Über ds Mürli uf ds Bergli chare


Published by Polder , 19 September 2020, 10h08.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:18 September 2020
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Chärpfgruppe 
Height gain: 1650 m 5412 ft.
Height loss: 950 m 3116 ft.

Neuauflage dieser wunderbaren Tour- bei dunstigem spätsommerlichem Badewetter: Zum erfrischenden Bade lockten sowohl der einmalig schöne Felsenpool unter dem Charenstock als auch der Garichti-See.

Kurz vor 8 Maske ab und los zum Schafgrind(spitz), über den Tüchelboden und den "direkten" Ostgrat bis zur Vereinigung mit der Meissenegg. Das Mürli auch diesmal wunderschön, kurz T5 im Aufstieg zum ersten Kopf, danach Umgehung im Norden - alles wie gehabt;-)! Die Wildmad ist auch im Herbstgewand ein wunderbarer Flecken Erde und der Bergligrat immer noch eine sehr hübsche Überschreitung. Die Mittagsrast verlege ich nach der Besteigung des Charenstocks (immer noch vergleichsweise wenige Einträge im Gipfelbüchlein) an den tessinerisch anmutenden Felsenpool nw unter dem Gipfel - allein der sich im Wasser spiegelnde Glärnisch passt nicht;-)!

Abstieg via Hochegg zum Garichtisee, dessen Wasser ebenfalls ca. 17-18 Grad "warm" und damit durchaus "baignable" sind.

Hike partners: Polder


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»