Charenstock 2422 m


Gipfel in 10 Tourenberichte, 82 Foto(s). Letzter Besuch :
5 Jul 17

Geo-Tags: CH-GL, Chärpfgruppe


Fotos (82)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (10)



Glarus   T6+ II  
5 Jul 17
Charenstock - Berglihorn - Blistöcke
Vermutlich hat jeder Alpinist seinen persönlichen Angstberg. Bei mir war's bisher das Berglihorn. Jahrelang hat mich die extreme Ausgesetztheit von einer Begehung abgehalten. Nun habe ich mich doch überwunden, auch in der Hoffnung, dass vor Ort - wie so häufig - alles nur halb so schlimm sei wie befürchtet. Das hat sich leider...
Publiziert von Bergamotte 9. Juli 2017 um 14:33 (Fotos:23 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Glarus   T6  
18 Jul 14
Charenstock, Berglihorn und Mürligrat
Einige Tage Trockenheit! Grund genug, diese eher feuchtigkeitslastige Tour in der Hoffnung auf perfekte Verhältnisse zu versuchen. Eine alte Pendenz wird aufgeschoben, angesichts der überaus schweisstreibenden Temperaturen empfiehlt sich die nachfolgend beschriebene Tour sicher mehr als mein ursprünglich geplantesVorhaben....
Publiziert von ossi 29. Juli 2014 um 21:26 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Glarus   T4  
13 Jun 14
Der Weg ist das Ziel - Via Matzlenstock zum Charenstock
Von der Wanderung zurück im Gasthaus Mettmenalp erzählt mir der einzige Gast, er wäre um den Garichtisee gewandert. Nun, er hatte die "kleine Runde" gemacht, und die "grosse" würde vom Matzlenstock via Kärpf zum Gandstock führen. Insofern war meine Route so etwas wie die "mittlere" Garichtisee-Umrundung.   Im...
Publiziert von PStraub 14. Juni 2014 um 15:39 (Fotos:9 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Glarus   ZS+  
22 Mär 14
Charenstock (2422m)
Der Charenstock, unweit vom Stausee Garichti gelegen, wird im Winter eher selten und vor allem von Einheimischen besucht. Die steile Nordabdachung erfordert sichere Verhältnisse und wird teilweise einfacher zu Fuss begangen. Die Kurztour lässt sich ideal mit dem Hohberg kombinieren, lohnendauch die Abfahrt via Matzlenstock nach...
Publiziert von Bergamotte 23. März 2014 um 16:24 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Glarus   T5  
15 Aug 13
Charenstock
Gemütliche Wanderung auf einen einsamen Gipfel über dem Garichti-Stausee Der Charenstock ist für mich einer der schönsten Gipfel im Glarnerland. Wild und doch lieblich, aussichtsreich, mit schönen, einfachen Kraxelgraten, abseits des Klettergarten-Rummels. Mit dem Aufstieg über den W-Grat und dem Abstieg über den N-Grat...
Publiziert von Delta 29. August 2013 um 08:43 (Fotos:14 | Kommentare:3)
Glarus   T5 II  
25 Okt 12
Schafgrind 2155m - Mürligrat 2234m - Charenstock 2422m
Der Mürligrat oberhalb Elm verbindet den Schafgrind mit dem Wildmadfurggeli mit schönem Kraxelgelände. Vom Wildmaadfurggeli bietet sich als Fortsetzung der Bergligrat in Richtung Gandstöck an. Dieser kann nicht durchgehend begangen werden, aber eigentlich muss man nur das Berglihorn umgehen. Nachdem wir am Vortag dem...
Publiziert von justus 26. Mai 2013 um 17:01 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Glarus   T5  
9 Jul 11
Gandstöck – Charenstock
Eine kurze Tour bei miesem Wetter ins Land weit entfernter Erinnerungen Im Gebiet um die Mettmenalp habe ich vor langer Zeit meine Begeisterung für die Berge gefunden. Zusammen mit meinem Schulfreund sind wir damals vor 14 Jahren mit Kletterausrüstung und Zelt ins Glarnerland geradelt und haben für uns neue Routen an...
Publiziert von Delta 11. Juli 2011 um 11:21 (Fotos:9)
Glarus   T5 II  
20 Jun 11
Ä schüürli schöös Müürli
Start glarnersprinterbedingt erst um 9: Nachdem der Wetterbericht von (in den Alpen) ziemlich schon mal zu teilweise sonnig zurückbuchstabierte, war dann in Realität von der Sonne bis 11 Uhr fast gar nichts zu sehen - dann aber riss es in 5 Minuten fast total auf, und der Frei-Tag präsentierte sich doch noch als lohnende...
Publiziert von Polder 20. Juni 2011 um 22:58 (Fotos:11)
Glarus   T5 ZS  
13 Sep 09
Berglimatt - Charenstock - Berglihorn - Bergligrat - Wildmadfurggeli
Geplant war eine weitere Route 'on the top', doch das Wetter wollte nicht so recht mitmachen. Angesagt war sich auflösender Hochnebel und darüber recht leidliche Verhältnisse. Tatsächlich war die Nebel-Obergrenze nicht nur höher als angesagt, ein stetiger Wind drückte die Nebelschwaden praktisch den...
Publiziert von PStraub 14. September 2009 um 09:24 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Glarus   T5 II  
5 Aug 97
Gandstöck - Charenstock
Eine Entdeckungstour in der Glarner Alpen Im Jahr 1997 war für uns Jungs noch Vieles in den Bergen unbekannt, und jeder Gipfel ein kleines Geheimnis, das es zu knacken galt. Im Zuge von ein paar Übernachtungen im Freien zum Klettern in der Mettmenalp zogen wir aus um Gandstöck und Charenstock zu besteigen, teils etwas zu...
Publiziert von Delta 17. April 2016 um 17:03