Bidi35


Publiziert von chaeppi, 13. September 2014 um 20:51. Diese Seite wurde 4766 mal angezeigt.

Werte Community

Leider musste ich heute aus einem Bericht von Alpenorni entnehmen dass uns Bidi35 für immer verlassen musste. Er ist seinem Krebsleiden das ihm schon seit einiger Zeit zu schaffen machte erlegen. Alpenornie fand die Information auf der Homepage von www.fenek.org

Bidi und ich haben uns mehrmals getroffen. Ich durfte einen wirklich liebenswerten und sehr humorvollen Menschen kennen lernen. Gemeinsam hatten wir eigentlich noch einige kleinere Projekte im Köcher. Leider konnten wir diese durch seinen rapide verschlechternden Gesundheitszustand nicht mehr verwirklichen.

Bestürzt und traurig muss ich hier von einem mir liebgewonnenen Kollegen Abschied nehmen. Seinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser sicherlich schweren Zeit.

Lieber Bidi, jetzt bist du auf dem  Pizzo Bidi den wir eigentlich diesen Monat noch besuchen wollten.

www.hikr.org/gallery/photo1260041.html?post_id=71608#1

Chäppi



Kommentare (74)


Kommentar hinzufügen

johnny68 Pro hat gesagt: Ade Bidi
Gesendet am 13. September 2014 um 21:01
Was für eine traurige Nachricht! Ich habe die Aktivitäten von Bidi während einiger Jahre im Hikr verfolgt und seinen Humor sehr geschätzt. Ich ahnte, dass es ihm schlechter ging, weil in letzter Zeit nichts mehr von ihm zu lesen war.
Den Angehörigen entbiete ich mein herzliches Beileid, und ich wünsche ihnen für die Zukunft viel Kraft.
R.I.P.
Johnny

siso Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 21:13
Buon viaggio Bidi35!
Grazie per i tuoi rapporti e per i tuoi apprezzamenti alla comunità di Hikr.org.
siso

rkroebl Pro hat gesagt: Bye Bidi
Gesendet am 13. September 2014 um 21:14
Mein herzliches Beileid allen Verwandten, Freunden und Bidi zugewandten Menschen. Ich habe ihn leider nur hier und nicht im richtigen Leben kennenlernen dürfen, seine letzte Tour auf den Berg aus der Ferne miterlebt. Traurig.

Ray

--- hat gesagt: Mein herzliches Beileid.
Gesendet am 13. September 2014 um 21:17
Schon wieder hat uns ein sympatischer Hikr, den ich persönlich nicht kannte, jedoch seine Berichte gerne verfolgte, verlassen. Es ist schwer bei einem solchen Anlass tröstende Worte zu finden, aber ich möchte der Familie und Freunden meine herzliche Anteilnahme aussprechen und ihnen viel Kraft und Zuversicht wünschen.

Ruhe in Frieden lieber Bidi

Ayla

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 21:20
noch wollten wir uns mit ihm treffen ... nun sind wir traurig; und danken ihm für sein Wirken, seinen Humor, welchen er bis beinahe zum Schluss beibehielt.
Wir wünschen seinen Nächsten viel Kraft - ihm ein gutes Ruhen; mögen ihm die Berge, die Natur nahe bleiben!

Ciao!

Felix und Ursula

Alpenorni Pro hat gesagt: Traurig
Gesendet am 13. September 2014 um 21:31
Auch mich hat die traurige Nachricht sehr betroffen gemacht, die mich direkt nach meiner Rückkehr aus dem Wallis erreichte, wo ich eine Woche lang in der Ferne Bidi`s Lieblingsberg, das stolze Bietschhorn, am Horizont sehen konnte.
Ich hatte, wenn leider auch nur per Mail, einen sehr angenehmen Kontakt und Austausch mit diesem außergewöhnlichen Liebhaber der Bergwelt und ihrer Suonen und Bewohner und mich immer an seinem verschmitzten Humor, aber auch an seinen fundierten Anmerkungen und Kommentaren erfreut.

Bidi35 wird nicht nur uns hier auf Hikr.org sehr fehlen.

