Jegihorn


Published by ossi , 4 November 2013, 20h50.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:31 August 2013
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Weissmieshütten-Jägihorn-Kreuzboden
Access to start point:Übernachtung Weissmieshütten
Access to end point:Gondelbahn ab Kreuzboden
Accommodation:Weissmieshütten
Maps:1329

Hübscher Wanderberg, den man auch erklettern oder erklettersteigern kann.

Start bei den Weissmieshütten und auf dem Wanderweg Richtung Jegihorn. Beim Bach angelangt, weisen weiss-blaue Markierungen sowie blaue Buchstaben "JH" (Jegihorn) und "KS" (Klettersteig) inklusive Pfeile in die jeweils entsprechende Richtung. Leider waren wir nicht in der Lage -nebenbei gesagt ist das angesichts der Komplexität der gestellten Aufgabe in dieser Höhenlage auch nicht weiter verwunderlich- die angebrachten Markierungen richtig zu deuten, weshalb wir erstmal Richtung Klettersteig gingen und erst in einer zweiten Phase, nach etwas Geröllsurfen an einer Moräne, am Ausgangspunkt zum eigentlichen Wanderaufstieg zum Jegihorn ankamen; hier Wanderwegschild.

Nun auf durchgehender Wegspur den weiss-blauen Markierungen entlang aufs Jegihorn, was orientierungstechnisch selbst für uns zwei keine grossen Anforderungen stellt. Nach einem guten Dutzend Gehminuten folgt eine kaminartige Passage mit einigen Kletterzügen im ersten Grad, anschliessend um-und überklettert man einfach vielseitiges Blockgelände.

Auf der Grathöhe angelangt, folgt man demselben aussichtsreich, aber nicht sonderlich ausgesetzt bis zum Gipfel. Eine schuttige Stelle ist mühsam zu begehen, sie kann aber problemlos und eher einfacher umgangen werden. Bald ist das Jegihorn erreicht, die Ausblicke ins Saastal hinunter sind dank der vorgeschobenen Lage des Gipfels eindrücklich.

Auf gleichem Weg zurück zum Ausgangspunkt unter dem Jegihorn und weiter auf markiertem Weg (T2) zum Kreuzboden.

Hike partners: ossi, 2bd


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 V-
31 Jul 12
"Alpendurst" am Jegihorn · stataprofi
T4 5a
30 Jul 12
"Panorama" am Jegihorn · stataprofi
7 Aug 10
Klettersteig Jegihorn 3206m · mathi_la
T4 5a
1 Aug 10
Jegihorn - Alpendurst · mardom
T4 AD
14 Aug 09
Via Ferrata du Jegihorn · drixdrey

Comments (2)


Post a comment

chaeppi Pro says:
Sent 5 November 2013, 11h18
erstaunlich wenig Schnee für einen 9. Januar ;-))

ossi says: RE:
Sent 5 November 2013, 14h23
War halt ein Jahrhundertsommer, der dauerte bis zum 09.01.


Post a comment»