G'stauden- und Querdurchsgedachsruachler vom Feinsten VLOG


Published by mountainrescue , 14 April 2024, 00h01. Text and phots by the participants

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Hochschwabgruppe
Date of the hike:13 April 2024
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 6:30
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 560 m 1837 ft.
Route:12,4km

Bevor die Kühe wieder die Weiden um den Kletschachkogel unsicher machen, wollten wir diesen noch einmal besuchen. Leider hat es sich zu einem ziemichen Querdurchsgedachs Ruachler entwickelt, denn es sind durch die Stürme ziemlich viele Bäume im Wald, die einige Wege schlichtweg unbegehbar machen. So sind wir heute einer Forststraße gefolgt und mussten auch diese auf dem Weg  Kletschachkogel verlassen, um mittels kreativer Wegfindung (Richtung Almkogel über einen steilen Jungwaldhang, bei ziemicher Hitze) doch noch den Gipfel zu erreichen.

Fazit: Wenn du glaubst es geht nicht schlimmer, findet Herrli eine Steigerung doch immer!

Hike partners: mountainrescue, harlem
Communities: Hikr's Dogs


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»