COVID-19: Current situation

Jul 17
Trentino-South Tirol   T4+ F I  
17 Jul 72
Gr. Mösele (fast, 3480 m), Zillertaler Alpen, Ahrntal, Südtirol, Italien
2 Tage nach dem Ringelstein bin ich zur nächsten Bergwanderung aufgebrochen. Ziel sollte das Nevesjoch mit der Ruine der Chemnitzer Hütte sein. Weil esin den letzten zurückliegenden Jahren immer wieder zu Bombenanschlägen in Südtirol gekommen war, war die Hütte noch nicht wieder aufgebaut worden. Vom Nevesjoch wanderte ich...
Published by Kaluzny 11 April 2013, 14h11 (Photos:11)
Aug 21
Oberwallis   PD-  
21 Aug 71
Bishorn 2x 1971
Auf Anraten Elenas, die die Sicht vom Bishorn rühmte, beteiligte ich mich an dieser Tour, aber es wurde auch ohne Sicht ein schönes Wochenende. Wir waren etwa 10 Personen, die gegen Mittag von Zinal aufbrachen, Richtung Cab. de Tracuit Der Weg schlängelte sich in die Höhe, er bot nicht viel Abwechselung, rechts von uns sahen...
Published by FJung 15 May 2017, 13h40 (Photos:1)
Aug 14
Oberwallis   PD+ II  
14 Aug 71
Alphubel 1971
Mein Bruder Kalli, diesmal zu Besuch mit unserer Schwester Elfie, wollte gerne nach Saas-Fee, wovon ich ihm in schillernden Farben berichtete, und wenn wir schon dort waren, wollten wir natürlich auf einen Berg gehen. Kalli war auch schon auf dem Breithorn von Zermatt, einem Viertausender, und so schlug ich den Alphubel vor, der...
Published by FJung 14 May 2017, 21h05 (Photos:11)
Berchtesgadener Alpen   T3 F  
14 Aug 71
Hochkönig 2'941m
Der Hochkönig ist ein mächtiger Bergstock, der östlich an das Steinerne Meer anschliesst und bis in die Gegend von Werfen, südlich der Stadt Salzburg, reicht. Von dort (Werfen-Imlau) starteten wir unsere Wanderung, die uns über Tanngut und die Blienteckalm zur Ostpreussenhütte führte. War es bisher eine gemütliche Tour, so...
Published by stkatenoqu 14 November 2020, 19h56
Jul 25
Jungfraugebiet   PD+  
25 Jul 71
Jungfrau (4.158 m) + Mönch (4.107 m) meine ersten Viertausender.
Dieser Bericht soll keine genaue Beschreibung der Besteigung von Jungfrau und Mönch sein, dafür ist die Tour zu alt. Es soll hier aufgezeigt werden, wie Übermut fast daneben gehen kann. 1. Tag Ich habe am Freitag frei. Der Wetterbericht sagt schönes Wetter und Föhn. Das ideale Wetterum eine Fahrt ins Gebirge zu...
Published by Gemse 23 October 2010, 11h54 (Photos:20)
Aug 25
Berninagebiet   T2 F  
25 Aug 70
Piz Trovat (3.146m) + Munt Pers (3.207m) im Banne des Piz Palü
Leider geht unser Urlaub auch schon wieder zu Ende und so wollen wir dem berühmten Piz Palü mal ganz nahe sein. Name: Der Name Palü leitet sich von lateinisch palus (= Sumpf) ab. Von der 4km östlich gelegenen Alpe Palü, die auf sumpfigem Grund lag, ging der Name auch auf den Berg über. Die mitunter anzutreffende Meinung,...
Published by Gemse 20 June 2011, 10h51 (Photos:13 | Geodata:1)
Aug 15
Berninagebiet   T2 F  
15 Aug 70
Piz Corvatsch (3.451 m), Monikas höchster Gipfel
Heute wollen wir bei Kaiserwetter auf den Piz Corvatsch hoch über dem Silvaplanasee. Ein Aufstieg vom Tal (ab Surlej) erscheint uns zu weit und zu beschwerlich. Wir fahren mit dem Postbus von Silvaplana hinüber zur Ortschaft Surlej (1809 m). Am südlichen Ortsrand ist die Talstation der Corvatsch-Luftseilbahn. Wir versuchen ein...
