Hikr » Tef » Touren

Tef » Tourenberichte (1175)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Apr 21
Stubaier Alpen   WT2  
13 Feb 17
Sattelberg (2115m)
Wer Menschenansammlungen auf dem Berg nicht so gern mag, darf im Winter auf gar keinen Fall am Wochenende auf den Sattelberg!!!!!!! Selbst an einem Montag ist es nicht einsam, obwohl deutlich besser. Man muß halt a bissal am Rande gehen, dann klappts ganz gut und am Gipfel war ich gar alleine. Man käme auch gut zu Fuß hinauf,...
Publiziert von Tef 21. April 2017 um 10:55 (Fotos:22)
Apr 19
Tuxer Alpen   WT3  
11 Feb 17
Nonsjöchl (2028m)
Bei unserem letzten Hüttenwochenende auf der Astenhütte vor 7 Jahren waren wir zweimal auf dem Nonsjöchl, beidesmal bei mäßigem Wetter. Heute endlich im dritten Anlauf herrschte AKW! Der kleine Gupf hat es auch verdient, denn die Aussicht ist sehr schön und der Weg dorthin einsam und meist hübsch. Ich bin heute zunächst...
Publiziert von Tef 19. April 2017 um 18:06 (Fotos:31)
Apr 11
Karwendel   T2  
5 Feb 17
Thaurer Roßkopfwiese
Hauptsache Bewegung lautete heute das Motto. Ziel war einmal mehr der Thaurer Roßkopf bzw. heute nur die Wiese unterhalb, denn die schattige Querung war nicht gespurt und mir zu mühsam. Aber auch bei der Jagdhütte oberhalb der Wiese kann man schön rasten und die Ausblicke sind schön. Hinauf bin ich über den Haselbergsteig,...
Publiziert von Tef 11. April 2017 um 19:07 (Fotos:14)
Apr 8
Stubaier Alpen   T1 WT1  
29 Jan 17
Rodeltour vom Birgitzköpfl (1982m)
Eine weitere schöne Rodelwanderung im Raum Innsbruck führt zur schön gelegenen Birgitzer Hütte. Schon einmal waren wir hier, also wußten wir schon ob der Beliebtheit der Tour. Ob Jung oder Alt, zu Fuß, mit Schi oder dem Rodel wollen sie hinauf, zurecht, denn der Ausblick ist sehr schön, das Essen über dem Durchschnitt und...
Publiziert von Tef 8. April 2017 um 20:11 (Fotos:23)
Apr 4
Karwendel   T2  
28 Jan 17
Rodeltour von der Rumer Alm (1243m)
Der kalte Januar 2017 bringt auch auf den Sonnenseiten ein gutes Rodekvergnügen. Selten ist die Rodelbahn von der Rumer Alm hinab zur Siebenwegekreuzung so gut fahrbar! Das hat sich natürlich rumgesprochen, weshalb ich gleich Vormittags los zog. Hat man einen leichten Plastikschlitten, kann man diesen hinten auf den Rucksack...
Publiziert von Tef 4. April 2017 um 21:13 (Fotos:20)
Mär 31
Stubaier Alpen   T1  
27 Jan 17
Rodeltour von der Sulzstichhütte hinab nach Oberperfuss
Die heutige Tour hatte einen bestimmten Anlaß: da die Kleine im Skigebiet von Oberperfuss ihren ersten Skikurs absolvierte (sie wurde übrigens im Abschlußrennen sensationell dritte :-), wollte wir natürlich zum Abschluß dabei sein. Aber nur mit der Gondel hochschweben und zuschauen ist ja auch nicht so unser Ding, also...
Publiziert von Tef 31. März 2017 um 21:16 (Fotos:24)
Mär 29
Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette   T1 WT1  
22 Jan 17
Rodeltour vom Lehnberghaus (1554m)
Durfte gestern ich auf den Berg, war heute Helena dran. Ziel war die Wankspitze bzw. das Lehnberghaus. Daß wir bei diesem Traumwetter nicht die Einzigen sein würden mit dieser Idee war uns schon klar, aber von soviel Rummel waren wir dann doch überrascht. Das ging schon los beim Parken unten in Arzkasten. Hoffnungslos...
