Hikr » ossi » Hikes » T4/T5 [x]

ossi » Reports (27)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Sep 21
St.Gallen   T4+ I  
21 Sep 18
Säntis und Altmann: Auf der Suche nach den Skistöcken
Eine Appenzeller Arbeitskollegin hatte mir einst gestanden, sie wäre noch nie auf dem Altmann gewesen und traue sich auch nicht so recht, dort hinaufzusteigen. Das fand ich schlicht skandalös, geradezu unanständig für eine Einheimische, weshalb ich ihr meine Begleitung zusicherte. Heute ist es soweit... Start um 06.00 in...
Published by ossi 21 September 2018, 22h40 (Photos:16 | Comments:2)
Sep 17
Glarus   T5  
13 Sep 16
Stogglochhütte über die "Gartroute": Gipfel Interruptus am Mürtschen
Langes Vorspiel ohne Höhepunkt: Ein längere tabulose Sucherei in der Nähe der Stogglochhütte bringt zwar viel knisternde T6-Stimmung, regt an und macht Lust auf mehr. Doch irgendwann läuft uns die Zeit davon, wir finden den rechten Weg ins Glück nicht und zuletzt erschlaffen auch diestärksten Glieder. Der Mürtschen Stock...
Published by ossi 17 September 2016, 18h03 (Photos:16 | Comments:1)
Nov 21
Glarus   T5  
3 Nov 15
Die Südwandbänder an Brüggler und Chöpfenberg...
...und ein T6-Verhauer am Brüggler. Auf dem Wanderweg von Schwändi hoch unter die Brügglerwand (markiert, T2). Hier führt der Weg nach linksin Richtung Brüggler. Nach etwa 50m entdecke ich in der von viel Gras und Platten durchsetzten Flanke zwei Bohrhaken und denke mir: "Ah! wo ein Bohrhaken, da ein Weg!" Guten Mutes...
Published by ossi 21 November 2015, 15h56 (Photos:16)
Jul 28
Misox   T4  
24 Jul 15
Pizzo Paglia oder das vorläufige Ende der Alpinwandersaison
Tust Du über Stämme trecken, können Dir die Bänder verrecken... Nach zwei wunderbaren Tourentagen im Val Cama und geschätzten 15 überstiegenen Baumstämmen -scheint in der Gegend ein Trend zu sein, Baumstämme über die Wanderwege zu legen- hab ich mir beim Übersteigen des letzten Baumstammes die Bänder gerissen. Die...
Published by ossi 28 July 2015, 20h08 (Photos:8 | Comments:13)
Aug 27
St.Gallen   T5  
6 Sep 13
Überschreitung Chapf-Margelchopf-Glannachopf-Fulfirst
Die letzte Tour aus meiner Retorte 2013... Eine hübsche Überschreitung mit viel Aussicht und ohne allzu grosses Risiko, sich vor lauter Angst einen Herzinfarkt einzuhandeln. Durchaus geeignet, sich ans Alpinwandern heranzutasten. Chapf, T2: Voralp-Inggarnascht-Schlösslichopf-Sisitzsäss-Pkt.1994. Typischer Bergweg im...
Published by ossi 27 August 2014, 07h35 (Photos:16 | Comments:4)
Nov 4
Oberwallis   T4  
31 Aug 13
Jegihorn
Hübscher Wanderberg, den man auch erklettern oder erklettersteigern kann. Start bei den Weissmieshütten und auf dem Wanderweg Richtung Jegihorn. Beim Bach angelangt, weisen weiss-blaue Markierungen sowie blaue Buchstaben "JH" (Jegihorn) und "KS" (Klettersteig) inklusive Pfeile in die jeweils entsprechende Richtung. Leider...
Published by ossi 4 November 2013, 20h50 (Photos:15 | Comments:2)
Aug 3
St.Gallen   T5  
30 Jul 13
Die Gipfel rund um Hinterwengi...
...und dazu noch das Speermürli. Das Wetter ist einfach zu gut, um in der Kletterhalle am Plastik herumzuziehen. Aber zu schlecht, um einen Vertikal-Heuhaufen zu besteigen. Mit der Speerrundtour ist mir eine Route beschieden, die ich bereits einige Male begangen habe und deren Bedingungen ich einzuschätzen weiss: Nichts wie...
Published by ossi 3 August 2013, 10h34 (Photos:16 | Comments:2)
Nov 12
St.Gallen   T5 II  
18 Oct 12
Überschreitung Raaberg-Mattstock NE- und SW-Grat
Anlässlich eines runden Geburtstages die brandneuen Bergstiefel einlaufen auf einen von mir bisher noch nie bestiegenen Gipfels: Eine wunderschöne Überschreitung bei herrlichem Wetter, feierlich umrahmt von Hunderten Legföhren... Start bei der Sesselbahn Bergstation und dem Skilift entlang bis unter den Raaberg. Die...
Published by ossi 12 November 2012, 21h55 (Photos:20)
Apr 6
Terra Incognita   T4+  
6 Apr 11
Wäscheberg
Einsame Tour auf einen bekannten Berg, olfaktorisch nicht immer ein Genuss... Wäscheberge gibt es viele. Ähnlich wie bei Flurbezeichnungen wie etwa "Mälchtal" , "Chüeboden" oder "Rinderhorn" deutet der Name "Wäscheberg" auf den Alltag der ansässigen Bevölkerung hin. Begehungen verschiedener Wäscheberge haben gezeigt,...
Published by ossi 6 April 2011, 20h55 (Photos:6 | Comments:5)
Oct 27
Solothurn   T5 II  
5 Oct 10
Ravellengrat
Die leckere Nachspeise nach dieser Tour: Von Bad Klus geht's via Brücke über die hübsche Umfahrung Oensingen. Gleich am Ende der Brücke erblickt man eine Bank am Waldrand. Hier sticht man furchtlos gerade in den Wald hinein und nach einer Minute steht man unter den Felsen. Die Kurztour über den Ravellen Westgrat bietet...