Mein herzliches Beileid an die Angehörigen.
R.I.P.
Martin


koralle hat gesagt: RE:Traurig
Gesendet am 24. September 2014 um 20:50
Lieber Alpenorni,
Danke dir wie auch all den andern Hikr-Freunden für die lieben Worte... Er hätte sich so gefreut :-))
Uebrigens hat er sein geliebtes Bietschi noch zuletzt als Foto ins Spital gewüscht ... Liebe Grüsse und Danke euch allen, Bettina (koralle)

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 21:44
Oh nein, was sich in den letzten Monaten angedeutet hat, ist leider Wirklichkeit geworden. Mir war er von Anfang an sympatisch, seinen Humor musste man nicht lange suchen. Schade, dass uns dieser Mensch nun verlassen hat.
Ich wünsche den Angehörigen von Herzen die nötige Kraft für diese schwierige Zeit.

Mo6451 Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 21:55
Lieber Bidi, R.I.P.

Viel Kraft für seine Angehörigen in dieser schweren Stunde.
Auf hikr wird er uns fehlen, sein Humor und seinen Lebensmut trotz der schweren Krankheit.

tapio hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 21:59
Hikr mi aveva permesso di venire in contatto con un grande uomo. Avevo avuto modo di conoscere alcune delle passioni di Heinz e avevo trovato in Lui un interlocutore sensibile, attento e dotato di grande humor. Sono sicuro che oltre a tutto ciò, Heinz aveva molte altre doti che non ho avuto la possibilità di conoscere.
Alla famiglia le mie sentite condoglianze.
Bidi, ci mancherai.

Fabio

Pit Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 22:06
Auch wir werden Bidi vermissen,
möge seine letzte Reise ihn an einen wunderschönen Ort bringen.

Unser herzlichstes Beileid den Angehörigen.

Peter + Bettina

maawaa Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 22:08
Traurig, traurig...

Ich wünsche den Freunden, Bekannten und Verwandten von Bidi viel Kraft und Zuversicht ! Ich habe ihn leider auch nie persönlich kennengelernt, seine Berichte aber immer gern gelesen.



alpstein Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 22:09
Mein herzliches Beileid den Angehörigen von Bidi und seinen persönlichen Hikr-Freunden.

Dass es ihm in letzter Zeit nicht mehr gut ging, konnte man spüren. Ich glaube aber, dass ihm Hikr auf seinem schweren Weg bis zum Schluss Ablenkung und auch Freude verschafft hat.

Kaum war ein Bericht online, war er einer der ersten "Besucher". Das Bietschhorn werden wir werden sicher immer mit ihm in Verbindung bringen und natürlich den  Pizzo Bidi 2094m.

Hanspeter

Myron hat gesagt: Sprachlos und traurig
Gesendet am 13. September 2014 um 22:13
Bidi wird mir und der Communtiy sehr fehlen. Durch ich lernte ich sehr viel über die Suonen, ja, durch ihn wurde ich ein ähnlich grosser Suonenliebhaber, obwohl ich ihn leider, leider nie persönlich kennen lernen durfte.

Allen Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Das Bietschhorn wird mich immer an Bidi erinnern.


milan Pro hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 22:46
Auch von mir ein herzliches Beileid an alle bidi nahe stehenden Verwandten und Freunde.
Bidi`s humorvolle Art war immer erfrischend und man konnte in seinen Berichten spüren, daß er seine Heimat und seine Berge geliebt hat.
Ich hoffe, daß er nicht zu sehr leiden mußte und seine Ruhe gefunden hat.

Markus

MaeNi hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 23:00
Unser herzliches Beileid seiner Familie und seinen Freunden. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Mut in dieser schweren Zeit.

Er wird auch hier sehr fehlen. Mögen nun die Engel mit ihm lachen und seine erfrischende Art geniessen!

Mach's gut lieber Bidi!

Nicole und Marcel

marmotta hat gesagt:
Gesendet am 13. September 2014 um 23:03
Das ist eine sehr traurige Nachricht! Sein unvergleichlicher Humor, der sich in seinen Berichten und Kommentaren widerspiegelte und den er trotz der schweren Krankheit bis zum Schluss beibehalten hat, wird mir fehlen.

All seinen Angehörigen und Freunden wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit!

Michael

beppu Pro hat gesagt: Unfassbar Traurig
Gesendet am 13. September 2014 um 23:51
Fassungslos nehme ich die traurige Nachricht zur Kentnis. Mir fehlen die Worte um meine Gefühle auszudrücken.

Seinen Angehörigen und Freunden mein herzliches Beileid.

bidi Alles Gute, du wirst mir fehlen.

roger_h Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 00:04
Das ist eine sehr traurige Nachricht, ich mochte Bidis Kommentare und seinen Humor hier auf hikr sehr.

