Hikr » rele » Hikes

rele » Reports (27)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 14
Elbsandsteingebirge   T5+ II  
14 Sep 21
Müllerstein (381m): Kaminvariante und Alter Weg
Auch in der hochfrequentierten Schrammsteinregion sind,insbesondere für kraxelfreudige Wanderer,noch einsame Juwelen zu entdecken! Ein solches ist mit Sicherheit der Müllerstein: Er schließt das Massiv als gewaltiges Bollwerk nach Norden ab. Schon lange wollte ich ihm einen Besuch abstatten und auf Besteigungstauglichkeit für...
Published by rele 25 September 2021, 16h23 (Photos:22 | Comments:6)
Aug 24
Lombardy   T6 III  
24 Aug 21
Pizzo dell' Oro Meridionale (2695m) Traverse
Most summits around beautifully located Rifugio Omio are accessible to climbers only -- an exception to that is the Pizzo dell' Oro Meridionale. Its normal route is a rarely used hiking trail marked with cairns and a few faded red dots (T4). Not being aware of this route, during an evening trip from Rifugio Omio to Passo Ligoncio...
Published by rele 3 September 2021, 09h30 (Photos:17)
Jul 10
Verwallgruppe   T5+ II  
10 Jul 21
Pflunspitzen (2912m) von Süden
Die Pflunspitze, wild geformter Kletter-Hausgipfel der Reutlinger Hütte und laut AV-Gebietsführer "höchste Erhebung der westlichen Verwallgruppe", zieht mich in ihren Bann, seit ich das erste Mal im Verwall unterwegs war. Auch dem kraxel-affinen Wanderer sollen Wege zum Gipfel offenstehen, die Quellen sind jedoch eher rar: Im...
Published by rele 20 July 2021, 11h21 (Photos:27 | Comments:6)
May 5
Elbsandsteingebirge   T5+ III  
5 May 21
Max und Moritz, Flasche und Bierdeckel – zünftiges Gipfelsammeln an den Schrammsteinen
Die Schrammsteine, grandioses, vielseitiges, gern besuchtes Ausflugsziel oberhalb von Bad Schandau – hierhin geht man besser nur unter der Woche und außerhalb der Ferienzeiten. Na, das passt ja heute! Neben den großartigen Wander- und Kraxelgelegenheiten rund um den Frühstücksplatz bietet auch der südliche Teil der...
Published by rele 14 May 2021, 17h08 (Photos:22 | Comments:6)
Oct 25
Elbsandsteingebirge   T4 III  
25 Oct 20
Gipfelsammeln an den Bärensteinen
An einem schönen Sonntag in den Herbstferien muss man sich schon Mühe geben, wenn man beim Wandern in der Sächsischen Schweiz auch mal etwas Ruhe genießen will. Da bietet sich an, die Bärensteine, zwei Felsmassive mit diversen Trabanten, nicht nur auf den Hauptwegen zu begehen, sondern auch ein paar kleine Gipfel abseits der...
Published by rele 1 November 2020, 12h36 (Photos:40 | Comments:4)
Oct 24
Elbsandsteingebirge   T3 III  
24 Oct 20
Turm, Wächter und Khedive: Kraxelgipfel um den Rauenstein
An einem sonnigen Herbstwochenende ist der Rauenstein mit seinen schönen Ausblicken und der Gaststätte am Gipfel gut besucht. Dem ruheliebenden und kraxellustigen Wanderer bieten sich dann diverse Nebengipfel zur Abwechslung, denen wir heute u.a. einen Besuch abstatten wollen. Zu erreichen ist das Rauensteinmassiv auf gut...
Published by rele 12 November 2020, 13h25 (Photos:24 | Comments:9)
Oct 11
Elbsandsteingebirge   T5 III  
11 Oct 20
Gipfelbuchsammeln an den Zschirnsteinen, oder: Wo bleibt die Sprungskala?
Der Große Zschirnstein ist zwar mit 560m die höchste Erhebung der Sächsischen Schweiz (des deutschen Teils!), doch erfreut er sich durch seine Weitläufigkeit einer relativ begrenzten Besucherzahl. Noch ruhiger geht's am Kleinen Zschirnstein zu -- also ein gutes Gebiet für diejenigen, die es in der vollen Wandersaison gerne...
