COVID-19: Current situation
Hikr » ossi » Hikes » Zürialpin [x]

ossi » Reports (55)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 20
Zürich   T5  
29 May 20
La Vuelta
Hübsche alpine Runde im Brüttental. Zwei einsame Gräben, ein einsamer Gipfel, etwas Alpinwanderchallenge: das sind die Hauptzutaten dieser Rundtour. Unmengen von Fallholz und kaum Aussicht vom Roten sind Garanten dafür, dass die Tour nicht überlaufen wird. Wer dichtes Legföhrengehölz liebt, aber aus welchen Gründen auch...
Published by ossi 20 October 2020, 22h09 (Photos:16)
Nov 18
Zürich   T5+  
1 Nov 19
Früetobel über die Via Quintilla, Hinterwarten und Schnebelhorn
Um es vorwegzunehmen: Die zweifellos und vergleichslos unübertreffbaren Fotos dieser Tour sind zusammen mit meiner gefühlt 67. Kamera irgendwo in der Region Elgg (ZH) Opfer meiner Nachlässigkeit geworden... Via Quintilla (T5+): Benamst nach dem Mann, dessen Name auf dem Weihnachtsgeschenk meines Sohnes aufgedruckt ist....
Published by ossi 18 November 2019, 20h11 (Photos:1)
Sep 26
St.Gallen   T6  
26 Sep 18
Schwarzenberg "gesamtes Ostcouloir"
Da hat uns Djenoun was Brösmeliges geschenkt... Landschaftlich höchst eindrücklich und reizvoll. Zweifelsohne. Man sollte sich eine Begehung aber gut überlegen. Wenn die Jahre zu Minuten schrumpfen... Das merkt man spätestens an Weihnachten, wenn man verblüfft feststellt, dass schon wieder ein ganzes Jahr vergangen...
Published by ossi 26 September 2018, 21h43 (Photos:16 | Comments:3)
Aug 6
Zürich   T6  
3 Jul 18
Die Via Peru an der Hörnli Westwand
Grossartige Einblicke in eine wilde Welt... ...und nur sehr trittsicheren, einheimischen Arten zur Begehung empfohlen... Die Via Peru besticht durch landschaftlich höchst reizvolle Abschnitte. Das Pikante dabei: Die schönsten Stellen erreicht man nur, wenn man sie sich vorher hart erarbeitet. Dieser Umstand sorgt für eine...
Published by ossi 6 August 2018, 22h36 (Photos:8 | Comments:2)
Sep 16
Zürich   T4+  
12 Sep 17
Tobelrüti - Dägelsberg
Tobelpenetration vom Feinsten. Bei schlechter Sicht auf einen Gipfel zuwandern mit schlechter Aussicht, das macht irgendwie Sinn. Etwas gefährlich ist der Aufenthalt in der Tobelrüti: Ich befinde mich hier in Djenouns Kernrevier. Man weiss nie, ob er nicht hinter einem Brombeergestrüpp lauert und bei sich bietender...
Published by ossi 16 September 2017, 17h13 (Photos:15 | Comments:3)
Apr 15
St.Gallen   T5+  
11 Apr 17
Die Lehmbandführe an der Schwarzenberg Ostflanke
Ein Nagelfuhtraum! Man braucht ein entwickeltes Gespür zu habenfür das, was Djenouns Vorfahren hier entdeckt haben! Nur ein Kenner des Tösstal-Bergsteigens findet eine ästhetisch so gelungene Linie, wie sie hier beschrieben ist. Für diese Führe hätten die Entdecker die goldene Wühlmaus verdient! Originalbericht:...
Published by ossi 15 April 2017, 10h19 (Photos:16)
Dec 7
Zürich   T5+  
29 Nov 16
Via Deviazione am Schnebelhorn
Nur die Harten wandern am Warten. Mit etwas mehr als 150 Tourenberichten ist das Schnebelhorn bezüglich seiner herausragenden Bedeutung für den alpinen Bergsport klar zu wenig vertreten auf hikr. Grund genug also, an dieser Stelle eine neue Linie -also eigentlich eine Kombination bekannter Routen- zu präsentieren. Roten...