Lieber Bidi, du wirst der hikr-Community sehr fehlen, sag meiner kleinen Nichte Seraina, die ich sehr vermisse, einen Gruss und hebs guet!

wam55 hat gesagt: Traurig
Gesendet am 14. September 2014 um 00:11
bidi35 wird mir sehr fehlen, seine liebenswerten und humorvollen Texte.
Wie manches Käfeli haben wir zusammen getrunken und viele Gedanken ausgetauscht!

Mein herzliches Beileid, bidi35, ich werde Dich nie vergessen.

Werner

pika8x14 Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 01:52
Mit seinen humorvollen Berichten und netten Kommentaren werden wir bidi35 immer in bester Erinnerung behalten.

Unser herzliches Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Andrea + André.

mong Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 02:22
Ich habe bidi nicht persönlich gekannt, aber er war mein Hikr-Freund. Die ganz besondere Art, wie bidi mit seiner Krankheit umgegangen ist, und wie er uns in einigen seiner Berichte und auch auf einigen Fotos über deren Verlauf informiert hat, war für mich äusserst beeindruckend, aussergewöhnlich und einzigartig, und ich habe mir immer gesagt: Dieser Mann ist eine Persönlichkeit, ein Charakter, vielleicht sogar ein Wikinger. bidi wohnte mit seinen Nächsten an einem schönen Ort. Er ist auch jetzt an einem schönen Ort. Da bin ich sicher.

Ciao bidi, mach's gut. Du bist jetzt auf die ganz ganz grosse Wanderung gegangen. Vielen Dank für alles.

Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen und Freunde

mong

Francesco hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 08:05
...Bidi, grazie per aver condiviso con Noi, anche se virtule,momenti della tua vita.
La montagna che tanto amavi possa abbracciarti per sempre.
Francesco.

sglider hat gesagt: ciao
Gesendet am 14. September 2014 um 08:34
Bidi, alles Gute auf deiner Reise!

sglider

passiun_ch hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 08:36
Mein herzliches Beileid der Familie, Verwandten und Freunden. 

Auch ich habe ihn bidi35 leider nicht mehr persönlich kennenlernen dürfen,
wir hatten es uns für den Sommer vorgenommen, nun war es
leider in den letzten Wochen nicht mehr möglich.
Er wird mir fehlen, sein Humor und vor allem sein Lebensmut.
Noch im meinem Urlaub wurden ihm Bietschis und Suonenspagate
gewidmet und ich hoffe er hat sie zumindest noch sehen können
und in seine neue Welt mitnehmen können.

Michael.

ossi hat gesagt: gemeinsames Hobby
Gesendet am 14. September 2014 um 09:03
Wir hatten ein geminsames Hobby: Kaffee trinken.

Ich widme Dir alle meine Kaffees der nächsten Woche!!

Mel hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 09:47
was für eine traurige nachricht :-(

ich hoffe, dort wo du jetzt bist, gibts unbeschränkte käfeli, spagat-taugliche suonen und schöne aussicht aufs bietschi!

machs gut, du wirst uns hier sehr fehlen!

t2star hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 10:41
Mein lieber Nachbar,
du hast dich stets über neue Wanderbilder unserer Kinder gefreut und hast die beiden Bergziegen nun doch nicht mehr kennengelernt - so Schade, du hättest bestimmt einen grossen Spass mit ihnen gehabt. Durch deine Begeisterung und schönen Bilder von Gwatt bin ich auf dieses schöne Fleckchen aufmerksam geworden und so hast du deine Heimat zu unserer Neuen gemacht. Gwatt wird für mich immer Bidi35 bedeuten!

Alles alles Liebe und Gute für deine letzte Reise,
Bernd

Renaiolo hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 11:01
Lieber Heinz, also Du uns am letzten Mittwoch geschrieben hast: "Ich bin inzwischen statt auf meiner Blüemlere auf der STS-Hütte als letzte Station angekommen...", da mussten wir erkennen, dass Du auf Deine letzte Tour gehst. Doris und ich sind traurig. Du und Deine humvorvolle und lebensfrohe Art werden wir vermissen! Du hast uns viel gegeben, und dafür danken wir Dir von Herzen. In Gedanken sind wir bei Deiner hinterbleibenden Familie, denen unser herzliches Beileid gehört. Deine Doris und Ruedi.

gero Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 12:27
Wieder ein schwarzer hikr-Emblem - es ist einer von uns gegangen, den wir alle geschätzt haben. Ein Kamerad weniger, mit dem ich mich hier auf hikr prächtig verstanden haben. bidi35, Du siehst an den vielen Kommentaren: wir vermissen Dich sehr!

