COVID-19: Current situation
World » Germany

Germany


Order by:


5:00↑600 m↓1500 m   T4 I PD  
9 Jul 02
Alpspitze
Mit der Alpspitzbahn hinauf zur Bergstation und von dort weiter über den Klettersteig hinauf auf die Alpspitze. Wunderschöne Aussicht auf den benachbarten Hochblassen und den Jubiläumsgrat entlang zur Zugspitze. Für den Abstieg wähle ich den Klettersteig über das Matheisenkar hinunter zur Höllentalangerhütte. Durch das...
Published by a1 23 November 2016, 21h10 (Photos:4)
↑1700 m↓1700 m   T4 I  
26 Jun 02
Unterwegs im südlichen Wetterstein-Hochwanner(2746m) und Predigtstuhl(2234m)
Der Hochwanner ist einer der Grossen im Wetterstein,allzu oft besucht wird er aber nicht.Er hat keine schöne Gestalt wie etwa die Alpspitze und es gibt keine Seilbahnhilfe beim Aufstieg.Die Anmarschwege sind lang,denn das Gaistal ist für den Autoverkehr gesperrt und ein Bahnfahrer braucht eine gewaltige Kondition,wenn er in...
Published by trainman 23 March 2011, 00h29 (Photos:28)
9:00↑1700 m↓1700 m   T4+ I  
23 Jun 02
Niederlage am Hohen Gaif(2288m)
Der Hohe Gaif ist nur ein kleiner Wicht unter seinen viel höheren Nachbarn im Wetterstein.Er wehrt sich aber mit äusserst ausgesetztem T6-Gelände und II+ Kletterei gegen eine Besteigung.In einem bekannten Wanderbuch über die bayerischen Alpen wurde dieser Gipfel empfohlen,dabei gab es keinen Hinweis darauf,dass dieser Berg...
Published by trainman 12 April 2011, 17h54 (Photos:6 | Comments:1)
5:00↑1000 m↓1000 m   T3  
22 Jun 02
Die Krähe(2012m)-leichter Ammergauer Aussichtsberg
Die leicht und ohne heikle Passagen erreichbare Krähe ist ein schöner Aussichtsgipfel,insbesondere der Blick auf Geiselstein und Gabelschrofen ist sehr eindrucksvoll.Man startet am Hotel Ammerwald auf gutem bezeichneten Weg an der Jägerhütte vorbei zum Sattel zwischen Hochblasse und Hochplatte,dann am "Fensterl" vorbei zum...
Published by trainman 28 March 2011, 02h01 (Photos:10)
5:00↑1200 m↓1200 m   T3  
19 Jun 02
Einsamer Gipfel in den Ammergauern-Hohe Ziegspitze(1864m)
Die Hohe Ziegspitze ist ein ziemlich einsames Ziel.Die meisten Wanderer gehen lieber auf den Kramer oder den Frieder oder gleich ins Wetterstein.Daran ändert auch die nahe Stepbergalm nichts,die an schönen Tagen häufig besucht wird. Start in Untergrainau auf bezeichntem Weg zur Stepbergalm.Weiter auf schmalem Pfad hinauf zur...
Published by trainman 15 April 2011, 23h19 (Photos:6)
8:00↑1700 m↓1700 m    
30 May 02
Säuling (2047 m)
Es ist zwar schon eine Weile her, daß ich auf dem Säuling war - vor ziemlich genau 9 Jahren - und ju_wi hat die Tour ja schon beschrieben - aber ich hatte etwas besseres Wetter als er und kann evtl. das eine oder andere Foto zusätzlich anbieten. Ich startete vom Parkplatz nordöstlich der...
Published by gero 16 May 2010, 11h57 (Photos:28 | Comments:2)
5:30↑1200 m↓1200 m   T3  
22 May 02
Kleine Runde in der östlichen Nagelfluhkette
Südlich des Alpsees liegen eine Reihe einfach zu erreichender Hügel,die man leicht in einer kleinen Rundtour "mitnehmen" kann.Start in Bühl durch Wald und Wiesen hinauf zum Gschwendner Horn.Abstieg zum Naturfreundehaus Kempten und um den Roten Kopf herum zur Mittelbergalpe.Jetzt steiler hinauf in den Sattel zwischen Stuiben und...
Published by trainman 6 April 2011, 13h39 (Photos:7)
7:00↑1450 m↓1450 m   T2  
18 May 02
Von Oberau über den Krottenkopf(2086m) nach Eschenlohe
Der Krottenkopf als höchster Punkt im Estergebirge ist ein einfach zugänglicher Aussichtsgipfel,der aber mangels Aufstiegshilfen gute Kondition voraussetzt.Schwächere Geher machen gar eine Zweitagestour mit Übernachtung in der Weilheimer Hütte. Start in Oberau auf bezeichnetem Steig steil die Westhänge hinauf zur Weilheimer...
Published by trainman 7 April 2011, 12h00 (Photos:6 | Geodata:1)
3:45↑700 m↓700 m   T2  
16 May 02
Von Schliersee über Lahnenkopf und Baumgartenschneid zum Tegernsee
Ein Spaziergang vom Schliersee zum Tegernsee (oder umgekehrt) gehört zu den klassischen Wanderungen in den oberbayerischen Voralpen.Es gibt im wesentlichen drei Routen: Über die Gindelalmschneid und Neureuth,über Lahnenkopf und Baumgartenschneid oder im Tal zwischen diesen Höhenzügen.Alle drei Varianten führen durch eine...
Published by trainman 2 April 2011, 01h23 (Photos:4 | Geodata:1)
5:00↑1280 m↓1280 m   T3+  
1 May 02
Zu früh im Jahr auf dem Kramer(1985m)
Der Kramer ist ein beliebter Wandergipfel,der im Sommer ohne Schwierigkeiten erreichbar ist.Wenn man jedoch zu früh unterwegs ist gibt es unerfreuliche Überraschungen im oberen Bereich wegen Altschnee. Start in Garmisch auf gutem Weg über St.Martin nach oben.Ab 1600m störten immer wieder Schneereste den Aufstieg,am Ende wurde...
Published by trainman 6 April 2011, 18h21 (Photos:4)