Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet

Jungfraugebiet


Sortieren nach:


8:45↑2120 m↓2120 m   T6 II  
28 Sep 18
Mättenberg (3104m)
Von der Talstation der Pfingsteggbahn bin ich auf direktem Weg auf die Bäregg und von dort auf den Gipfel gestiegen (Aufstiegszeit von total knapp fünf Stunden). Zu berücksichtigen ist, dass auch der Abstieg im weglosen Gelände ausreichend Zeit und volle Konzentration erfordert. Wer es gemütlicher mag, findet in der Bäregg...
Publiziert von Blaise_K 29. September 2018 um 12:20 (Fotos:1)
7:00↑1000 m↓1000 m   T5- ZS-  
23 Sep 18
Oeschinensee-Fründenschnur-Zürcherschnyde-Fründenhütte-Oeschinensee
Die Kombination Fründenschnur und Zürcherschnyde ist relativ selten beschrieben, lässt sich aber sehr gut machen. Wir haben Klettersteigset, Selbstsicherungsschlinge und Helm mitgenommen. Für Trittsichere und Nervenstarke ist sicher alles auch ohne machbar, aber sinnvoll finde ich es trotzdem (vor allem für den zweiten Teil)...
Publiziert von marsulina 30. September 2018 um 11:11 (Fotos:8)
8:00   T2 V  
12 Sep 18
Überschreitung Lobhörner
Bevor der Muskelkater von der gestrigen Gelmerhorntour vergangen ist bekomme ich ein Angebot für morgen in die Berge zu Gehen. Auf meinen Wunsch einigen wir uns für die Lobhorn-Überschreitung. Mit dem halbacht Bähnli fahren wir nach Sulwald. In ca. zweieinviertelstündigem Anmarsch erreichen wir den Einstieg zu den...
Publiziert von beppu 13. September 2018 um 11:33 (Fotos:25 | Kommentare:1)
6:30↑1900 m↓1900 m   T5  
9 Sep 18
Entdeckungsreise im Jungfraugebiet
Beim Aufstieg zum Gspaltenhorn kommen quasi alle Bergsteiger im Bütlassesattel vorbei, also ein rege besuchter Ort. Auf der anderen Seite ist dieser Sattel deutlich schlechter gangbar, denn die gewaltigen Ostwände von Gspaltenhorn und Bütlasse versperren den direkten Zugang. Doch die älteren SAC-Führer erwähnen eine wilde...
Publiziert von Zaza 10. September 2018 um 09:04 (Fotos:17 | Kommentare:6)
8:15↑762 m↓1894 m   T4 L  
5 Sep 18
Schwarzhorn/Schwarzhoren, 2928m
Ein Alleingang auf den Schwarzhorn. Eigentlich war geplant, dass ich Grindelwald besuche & einen Blick auf de berühmten Eiger-Nordwand werfe. Doch danach suchte ich im Netz weiter nach einen möglichen Gipfelaufstieg, ggf. Tagestour. Am Ende musste ich dann zwischen Faulhorn & Schwarzhorn entscheiden & den Zuschlag...
Publiziert von Nitt Gashi 26. September 2018 um 13:36 (Fotos:27 | Geodaten:1)
5:00↑900 m↓700 m   ZS III  
17 Aug 18
Jungfrau
Jungfrau über den Rottal-Sattel von der Mönchsjoch-Hütte: Da die Frühstückszeit vom Hüttenwartvon bisher 3:00 auf 3:30 umgestellt wird, verlassen wir die Mönchsjoch-Hütte heute erst etwas später als am Tag zuvor. Kurz vor 4:00 marschieren wir auf der gut angefrorenen, breiten Zufahrtsspur zur Hütte talwärts in...
Publiziert von garaventa 30. August 2018 um 06:37 (Fotos:18)
1 Tage ↑550 m↓550 m   ZS III  
16 Aug 18
Walchergrat-Überschreitung: Gross- und Hinter-Fiescherhorn
Nach der erfolgreichen Besteigung des Mönch, beschließen wir an meinem ursprünglichen Plan festzuhalten und am Folgetag die beiden Fiescherhörner zu versuchen. Um dieser Tour noch einen weiteren Gipfel hinzuzufügen, schlägt Manuel vor, den kompletten Walchergrat vom unteren Mönchsjoch aus zu überschreiten, um auf diesem...
Publiziert von garaventa 27. August 2018 um 20:16 (Fotos:33)
1 Tage ↑690 m↓490 m   ZS+ III  
15 Aug 18
Mönch-Überschreitung
Mit der Überschreitung des Mönch beginnt ein 3 Tages-Aufenthalt in der Mönchsjoch-Hütte. Nach der Auffahrt mit der Zahnradbahn zur Station Jungfraujoch beginnen wir die Tour mit dem Aufstieg über den SW-Grat hinauf zum Mönch. Eine angemessene Akklimatisierung konnte ich bereits in der Woche zuvor bei der Besteigung des...
Publiziert von garaventa 24. August 2018 um 18:58 (Fotos:15 | Kommentare:2)
4:30↑650 m↓650 m   WS+  
15 Aug 18
Mönch 4107 m
Sortie réalisée à la journée avec Reto. Le Mönch ! Au milieu du trio magique de l'Oberland, entre Jungfrau et Eiger. Météo : Beau et assez chaud. Un peu de vent dans le final. Premier train Grund à 7h25, c'est un peu tard. En haut à 8h52, bien plus léger qu'en bas... Départ Jungfraujoch : 9 h Un peu de glace,...
Publiziert von tsan 3. September 2018 um 21:26 (Fotos:8)
↑1450 m↓1250 m   T3  
13 Aug 18
Quatre jours dans l'Oberland bernois : Troisième étape, de Griesalp à l'Oeschinensee
English version here A notre grande surprise, c'est un ciel bleu qui nous accueille lundi matin au réveil. Les prévisions sont plus optimistes que la veille au soir : l'animation satellite de Meteosuisse montre une petite zone de pluie entre 9 et 10 heures, puis plus rien jusqu'à l'arrivée d'un régime d'averses plus...
Publiziert von stephen 26. August 2018 um 17:00 (Fotos:21)