Viel Kraft den Hinterbliebenen in dieser schweren Zeit. Danke für die schöne Zeit mit Dir, wenngleich wir uns auch nicht persönlich kannten.

Mit lieben Berggrüßen vom Georg

morphine hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 12:28
Auch von mir herzliches Beileid den Angehörigen und Freunden von Bidi. Kannte Ihn nicht persönlich. Die Freude an der Natur und seine mitmenschlich-humorvolle Arte gab seinen Berichten und Bildern das gewisse Etwas. Ein besonderer Hikr, der gwiss viel erlebt und gesehen hat.

morphine

Schneemann hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 12:58
Eine sehr traurige Nachricht. Hikr geht einer der populärsten User mit seinen sehr sympathischen Posts verloren. Mein Beileid an alle die ihn kannten und schätzten.

Kik Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 14:58
Auch wenn er uns keine Sternchen mehr setzen kann - er wird uns zuschauen, wenn wir den Suonen entlang wandern, das Bietschi bestaunen, am Thunersee oder im "Lauber" ein Käfeli trinken oder auch einem sympathischen Grautier begegnen.
In lieber Erinnerung
Kik

werno Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 15:33
Ciao Bidi....
jetzt bist Du also auf Deiner grossen Wanderung... Danke für die Zeit und den Austausch, den ich mit Dir geniessen durfte...

RIP
und ich werde Dich in Gedanken in die Berge mitnehmen.

werno

Baldy und Conny Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 17:56
Bye bye Bidi...

Wir hatten das Glück, Dich auf diversen Suonenwanderungen kennenzulernen. Dein Humor mit den immer witzigen Kommentaren werden uns sehr fehlen. Eine liebenswerte Hikr Persönlichkeit ist von uns gegangen

Der Trauerfamilie wünschen wir unser herzliches Beileid und viel Kraft.

Conny und Angelo

gbal hat gesagt: Un Monte, una Persona
Gesendet am 14. September 2014 um 18:24
Giusto undici giorni fa ho avuto il piacere di visitare il Pizzo Bidi (http://www.hikr.org/tour/post85102.html) che mi aveva incuriosito molto avendone trovato tracce in relazioni di chaeppi, ivo66 e RomanP. Avevo letto che era stato dedicato a questo signore BiDi35 che non conoscevo ma da quel poco che i traduttori online mi facevano capire doveva essere una persona molto stimata nella comunità svizzera di lingua tedesca. Purtroppo ha avuto un triste destino e la morte l'ha portato via rapidamente ai suoi cari e agli amici. Una riflessione che personalmente mi fa piacere, come amante della montagna, è proprio questa: grazie ai suoi amici una piccola cima, prima anonima, ora porta il suo nome anche se solo per coloro che leggono Hikr.
Addio Bidi35, chi salirà questa piccola cima non potrà non elevare un pensiero a te.
Giulio

Ivo66 Pro hat gesagt: Tschau Heinz
Gesendet am 14. September 2014 um 18:26
Irgendwie haben wir es geahnt; es war so still von Bidis Seite... Wir haben Dich nicht persönlich gekannt und dennoch waren wir durch die vielen Kontakte sehr vertraut. Mach's guet, lieber Heinz, und danke für Alles, Deinen Humor und die schönen Fotos. Deinen Angehörigen entbieten wir unser herzlichstes Beileid.

Letzte liebe Grüsse
Ivo und Lena

Krokus Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 18:29
Wir werden sicher nie eine Suone ohne Gedanken an Bidi begehen. Seine Lärche an der Bisse du Ro hing dieses Jahr einen ganzen Monat als Kalenderbild an der Wand. Und auch seine humorvollen Kommentare werden wir vermissen. Machs gut, dort wo du jetzt bist

Krokus und CampoTencia

Hibiskus Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 19:26
Auch wenn ich es nicht wahrhaben will, es ist doch Tatsche. Mit Bestürzung habe ich die traurige Nachricht gelesen, dass du, Bidi35, die letzte Wanderung angetreten hast.
Anfangs Januar 2014 hatte ich das Glück einen lieben, humorvollen und positiv eingestellten Menschen kennen zu lernen. Deine fröhliche Art haben auch bei den nachfolgenden Treffen deine schwere Krankheit in den Hintergrund gedrängt. Ich werde dich vermissen.

