Gibel 786 m


Andere in 15 Tourenberichte, 4 Foto(s). Letzter Besuch :
3 Nov 18

Geo-Tags: CH-UR



Fotos (4)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (15)



Uri   T4+  
3 Nov 18
Rophaien
Im Mittelland hat inzwischen der Nebel seinen festen Platz zurückerobert. Nun denn, wenn die Sonne nicht zu mir kommt, gehe ich halt zu ihr. In Flüelen noch kurz einen leckeren Zopf für das Mittagessen einkaufen, dann geht es bereits los. Im Nebel geht es stetig aufwärts. Auf dem Giebel hat es noch einige Bauarbeiter, die...
Publiziert von phile 4. November 2018 um 23:49 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Uri   T2  
30 Mär 18
Flüelen - Sisikon via Oberaxen und Tellsplatte
Heute gelüstete es mich nach einer Frühlingswanderung. Der Föhn verhiess im Urnerland schönes Wetter und warme Temperaturen. Dies stimmte aber nur zum Teil. Wie ich in der Ferne sah, trieb der Föhn seine Regenfracht weit ins Urnerland hinein, so dass z.B. der Bristen und die Windgällen voll eingenebelt waren. Echt sonnig war...
Publiziert von johnny68 30. März 2018 um 20:27 (Fotos:16 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Uri   T4+  
14 Apr 17
Rophaien 2078 m vom Flüelen
Ecco di nuovo un fine settimana per me! Decido per Rophaien partendo da Flüelen, era sulla mia lista dello scorso anno ma per un motivo od un altro sempre rimandata! Oggi avrei dovuto essere da sola ma ieri sera Roman si è fatto vivo e ha deciso di accompagnarmi. Arriviamo poco prima delle 7.30 al parcheggio gratuito della...
Publiziert von asus74 15. April 2017 um 17:55 (Fotos:47)
Uri   T4+ I L  
29 Okt 16
Rophaien - Eggberge via Ganderfluh Leiterliweg
Ein langes Wochenende mit goldigem Herbstwetter steht bevor. Endlich kommt der Zeitpunkt, meiner Projektliste im Lidernengebiet Beachtung zu schenken. Am Kohlplatzweg finde ich einen grossen Kiesparkplatz, auf welchem ich mein Auto parkiere. Im Dunkeln marschiere ich los, der Strasse entlang Richtung "Giebel". Nach der...
Publiziert von D!nu 3. November 2016 um 12:02 (Fotos:35 | Kommentare:7 | Geodaten:1)
Uri   T4-  
29 Nov 14
Speedhike auf den Rophaien (2078 m)
Anspruchsvoller und interessanter Berglauf über das Nebelmeer 1. Satz - Adagio: erstmal ausschlafen (also bis um sieben, länger geht dann doch nicht); mit der S-Bahn nach Zug gezuckelt, beim Gleiswechsel noch etwas Verpflegung mitgenommen; mit der nächsten S-Bahn durch beschauliches Hochnebelgrau nach Flüelen; hier die...
Publiziert von alpinos 2. Dezember 2014 um 20:25 (Fotos:8 | Kommentare:7)
Uri   T4+  
25 Jul 14
Rophaien (2078m) und Diepen (2222m) von Flüelen
Der Rophaien gehört zu den Top-Aussichtsbergen am Vierwaldstätter See und lohnt daher einen Besuch. Er wirkt wie ein senkrechter Turm über Flüelen und ist schon vom Bahnhof mit dem Monster-Gipfelkreuz sichtbar. Ich war zum zweiten mal oben und wollte diesmal die fast vom Tal durchgehende Alpinwander-Route (blau-weiss) auf den...
Publiziert von Schneemann 26. Juli 2014 um 10:52 (Fotos:28 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Uri   T3+  
25 Nov 12
herrliche Föhn-Wetterlage an den steilen Hängen von Franzenstock und Blutt Stöckli
Schon seit längerer Zeit wünschten wir, wieder einmal im Urnerland unterwegs zu sein – die Wetteraussichten prognostizierten für die bekannten Föhntäler gute Aussichten; und nachdem auch seppu, kurzfristig angefragt und ebenso schnell zugesagt hatte, war unser heutiges Tourenziel klar: an den schneefreien Südhängen des...
Publiziert von Felix 27. November 2012 um 20:54 (Fotos:53 | Kommentare:2)
Uri   T4  
19 Aug 12
Rophaien (2'078m) Rundtour von Rüti aus
Gestartet bei wundervollem Wetter in Rüti (Talstation Ober Axen - 5 Leute sind mit 3 Autos angereist und jedes Grüppchen hat min. 1x den Abzweiger zur Seilbahn verpasst...). Von Ober Axen über Ober Frimseli und Hinter Eggen zum kleinen Schuppen mit schönem Aussichtspunkt bei Schwalmis (bei 1'700m). Der Weg ist von anfang an...
Publiziert von Paet 20. August 2012 um 20:39 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Uri   T4  
26 Mai 12
Rophaien
Eigentlich wollten wir schon letzte Woche diese Tour machen, aber nach einem kurzen Gespräch mit dem Wirt vom Restaurant in Ober Axen entschieden wir uns für eine alternative Tour auf die Rigi Hochflue. Das war auch gut so, den die Wanderung auf Rophaien macht viel mehr Spass, wenn die Wege trocken und schneefrei sind. Wir...
Publiziert von Schuscha 27. Mai 2012 um 17:51 (Fotos:14)
Uri   T4- I  
13 Mai 12
Alpine Routen am Rophaien
Alpiner Zweitausender im Mai! Der Rophaien über dem Urner See sieht nicht nur toll aus, sondern bietet auch verschiedene lohnende Routen zum riesigen Gipfelkreuz. Gleich mehrere blau-weiß markierte Routen führen durch die steile Südflanke, die bereits jetzt praktisch schneefrei ist, während die Nordseite des...
Publiziert von Bergmax 14. Mai 2012 um 20:19 (Fotos:40)