Published by ossi 7 December 2016, 21h11 (Photos:16 | Comments:2)
Oct 7
St.Gallen   T6  
20 Sep 16
Bike and hike and swim: Groot über "Ful Band - Ful Sporn" und Hörnli West "oberster Quergang"
Bike Ab Turbenthal zumeist auf Radwegen via Fischingen und Au nachAllenwinden (hier Ausgangspunkt für die Wandertour). Über Gfell-Sternenberg und Tablat nach Wila. Weiter dem Tösstal-Radweg entlang nach Winterthur. Das Tösstal (das Haupttal jedenfalls)bietet einen durchgehenden Radweg mit angenehmem Gefälle (bzw....
Published by ossi 7 October 2016, 18h02 (Photos:16 | Comments:2)
Jul 2
Zürich   T5+  
21 Jun 16
Hörnli West: Gipfelbuch-Impressionen
Another day in paradise... An dieser Stelle findet die geneigte hikr-LeserInnenschaft die bisherigen Wandbuch-Einträge des aktuell auf 2/3 der Seiten gefüllten Wandbuches aus der Hörnli Westwand. Auffallend ist, dass im laufenden Jahr die Begehungszahl deutlich abgenommen hat. Kam die Tour in vergangenen Jahren auf ca. eine...
Published by ossi 2 July 2016, 11h13 (Photos:31 | Comments:5)
Dec 28
Zürich   T5  
28 Dec 15
Früetobel "Weihnachtsroute"
Die letzte Tour im Jahr bei Traumwetter und aussergewöhnlichen Verhältnissen. Auf 700m gefrorener Boden, auf 1300m Frühlingswärme! Besonders reizvoll bei diesen Verhältnissen zeigt sich allerdings das Früetobel. Mindestens die Laubbäume halten sich an die Jahreszeiten und haben ihre Blätter abgeworfen. Umso besser sind...
Published by ossi 28 December 2015, 23h38 (Photos:16 | Comments:3)
Oct 30
Zürich   T5-  
23 Oct 15
Baschlis Gipfel Nordgrat und eine psychiatrische Auseinandersetzung
Unerwartet schöne Tour orografisch links der Töss. Beschreibung von Delta: www.hikr.org/tour/post3106.html Teil 1: Die Tour Ich hatte mich mit meinen alltagstauglichen Trekkingschuhen und natürlich ohne Pickel aufgemacht, um mal kurz den Nordgrat zu machen...Von Bauma nach Seewadel und hinein ins Tal des Cholerbachs....
Published by ossi 30 October 2015, 09h12 (Photos:16 | Comments:6)
Sep 2
Zürich   T5+  
25 Aug 15
Die "West Side Story" an der Hörnli Westflanke
Neutour im unvergleichlichen Züri Oberland. Allgemeines: Der klassische Westwandsporn am Hörnli wird eingefasst von einem Bach nördlich des Sporns sowie einem Bach südlich des Sporns. Die hier beschriebene Tour orientiert sich am südlichen Bach. Sie verläuft durchwegs an dessen nördlichem (im Aufstieg gesehen linken)...
Published by ossi 2 September 2015, 18h41 (Photos:16 | Comments:2)
Jul 1
Zürich   T5  
16 Jun 15
"Grillplatz Direkte" an der Brandegg Westwand
Reizvolle Tour auf logischer Linie mit Anschluss ans Mittagessen. Allgemeines: Die Route führt bestechend logisch vom Einstieg über eine Reihe von Spornen und Steilstufen direkt hoch zur Brandegg (Brandegg Südgipfel). Neben soliden Wurzeln wird einiges an Einsamkeit geboten. Die Kletterei möchte ich an dieser Stelle als...