Deiner Familie wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ein stiller Gruss
Hibiskus

Bombo hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 20:55
Auch wenn ich Heinz persönlich nie kennen lernen konnte, so war er durch hikr eben doch präsent und wie immer bei einem Verlust eines Mitglieds stimmt mich dies traurig und nachdenklich.

Ich wünsche den Anghörigen von Heinz in dieser wirklich schweren Zeit sehr viel Kraft, Zeit und Raum, um diesen Verlust verarbeiten und akzeptieren zu können. Mein herzliches Beileid.

In einem kürzlichen Bericht hat Heinz in seinem Kommentar geantwortet, dass er zwar nicht mehr selber dort sein kann, dafür dies dann aber "von oben" betrachten werde. Heinz, Du hast jetzt mit Abstand die allerschönste Aussicht überhaupt - erfreu Dich dieser, geniesse es und schick hin und wieder einmal ein Sonnenstrahl als Zeichen Deines Daseins zu uns!

Bombo

silberhorn Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 22:25
Heinz, im letzten Jahresdrittel 2013 schlug ich einen gemeinsamen Spaziergang vor. Du meintest frühstens im Februar 2014. Auch letzten Frühling konnten wir uns leider nicht persönlich kennen. Wirklich sehr schade. Verbunden bleiben wir durch Deinen Hausberg dr "Stögu", das der Berg ist der mein Vater immer gerne bestiegen hätte als noch keine Bahn hinaufführte. Mit Thun und Umgebung bleibst immer in meiner Erinnerung. Gueti Reis ins...

Familie, Verwandten und allen die Heinz gerne hatten aller hezlichstes Beileid.

maria

maxl hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 22:36
traurig. Hinterlässt einen Kloß im Hals, auch wenn man sich nicht gekannt hat.

Ich wünsche den Angehörigen alles Gute. Irgendwann überwiegt für Euch hoffentlich die Freude daran, dass er gelebt hat, die Trauer darüber, dass er gestorben ist!

countryboy Pro hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 23:06
Bidi35: ein grosses Herz für Menschen und die Bergwelt. Das spürte man auch ohne ihn persönlich gekannt zu haben.
Ruhe in Frieden.

Gemse hat gesagt:
Gesendet am 14. September 2014 um 23:38
Servus Heiz,
auch wenn ich Dich nie kennengelernt habe, trifft es mich schmerzlich deine Stimme nicht mehr zu hören, da wir ja einige male mit einander telefoniert haben.
Auch Deine netten Berichte und Deine pfiffigen Kommentare werden mir fehlen.
Jetzt sitzt Du bestimmt auf Deinem Pizzo Bidi und schaust auf uns herunter.

An die Bekannten und Angehörigen alles Gute und herzliches Beileid, bitte vergesst nicht, auch wenn Heinz nicht mehr unter uns weilt, aber er lebt weiter in unseren Herzen.

lg Karl

Aendu hat gesagt: Taurig
Gesendet am 15. September 2014 um 07:43
ein stiller Gruss

Aendu

Max Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2014 um 10:14
Herzliches Beileid allen Angehörigen und Freunden.
Wir kannten uns zwar nicht persönlich aber als liebenswerter Kommentator und eifriger Leser wird er uns stets in Erinnerung bleiben.

ADI hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2014 um 10:48
Mein aufrichtiges Beileid!
R.I.P.
mach's gut..........

TeamMoomin hat gesagt: Nun
Gesendet am 15. September 2014 um 12:00
ist es also doch soweit und Bidi geht auf seine letzte Wanderung...
Auch wenn ich Ihn nicht persönlich gekannt ahbe war er mit seinen netten Kommentaren udn seinem unverwüstlichen Humor eine wahre Bereicherung für Hikr.
Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft für diese schwere Zeit, und Bidi eine gute Reise....

Ole Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2014 um 12:14
Den Angehörigen mein herzliches Beileid.
Es war immer wieder schön seine Berichte und humorvollen Kommentare zu lesen.
Er wird auch hier fehlen......

LG
Ole

Pere Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2014 um 12:47
Bonjour Peter,
Je suis bien triste pour le départ de l'ami Bidi, je sais qu'il vient de rejoindre le sommet depuis où il verra ces chères montagnes.
Toujours ce fut un plaisir de lire les rapports , et souvent pour moi, quelques renseignements très précieux pour mes modestes sorties dans ces Alpes.
Condoléances a la famille.

