Okt 28
Oberengadin   T4 L I  
20 Okt 12
Piz Ot Versuch und ein Cho-Gipfel als Ersatz
Nach einer windigen Alpstein-Tour, einer sehr pilzigen Ticino Tour sollte es nun an diesem dritten Tag meines Wochenendes heute quasi als Höhepunkt mit Andi und zwei Hikrs die ich bis heute noch nicht kannte Margrit und Jürgen alias ju-wi auf den Piz Ot gehen, also eine weitere schöne Graubünden-Tour.... Nachdem ich Andi in...
Publiziert von TeamMoomin 28. Oktober 2012 um 15:46 (Fotos:24)
Okt 27
Unterengadin   T5 WS-  
24 Okt 12
Piz Foraz - eine Perle an der Nationalparkgrenze an einem perfekten Herbsttag
Eigentlich hatten Omega3 und ich nach den massiven Schneefällen vor knapp 10 Tagen nicht mehr so richtig damit gerechnet, dass wir in dieser Wandersaison noch einen 3000-er erkraxeln könnten. Das Kaiserwetter und die aussergewöhnliche Wärme seit diesem Schneefall, liessen aber doch noch einmal 3000-er Gelüste aufkommen....
Publiziert von 360 27. Oktober 2012 um 10:22 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Ötztaler Alpen   T4 WS- I  
7 Jul 12
Weißkugel 3739m über Weißkugeljoch und Südgrat
Kühle Luft umhaucht meinen Schlafplatz. Die Wolken werden dichter, das ganze Langtauferer Tal zieht zu. Die ersten Tropfen fallen. Die Prognose für den nächsten Tag war eigentlich gut. Bei jeder Bewegung raschelt der Biwaksack laut. Alles verschwimmt langsam in Müdigkeit. Der Regen nimmt zu. Wieder schlage ich die Augen auf,...
Publiziert von alpensucht 27. Oktober 2012 um 00:57 (Fotos:36)
Okt 26
Glarus   T6 WS II WS-  
25 Okt 12
Guppengrat und Vrenelisgärtli-Überschreitung - was für ein Saisonende!
Das Vrenelisgärtli im Glärnischmassiv - fast alle haben es schon von der Ferne gesehen und viele die dies hier lesen waren auch schon dort oben - aber sind wahrscheinlich nicht von der Südseite her hochgeklettert. Der Guppengrat ist eine lange und abwechslungsreiche Tour aus den Tiefen des Glarnerlands und eine mehrstündige...
Publiziert von Nobis 26. Oktober 2012 um 20:30 (Fotos:86 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Piemont   T5- L I  
23 Okt 12
Pizzo Tignaga
Tra le numerose cime poste al confine tra Valle Anzasca e Valsesia il Pizzo Tignaga e' una di quelle piu' "facilmente" raggiungibili (o comunque alla mia portata) garantendo una vista notevole sul Monte Rosa ed un ampio panorama circolare. La via piu' breve parte da Carcoforo in Val Sermenza: io scelgo invece Fobello in Val...
Publiziert von Panoramix 26. Oktober 2012 um 16:02 (Fotos:12 | Kommentare:9)
Safiental   T4- ZS- II  
25 Okt 12
Bruschghorn - Der bescheidene Riese
Gelbhorn, Schwarzhorn, Grauhörner, Piz Tuf - auffällige Grate und Kuppen, die einem vom ebenso markanten und allseits beliebten Aussichtsberg Piz Beverin sofort ins Auge fallen. Das Bruschghorn hingegen erkennt man nicht sofort. Vielmehr bleibt das Auge zuerst an seinem wesentlich ausgestellteren und, zumindest auf der...
Publiziert von dyanarka 26. Oktober 2012 um 07:50 (Fotos:24 | Kommentare:4)
Okt 25
Solothurn   T4 WS+ 4+  
20 Okt 12
Brüggligrat : train & bike & climb
Pour ceux qui acceptent de ne grimper "que" dans le IV+ mais apprécient les ambiances automnales, une belle approche train + vélo, l'assurage naturel, un coin de picnic idyllique là où on range la corde, et un bistrot sympa juste au dessus, cette classique jurassienne est incontournable. Par contre cela se sait...Dans les...
