même de Prusse ou d'Autriche pour gravir ces 22 mètres de granite qui semblent il est vrai défier les lois de l'équilibre. Les 4j annuels avec notre pote et guide bernois Daniel M étaient...
Published by Bertrand 28 July 2012, 17h33 (Photos:7)
Basse Engadine   T4 PD II  
27 Jul 12
Grenzschlängeln vom Nationalpark zum Berninapass
Route Tag 1: Aufstieg von S-chanf durchs Val Trupchun auf die Fcla Trupchun. Über den Grat auf den Piz Trupchun und Überschreitung zum Piz Chaschauna. Abstieg zum Casana-See. Aufstieg Punta Casana. Teilüberschreitung und Abstieg via Pass Chaschauna zum Rifugio Cassana. 2. Tag: Aufstieg Pass Chaschauna. Alles dem Grat...
Published by Bergmolch 28 July 2012, 16h49 (Photos:45 | Comments:1)
Uri   T5 AD III  
25 Jul 12
Kleine Hahnenrunde
Von Hinter Horbis 1131 m zur Alp Furggi 1530 m. Ich benutze zu Beginn den auffälligen Grasrücken zum Aufstieg und finde auch oberhalb immer wieder zielstrebige Wegspuren nach oben. Zuletzt steure ich den kleinen Sattel zwischen Kl. und Gross Gemsispil an. Der Kl. G. kann von hier leicht über die grasige Nordseite erstiegen...
Published by ma90in94 28 July 2012, 16h12 (Photos:24 | Comments:2)
Ötztaler Alpen   T4+ PD- II PD  
27 Jul 12
Finailspitze (3514m) als "Ein-Tages-Solo-Hochtour"
Hohe Berge, die man allein ohne Spaltenrisiko und großen klettertechnischen Aufwand besteigen kann und die zugleich dennoch ein reizvolles Ziel abgeben, sind rar gesät. In Anbetracht des Gletscherrückgangs im Ötztal ist die Finailspitze mittlerweile so ein Ziel. Da mal wieder das instabile Wetter übers WE größere Pläne...
Published by simba 28 July 2012, 12h26 (Photos:25)
Jul 27
St.Gallen   T3 AD- III  
17 Jul 12
Ringelspitz (3248 m)
Dem Sommer ein Schnäpchen geschlagen Also, da es ja kollosal nervt, dass der liebe Sommer dieses Jahr nur die Menschen mit gutem Wetter beschenkt, die unter der Woche frei haben, investierten wir einen Urlaubstag, um endlich auch wieder in den Genuss einer grossartigen Tour zu kommen. Und so kramten wir die schon lange in der...
Published by alpinos 27 July 2012, 21h45 (Photos:29 | Comments:2 | Geodata:1)
Mittelwallis   PD+  
26 Jul 12
Rinderhorn 3448m
Als Tagestour wollten wir aufs Rinderhorn, doch der Weg von Sunnbüel bis zum Daubensee zieht sich. Diese Distanz lässt sich mit dem Velo leichter und vor allem schneller bewältigen, da die erste Gondel "erst" um 8 Uhr hochfährt ist man froh um die gewonnene Zeit, ganz abgesehen von der gäbigen Rückfahrt wos praktisch nur...
Published by Pit 27 July 2012, 19h52 (Photos:59 | Comments:2)
Valsertal   T5 PD  
26 Jul 12
Piz Scharboda - Piz Alpettas
Piz Treis Fuorclas und Piz Alpettas gehören zu den besonders abgelegenen Tessiner Gipfeln. Da sie sich auf dem Grenzgrat zum Kanton Graubünden befinden, kann man auch von Nordosten anmarschieren (für Tessiner ist es in der Regel am besten, mit dem Auto bis Garzott zu fahren). Mein Plan war eigentlich, diese Route von der...
Published by Zaza 27 July 2012, 19h42 (Photos:10)
Bellinzonese   T3 F  
24 Jul 12
Capanna Cristallina (2575 m) via Ghiacciaio di Valleggia
Dopo quattro mesi esatti dalla mia prima al Poncione Val Piana, ritorno al Ghiacciaio di Valleggia. Fantastica escursione favorita da una bellissima giornata estiva: nevai, ghiacciai, stambecchi, spaghetti e per finire bagno nei laghetti… Inizio dell’escursione: ore 7:30 Fine dell’escursione: ore 15:45...
Published by siso 27 July 2012, 18h55 (Photos:69 | Comments:6 | Geodata:1)
Uri   T6 AD IV  
26 Jul 12
Gross Windgällen via Westgrat, fantastisch klassisch
Eine möglichst spannende 1-Tagestour im Urner Adventure County musste her, um von den perfekten und stabilen Wetterverhältnissen maximal zu profitieren. Etwas Recherche im Internet und das abklappern der alpinen To-do list im Kopf lieferte folgendes Ergebnis: Gross Windgällen via Westgrat. Angeblich ein Klassiker und bestens...
Published by danski 27 July 2012, 18h26 (Photos:39)
Basse Engadine   PD+ II  
23 Jul 12
Piz Buin 3312m, S-Couloir
Von der Chamanna Tuoi in NW-Richtung auf teilweise vorhandenen Wegspuren über Cronsel direkt auf das S-Couloir (Fuorcla Buin) zuhalten. Dieses empor, über derzeit zwei kleine Bergschründe, bis zur Fuorcla Buin. Weiter auf der Normalroute zunächst über Wegspuren, dann zwei leichte Kletterstellen und schliesslich wieder...
Published by Will 27 July 2012, 17h31 (Photos:11)
Lombardy   T4+ PD+ II  
15 Jul 12
Pizzo Ferrè 3103 mt
Descrizione della salita: Dallo spiazzo proseguire lungo la sterrata, superare il ponte e seguire su sentiero le indicazioni segnavia che risalgono la Val Loga con lieve pendenza. Giunti quasi al termine della valle, il sentiero piega decisamente a sinistra, salendo ripido prima su pascoli, e poi per pietraie per raggiungere su...
Published by zen6363 27 July 2012, 16h31 (Photos:7 | Comments:2 | Geodata:1)
Bellinzonese   PD II  
26 Jul 12
Pizzo Gallina
Ieri mi chiama il mi amico "Ueli" e mi dice allora "Messner " li facciamo "quelli della Greina"? .-Non mi piace quella zona,e gia' un paio di volte che ci vado e il tempo é sempre brutto,non mi va di buttare via la giornata per niente. Facciamo quello,no facciamo quell'altro,poi non e che mi va di fare molto dislivello...
Published by igor 27 July 2012, 10h18 (Photos:69 | Comments:9)
Jul 26
Goldberggruppe   T5- PD- I  
7 Jul 12
Hoher Sonnblick (Rauriser Sonnblick)
Der Berg, der einen falschen Namen trägt... Der Hohe Sonnblick hat – und das ist amtlich dokumentiert – 200 Nebeltage im Jahr. Wie also kam er zu seinem Namen? So genau kann man das sagen, weil der Gipfel durch Europas höchstgelegene ganzjährig bewirtschaftete Wetterwarte geziert wird. Dazu gibt es mit dem Zittelhaus...
Published by schimi 26 July 2012, 23h30 (Photos:31)