Seeger Pro hat gesagt: Ciao Heinz
Gesendet am 15. September 2014 um 13:09
Du hast mich mit Deinen Kommentaren begleitet.
Dein Herz hat gesprochen.
In Gedanken werde ich viel bei Dir sein.
Der Familie kondoliere ich von Herzen.
Euer Bidi fehlt nicht nur Euch.
Er fehlt uns allen.
Andreas

genepi hat gesagt: Adieu Heinz
Gesendet am 15. September 2014 um 14:35
Je me souviendrai toujours de tes commentaires à propos de lieux que nous appréciions les deux.

Sincères condoléances à tous les proches.
Charles

Anna hat gesagt: Ciao Bidi
Gesendet am 15. September 2014 um 14:49
Nous n'avons pas connu Bidi personnellement, mais nous nous rappelons de lui pour sa capacité d'apprendre à utiliser le site très vite et sans difficultés.

Nos sincères condoléances à sa famille et ses amis.
Anna&Stani

mabon hat gesagt: Danke...
Gesendet am 15. September 2014 um 21:04
... dafür, dass Du immer noch da bist! Wir sind alle verbunden.

mabon

WoPo1961 Pro hat gesagt: maatet juut, Bidi
Gesendet am 15. September 2014 um 21:17
denke ich an Bidi35, fällt mir immer als erstes der sehr emotionale Bericht über "seine" Tanne an der Bisse du Ro ein. Schon damals schrieb Bidi, er sähe die Tanne wohl zum letzten Mal..Selten bewegte mich ein Bericht so sehr!!
Der Brief von Peter laponia41 an Bidi35 als Tourenbericht über eben jene Bisse du Ro vor einigen Wochen ist das Zweite, woran ich denke. Und wiederum mußte ich ein paar versteckte Tränen wegwischen.
Auch wenn ich dich nie persönlich kennen lernen durfte, deine Berichte, Kommentare werden fehlen. Mach`s gut, alter Junge und such dir ein schönes Plätzchen, von wo du das bunte Treiben deiner Hikr-Gemeinde gut beobachten kannst..

dulac Pro hat gesagt:
Gesendet am 15. September 2014 um 22:04
Der Bericht neulich, dass Bidi seine Tanne am Bisse du Ro nicht mehr besuchen konnte, liess bereits Schlimmes erahnen. Nun ist es traurige Gewissheit, Bidi, „hikr-Urgestein“, hat uns – zumindest in dieser Welt – für immer verlassen.

Seinen Angehörigen und Freunden gilt in dieser schweren Zeit darum mein besonderes Mitgefühl und der Wunsch für viel Kraft.

Einige Facetten, die diesem liebenswerten Menschen insgesamt zwar überhaupt nicht gerecht werden, die ich jedoch wohl ewig mit Bidi in Verbindung bringen werde: Die magische Kraft eines Käfeli vor allen wichtigen Unternehmungen, die Berichte von seinen Seniorenwanderungen mit den teilweise fast Hundertjährigen, die immer noch nicht am Stock gehen, und seine spezielle, bereits angesprochene Beziehung zu jener Tanne am Bisse du Ro.

Und noch ein persönliches Erlebnis von gestern am Spätnachmittag auf dem Weg vom Mattmark nach Almagell als ich die traurige Nachricht noch gar nicht kannte: Inmitten der bereits einsetzenden Dämmerung leuchtete in der Ferne das Bietschhorn in einem schon fast unwirklich erscheinenden Licht: Jetzt ist klar, dass es Bidi gewesen sein muss, der es – bereits aus höheren Sphären – so angestrahlt hat.

Adieu Bidi!

Wolfgang

ABoehlen Pro hat gesagt:
Gesendet am 16. September 2014 um 07:17
Mit grosser Bestürzung lese ich, dass uns Bidi35 für immer verlassen hat. Wie oft kam schon kurze Zeit nach der Publikation eines Berichtes von ihm ein Kommentar, wo zu lesen war, welche Erinnerungen ihn mit dem betreffenden Ort verbinden und wie es früher dort mal ausgesehen hat.
Dieser Erinnerungsschatz wird mir sehr fehlen!

Den Angehörigen und denen, die Heinz persönlich kannten, oder wie ich mit ihm durch Hikr verbunden waren, wünsche ich viel Kraft in diesen schweren Stunden.

