Sep 12
Glarus   T5 AD  
12 Sep 10
Glärnischgruppe endlich komplett: Bösbächistock 2657 m
Seit geraumer Zeit habe ich auf die Gelegenheit gewartet, mit der Besteigung des Bösbächistocks (2657 m) den letzten fehlenden Berg der Glärnischgruppe im HIKR beschreiben zu können. Ohne grosse Eile von zuhause aufgebrochen: Da die Nacht kalt war, war zu erwarten, dass auf dieser Höhe das Schmelzwasser...
Published by PStraub 12 September 2010, 21h10 (Photos:16 | Comments:8)
Glarus   T6- PD  
6 Sep 04
Überschreitung Hausstock E-W
Weitere Angaben: Distanz: 9.67 Km. / Maximale Höhe: 3152 m. / Minimale Höhe: 2383 m. / Leistungskilometer: 23.39. Charakterisierung: Schöne Hochtour, viel Schutt, grandiose Aussicht. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------...
Published by Rophaien 12 September 2010, 20h15 (Photos:2 | Geodata:1)
Glarus   T5- F  
5 Sep 04
Vorab SW-Grat
Weitere Angaben: Distanz: 7.97 Km. / Maximale Höhe: 3021 m. / Minimale Höhe: 2408 m. / Leistungskilometer: 17.86. Charakterisierung: Alpinwanderung, erster Teil über Gletscher, zweiter Gras und Fels....
Published by Rophaien 12 September 2010, 19h54 (Photos:2 | Geodata:1)
Glarus   T4 PD-  
4 Sep 04
Vom Segnes zum Vorabsattel
Weitere Angaben: Distanz: 6.16 Km. / Maximale Höhe: 2840 m. / Minimale Höhe: 2294 m. / Leistungskilometer: 14.07. Charakterisierung: Alpine Wanderung. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Beschrieb: Auf nicht...
Published by Rophaien 12 September 2010, 19h35 (Photos:2 | Geodata:1)
Bellinzonese   T4 F  
11 Sep 10
Piz Gaglianera (3121 m)
Giornata meteorologicamente splendida. Tre settimana fa, dalla vetta del Piz Valdraus, ammirai questa elegante piramide a meno di 500 m di distanza. Le linee perfette e le affilate creste mi hanno indotto a tentare la salita a questo tremila sul confine Ticino – Grigioni. Inizio dell’escursione: ore 7:35...
Published by siso 12 September 2010, 18h30 (Photos:63 | Comments:4 | Geodata:1)
Glocknergruppe   T2 PD-  
27 Sep 69
Großes Wiesbachhorn (3.564 m), Bratschenkopf (3.412 m) u. Klockerin (3.415 m) vom Moserboden.
Ich habe diesen Bericht in erster Linie eingestellt, um zu zeigen, wie stark sich die Gletscher zurückgezogen haben. Der Weg ist kurz zu beschreiben. Ich bitte jedoch zu beachten, dass die Tourbeschreibung erheblich abweichen muss, gegenüber einer heutigen (2010) Tourführung, Bericht von Tef im Sommer 2010 Wiesbachhorn...
Published by Gemse 12 September 2010, 08h34 (Photos:42 | Geodata:3)
Oberengadin   T5- PD II  
11 Sep 10
Piz Kesch 3418m
Après une bonne nuit de sommeil et un copieux petit déjeuner, nous sommes partis à 6 heures avec les lampes frontales sur le joli sentier en direction de la Porta d'Es-Cha. Ce sentier monte gentiment dans des pierriers jusqu'au glacier. Le tout étant très bien indiqué. Après 40...
Published by drixdrey 12 September 2010, 00h15 (Photos:15)
Sep 11
Oberwallis   F  
20 Aug 72
Vom Felskinn aufs Allalinhorn (4.027 m) - mein 3. Viertausender.
Mit einem Kollegen (Egon)machte ich Urlaub in der Schweiz. Wir waren im oberen Rhonetal auf dem Campingplatz bei Münster. Er wollte unbedingt mal einen großen Gletscherberg gehen. Nach einigen kleineren Touren wagten wir es nach Sass Fee zu fahren. Ich wollte mit der Seilbahn nach Längenfluh fahren um den Feegletscher zu...
Published by Gemse 11 September 2010, 09h16 (Photos:28)
Ötztaler Alpen   T2 F  
19 Sep 92
Von Vent auf die Hintere Schwärze(3628m)
Die Hintere Schwärze gehört zu den Grossen in den Ötztaler Alpen.Ihre Besteigung ist bei günstigen Verhältnissen relativ leicht,ohne Gletscherüberquerung mit den damit verbundenen Problemen geht es aber nicht.Steigeisen sind Pflicht und meistens ist auch Anseilen notwendig.Bei unserer Begehung war der...
Published by trainman 11 September 2010, 01h41 (Photos:11 | Comments:1)
Sep 10
Uri   T5 F II  
5 Sep 10
Lochberg 3079m.ü.M.
Der Lochberg ist ein relativ einfach zu erreichender 3000er in den Urner Alpen. Er bietet eine hervorragende Aussicht und wird entweder vom Urserental oder von der Göscheneralp in Angriff genommen. 08.15 Uhr, Göscheneralp, Uri. Start eines traumhaften Tages, etwas kalte Temperaturen, dafür reine Bergluft....