Published by rele 15 October 2020, 16h19 (Photos:37 | Comments:22)
Jul 29
Elbsandsteingebirge   T3 II  
29 Jul 20
Viele Wege führen zum Papst
Der Papststein in der Sächsischen Schweizist ein gern besuchter Aussichtsfelsen im linkselbischen "Gebiet der Steine": In unmittelbarer Nähe zum Gohrisch- und Kleinhennersdorfer Stein gelegen, mit beinahe endlosen Möglichkeiten zum Herumstromern... Nahe dem Papststein-Gipfel steht ein Gasthaus für all die hungrigen und...
Published by rele 27 August 2020, 11h38 (Photos:31)
Jul 8
Verwallgruppe   T6 II  
8 Jul 20
Überschreitungsversuch Fluhspitzgruppe (2890m)
Rings um die Heilbronner Hütte zieht sich halbmondförmig ein Grat mit mehreren, trotz Hüttennähe vernachlässigten, teils eindrucksvollen Gipfeln: die Fluhspitzgruppe. Laut AV-Führer aus dem Jahre 2005 verlangt eine Überschreitung des gesamten Grates nicht mehr als den zweiten Grad UIAA -- was bei uns besonders mit Blick auf...
Published by rele 3 August 2020, 09h25 (Photos:51 | Comments:2)
Jul 6
Verwallgruppe   T6- I  
6 Jul 20
Überschreitung Torkopf und Valschavielkopf (2696)
In unmittelbarer Hüttennäheder Heilbronner Hütte bieten sich mit der Fluhspitzgruppe, dem Valschavielkamm, dem Fasulkamm und dem Madererkamm gleich vier selten begangene Grate für einsame Wanderabenteuer. Heute haben wir es zunächst auf den Madererkamm abgesehen. Gegen Nachmittag soll das Wetter schlechter werden: So ist...
Published by rele 27 July 2020, 22h45 (Photos:24)
Jul 5
Verwallgruppe   T4 I  
5 Jul 20
Überschreitung Fraschkopf und Valschavielkopf
Am breiten, von vielen E-Radlern befahrenen Wanderweg von der der Konstanzer zur Heilbronner Hütte kommt nicht jeder Wanderer unbedingt auf seine Kosten... da schaut man sich evtl. ganz gern nach ruhigeren Alternativen um. Eine solche bietet sich z.B. rechts des Weges mit der Überschreitung von Fraschkopf und Valschavielerkopf...
Published by rele 24 July 2020, 08h17 (Photos:27)
Jul 2
Verwallgruppe   T5- I  
2 Jul 20
Zwei Gipfel über dem Seßladjoch
Die hübsch gelegene Niederelbehütte bietet, obwohl für Viele nur Durchgangsstation in der Verwall-Runde, auch viele Möglichkeiten für diverse Wanderabenteuer. Ein solches hatte ich mir anhand des alten AV-Führers (Letztauflage 2005) wie folgt zurecht gelegt: Aufstieg zur Madaunspitze, Traverse zur Seßladspitze unter...
Published by rele 20 July 2020, 07h02 (Photos:40 | Comments:7)
Jun 29
Verwallgruppe   T5+ II  
29 Jun 20
Überschreitungsversuch Welskogelgruppe (2878m)
In der Umgebung der Edmund-Graf-Hütte sind der Hohe Riffler und das Blankahorn überaus beliebte Ziele -- die niedrigere Welskogelgruppe steht dagegen im totalen Besucherschatten. Wer es gerne einsam hat, für den bietet der Blick in den AV-Führer hier eine interessante Runde: Am Wanderweg zum Kappler Joch, dann immer am Grat...