Mach's gut, lieber Bidi

Adrian

RuthP hat gesagt: so traurig
Gesendet am 16. September 2014 um 14:56
Nun hat Bidi also seine letzte Reise angetreten. Er hinterlässt hier eine grosse Lücke...tröstend finde ich, dass er ein fröhlicher Mensch war, der sein Leben zu geniessen wusste!
In stiller Anteilnahme
Ruth

konda2 hat gesagt: Bewunderung
Gesendet am 16. September 2014 um 19:37
Bewunderung in Anbetracht seiner schwindenden Lebensgeister ob seiner positiven Lebenseinstellung, Witz und Unternehmungslust...ein Vorbild! Du wirst uns hier fehlen, da oben werden sie sich freuen!

Mark



Nicole hat gesagt:
Gesendet am 16. September 2014 um 20:59
...bestürzt und traurig trifft mich diese Nachricht und wieder ein Abschied von einem Hikr, der nun - treffend geschrieben - auf dem Pizzo Bidi seine Bergseele nieder lässt...

Allen Angehörigen, Freunden und Menschen die Bidi auf seiner Lebens- und Bergbühne kannten mein tief ausgesprochenes Mitgefühl und Kraft.

Linard03 Pro hat gesagt:
Gesendet am 16. September 2014 um 22:16
... gerade zurück aus dem Ausland muss ich lesen, dass uns erneut ein Hikr verlassen hat ... Seine Berichte wurden leider immer seltener; man hat es wohl geahnt ...

Wir werden seinen Humor vermissen!

Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft in diesen schweren Stunden.

trainman hat gesagt:
Gesendet am 16. September 2014 um 23:48
Ein sehr sympathischer Berg-und Naturfreund hat uns für immer verlassen.
R.I.P.

paoloski Pro hat gesagt:
Gesendet am 18. September 2014 um 11:46
Le mie più sentite condoglianze alla famiglia ed a tutti i suoi amici.
Mi riprometto di andare quanto prima a fare visita alla cima a lui intitolata per onorare la sua memoria.
Paolo

Meeraal hat gesagt:
Gesendet am 19. September 2014 um 22:15
Bin heute selbst gerade aus den Bergen zurückgekommen und erst gestern bin ich an der Stelle vorbeigekommen an der Carpe Diem verunglückt ist und nun musste lesen, dass uns wieder ein guter Freund verlassen hat. Lieber Bidi, ich habe Deine Berichte immer gerne gelesen und war oftmals fasziniert von Deinem Wissen der Qualität Deiner Berichte und Deinem Humor, den Du sehr gut rüberzubringen verstanden hast. Auch wenn ich Dich nie persönlich kennenlernen durfte werde ich Dich sehr vermissen.
Michael

laponia41 Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. September 2014 um 08:39
Die Trauerfeier für Bidi fand am 18. September im engsten Familienkreis statt. Bidis Asche wurde auf dem Gemeinschaftsgrab des Schorenfriedhofs in Thun beigesetzt.

Ich bin am 15. September nochmals zur Biditanne an der Ancien Bisse du Rô gegangen und habe in aller Stille von meinem Freund Abschied genommen.

Bidi: du hast sehr, sehr schwere Jahre hinter dir. Ich wünsche dir Frieden und Ruhe in deiner neuen Welt. Dona nobis pacem.

Peter

akka hat gesagt: RE:
Gesendet am 20. September 2014 um 11:28
Im 1.Quartal `15 wird mein Arbeitsplatz zügeln und ich wäre fast direkter Nachbar von Bidi geworden.

Mir war nicht bewusst, wie schlecht Bidi zwäg ist, deshalb schrieb ich ihm am 28.08. und schlug vor, dass wir uns mal für einen Spaziergang durch sein heimisches Gwattmoos mit anschliessendem Einkehrschwung ins Rössli verabreden könnten.

Bidi antwortete umgehend auf meinen Vorschlag. Leider war die Botschaft erschütternd. Bidi sah sich nicht mehr in der Lage, seine Wohnung zu verlassen.
Ich empfinde tiefe Traurigkeit, dass ich es vorgängig versäumte, ihn persönlich kennenzulernen. Einige Male sah ich ihn morgens bei meiner Durchfahrt im Gwattmoos an der Bushaltestelle stehen, mit seinem Rucksack am Rücken und erwartungsfroh in den jungen Tag blicken.

Lieber Bidi, Du warst so authentisch, dass ich immer das Gefühl hatte, Du wärst ein alter Bekannter. Die Nähe meines Wohnorts zur von Dir so geliebten Blüemlisalphütte, und mein täglicher Arbeitsweges werden mich häufig an Dich erinnern.

Du kannst jetzt wieder auf die hohen Gipfel schweben. Das ist schön!