Published by Gemse 25 May 2011, 16h44 (Photos:14 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 26
Unterwallis   PD-  
26 Oct 69
Mont Rogneux Ende Oktober 1969
Bei meinem Abstecher zum Lac de Mauvoisin fiel mir ein Hinweisschild auf, auf dem "Cabane Marcel Brunet" stand. Ich blätterte in Führern und Karten, konnte aber nirgends diese Hütte entdecken, so daß ich mich an diesem Sonntag, wieder bei einem herrlichen Wetter, entschloß, die Hütte zu suchen. Wieder ging es wieder ins Val...
Published by FJung 18 April 2017, 14h17 (Photos:3)
Sep 27
Glocknergruppe   T2 PD-  
27 Sep 69
Großes Wiesbachhorn (3.564 m), Bratschenkopf (3.412 m) u. Klockerin (3.415 m) vom Moserboden.
Ich habe diesen Bericht in erster Linie eingestellt, um zu zeigen, wie stark sich die Gletscher zurückgezogen haben. Der Weg ist kurz zu beschreiben. Ich bitte jedoch zu beachten, dass die Tourbeschreibung erheblich abweichen muss, gegenüber einer heutigen (2010) Tourführung, Bericht von Tef im Sommer 2010 Wiesbachhorn...
Published by Gemse 12 September 2010, 08h34 (Photos:42 | Geodata:3)
Sep 10
Venedigergruppe   T2 PD-  
10 Sep 69
Großvenediger (3.662 m) von der Kürsinger Hütte.
Der Weg zur Kürsinger Hütte war 1969 sehr weit. Kurz vor Hopffeldboden war die Straße gesperrt. Ab hier mußte man zu Fuß gehen. Ein Taxi, wie es heute gibt, gab es nicht. Laut Führer getrug die Zeit 7 Std. Wir waren damals sehr fit und schafften die Strecke in 5 3/4 Std. Auch eine Sicherung im letzten Aufschwung zur...
Published by Gemse 14 September 2010, 22h47 (Photos:15 | Comments:1 | Geodata:2)
Jul 26
Unterwallis   T3 PD-  
26 Jul 69
Dents du Midi 1969 3 Versuche
Einem katholischen Verein aus Montreux durfte ich mich für ihren Jahresausflug anschließen, und da das Ziel immer bei mir vor den Augen war, nahm ich gerne die Einladung an. Es war auch mal schön, sich führen und überraschen zu lassen. Am Nachmittag kamen wir in Champéry an. Dieses Tal und die Hänge waren mir sehr gut vom...
Published by FJung 17 April 2017, 17h58 (Photos:6)
Jun 28
Unterwallis   T5 PD+ II  
28 Jun 69
Aiguille du Tour 1969
Rolf schlug vor, zur Cabane du Trient zu gehen, weil wir aber bis zum Mittag (Samstag!) arbeiten mußten, kamen wir erst um 16 Uhr in Champex an, wo wir mit der Sesselbahn nach La Breya, 2188 m hoch, fuhren. Dann ging der Weg an einer Felswand entlang, wir kamen schnell vorwärts, und bald erreichten wir die kleine Cabane d'Orny...
Published by FJung 17 April 2017, 13h04
Jun 14
Oberwallis   PD+  
14 Jun 69
Versuch Fletschhorn 1969
Urlaub hatte ich auch manchmal!!! Wieder einmal per Autostop unterwegs, nahm mich ein Münchner mit, der Eistouren machen wollte. nach einigen Kilometern waren wir uns einig, daß wir am nächsten Tag eine Tour zusammen machen würden, aber vorher übernachtete er bei Fiesch im Auto, während ich in einem Massenlager für 3...