Published by ossi 27 October 2010, 19h54 (Photos:12)
Jun 30
St.Gallen   T5  
26 Jun 10
le mur d'armoir
Vereinbart war die Begehung der Chammhaldenroute am Säntis, der viele Schnee in der Säntis Nordwestflanke liess uns davon aber Abstand nehmen. Als Ausweichtour entschieden wir uns für die Kastenwand, weil sich diese familientechnisch ideal mit der Seilbahn kombinieren lässt. Beschreibungen zur Wand gibt es...
Published by ossi 30 June 2010, 17h54 (Photos:12 | Comments:4)
Jul 25
Berner Voralpen   T5 II  
21 Jul 09
Rälligstöck-Spitzi Flue
Hübsche, leichte und aussichtsreiche Kletterei für den gelungenen Feierabend. Eine Woche arbeitenderweise zu Besuch im Berner Oberland. Da müsste doch was zu machen und siehe da, HIKR hielt mit den Rälligstöck die ideale Tour bereit. Allgemeines: Ganz im Stile der Juragräte bieten die Rälligstöck eine einfache und...
Published by ossi 25 July 2009, 22h13 (Photos:16 | Comments:1)
Jul 16
St.Gallen   T5-  
14 Jul 09
Rundtour Gulmen-Schärsboden-Jöggelisberg
Geplant war die Besteigung des Sichelchamms über die Hundsegg mit meinem smarten Nachbarn. Die Buchelis haben am Vorabend allerdings vom falschen Blatt abgelesen, jedenfalls haben wir nicht bereits am frühen Morgen mit Regen gerechnet. Als Alternative bot sich eine Tour auf den Gulmen ab Stein an, weil man hier lange...
Published by ossi 16 July 2009, 07h10 (Photos:12 | Comments:4)
Dec 10
Appenzell   T4  
25 Nov 08
Im tiefen Tobel der Urnäsch
Das aufmerksame Auge erkennt es bei genauem Studium der Landkarte: Zwischen Zürchersmühle und der Mündung in die Sitter fliesst die Urnäsch beinahe unbehelligt durch einen tiefen, vermutlich selber ausgehobelten Graben. Die Urnäsch pflügt sich durch eine stille Einsamkeit, überall rundherum ist...
Published by ossi 10 December 2008, 19h54 (Photos:12)
Jan 30
Frutigland   T5 I  
 
Lohnerhütte
Die Lohnerhütte -hoch über dem Tal der Engstlige und zu Füssen des schuttigen, grauen Lohners gelegen- bietet Hüttenromantik der gehobenen Sorte. Sie ist (oder war es damals jedenfalls) unbewartet, dennoch mit Geschirr, Besteck und den sonst notwendigen Utensilien sowie einigen Lebensmitteln ausgestattet. Wer...
Published by ossi 30 January 2008, 22h56
Jan 21
Aargau   T5  
18 Jan 08
Lägeren Südsporn
Meine erste Tour mit einer hikr-Beschreibung in der Tasche! An dieser Stelle herzlichen Dank an ironknee, so eine Tour muss man auch erst entdecken. Dank genauen Kartenstudiums auf hikr und einer tadellosen Wegbeschreibung konnte ich die ganze Route selbst mit einer 1:100000er-Karte finden, wobei ich die auch hätte zuhause...
Published by ossi 21 January 2008, 22h42 (Photos:5 | Comments:1)
Dec 7
St.Gallen   T5 I  
14 Oct 04
Sichelchamm Nordflanke
Gemütliches Biwak im Gasthaus auf der Voralp. Am frühen Morgen ging es dann los Richtung Sichelchamm.Zuerst wandert man auf ebenem Gelände über die Voralp und später weiter auf dem markierten Bergweg zur Alp Naus. Einige schöne Boulderblöcke säumen den Weg. Bei den Hütten von...
Published by ossi 7 December 2007, 12h06
Aug 5
Unterwallis   T4  
28 Jul 07
Tour de pot de chambre
Tourbeschreibung: Die Wanderung startet am Bahnhof in Champery. Der Weg führt zuerst wenig interessant der Strasse entlang taleinwärts, wobei man den Wegweisern Richtung cabane de susanfe folgt. Bei Punkt 1018 wird der Fluss überquert und die Route führt vorbei an La Lui bis Punkt 1141. Hier steigt der Weg...
Published by ossi 5 August 2007, 23h11 (Photos:6)
Jul 12
Schwyz   T5 I  
7 Nov 06
Schiberg Südwestgrat-Plattenberg-Brünnelistock
Schiberg Südwestgrat (T4): Schöne und aussichtsreiche Tour über den breiten Südwestrücken auf den Schiberg. Die Route führt von Hohfläschen über den Grat bis zu den Abbrüchen über der Chälen. Am Grat sind dünne, aber gute Wegspuren vorhanden. Wem die Überschreitung...
Published by ossi 12 July 2007, 22h45 (Photos:1 | Comments:7)
May 31
St.Gallen   T5  
31 May 07
Über den Südwestgrat auf den Amdener Leistchamm
Der Südwestgrat schwingt sich auffallend vom Gipfel des Amdener Leistchamms bis ins Arvenbühl, eine logische und berauschende Linie. Der Grat verspricht anregendes Steigen auf den Gipfel......wenn da nicht ein Problem wäre: Legföhren. Mal abgesehen vom wirklich absolut grausamen Gemüse sind weite Teile im...
Published by ossi 31 May 2007, 20h50 (Photos:9 | Comments:9)