Welt » Österreich

Österreich


Sortieren nach:


1:30↑532 m↓532 m   T1  
18 Okt 17
Herbstlich-ruhiger Abgleiter vom Rührer
Nachdem am Wochenende zweimal die Mugel "beflogen" wurde, stand heute, auch wegen des engen zeitlichen "Korsetts" der Rührer am Programm. Der Aufstieg erfolgt über Göritz auf einem, mehr oder minder, gut markierten Steig, ziemlich steil zum Gasthof Rührer, wo sich der Startplatz für Paragleiter befindet. Ein ruhiger Flug...
Publiziert von mountainrescue 18. Oktober 2017 um 18:52 (Fotos:12)
5:15↑1100 m↓1100 m   T3+  
16 Okt 17
Nägelekopf (1693m) via Unter- und Oberosterguntenalpe, Bullerschkopf und Hohe Kirche
Landschaftlich großartige, einsame Rundtour von Schetteregg (1080m) über die Unter- und Oberosterguntenalpe zu den Nägeleköpfen (1693m). Zurück über Bullerschkopf (1761m), Hohe Kirche (1747m), P.1807m und Bühlenalpe. Von Schetteregg über ordentliche Güterwege nicht ausgeschildert bis zur Unterosterguntenalpe (T1)....
Publiziert von QuerJAG 16. Oktober 2017 um 20:29 (Fotos:27 | Geodaten:1)
7:00↑1300 m↓1300 m   T4  
15 Okt 17
Gurtisspitz (1777m) und Hohe Köpfe (2048m)
Howdy! Da dieses Jahr schon von Beginn weg etwas im Zeichen der Erkundung des nahe gelegenen Vorarlbergs stand, war es mehr als passend, im Herbst den Kreis hier wieder zu schliessen. Auf der Landkarte habe ich einen vielversprechenden Gebirgszug entdeckt und ein Blick auf Hikr.org verriet, dass die Überschreitung zwischen...
Publiziert von countryboy 18. Oktober 2017 um 11:45 (Fotos:48)
2 Tage ↑1940 m↓1940 m   WS III  
15 Okt 17
Ötztaler Urkund "Urkundgrat" - Nicht nur auf dem Papier eine tolle Hochtour
Ohne dass es ein konkretes Ziel gewesen wäre, ist es einfach dazu gekommen, von den Tiroler Bergen über 3.500m stand ich inzwischen auf den allermeisten (ein paar fehlen schon noch ;)). Ob man den Ötztaler Urkund zu dieser Liste zählen kann, ist Definitionssache, liegt er doch Luftlinie eigentlich nur wenige Meter von der...
Publiziert von simba 19. Oktober 2017 um 11:42 (Fotos:25)
2 Tage ↑2300 m↓2300 m   T4 I L  
14 Okt 17
Zwei Tage auf der Pfeishütte und drei Gipfel
Immer wieder lohnend für eine Herbsttour kuz vor oder nach Schließung der Pfeishütte ist das Gebiet um die Pfeishütte mit zahlreichen schönen Gipfelzielen in der Halltal-Gleierschkette und in der Nordkette Hüttenzustieg Von Scharnitz mit dem MTB zunächst ins Hinterautal, an der Gleierschhöhe zweigt der Weg ins...
Publiziert von Luidger 16. Oktober 2017 um 22:17 (Fotos:32 | Geodaten:6)
2:00↑1055 m   T3  
14 Okt 17
Thaneller (2341m) - Herbsttour von Rinnen aus
Um 8:00 gings bei 3°C in Rinnen los. Der leichte Wind am feuchten Bach im Schatten sorgt zusätzlich für Kälte. Das Schild gibt eine Zeit von 3h 20min bis zum Gipfel an, die aber wohl die wenigsten brauchen werden. Wir haben den Gipfel trotz einiger kurzer Fotopausen ohne Eile in 2 Stunden erreicht. Der Weg geht von Anfang an...
Publiziert von Andi_91 17. Oktober 2017 um 12:35 (Fotos:15)
8:15↑1500 m↓1500 m   T5 III  
14 Okt 17
Klimmspitze via Ostgrat
Start der Tour ist leider etwas erkältet um 07:45 Uhr am Parkplatz an der Lechbrücke. Zunächst folgt man dem schönen Pfad des Normalwegs Richtung Klimmspitze. Nach guten 600hm verlässt man diesen rechts aufwärts in ein Bachbett. Diesem Bachbett folgt man bis hinauf ins Steinkarle und hat dabei schon die eine oder andere...
Publiziert von jolhn 16. Oktober 2017 um 09:15 (Fotos:9)
4:30↑744 m↓744 m    
14 Okt 17
Großer Speikkogel, 2140 m und Moschkogel, 1915 m
Großer Parkplatz direkt auf der Weinebene, 1666 m. Es geht flach weg, immer leicht steigend und fallend zur Grillitschhütte, 1710 m (Weg E6). Dabei umwandert man den Moschkogel auf der linken Seite. Ca. 3/4 Std bis hierher. Danach folgt ein etwas steilerer Aufstieg zur Hühnerstütze, 1989 m (Weg 579). Weiter...
Publiziert von Bergfritz 15. Oktober 2017 um 11:14 (Fotos:14 | Geodaten:1)
4:00↑650 m↓650 m   T2  
13 Okt 17
Kapf, 1153m ab Meschach
Der vergangene Freitag war der erste der schönen Tage, die wir im Moment erleben. Wir hatten einen halben Tag Zeit und wählten den Kapf als Tourenziel. Dieser Felskopf oberhalb Götzis und Hohenems ist zwar nicht besonders hoch, doch seine Abbrüche in`s Rheintal und der schöne Gratweg ab Meschach haben uns sehr gefallen....
Publiziert von milan 16. Oktober 2017 um 10:29 (Fotos:13 | Geodaten:1)
↑440 m↓440 m   T2  
12 Okt 17
Gehrenfalben 1'938m
Eine einfach, aber sehr schöne Nachmittagswanderung: wir fuhren von rankweil zum Furkajoch bis dahin, wo die Strasse den Wald verlässt und links (N) ein Fahrweg zu einer Alp abzweigt. Hier weisen uns auch Schilder den Weg, der eben zu dieser Alp führt. Die Markierung leitet den Wanderer weiter auf die Bergflanke zu, ehe der Weg...
Publiziert von stkatenoqu 13. Oktober 2017 um 13:23