Published by FJung 16 April 2017, 21h12 (Photos:3)
Aug 24
Glarus   T4+ PD  
24 Aug 68
Claridenstock 1968
Eine Tour in das Glarnergebiet hatte ich mir schon lange gewünscht, aber leider war keiner meiner Kollegen frei, mein Bruder Kalli war auch wieder in Deutschland, und weil ich allein gehen mußte, entschloß ich mich nach langer Überlegung für den Clariden, weil er nicht als so schwer gilt. Mit dem ersten Zug traf ich in...
Published by FJung 12 April 2017, 20h04
Aug 22
Trentino-South Tirol   PD- I  
22 Aug 68
Punta di Penia (3.340 m), von Norden auf den höchsten Dolomitengipfel.
Die Marmolata (italienisch: Marmolada, ladinisch: Marmoleda; der Name soll von der Ähnlichkeit des Felsens mit Marmor herrühren) ist der höchste Berg der Dolomiten. Die Marmolata ist ein westöstlich verlaufender Gratrücken, der von der Punta Penia (3.343m) über die Punta Rocca (3.309m) und die Punta Ombretta (3.230m) zum...
Published by Gemse 3 January 2011, 19h07 (Photos:21 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 22
Obwalden   T5- PD-  
22 Oct 66
Titlis Oktober 1966
Bei herrlichstem Wetter fuhren wir die Kehren nach Engelberg hinauf, bis sich plötzlich die Schneekuppe des Titlis vor uns auftat. Wir mußten anhalten und uns durch das Fernglas diesen imponierenden Berg anschauen, der mir schon vom Pilatus so gut gefallen hatte. Das Auto war auch bald untergestellt (Hatte leider nicht vermerkt,...
Published by FJung 5 April 2017, 12h56 (Photos:14)
Aug 14
Jungfraugebiet   D  
14 Aug 62
Vor 47 Jahren! Wetterhorn-Schreckhorn-Mittelegigrat(Eiger) im Jahre 1962
Aus der Epoche vor der Digitalkamera, aber immerhin schon Farbphotos. Die Dia’s sind gescannt worden. Beim Vergleich mit Photos von heute kann der Rückgang der Gletscher beurteilt werden. Unterwegs waren: die drei Brüder Max, Eduard und Robert.
Published by BaumannEdu 10 November 2009, 14h11 (Photos:22 | Comments:4)
May 17
Lombardy   T2 F  
17 May 14
Pizzo Stella da Franciscio
bella giornata e aria frizzantequindi alle nove siamo al parcheggio di Franciscio ... con Marco e Ugo. Nonostante l'assenza di neve decidiamo di portare comunque le ciaspone per tutte le evenienze. Il sentiero ripido ci catapulta fino al rifugio in un baleno....breve sosta e riprendiamo a salire su neve portante e poi dura fino...
Published by caco 19 May 2014, 10h47 (Photos:10 | Geodata:1)
Mar 30
Lombardy   T2 F WT1  
30 Mar 14
Val Fontana Alpe Campascio
Oggi decido di "esplorare" con Co la lunga Val Fontana pronto a percorrerla il + possibile in auto per raggiungere il rifugio Cederna Maffina . Lasciata la astrada per S.Bernardo iniziamo a risalire gli stretti tornanti ma dopo soli 4 chilometri la strata si interrompe per una slavina che tagli in due la valle risparmiando le...
Published by caco 31 March 2014, 12h57 (Photos:16 | Geodata:2)
Aug 6
Wetterstein-Gebirge   T6+ PD II  
6 Aug 13
Deutschlands Höchster Biergarten und Der Jubileumsgrat
Een lang gekoesterde wens gaat in vervulling. Het is niet de eerste tocht in de bergen die ik met mijn dochter onderneem. Eerdere bergtourenleidden ons door rotsen, sneeuw en ijs tot boven de 4000m. Nu hebben we gekozen voor een klettertocht over de "Jubiläumsgrat", een stevige graattour van zo'n 5 km. Je kunt starten...
Published by Grape 25 October 2013, 16h11