Published by rele 10 July 2020, 22h37 (Photos:42 | Comments:5)
May 22
Elbsandsteingebirge   T5+ III  
22 May 20
Schräge Pfade in den Schrammsteinen: Sandreiße, Schwedenhütte, Drohne
Schon länger stand mir die ominöse Schwedenhütte, irgendwo östlich unter dem Mittleren Torsteingelegen, im Sinn -- dochniehatte ich sie bislang gefunden! Es handelt sich um einen Aussichtshorst in den Ostabstürzen der Torsteine, im 19. Jh offenbar ein gern genutztes Ausflugsziel. Ob der Name gerechtfertigt ist und...
Published by rele 2 June 2020, 17h11 (Photos:32 | Comments:7)
Feb 8
Elbsandsteingebirge   T5+ III  
8 Feb 20
Gipfelsammeln zwischen Rathen und Hohnstein
Rund um Rathen gibt es wunderbar verschlungene Felsenpfade und eine große Auswahl an Gipfeln, die auch dem klettergewandten Wanderer offenstehen. So ist es nur allzu verführerisch, aus dem kaum 2h umfassenden direkten Weg nach Hohnstein eine ganze Tagestour zu machen!   Wir starten morgens in Rathen an...
Published by rele 15 February 2020, 10h25 (Photos:38 | Comments:2)
Oct 17
Elbsandsteingebirge   T5+ II  
17 Oct 19
Mittlerer Torstein über den Alten Weg
Die Torsteine in der Sächsischen Schweiz bildenvon allen Seiten eine eindrucksvolle Mauer aus steilen Türmen. Auch aus der Nähe, von der Schrammsteinaussicht, gebärden sie sich eher unzähmbar... und doch bietet sich nicht nur dem Kletterer, sondern auch dem (etwas Kraxeln nicht scheuenden) Wanderer die Möglichkeit, dem...
Published by rele 6 November 2019, 20h04 (Photos:17 | Comments:16)
Elbsandsteingebirge   T4 I  
17 Oct 19
Über die alte Domstiege zum Kleinen Prebischtor
Vom Wanderparkplatz am Nassen Grund im Kirnitzschtal ist die 'Wilde Hölle' eine beliebte (oft auch überfrequentierte) Möglichkeit, das Plateau der Affensteine zu erreichen. Die hinteren, landschaftlich nicht weniger ansprechenderen Zustiege werden dagegen eher vernachlässigt: z.B. der schöne Weg durch die Lorenzlöcher oder...
Published by rele 17 November 2019, 16h06 (Photos:12)
Oct 15
Elbsandsteingebirge   T5- II  
15 Oct 19
Fluchtwandstiege und Dorn
Im Schmilkaer Kessel gibt es viele schöne und bekannte Stiegen (Starke Stiege, Rübezahlstiege, Rotkehlchenstiege, ...), die auch gut besucht sind. Ganz anders die Fluchtwandstiege: Hier hinein traut sich (offenbar wegen der fehlenden Sicherungen) die Mehrzahl der Urlauber nicht, und so erfreut sie sich eines weitaus geringeren...
Published by rele 14 November 2019, 13h56 (Photos:15 | Comments:7)
Oct 6
Elbsandsteingebirge   T4 I  
6 Oct 19
Über den verwaisten Angelasteig auf den Großen Bärenstein
In der Kompasskarte (veraltet wie so oft) ist sie noch eingezeichnet: die Nordost-Route auf den Großen Bärenstein, der "Angelasteig". Im Netz findet man bislang kaum etwas darüber -- immerhin liefert ein Facebookeintrag einige Aufschlüsse. Ausgangspunkt für die Tour ist der Hermann-Schneider-Weg, welcher den Bärenstein...
Published by rele 9 October 2019, 11h01 (Photos:10 | Comments:2)
Jul 1
Lechtaler Alpen   T5+ III  
1 Jul 19
Parseier Ostgrat
Es gibt ja schon viele Berichte zur Parseierspitze auf hikr, und auch schon drei zum Ostgrat -- daher hier nur ein kurzes Update und ein starkes Plädoyer von mir für den Ostgrat (und gegen den Normalweg). Start an der (sehr zu empfehlenden und wenig besuchten!) Augsburger Hütte. Aufstieg über den Gatschkopf zur...
Published by rele 11 July 2019, 12h04 (Photos:6)