Published by budget5 10 September 2010, 23h09 (Photos:23)
Trentino-South Tirol   PD II  
4 Sep 10
Salita al Palla Bianca
E’ da tanto tempo che non faccio salite di ghiaccio! Provo a far mente locale per cercare di ricordare quando è stata l’ultima volta, forse la salita alla Barre des Ecrins con Mauro, Claudio e Fabio, qualche anno fa….. Questa volta è Graziella che ci offre lo stimolo: è da qualche mese che...
Published by patripoli 10 September 2010, 15h01 (Photos:17 | Comments:5)
Mittelwallis   T3 PD  
3 Sep 10
Das Oberaarhorn und seine Geister
Start am Freitag [3.9.10] auf dem Grimselpass, dann weiter zum Oberaarsee 2305m. Bei prächtigem Wetter auf markiertem Wanderweg am Seeufer entlang zu Ptk.2315m. Dann weiter über den spaltenreichen Oberaargletscher zum Oberaarjoch 3216m. Am Fusse des Oberaarhorns liegt, spektakular eingebettet, die...
Published by Dan 10 September 2010, 10h09 (Photos:18)
Sep 9
Locarnese   T6+ AD+ 5b  
2 Sep 10
Rosso revisitato: Versuch am Sperone medio ovest
Diesen Sommer blies ich wieder einmal einen Luftballon auf und liess ihn kürzlich am Rosso steigen. Die Anregung dazu fand ich diesmal auf dem Julibild vom Kalender "alpi-ticinesi.ch 2010" und dem Titelfoto zu "Ticino keepwild! climbs". Aber schon bei der Wahl der mittleren statt der kompakten und...
Published by lorenzo 9 September 2010, 21h15 (Photos:24 | Comments:12)
Oberwallis   PD  
6 Sep 10
Strahlhorn: Von Zermatt nach Saas Fee
Auf den klassischen Hochtouren-Gipfel bei nicht ganz optimalen Bedingungen Das Strahlhorn ist einer der einfacheren 4000er der Schweiz, primär als Skitour lohnend wegen den langen Gletscherpassagen. Von der Zermatt-Seite her wird es jedoch nur relativ selten bestiegen, da die Anmärsche weit sind. Mit dem Abstieg ins...
Published by Delta 9 September 2010, 20h53 (Photos:10)
Trentino-South Tirol   PD+  
21 Aug 10
Familientour auf die Dreiherrenspitze
8 lange Jahre strahlte mich der schöne Gipfel der Dreiherrenspitze bei jedem Besuch im Ahrntal aus dem hintersten Eck an. So lange ist mein 1. Versuch her den Gipfel dieses "Grenzberges" zu erklimmen. Nicht das ich ihn öfters probierte, nein,der passende Zeitpunkt und die passenden Gefährten haben...
Published by alexz 9 September 2010, 13h21 (Photos:21)
Oberwallis   PD  
5 Sep 10
Schwarzberghorn - Weisstorspitze - Jazzi
Traumhafte Gletschertour in den einsamen Eisfeldern des Findelen Prolog: Auf Berge zu steigen, die sonst niemand macht, war schon immer meine Devise. Es müssen nicht immer die grossen Prestigipfel sein, wo man sich gegenseitig die Füsse platt steht. Über den Firnebenen des Findelengletschers gibt es einige...
Published by Delta 9 September 2010, 10h59 (Photos:26 | Comments:1)
Sep 8
Uri   T3+ PD 3  
15 Aug 09
Gross Spannort 3198m (mit Hund)
Gross Spannort 3198m (mit Hund)   Am Samstagvormittag trafen wir uns in Engelberg beim Bahnhof, wir, das waren Markus, Daniel, Lukas und Martin, um den Hüttenaufstieg in die Spannort Hütte unter die Füsse zu nehmen.   Unsere Schuhe führte wir aber erst etwas später dem dafür vorgesehen Zweck zu. Denn wir...
Published by Lulubusi 8 September 2010, 09h13 (Photos:32 | Comments:11)
Veneto   PD+  
21 Aug 10
Lebensträume am Pelmo
Zum Sonnenaufgang auf dem Pelmo. Diese Idee kam mir vor ziemlich genau 3 Jahren bei der Besteigung dieses Berges, als ich ca 100 Hm unterhalb des Gipfels ein perfektes Lagerplätzchen entdeckte. Wie viele meiner etwas ausgefallenen Ideen, wurde auch dieser Gedanke von den meisten meiner Bergkammeraden als Dummheit abgetan. Nur...
Published by Eduard 8 September 2010, 08h59 (Photos:22 | Comments:4)
Trentino-South Tirol   PD+  
4 Sep 10
Hochfirst 3.405m (Ötztaler Berge)
Es gibt nicht viele Anstiegsbeschreibungen auf diese im hintersten Seewertal über dem Sewergletscher aufragende imposante Berggestalt. So wird die Besteigung zu einem kleinen Unternehmen, bei dem man nicht genau weiß, was einem erwartet. Kommt dann auch noch Nebel und Schneetreiben hinzu, erhöht dies den...
Published by Eduard 8 September 2010, 08h25 (Photos:11 | Geodata:1)
Sep 7
Uri   T4 PD+ III  
4 Sep 10
Galenstock (3586 m) via SO-Sporn
Gipfelfreunden in den Wolken Von Galenbödmen (2427 m) starteten wir um fünf Uhr in den kalten und windigen Morgen; die Sterne glitzerten am Himmel und wir waren voller Vorfreude auf die vor uns liegende Tour. Wir wollten die Galenstock über die SO-Sporn besteigen; bei guten Verhältnissen planten wir dann den...
Published by alpinos 7 September 2010, 20h48 (Photos:24 | Comments:2 | Geodata:1)