Hikr » sven86 » Hikes

sven86 » Reports (99)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Oct 20
Allgäuer Alpen   T3+ PD  
20 Oct 14
Jubiläumsweg mit Schänzlespitze als Bike&Hike-Rundtour aus dem Schwarzwassertal
Der Jubiläumsweg verbindet das felsige Hochvogelmassiv mit den eher grasigen Vilsalpseebergen. Der Steig führt meistens durch die Flanke unter einigen Gipfeln entlang, die sich ziemlich schnell mitnehmen lassen. Als Alternative zum üblichen Zustieg aus dem Hintersteiner Tal bzw. zur Hüttentour sei der radgestützte Zugang aus...
Published by sven86 28 October 2014, 15h49 (Photos:17 | Comments:4 | Geodata:1)
Oct 19
Lechtaler Alpen   T4 I  
19 Oct 14
Die Griestaler Spitze an einem traumhaften Herbstsonntag
Nicht nur ist die Griestaler Spitze ein phantastischer Aussichtspunkt inmitten der Lechtaler Alpen, nein, sie ist zudem auch noch recht leicht und schnell zu erreichen und gleichzeitig ziemlich einsam! So fällt die Wahl schnell auf diesen Gipfel, was mir nur sehr recht ist, erkältungs-geschädigt, wie ich bin. Zwar bremse ich...
Published by maxl 24 October 2014, 15h27 (Photos:59 | Comments:2)
Oct 18
Allgäuer Alpen   T4- I PD  
18 Oct 14
Heilbronner Weg und Mädelegabel als staufreie Bike&Hike-Tagestour aus dem Lechtal
Der berühmte Heilbronner Weg auf dem Allgäuer Hauptkamm wird üblicherweise im Sommer als mehrtägige Hüttentour von der Oberstdorfer Seite aus unter die Füße genommen. Regelmäßig dürften sich dabei unschöne Szenen abspielen. Ich konnte allerdings das kurze Zeitfenster zwischen dem Schließen der Hütten und dem ersten...
Published by sven86 24 October 2014, 19h48 (Photos:28 | Comments:6 | Geodata:1)
Oct 5
Lechtaler Alpen   T4  
5 Oct 14
Neualpspitze (2143m) - Über Jagdsteige von Stanzach auf die Südseite des Liegfeist
Die beiden Eckpunkte der U-förmigen Liegfeistgruppe - Schwarzhanskarspitze und Knittelkarspitze - sind mit markierten Steigen erschlossen und lohnende Aussichtsgipfel. Die dazwischenliegenden Gipfel sind für sich genommen nicht besonders markant und werden wohl allenfalls bei der schwierigen Liegfeistüberschreitung oder im...
Published by sven86 12 October 2014, 11h49 (Photos:20 | Comments:4)
Oct 4
Allgäuer Alpen   T4+  
4 Oct 14
Versuch Rauheck (2384m) von Hinterhornbach
Das Rauheck wird üblicherweise auf dem markierten Steig von der Oberstdorfer Seite her besucht. Der alternative weglose Zustieg aus dem Hornbachtal führt landschaftlich reizvoll über das weitläufige Wiesengelände des Salbkares bzw. über den sanften Rücken des Lechler Kanzes. Für den finalen Gipfelaufstieg gibt es dann...
Published by sven86 11 October 2014, 21h55 (Photos:17 | Comments:4)
Oct 3
Lechquellengebirge   T3  
3 Oct 14
Von Zug zum Spuller Schafberg (2679m)
Der Spuller Schafberg ist ein ziemlich beliebter Aussichtsgipfel inmitten des Lechquellengebirges. Er schien mir damit gut geeignet, um mir einen besseren Eindruck von dieser Gegend zu verschaffen. Man sollte dort aber schon bei AKW stehen, so wie dies etwa kürzlich Murgl gelungen ist (siehe hier). Allerdings zeigte sich, dass...
Published by sven86 9 October 2014, 13h13 (Photos:12)
Oct 2
Lechtaler Alpen   T4+ I  
2 Oct 14
Umwölkte Abendtour zum Maldongrat (2544m)
Der Maldongrat ist vom Hahntennjoch aus ziemlich schnell erreichbar und damit gut für eine Spritztour geeignet, wie etwa auch schon hier vom maxl vorgemacht wurde. Da der Gipfel nach Westen eine freie Sicht bietet und der Aufstieg komplett über offenes Gelände führt, kann man hier auch abends zum Sonnenuntergang bei...