Publiziert von Bertrand 25. Oktober 2012 um 18:00 (Fotos:6)
Uri   T4 WS  
24 Okt 12
Hochtour Bälmeten?
Bei dem Wetter musste man einfach in die Berge. Da ich wiedermal alleine unterwex war, sollte es ein Wanderberg sein. Auf dem Bälmeten war ich schon länger nicht mehr. Die nette alte Frau von Bähnli Schwandi in Erstfeld fuhr mich nach 10 maligem klingeln um 9.15 endlich an die Nebelgrenze. Nach etwa 200 Höhenmetern war ich aus...
Publiziert von Kieffi 25. Oktober 2012 um 06:42 (Fotos:67 | Geodaten:1)
Okt 24
Uri   T4 WS-  
5 Aug 09
Sustenhorn - Hochtourenpremiere
Es gibt Berge, zu denen man im Verlauf seiner Bergkarriere eine ganz besondere Beziehung aufbaut. Sei dass weil sie so unglaublich schön sind, wie z.B. der Höch Turm oder weil die Besteigung spätere Bergfahrten und das Leben massgeblich prägten. Zu dieser Kategorie zählen bei mir Pilatus, Uri Rotstock, Gross Muttenhorn,...
Publiziert von jfk 24. Oktober 2012 um 19:54 (Fotos:19)
Oberengadin   T4 L I  
20 Okt 12
Cho d'Valletta 2496m und Versuch Piz Ot 3246,4m
KNAPP VOR DEM GIPFEL IM NASSSCHNEE STECKEN GEBLIEBEN. Die Besteigung im Sommer oder Herbst auf der Normalroute bei schneefreien Bedingungen wäre eine eher einfache Alpinwanderung mit dem Schwierigkeitsgrad T4. Bei unserer Begehung waren wurden wir jedoch in der Gipfelflanke vom vielen Nassschnee überrascht so dass wir...
Publiziert von Sputnik 24. Oktober 2012 um 18:29 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Okt 23
Glarus   T3 WS II  
6 Okt 12
Clariden 3267m vom Klausenpass
Clariden 3267m einsam unterwegs und alleine auf dem Gipfel   Nach meinem Tourenabbruch am Castor http://www.hikr.org/tour/post56461.html, habe ich nur Touren in leichterem Gelände unternommen und insbesondere Touren ohne Steigeisen. Nach dem ich eine kurze Klettertour und eine etwas längere Bergwanderung recht...
Publiziert von Lulubusi 23. Oktober 2012 um 22:05 (Fotos:48)
Piemont   T5 WS- II  
21 Okt 12
Pizzo Lamè e Marigal
Con questo inaspettato caldo, dove si può provare ad andare… …logicamente al Pizzo Lamè…! Ma chi l’avrà mai sentito nominare? Già nel 2008 avevo provato a far visita al Lamè ma alcune persistenti formazioni nuvolose mi fecero desistere, ripianando sul segnalato e straconosciuto S. Martino. L’idea...
Publiziert von ciolly 23. Oktober 2012 um 19:51 (Fotos:33 | Kommentare:4)
Okt 22
Uri   T4 WS  
20 Okt 12
Wichelhorn (2767m) – 2. Versuch
Vergangenes Jahr zwang uns ein Föhnsturm auf dem Wichelpass zum Abbruch der Wichelhorn-Tour – dieses Jahr scheiterten wir am Neuschnee auf dem Grat. Und dies bloss etwa 50hm unter dem Gipfel... Vom Arnisee ging's zunächst nach Hinter Arni, diesmal aber weiter über die obere, statt über die untere Brücke. Chaeppi...
