Welt » Italien » Trentino-Südtirol

Trentino-Südtirol


Sortieren nach:


3:30↑570 m↓570 m   T3  
23 Jul 17
Seenlin / Laghetto 2889 + 2904 m und eine Anmerkung
Zum Abschluss unserer Tourenwoche ließen wir es am letzten Tag nochmals eher ruhig angehen, wobei eigentlich die Tschenglser Hochwand das Ziel war. Ohne Klettersteigset würde es aber nur die Normal- oder Abstiegsroute werden und nicht der sicherlich empfehlenswerte Klettersteig. Die Route zur Düsseldorfer Hütte war uns...
Publiziert von basodino 25. Juli 2017 um 15:56 (Fotos:27)
4:30↑1050 m↓1050 m   T2  
22 Jul 17
il mattino ha ... la Cima d'Oro in bocca !
Rinunciato ( probabilmente sbagliando ) valutate le mie capacità e il meteo non favorevole ad una due giorni in Val d’Aosta per salire il Gran Paradiso con una guida e anche a un successivo invito Hikeriano per un bel T5 nel Ticino praticamente per gli stessi motivi a metà settimana mi chiama Michele un amico del modellismo e...
Publiziert von GIBI 25. Juli 2017 um 00:25 (Fotos:38 | Kommentare:23)
2:45↑370 m↓545 m   T3  
22 Jul 17
Hintergrathütte 2661 m
Heute war ein Ruhetag geplant vor dem Großangriff auf den Ortler, der wie im letzten Bericht bereits erwähnt, ausfallen würde aufgrund der Wettervorhersage. Deshalb wollten wir uns heute das Mittagessen verdienen, zumindest ein bißchen. Und auch wenn die Gastronomie in Sulden (im Tal) sicherlich ganz fein ist, so schmeckt es...
Publiziert von basodino 22. Juli 2017 um 18:31 (Fotos:30 | Kommentare:3)
6:15↑600 m↓1250 m   T3 WS  
21 Jul 17
Cevedale 3769 m
Mir war schon vom Beginn der Woche klar, dass dies unser Höhepunkt in Sulden werden könnte. Den Ortler als Krönung hätten wir gerne zum Abschluss gemacht, aber das Wetter wird dies wohl nicht zulassen. Insofern ist der Cevedale der höchste der Woche. Auch in dieser Tour konnten wir an vielen Stellen merken, wie das Klima...
Publiziert von basodino 22. Juli 2017 um 10:49 (Fotos:25)
3:15↑790 m↓130 m   T3 L  
20 Jul 17
Suldenspitze 3376 m
Nach drei Akklimatisierungstouren wollten wir jetzt zum Hauptprogramm übergehen. Beginnen sollte es mit dem Aufstieg zum Rif. Casati. Eine Variante dabei ist die Überschreitung der Suldenspitze. Was sich im Buch als einfache Gletscherwanderung liest, ist es bei den heutigen Bedingungen schon nicht mehr ganz und wird es in...
Publiziert von basodino 21. Juli 2017 um 21:59 (Fotos:18)
2:15↑90 m↓90 m   T2 III  
19 Jul 17
Klettergarten Langenstein Sulden
Für heute war von vornherein ein Ruhetag angesetzt. Und selbigen nutzten wir, um mal wieder ein wenig Gefühl für den Fels, das einfache Klettern und das Abseilen zu bekommen, alles Tätigkeiten, die sich bei uns zu Hause nicht ganz so anbieten. In Sulden gibt es einen Klettergarten, den Langenstein ca. 90 Höhenmeter...
Publiziert von basodino 19. Juli 2017 um 17:52 (Fotos:24)
8:00↑1550 m↓1550 m   T5- WS II  
19 Jul 17
Durreck 3132m - Wild und unberechenbar?
Seit meinem und ADIs hier letztem Besuch hat sich Einiges verändert um den Durreck. So wild ist er nicht mehr, denn inzwischen gibt es einen Almausschank zu seinen Füßen, mit einem neuen Zustieg und seit 2014 ist er in einem sehr beliebten Führer beschrieben. Dass es am Durreck trotzdem wild und unberechenbar zugehen kann wird...
Publiziert von georgb 20. Juli 2017 um 08:23 (Fotos:26 | Kommentare:4)
   T4 L I  
19 Jul 17
4 Normalwege um die Düsseldorfer Hütte und eine Zugabe am Flüela-Pass
Das Wetterschicksal hat mich dieses Mal etwas weiter in den Alpen verteilt. Weil am Samstag (15. Juli) in den Ostalpen noch ungeeignetes Bergwetter herrschte, ich aber unbedingt an diesem Tag starten wollte, musste ich mir eine Alternative überlegen. Südlich des Hauptkamms sollten die Bedingungen für vier Tage stabil sein, so...
Publiziert von Kauk0r 26. Juli 2017 um 14:17 (Fotos:69 | Kommentare:1)
6:00↑1050 m↓1050 m   T5 II  
18 Jul 17
Kleiner Reinhard 2631m - Knutten
Das Knuttental verdankt seinen Namen den vielen unbedeutenden, mehr oder weniger schwer zugänglichen Hügeln und Kuppen, die das Tal umgeben. Eine dieser Knutten ist der Kleine Reinhard, sogar ein Musterbeispiel dafür. Unter den Knutten ist er ein Besonderer, denn man hat ihn sogar mit einem Gipfelkreuz geadelt. Dennoch bleibt...
Publiziert von georgb 18. Juli 2017 um 21:00 (Fotos:28 | Kommentare:1)
3:30↑720 m↓720 m   T3  
18 Jul 17
Hintere Schöntaufspitze 3325 m
Eigentlich wäre ja die Vertainspitze auf dem Programm gestanden. Aufgrund einer unsicheren Wetterprognose haben wir dann aber umgeschwenkt auf die Hintere Schöntaufspitze. Mit über 3300 m passt sie auch zu unserem Vorhaben die Höhenanpassung voranzubringen, sie ist aber in der halben Zeit zu machen. So gondelten wir hinauf...
Publiziert von basodino 18. Juli 2017 um 16:20 (Fotos:32)