Published by sven86 7 October 2014, 15h40 (Photos:7)
Sep 14
Lechtaler Alpen   T5- I  
14 Sep 14
Gipfelsammeln rund um die Stuttgarter Hütte
Von der Stuttgarter Hütte im tiefsten Westen der Lechtaler Alpen aus lassen sich einige kleinere und grössere Gipfel schnell erreichen und flexibel kombinieren. Man sollte sich dabei vom gigantischen Skizirkus zwischen Arlberg und Flexenpass nicht abschrecken lassen, denn davon bekommt man bei den Gipfelfahrten nur relativ...
Published by sven86 21 September 2014, 13h04 (Photos:53 | Comments:2)
Aug 18
Lechtaler Alpen   T4+ I F  
18 Aug 14
Oberlahmsspitze (2658m) über den luftigen Normalweg
Touren im Madautal tief im Herzen der Lechtaler Alpen sind immer etwas Besonderes und das gilt natürlich auch für die schöne Oberlahmsspitze, wie wir schon dem Bericht über die Begehung des Nordwestgrates von Yeti69 und Anhang entnehmen durften. Ich begnüge mich mit dem Normalweg über den Südgrat, der aber auch nicht ganz...
Published by sven86 22 August 2014, 22h27 (Photos:27 | Comments:2)
Aug 17
Ammergauer Alpen   T5 II F  
17 Aug 14
Kuchelberg, Kreuzspitze und Geierköpfe - von aggressiven Schafböcken und Sonnenuntergängen
Eigentlich war die hier beschriebene Tour als "normale" , wie wir es nennen, Monstertour gedacht. Freilich war uns klar, dass man für alles vom Kuchelberg bis zu den Geierköpfen eine stattliche Zeit braucht und dass es zwischen der Kreuzspitze und dem Kreuzspitzl zwei 2er Stellen gibt, doch am Kuchelbergkopf von einem Schafbock...
Published by AliAigner 20 August 2014, 17h13 (Photos:66 | Comments:2)
Aug 16
Lechtaler Alpen   T3  
16 Aug 14
Spritztour zum Stanzacher Steinmandl (1909m)
Das Stanzacher Steinmandl ist eigentlich nur eine kaum selbstständige Erhebung im langen Nordwestgrat der Elmer Kreuzspitze, die sich durchaus als ganz schnelle (Abend-)tour lohnt, wenn höhere Gipfel in Wolken stecken. Der markierte Waldaufstieg ist recht monoton, oben gibt es aber ganz nette Einblicke in Lech- und Hornbachtal....
Published by sven86 21 August 2014, 17h53 (Photos:6)
Jul 4
Rätikon   T4-  
4 Jul 14
Scheienfluh (2630m) - Abbruch im Föhnsturm
Tour bis unter den Sattel unterhalb des Gipfels auf etwa 2600m Vom Plasenggpass bzw. etwas nördlich davon links haltend Einstieg über eine Grasmulde ins Karstgelände, dort mit Gras- und Schuttelementen über eine Schleifenbewegung in den Sattel vor dem Gipfel., Route mit Steinmandln markiert. Insgesamt nur mäßig steiles...
Published by sven86 29 July 2014, 18h00 (Photos:9)
Jul 3
Silvretta   T4  
3 Jul 14
Über die Schlappiner Spitze (2442m) zur Ritzenspitze (2650m)
Die Ritzenspitze trennt das Wintertal vom Vergaldner Tal oberhalb von Gargellen, wobei von dort vor allem die wild gezackten Vorgipfel ins Auge fallen. Die weglose Besteigung des Hauptgipfels über den recht zahmen Südgrat erfordert aber lediglich etwas Trittsicherheit im moderaten Schrofengelände und ein wenig Routengespür im...