Publiziert von أجنبي 22. Oktober 2012 um 23:15 (Fotos:28)
Bellinzonese   T4 ZS III  
20 Okt 12
Cresta del Morisciolo
Secondo tentativo alla famosa "Cresta del Morisciolo". Il primo tentativo, questa primavera, si era concluso con una mattinata di esercitazioni con la corda sulla terrazza della capanna Albagno (recupero simulato di salami appesi, ehm, compagni di cordata caduti in un crepaccio). Dice il buon Giuseppe Brenna (itinerario 1688,...
Publiziert von stellino 22. Oktober 2012 um 21:28 (Fotos:23 | Kommentare:7)
Lombardei   T4+ WS  
20 Okt 12
Ultima chiamata al Cardinello 2520 m.
Massimo Oggi sin dalla partenza so che per me sarà una giornata di sofferenza, il gruppo è composto da quattro caimani il Paolino capobranco, Ivan, Massimo 61 e Diego che gioca in casa, ed infine il sottoscritto che sicuramente oggi avrà la visione esclusiva di posteriori………. purtroppo maschili e non è un bel vedere!!!...
Publiziert von pm1996 22. Oktober 2012 um 21:18 (Fotos:60 | Kommentare:20 | Geodaten:1)
Okt 21
Griechenland   T6- WS II  
5 Sep 12
Olýmp: Besuch der 12 Götter auf dem Olýmp.
Da das Wetter während meinen Ferien fast keine Touren zuliessen, die ich vor hatte (Absage wegen Schneefall), zog es mich südlich nach Griechenland, wo auch schöne Wanderungen, Klettereien und ein Bad im Meer möglich sind. Diese Alternative bestand schon seit ein paar Jahren. Besuch der Metéora Klöster, Olýmpbesteigung und...
Publiziert von edy 21. Oktober 2012 um 20:50 (Fotos:75)
Unterengadin   T3+ WS- I  
23 Sep 12
Muttler (3293)
Es ist nun eine Woche seit dem ersten Versuch den Berg zu besteigen vergangen. Nicht dass der Aufstieg unter normalen Bedingungen schwer ist, aber vor einer Woche lag zu viel Schnee am Berg und der Boden unter dem Schnee war vereist. So sind wir eine Woche später am Morgen von Samnaun losmarschiert. Schön langsam ansteigend das...
Publiziert von Corvin 21. Oktober 2012 um 15:58 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Appenzell   T2 WS  
20 Okt 12
Brülisau - Hoher Kasten - Kamor - Resspass - Büchli - Brülisau
Morgens um 6:30 in Brülisau - noch dunkel, danach via Ruhesitz auf den Hohen Kasten - toller Sonnenaufgang - Ebenalp, Alp Sigel und Säntis leuchten im organgen Licht im Sonnenaufgang. Danach vom Kastensattel - Richtung Kamor - Kamor war glaube ich heute/früher eine militärische Horch- und Radaranlage - man sieht noch die...
Publiziert von wannerrene 21. Oktober 2012 um 12:46 (Fotos:3 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Silvretta   WS- II  
9 Sep 12
Fluchthorn (Südgipfel über Weilenmannrinne)
Die Tour ist bereits in anderen Berichten ausführlich beschrieben, daher beschränke ich mich auf einige Eindrücke. Motivation war das herrliche Bergwetter und mein Interesse an der Weilenmannrinne, die in anderen Berichten als Firnrinne beschrieben ist. Gleich vorweg, von Firnrinne konnte keinerlei Rede sein. Nach dem heißen...
Publiziert von Michael26 21. Oktober 2012 um 11:47 (Fotos:3)
Okt 19
Schwyz   T6 ZS III  
25 Jul 12
Druesberg Südkante ab Pragelstrasse
Exklusive T6-Tour im Muotathaler Reich der wilden Heuer… Alpinist hat in seinem Bericht sämtliche wichtigen Angaben gemacht, eine wahrhaft meisterlich detaillierte Beschreibung. Es braucht einiges an Einfallsvermögen, die richtige Route NICHT zu finden. An dieser Stelle seien deshalb einige persönliche Eindrücke bzw....
Publiziert von ossi 19. Oktober 2012 um 22:02 (Fotos:18 | Kommentare:2)