COVID-19: Current situation

Vom Hotel Schwarenbach aufs Rinderhorn


Published by poudrieres , 19 August 2014, 20h30.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:18 August 2014
Mountaineering grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   CH-BE 
Time: 8:00
Height gain: 1450 m 4756 ft.
Height loss: 1450 m 4756 ft.
Access to start point:Mit Postauto oder PW.
Maps:263 T Wildstrubel.

Rinderhorn (3448m).

Eine beliebte Tour sommers wie winters und sowohl vom Wallis (Gemmi) oder von Bern (Sunnbüel) zugänglich - nur leider inzwischen im Sommer nicht mehr immer praktibel . Wohl dank des immer wieder kühlen und unbeständigen Sommers finden wir Mitte August noch gute Bedingungen vor.

Die Tour wurde schon oft beschrieben, daher hier nur einige wenige Bemerkungen. Der Beginn der Wegspur am Teich nördlich des Daubensees ist mit einem Holzpfahl markiert. Die Spur ist am Anfang nicht immer eindeutig - auch wegen der Beweidung durch Schafe. Langes Suchen lohnt sich nicht, auch ohne Spur kommt man gut voran. Im vegationsfreien Gelände oberhalb ist die Spur eindeutiger, teilweise durch Erosionsrinnen gestört. Eine breite Spur führt ab dem Rindersattel entlang des Grates zu P.3197. Kurz vorher quert eine schmale Spur direkt in die Einsattelung hinter P.3197. Von dort quert man aktuell auf Firn unter einen Festband hindurch und gelangt ohne Felsberührung bis zum Gipfelkreuz.

Route: (Sunnbüel -) Hotel Schwarenbach - Rinderhorn - Hotel Schwarenbach (- Sunnbüel).

Orientierung: Markierte Wege, ab Daubensee Wegspuren bis P.3197, danach weglos.

Schwierigkeit: PD-. Die gefühlte Schwierigkeit hängt stark von den Bedingungen auf dem Gipfelfirn (40°) ab.

Bedingungen: Windgepresster Neuschnee (ca. 5-10cm) auf Firn.

Ausrüstung: Leichte Hochtourenausrüstung.

Einkehrmöglichkeit: Hotel Schwarenbach.

Parkmöglichkeit: Eggeschwand, Kandersteg.

Benachbarte Touren:
*Von der Altelshütte auf's Balmhorn
*Vom Hotel Schwarenbach aufs Rinderhorn
*Vom Gemmipass auf's Daubenhorn (WT)
*Über Rote Totz und Tierhöri zurück zur Engstligenalp
*Auf Steghorn und Schwarzhorn. (WT)
*Über den Grossstrubel zur Lämmerenhütte (WT)

Literatur: plaisir ALPIN, Jürg von Känel, Edition Filidor.


Hike partners: poudrieres


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 23527.gpx Rinderhorn
 23528.kml Rinderhorn

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 F
16 Jul 11
Rinderhorn · komsomolez
PD
T3 PD-
T3 PD
14 Oct 17
Einsam auf dem Rinderhorn 3'448m · markus1968
F AD+

Comments (1)


Post a comment

HPB says: Danke für die perfekte Spur
Sent 27 August 2014, 21h52
Wir waren am 18.08. am Mittag auf dem Gipfel (mit 8.00h Bahn hinauf und dann per Velo vom Sunnbühl bis Daubensee). Super Spur - perfekte Verhältnisse. Thanks.


Post a comment»