Published by ossi 1 July 2015, 21h28 (Photos:16 | Comments:2)
Jun 22
Zürich   T6  
16 Jun 15
Tössstock "Westcouloir Variante"
Landschaftlich einzigartige Tour. Allgemeines: Bereits auf der Karte ist das ca. 200HM lange Westcouloir bestens sichtbar, welches etwa auf halber Höhe von einem Wanderweg gekreuzt wird. Der Talgrund ist sehr schmal, links und rechts säumen haushohe Nagelfuhwände die Route. Herumliegendes Material deutet darauf hin, dass es...
Published by ossi 22 June 2015, 15h07 (Photos:16 | Comments:3)
May 14
St.Gallen   T6  
12 May 15
Habrüti Ost und Schwarzenberg Ost: Musikalische Betrachtungen zwischen Toggenburg und Züri Oberland
Nach drei Jahren wieder über die Direkte Ostwand auf den Habrütispitz. Damals, hängendan einer Filigranwurzel und stehend auf einem Hauch von Dreck aufbewegungsfreudiger Nagelfluh, kam mir der Titel "Criminal Tango" in den Sinn. Es gibt in der Wand noch weitere mögliche Anstiege, einige davon möchte man bezeichnen mit "You...
Published by ossi 14 May 2015, 20h08 (Photos:16)
Dec 21
Zürich   T5  
9 Dec 14
Dirty Dancing im Früetobel
Es ist nie zu früh fürs Spättobel. Oder nie zu spät fürs Frühtobel. Oder auch nie zu früh fürs Früetobel. Seit Jahren wieder den kompletten Quergang gemacht im Früetobel. Landschaftlich ist die Tour etwas vom Feinsten, was die Region zu bieten hat. Auch bei misslichen Bedingungen begehbar, dann aber unter nicht zu...
Published by ossi 21 December 2014, 11h10 (Photos:16)
Aug 25
Zürich   T5  
19 Aug 14
Die Magellanstrasse an der Hörnli Westflanke
Herr Magellan muss seine helle Freude gehabt haben, als er endlich -nach Monaten der Strapazen und der Ungewissheit- locker und flockig den südamerikanischen Kontinent im Süden passieren konnte. Ähnliches widerfährt dem tapferen Wanderer im unteren Teil der Westflanke: Er passiert eine schmierige, heikle Steilstufe ohne...
Published by ossi 25 August 2014, 14h45 (Photos:16)
Apr 21
Zürich   T6-  
15 Apr 14
Stegemer Wandquartett mit neuer Variante am Hinter Warten
Das Stegemer Wandquartett verbindet die alpinen Wandklassiker rund um Steg. Während sich die Wände im Früetobel, am Hinter Warten sowie am Roten im Rahmen einer herrlichen alpinen Schnebelhornbesteigung miteinander verbinden lassen, steht das Hörnli mit seiner prächtigen Westwand etwas isoliert da. Nichtsdestotrotz ist diese...
Published by ossi 21 April 2014, 16h23 (Photos:16)
Nov 21
Zürich   T6-  
5 Nov 13
Auf Deltas "Westwand Varianten"
Chris von Rohr (meh Dräck) und Prinz Harry (Dirty Harry, die Boulvardpresse weiss alles) hätten Freude an Deltas "Westwand Varianten", wie er diese neue Führe durch die alpine Hörnliflanke poetisch zu benennen weiss. Nun habe ich im zarten Alter von drei Jahren meine Entwicklungsaufgaben nicht gemacht, weshalb ich mit...
Published by ossi 21 November 2013, 08h00 (Photos:12 | Comments:2)
Oct 29
Zürich   T5+  
27 Oct 13
Die Via Dulcinea an der Hörnli Westwand
Dem Don Quijote seine Dulcinea, mir die Hörnli Westwand. Allgemeines: Die Via Dulcinea ist die aufgepeppte Alternative zur klassischen Führe durch die Westwand. Im unteren Teil wird die klassische Route über einen etwas steileren Sporn angeklettert. Im oberen Teil wird die klassische Tour verlassen, berührt diese wieder...
Published by ossi 29 October 2013, 08h07 (Photos:26)