Published by sven86 6 July 2014, 16h00 (Photos:29 | Geodata:1)
Jun 9
Lechtaler Alpen   T4 PD  
9 Jun 14
Schwarzer Kranz (2494m) - Unbekannter Nachbar des Pimig
Der Pimig, der recht markant über Steeg im hinteren Lechtal aufragt, entsendet nach Süden noch einen ganz langen Kamm, der schliesslich in das Valluga-Massiv übergeht. Während der Pimig gelegentliche Aufmerksamkeit erhält, wird sein höherer Nachbar vermutlich nur selten besucht. Dabei ist der Aufstieg aus dem Almajurtal...
Published by sven86 16 June 2014, 11h45 (Photos:18 | Comments:2 | Geodata:1)
Jun 8
Allgäuer Alpen   T4+ I PD  
8 Jun 14
Von Stanzach zum Kleinen Roßzahn (2313m)
Der leichteste Gipfel im abgelegenen Inneren der wilden Roßzahngruppe bietet eine lange und einsame Tour, die sinnvollerweise nur mit Radunterstützung anzugehen ist. Die Orientierung ist mit ein wenig Vorbereitung gut machbar; der Aufstieg über die grasige Gipfelflanke ist bei günstiger Linienführung anfangs leicht, der...
Published by sven86 11 June 2014, 17h38 (Photos:23 | Geodata:1)
Jun 7
Lechtaler Alpen   T4-  
7 Jun 14
Über den Roßkarsee zum Heinzensprossensteig - Ruppige Rundtour über Gramais
Geplant war an diesem heißen Tag eine eher kleine Tour auf die Grüntalspitze, die ja zuletzt von ADI et al. schon hier vorgestellt wurde. Auf dem Papier ein absolut machbarer Berg, allerdings stellte sich vor Ort heraus, dass nach langer Pause die Affinität für dieses durchaus moderate Lechtaler Gehgelände doch noch nicht in...
Published by sven86 15 June 2014, 12h35 (Photos:16)
Jun 6
Lechtaler Alpen   T5-  
6 Jun 14
Über kurzzeitig sehr steiles Gras zur Rotschrofenspitze (2588m)
Effektiv erst um 10 Uhr geht's mit der andl von Kaisers hinauf in Richtung Rotschrofenspitze, nachdem wir zunächst eine Stunde lang keinen der beiden eingezeichneten Wanderwege finden können. Beschilderung und Markierungen sind an den entscheidenden Stellen dürftig oder nicht vorhanden, letzten Endes können wir dann aber doch...
Published by sven86 12 June 2014, 13h45 (Photos:36)
Jan 28
Lazio   T2  
28 Jan 14
Unergiebige Spritztour von Tivoli zum Colle dei Travi (600m)
Das auf den letzten Abruzzen-Ausläufern über der Hauptstadtebene gelegene Tivoli (lateinisch: Tibur) ist vor allem für seine Gartenanlagen bekannt. In Verbindung damit lohnt sich durchaus der kurze Abstecher auf die Aussichtsloge oberhalb des Bahnhofes, die von dort durch ihr grosses Kreuz auffällt. Der Weiterweg zum Colle dei...
Published by sven86 23 February 2014, 19h31 (Photos:14)
Jan 25
Lazio   T3+  
25 Jan 14
Monte Asprano (732m) - Rustikaler Ruinenkamm über dem Liri-Tal
Dem Massiv um den mächtigen Monte Cairo ist eine kleiner Grat vorgelagert, der mit den Ruinen alter Bergfestungen geschmückt ist. Neben dem damit verbundenen Flair ergeben sich durch die vorgeschobene Lage hoch und steil über dem Liri-Tal stets schöne Ausblicke über diese Inlandsverbindung zwischen Rom und Neapel. Bis auf...
Published by sven86 28 January 2014, 23h06 (Photos:28 | Geodata:1)
Jan 11
Lazio   T3  
11 Jan 14
Dunstige Spritztour zum Monte Cefalo (543m)
Bei unklaren Wetterbedingungen nehme ich mir diesen kleinen Hügel über dem Itri-Tal vor, der grundsätzlich eine tolle Sicht über das Meer und die Hügelketten im Hinterland bieten sollte. Bei (verschleiertem) Sonnenschein, aber gefühlt 100% Luftfeuchtigkeit war das Panorama jedoch nur ansatzweise zu erahnen. Vom Bahnhof...
Published by sven86 11 January 2014, 18h56 (Photos:13 | Geodata:1)