Publiziert von Tef 29. März 2017 um 22:34 (Fotos:16)
Mär 27
Stubaier Alpen   WT2  
21 Jan 17
Nösslachjoch (2231m) und Hütte
Fast jeden Winter besuchen wir einmal das Nösslachjoch, denn es ist ein dankbares Winterziel: tolle Aussicht, quasi lawnensicher, eine Einkehrmöglichleit und eine Rodelstrecke. Kein Wunder also, daß heute wieder ganze Heerscharen unterwegs waren Richtung Gipfel. Nicht so unser Ding normalerweise, aber manchmal muß man ein...
Publiziert von Tef 27. März 2017 um 22:07 (Fotos:29)
Mär 24
Trentino-Südtirol   T1 WT1  
15 Jan 17
Rodeln bei der Freundalm (1728m), Stubaier Alpen
Mittlerweile ist der Winter eingekehrt in den Alpen. Die Schneedecke ist zwar nicht besonders üppig, dafür ist es lausig kalt. Da bietet sich eine Wanderung mit Aufwärmpause in einer geöffneten Alm an, am besten noch mit Rodelstrecke um den von Onkel Wuz geliehenen Schlitten mal auszuprobieren. Und es gibt sie, die auch im...
Publiziert von Tef 24. März 2017 um 18:04 (Fotos:31)
Mär 21
Fuerteventura   T2  
6 Jan 17
Murro de Moralito (421m), Meliafraga (625m)
Das Zentralmassiv endet im Süden bei Pájara. Danach wird es wüstenhaft, doch bevor die Engstelle von La Pared kommt, gibt es noch einige teils sehr markante Berggestalten, am eindruckvollsten schaut wohl die Montana Cardón aus (bei hikr bereits beschrieben). Zu Füßen liegt der kleine Weiler Cardón. Auf der anderen Seite...
Publiziert von Tef 21. März 2017 um 22:42 (Fotos:39)
Mär 17
Fuerteventura   T3 II  
5 Jan 17
Risco Blanco (614m), Fénduca (609m)
Eher aus Verlegenheit wählten wir heute erneut das Zentralmassiv als Wanderziel aus. Denn kompakte, hohe Bewölkung deckte am Morgen den ganzen Himmel ab und auf dem Satellitenbild sah es wenn erst recht spät besser aus. Also erst spät los, aber nicht zu spät denn am 5.1. kommen Abends die Heiligen Drei Könige, in Spanien...
Publiziert von Tef 17. März 2017 um 12:50 (Fotos:45)
Mär 15
Fuerteventura   T2  
4 Jan 17
Durchs Val Grande über den Degollada de Cofete (348m) nach Cofete (62m)
Dies ist ein Klassiker im südlichen Teil der Insel - zurecht, denn die Wanderung ist wunderschön! Da es ein paar mal am Tag auch eine Art Wanderbus gibt, bietet sich so eine Rückfahrt an. Wir empfehlen die Wanderrichtung so wie hier beschrieben, denn dann hat man da schönere Licht und die besten Ausblicke immer vor sich und...
Publiziert von Tef 15. März 2017 um 22:04 (Fotos:31)
Mär 13
Fuerteventura   T2  
3 Jan 17
Calderón Honda (230m) und Caldera Encantada (253m)
Nach dem gestrigen Tag im Oasis Park, der vor allem für die Kleine ein besonderes Erlebnis war (incl. Kamelreiten), trieb es uns heute in den hohen Norden von Fuerteventura. Denn der Südostwind hatte wieder zugelegt und einen Schwall Staub aus der afrikanischen Wüste im Gepäck. Zwar kamen wir auch im Norden den Wind nicht...
