COVID-19: Current situation
World » Switzerland » Valais » Oberwallis

Oberwallis


Order by:


↑700 m↓700 m   T3+  
19 Oct 20
Simplon : Engiloch [bunkers] - Stelli - Via Stockalper
Engiloch est un lieu-dit se trouvant sur l'axe routier du Simplon, entre le col et le village du même nom. La vallée se resserre à cet endroit et oblige la route à franchir un passage étroit, entre une falaise au nord et les gorges du torrent de Chrummbach au sud. C'est donc un emplacement hautement stratégique d'un point de...
Published by ChristianR 20 October 2020, 14h50 (Photos:43 | Geodata:1)
4:00↑1000 m↓1000 m   PD  
18 Oct 20
Merezebachschije (m 3182)
Una prima di stagione eccezionale! Vetta nuova, solitudine, neve polverosa e abbondante tutta per noi...per non parlare, poi, della bellezza del Griessee circondato dalle cime imbiancate e coperto da mille stelline di luce che sembrano lanciate sull'acqua da una ninfa di vestita di rugiada. Oggi, più di ogni altra volta, questo...
Published by Laura. 20 October 2020, 21h55 (Photos:19 | Comments:4)
5:00↑950 m↓600 m   T3  
11 Oct 20
Traversée Saas Grund - Gspon, balcon E de la vallée de Saas
Je rentre la sortie pour signaler les très bonnes conditions de rando en vallée de Saas, même si les mélèzes n'ont commencé à changer de couleur qu'au dessus de 2000m. Difficile de se lasser de ce parcours...en plus avec la météo moyenne et le froid mordant, on avait les sentiers juste pour nous. Pas un pet de neige sur...
Published by Bertrand 15 October 2020, 10h56 (Photos:6 | Geodata:1)
6:00↑430 m↓430 m   T2  
8 Oct 20
Premiers soubresauts de l'hiver dans le Lötschental
Normalement ce petit tour se fait en 3 heures, mais quand le soleil illumine le paysage enneigé, alors les nombreux essais photographiques allongent sérieusement le temps de parcours. Mon chemin ne suit pas forcément les itinéraires, car quelques-unes des gouilles ne figurent pas sur la carte, mais elles valent un détour avec...
Published by bergpfad73 11 October 2020, 01h06 (Photos:38 | Geodata:1)
9:00↑1650 m↓1650 m   T4 I  
30 Sep 20
Bergtour Wyssgrat - Simelihorn - Mattwaldhorn
Wunderschöne Aussichtstour hoch über dem Saastal Wir wussten, dass es im Saastal noch nicht viel Schnee gegeben hat und so fuhren wir hinauf zum Weiler Gspon. Hier begann unsere Tour: Steil ging es auf der Skipiste hinauf zur Bergstation des Skilifts. Von dort auf gutem Weg - teilweise markiert - Richtung Wyssgrat. Ein...
Published by El Chasqui 2 October 2020, 07h18 (Photos:29 | Geodata:1)
↑2100 m↓1600 m   T5-  
30 Sep 20
Fluchen am Bösentrift
Eigentlich sehe ich mich selbst als durchaus schutterprobten Berggänger. Zusätzlich bin ich dieses Jahr nach unterschiedlichen Touren im Bruch/Schutt gut angewöhnt, z.B. Alperschällihorn – Grauhörner, die Überschreitung der Ritzhörner oder die Überschreitung Blattjigrat – Gletscherhorn (Letztere ist abgesehen von...
Published by ZoSi 3 October 2020, 16h52 (Photos:4 | Comments:1)
↑800 m↓2000 m   T4+ I  
22 Sep 20
Crèmeschnitten-Studien
Auch auf die Gefahr hin, dass engstirnige Geister es nicht fassen können, will ich mich hier in diesem hehren Forum mit dem Wesen der Crèmeschnitte befassen. Dieses Gebäck aus Blätterteig und Crème, in tausendundeiner Lage übereinandergestapelt, soll uns als Vorbild dienen. Wie soll man es essen? Man kann es kippen, und so...
Published by rojosuiza 22 September 2020, 16h42 (Photos:67 | Comments:8)
↑1000 m↓1000 m   T5 II  
21 Sep 20
Rondomeli - Hibschhoru
Im Kindergarten haben wir’s schon geübt, die ‚rondomeli‘. Das heisst: Kreise ziehen auf Papier, bis sie schön rund sind. Einen Kreis zieht rojosuiza auch heute, aber nicht auf dem Papier. Und da dieser Kreis fast 12 Kilometer lang ist, bleibt es auch bei einem Kreis, statt deren viele. rojosuiza macht ein ‚rondomeli‘...
Published by rojosuiza 21 September 2020, 18h21 (Photos:62 | Comments:6)
   T2  
19 Sep 20
Halb-halb*
Kann man der nicht ganz gesunden Anderen Hälfte eine Wanderung in den Märchenwald zumuten? – Die Wanderung ist eine kleine Runde, einigermassen flach. Des gesunden rojosuiza‘ Erinnerung aber trügt: flach ist es hier mitnichten. Obwohl man langsam, ganz langsam hinansteigt, steigt man doch stetig hinan, und weiter hinan....
Published by rojosuiza 25 September 2020, 19h22 (Photos:31)
↑1360 m↓1360 m   PD II  
18 Sep 20
Sackhorn
Sackhorn Eigentlich eher ein Skigipfel, obschon die Verhältnisse im Winter auch nicht mehr so toll sind. Der Gletscherschwund macht sich hier deutlich bemerkbar. Trotzdem lohnt sich - vor allem für Liebhaber von einsamen Touren - auch eine Begehung im Sommer bzw. Herbst. Route: Lauchernalp - Tennbachbletscha -...
Published by Aendu 20 September 2020, 18h00 (Photos:22)