World » Italy » Friuli Venezia Giulia

Friuli Venezia Giulia » Climbing


Order by:


3:30↑750 m↓750 m   T4 I  
18 Apr 22
Cjampon (1709 m) - am Südrand der Julischen Alpen
Schier endlos windet sich das silberne Band des Tagliamento und die bleichen Berge erheben sich aus der Küstenebene des Friaul in drei aufeinanderfolgenden Wellen, eine jede größer als die vorherige. Reist man von Udine ins Tal des Tagliamento hinein, beginnen die Alpen ganz unscheinbar mit den Hügeln um den Monte Campeon,...
Published by 83_Stefan 23 April 2022, 18h28 (Photos:42 | Geodata:1)
4:00↑700 m   T4- II  
16 Aug 20
Jof di Miezegnot 2087mt
      Ritorno sul luogo del delitto Vista da Giorgio - (giorgio59m)   Escursione mordi e fuggi, da chiudere in mezza giornata. Avevo in mente un altra meta, ma alla sveglia alle...
Published by giorgio59m (Girovagando) 16 August 2020, 22h12 (Photos:56 | Comments:6 | Geodata:1)
5:00↑1130 m   T4- I  
13 Aug 20
Monte Cavallo di Pontebba 2239mt
      Il sogno di un ragazzo che si avvera Vista da Giorgio - (giorgio59m)   Io e Gimmy siamo in vacanza assieme in Friuli, terra dei miei genitori. Già lo scorso anno abbiamo iniziato ad...
Published by giorgio59m (Girovagando) 14 August 2020, 09h07 (Photos:38 | Comments:8 | Geodata:1)
9:00↑950 m   V  
24 Jun 20
Campanile di Val Montanaia m.2173
Uno dei tanti sogni divenuto realtà,la prima volta che lo vidi,me ne innamorai all'istante e leggendo la storia della sua conquista,subito si accese dentro di me un desiderio ardente...salirlo ! Ci ritroviamo al rifugio Pordenone nel tardo pomeriggio di martedi,con Mauro P. e Francesco e subito l'accoglienza del gestore è...
Published by accoilli 27 June 2020, 08h44 (Photos:41 | Comments:5)
2 days    T4+ II PD  
20 Jun 20
Jôf di Montasio (Montasch) 2753m
tourenzusammenfassung: bergtour (1-2, B-C) auf den ribu nr. 103 jôf di montasio (montasch) 2753m (prominenz: 1597m) in den alpi giulie (julische alpen) in friuli-venezia giulia (friaul-julisch venetien). von 19.-20.06.2020; mit hannah, hannes, johannes, stender. anfahrt per PKW; start an der...
Published by nikizulu 28 June 2020, 10h13 (Photos:1)
↑1300 m↓1300 m   T4- I  
17 Jul 17
Jof die Montasio (2753m), Julische Alpen
Nach langer Zeit ging es heute mal wieder in die wunderschönen Julische Alpen. Eine der mächtigsten Gestalten und zweithöchster Gipfel der Julischen Alpen ist der Montatsch bzw. Jof di Montasio. Vor allem von Norden sind seine Wände schier unendlich hoch. Von Süden jedoch wirkt er weniger abweisend und von den...
Published by Tef 20 September 2017, 22h36 (Photos:40 | Comments:7)
↑1850 m↓1850 m   III  
16 Jul 17
Der Montasio von der wilden Seite - Via di Dogna
Wer von der Autobahn aus zwischen Pontebba und Chiusaforte einmal einen Blick ins Dogna Tal erhascht hat, der wird die wilde Westseite vom Montasch so schnell nicht vergessen. Mitten durch die von tiefen Schluchten und Türmen zerrissenen Wand führt der Dogna Weg, der einem immer wieder das Gefühl gibt, dem Geist der Pioniere zu...
Published by orome 20 July 2017, 07h53 (Photos:49)
5:00↑1050 m↓1050 m   T4- I  
28 May 17
Picco di Mezzodi (2063 m) - drei Länder, zwei Seen und ein klasse Berg!
Ganz im Norden der Julischen Alpen - am Dreiländereck, wo Italien, Österreich und Slowenien aneinanderstoßen - findet sich mit den Laghi di Fusine (Weißenfelser Seen) ein beeindruckendes Naturjuwel. Die glasklaren Seen vor der Kulisse des strammen Monte Mangart sind prächtig anzusehen und eignen sich für einen Ausflug mit...
Published by 83_Stefan 17 February 2018, 12h03 (Photos:22 | Geodata:1)
↑1300 m↓1300 m   I  
11 Dec 16
Kein Shit am Monte Cit und Monte Torre
Ein weiterer Bericht aus der Reihe der überlaufenen Berge rund um die Perle des ursprünglichen Kanaltals: Pontebba. Monte Cit und Monte Torre, bei derart klingenden Namen erübrigt sich eigentlich ein Bericht, träumt doch jeder halbwegs ernstzunehmende Alpinist von diesen erhabenen Gipfeln! Aufgrund der Beliebtheit dieses...
Published by orome 18 December 2016, 07h48 (Photos:29)
↑1350 m↓1350 m   II  
9 Oct 16
Die aufgegebene Nato-Basis auf dem Monte Scinauz
Zeitreise in den Kalten Krieg Von der Autobahn aus dem Kanaltal, von den ganzen umliegenden Gipfeln aus, immer wieder fällen die großen Gebäude auf dem Monte Scinauz auf. Auf den Karten sucht man sie vergeblich, google earth ist da schon aufschlussreicher und die ein oder andere Beschreibung ist mittlerweile zu finden. Und...
Published by orome 9 October 2016, 10h01 (Photos:37 | Comments:2)