Publiziert von Tef 13. März 2017 um 21:27 (Fotos:32)
Mär 10
Fuerteventura   T2  
1 Jan 17
Pico de la Zarza (812m)
Das neue Jahr begann mit der Besteigung des höchsten Berges von Fuerteventura. Der Ausgangspunkt ist recht nahe vom großen Tourismuszentrum im Süden der Insel, zudem ist die Wanderung bis auf die letzten Meter nur T1, also ist man selten allein unterwegs. Man wandert die ganze Zeit über einen breiten Rücken, oft auch flach,...
Publiziert von Tef 10. März 2017 um 12:54 (Fotos:32)
Mär 7
Fuerteventura   T2  
31 Dez 16
Tegú (647m) und Morro Velosa (675m)
Der letzte Tag des Jahres 2016 bescherte uns noch windigeres und dunstigeres Wetter als am Vortag. Wir überlegten beim Frühstück lange, welche Tour wohl am geeignesten sei und schließlich viel unsere Entscheidung zugunsten dem zentralen Bergland rund um die alte Hauptstadt Betancuria, ein sehr hübsches Dorf umgeben von einer...
Publiziert von Tef 7. März 2017 um 22:13 (Fotos:39)
Mär 3
Fuerteventura   T2  
30 Dez 16
Caleta Negra und Peña Horadada
Nach unsererm Restaurant- und Strandbesuch nach der Wanderung zur Ermita de la Peña bietet sich, wenn man schon mal hier ist, eine weitere hübsche kleine Wanderung an: zur Caleta Negra und weiter zur Peña Horadada. Während zur nahen Höhle am Wasser die Massen pilgern, sind wir auf dem Weiterweg alleine, doch ist der Besuch...
Publiziert von Tef 3. März 2017 um 21:35 (Fotos:25)
Mär 1
Fuerteventura   T1  
30 Dez 16
Ermita de la Peña
Nach 2 Jahren ging es endlich mal wieder auf die wunderschönen Kanaren. Da wir auch immer offen für Neues sind, wählten wir erneut eine uns bis dato unbekannte Insel: Fuerteventura, nach La Palma, Tenerife, Gran Canaria und Lanzarote unsere 5. Insel (wobei Tenerife mit knapp 3 Tagen Aufenthalt fast nicht zählt). Da alle...
Publiziert von Tef 1. März 2017 um 22:34 (Fotos:23)
Feb 27
Madrid   T3 II  
27 Dez 16
Peña del Yelmo (1719m) von Osten, Sierra de Guadarrama
Nach langer Zeit ging es mal wieder in die wunderschöne Sierra Guarderrama, und zwar in das faszinierende Gebiet von La Pedriza. Einen der bekanntesten Berge, den El Yelmo habe ich einmal schon über den Normalansteig vonManzanaresbestiegen. Heute wollte ich mal die östliche und viel einsamere Gegend von Pedriza besuchen und...
Publiziert von Tef 27. Februar 2017 um 20:48 (Fotos:41)
Feb 23
Karwendel   T2  
20 Dez 16
Wildangerspitze (2153m)
Nochmal galt es, die vorweihnachtkiche Schneearmut zu nutzen und eine Wanderung über der 2000er Marke zu unternehmen. Die Wildangerspitzehatte ich damals bei der Überschreitung der Pfeiser Spitze ausgelassen, heute wollte ich diese Lücke schließen, und zwar auf einsamen, schönen Steig über Marzahn und Thaurer Mähder hinauf...
Publiziert von Tef 23. Februar 2017 um 20:52 (Fotos:42)
Feb 21
Karwendel   T1  
17 Dez 16
Umbrüggler Alm (1123m) von Gramart
In der Zeit vor Weihnachten sind alle Almen geschlossen. Alle? Nein, eine Alm hält die Türen für nimmermüde Wanderer immer noch offen: die Umbrüggler Alm. Passt dann noch das Wetter, kann man mit Freunden eine wunderschöne Weihnachtswanderung mit zünftiger Einkehr unternehmen. Wir konnten sogar draußen in der Sonne...
Publiziert von Tef 21. Februar 2017 um 21:01 (Fotos:12)