COVID-19: Current situation

Auf dem Gantrisch-Panoramaweg


Published by poudrieres , 31 October 2016, 18h48.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:28 October 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 6:30
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Mit Postauto oder PW.
Maps:map.geo.admin.ch

Pfyffe (1666m) - Gägger (1635m) - Schüpfenflue (1721m).

Zwischen 2006 und 2008 wurde das Kernstück des Gantrisch-Panoramaweg von Gurnigel via Selibühl - Schüpfenfluh - Gägger - Pfyffe - Horbühlpass - Hällstett ins freiburgische Zollhaus vom Wanderweg zur Promenade saniert und mit über 40 Aussichtsbänken ausgestattet. Wenn man das Wochenende meidet, findet man trotz der guten Verkehranbindung überall einen stillen Platz mit Aussicht.
Flyschberge: Horbüel - Pfyffe - Gägger.
Auffällig bei der Wanderung entlang des Kamms sind die ausgedehnten Sturmbrachen - Hinterlassenschaften des Orkans Lothars (1999) - auf denen heute Sekundärsukzession beoabachtet werden kann. Um die verschiedenen Phasen der Sukzession zu beobachten wurde u.a. 2005 der Gäggersteg erbaut, der leider inzwischen nicht nur sanierungsbedürftig sondern auch mitsamt Turm inzwischen schon recht eingewachsen ist.

Sukzession hin oder her, an vielen Stellen bieten sich schöne Aussichten auf den Gantrisch im Süden und über das Mittelland bis zum Jura im Norden. Die Varianten verlaufen meist unweit der markierten Wege und können auch vermieden werden. Die Orientierung vereinfacht sich und die Tour ist auch technisch weniger anspruchsvoll. 

 
Route: (Riffenmatt) - P.1141 - Hällstett - Horbüel - Pfyffe - Gägger - Süftene - Schüpfeflue - Schwire - Schwarzwasser - I de Beder - P.1141.

Orientierung: Markierte Wanderwege. Varianten weglos bzw. auf Spuren.

Karte: SwissTopo-Karte mit importiertem KML-Track.

Schwierigkeit: Meist einfache markierte Wanderwege T1+. Varianten T2+

Bedingungen: Absonnig nass, stellenweise sumpfig, sonst trocken.

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung.

Parkmöglichkeit: Oberhalb Riffenmatt an der Strasse zum Waldhaus.

Benachbarte Touren:
*Über den N-Grat auf den Ochse
*Über den N-Grat auf den Gantrisch
*Über Gantrisch und Bürglen
*Von Weissenburgberg über das Schwidenegg
*Vom Lohegg über das Homädli zur Waachliflüe
*Vom Zollhaus auf den Schwyberg
*Vom Zollhaus aufs Hohmattli
*Weglos durch den Sensegraben
*Weglos durch den Schwarzwassergraben
*Durch den Gürbegraben auf den Selibüel
*Vom Zollhaus auf die Pfyffe (WT)

Literatur: Rund um Bern; Daniel Anker; Rother Bergverlag.


Hike partners: poudrieres


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 32735.gpx Gantrisch
 32736.kml Gantrisch (KML)

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T1
7 May 16
Panoramaweg Gantrisch · Niklaus
T2
T2
3 Sep 11
Gantrisch Panoramaweg · Linard03
T2
WT1

Post a comment»