Bidi wollte garantiert keine Trauer. Naja, ist so leicht gesagt.
Den Hinterbliebenen wünsche ich viel Trost.


Akka

koralle hat gesagt: RE:
Gesendet am 24. September 2014 um 21:17
Lieber Peter,
dir nochmal vielen Dank für die Würdigung von Paps! Die "Tannen-Geschichte" ist speziell und die letzte Begehung war mit Dir und hat ihm sehr viel bedeutet! Alle diese Erlebnisse hat er im Herzen mitgenomme.....Gruess, Bettina

Regula52 hat gesagt: Es ist als hätten wir uns gekannt
Gesendet am 20. September 2014 um 21:13
Deine tollen Photos , Deine humorvollen Berichte haben mich immer begeistert.

Danke für all das Schöne, an welchem Du uns teilhaben liessest und immer noch teilhaben lässt mit all den einmaligen Berichten, die wir weiterhin geniessen dürfen.

Bewundernswert Dein Mut, Dein Humor, Deine Frohmut, mit der Du den letzten Abschnitt Deines Lebens gegangen bist. All das zeugt von grossem Charakter und ist die wohl grössere Leistung, als den K2 zu bezwingen.

Allen die Dir nahe standen wünsche ich viel Kraft und Trost, wobei der grösste Trost wohl Dein Vorbild ist.

Gute Reise zu Deinem Paradies.

Regula

Hudyx hat gesagt:
Gesendet am 21. September 2014 um 21:56
Mein herzliches Beileid an alle Verwandten und Freunde von Bidi.

Deine Einträge und Kommentare werde ich vermissen.

In Gedanke werde ich immer bei Dir sein.

Edy, us em undere Seetal

koralle hat gesagt: letzte grosse Wanderung von Bidi
Gesendet am 24. September 2014 um 21:01
Ich möchte allen Hikr-Freunden ganz herzlich danken für die lieben Worte die ihr meinem Vater gewidmet habt! Er hat diese Plattform geliebt und rege benutzt und z.T. auch persönliche Kontakte gefunden und gepflegt!
Das Wandern war "sein Leben" und er hat mir auch gesagt "dass er dann hinüberwandern will"....Sein Humor und seine Persönlichkeit waren mir seit meiner Kindheit ein Vorbild. Und ein Vorbild war er auch in den letzten Monaten, Wochen und Tagen....
Euch allen auch weiterhin viel Freude an der Natur und den Bergen!
Bettina (koralle)

chaeppi Pro hat gesagt: RE:letzte grosse Wanderung von Bidi
Gesendet am 24. September 2014 um 21:24
Hallo Bettina

durch Hikr haben Bidi und ich uns kennengelernt. Die wenigen Ausflüge die wir zusammen unternehmen konnten habe ich wirklich genossen. Vom ersten Moment an haben wir uns bestens verstanden. Selten hatte ich das Vergnügen einen so positiv eingestellten und humorvollen Menschen kennen lernen zu dürfen. Leider konnten wir auf Grund seines Gesundheitszustandes unsere kleinen gemeinsamen Projekte nicht mehr verwirklichen. Ich vermisse ihn als Mensch und auch seine immer wiederkehrenden humorvollen Kommentare auf Hikr.
Ich wünsche allen Angehörigen und Freunden von Bidi viel Kraft um diesen schmerzvollen Verlust zu verarbeiten.

Alles Gute
chäppi

Domino hat gesagt: R.I.P. lieber Bidi
Gesendet am 30. September 2014 um 19:37
Nun schauen wir nicht mehr von der Stockhornkette zu dir hinunter nach Gwatt, nein, du schaust jetzt auf uns hinunter...

Bidis Angehörigen und Freunden wünsche ich viel Kraft und Mut in dieser schweren Zeit.

Mit guten Gedanken
Domino

Runner Pro hat gesagt:
Gesendet am 20. Oktober 2014 um 14:25
ein verspäteter und 'stiller' Gruss an einen Hikr, den ich nie persönlich gekannt habe - aber die Berichte habe ich immer gern gelesen. Ich hoffe, Du darfst auch 'dort oben' Deinen feinen Kaffee geniessen und vielleicht lachst Du ab und zu über die Schnitzer und Kapriolen, die wir uns bei unserm irdischen Dasein leisten...

Heb's gut, wo immer Du jetzt bist ...

Menek hat gesagt:
Gesendet am 20. Oktober 2014 um 22:06
Che la Terra ti sia lieve...


Kommentar hinzufügen»