COVID-19: Current situation

Aare II/15, Holderbank bis Turgi


Published by rihu Pro , 20 February 2019, 07h44.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:18 February 2019
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AG 

Heute beginnt meine Wanderung in Holderbank. Das Wetter ist sehr schön und auch die Temperaturen sind angenehm. Unten an der Aare führt mein Weg in Richtung Norden, vorbei an Schinznach-Bad. Es gibt auf dieser Strecke viele schöne Schilfbestände. Beim EW Wildegg-Brugg möchte ich auf die Insel wechseln. Erst nach Nachfrage fand ich die kleine Treppe welche zur Insel hinunterführt. So bin ich jetzt auf der rechten Seite des linken Armes der Aare. Das hat sich nun wirklich gelohnt. Es gibt hier viele Wasservögel, aber auch Biber welche sich an den zum Teil riesigen Bäumen gütlich tun. Beim KW Wildegg-Brugg vepasse ich den Weiterweg auf der Insel und muss auf die linke Seite wechseln. Doch das ist nicht schlimm, denn auch hier führt der Weg direkt der Aare entlang. Wiederum gibt es viele von den Bibern angenagte Bäume und schon bald ist Umiken erreicht. Jetzt ist mein Plan den linken Arm der Aare zu überqueren und beim Wehr Altenburg auf die rechte Seite des Flusses zu wechseln. Hier habe ich anscheinend die Karte falsch interpretiert. Die Stelle mit dem Übergang ist nicht passierbar. So bleibt nur die Möglichkeit nach Umiken zurückzukehren und auf der linken Seite der Aare Brugg zu erreichen. Hier ist plötzlich die Aare viel weniger breit und die Strömung wird immer lebhafter. Es ist jetzt schon Mittag und bei der Casinobrücke finde ich ein italienisches Restaurant. Dieses ist eher einer gehobenen Preisklasse zuzuordnen, doch wenn das Essen sehr gut ist kann man auch einmal etwas tiefer in die Tasche greifen. Danach geht es über die Casinobrücke und auf der rechten Seite der Aare gehe ich bei Gugel über die Brücke der Limmat. Von dort geht es der Bahnlinie entlang bis zum Bahnhof Turgi wo ich meine Heimreise antrete.
Ein schöner Tag mit vielen Eindrücken. Es bleibt hier nur noch das Stück bis zum Rhein.

*Etappe 1 *Etappe 2 *Etappe 3 *Etappe 4 *Etappe 5 *Etappe 6 *Etappe 7 *Etappe 8 *Etappe 9 *Etappe 10 *Etappe 11 *Etappe 12 *Etappe 13 *Etappe 14  Etappe 15  *Etappe 16 *Etappe 17



Hike partners: rihu


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»