COVID-19: Current situation
World » Spanien » Kanarische Inseln » Teneriffa

Teneriffa


Order by:


7:30↑1560 m↓1560 m   T4 I  
8 Feb 21
Cruz de Taborno, Roque Taborno und zwei abenteuerliche Barranco-Steige
Diese Rundwanderung führte mich vom höchsten Punkt des Anaga-Gebirges, dem Cruz de Taborno (1024 m), zum "Matterhorn Teneriffas", dem Roque Taborno und über zwei halbvergessene, abenteuerliche Barranco-Steige (T4) zurück. Cruz de Taborno - Roque Taborno Weil die Anreisezeit so am kürzesten ist, beginne ich die Tour von...
Published by cardamine 11 April 2021, 22h51 (Photos:16 | Geodata:1)
5:00↑850 m↓850 m   T5 II  
6 Feb 21
3x Roque 1000: Roque del Conde, Roque Imoque & Roque de los Brezos
Diese Tour führt auf keinen 3000er, dafür auf 3 1000er, die durchaus Alpinfeeling aufkommen lassen. Der Roque del Conde ist über einen einfachen Wanderweg zu erreichen. Der Roque Imoque ist der anspruchsvollste, was schon an seiner spitzigen Form erkennbar ist (T5 II). Der Roque de los Brezos liegt irgendwo dazwischen. Im...
Published by cardamine 9 April 2021, 23h05 (Photos:16 | Geodata:1)
6:00↑1110 m↓1110 m   T2  
10 Jan 20
Alto de Guajara (2718) und Paisaje Lunar
Diese Tour kombiniert den bekannten Paisaje Lunar-Rundweg mit der Besteigung des dritthöchsten (nach Pico del Teide und Pico Viejo) Gipfel Teneriffas. Vom Gipfel hat man einen fantastischen Blick auf den Teide. Ausserdem kann man auf der Runde die bekannte "weisse Mondlandschaft", Paisaje Lunar, besichtigen. Falls man mit dem...
Published by cardamine 11 February 2020, 23h05 (Photos:8 | Geodata:1)
8:00↑1510 m↓1610 m   T3  
9 Jan 20
Pico del Teide (3715) und Pico Viejo (3135)
Für die letzten 150 Höhenmeter zum Teide-Gipfel braucht man normalerweise eine Bewilligung, die man schon Monate vorher beantragen muss, da täglich nicht mehr als 200 Personen auf den Gipfel gelassen werden. Will man spontan hinauf, bleibt nur die Möglichkeit, vor oder nach den Kontrollen (von 9 - 17 Uhr) zu gehen. Das...
Published by cardamine 22 January 2020, 18h18 (Photos:7 | Comments:2 | Geodata:1)
↑550 m↓550 m   T3  
4 Jan 20
Überschreitung des Roque del Conde(1001m)
Da wir am nächsten Tag vom Flughafen Süd abfliegen werden, haben wir unser Quartier in San Andrés bereits heute verlassen, um in der Nähe des Flughafens für eine Nacht eine Bleibe zu beziehen. Auf dem Weg dorthin wollten wir einen kleinen Schlenker nach Arona machen, um den Roque del Conde zu besteigen. Er läßt sich in...
Published by Tef 16 March 2020, 21h15 (Photos:31)
↑180 m↓180 m   T2  
4 Jan 20
Montaña Roja (178m) von der Playa de Tejita
El Médano bietet sich als "Absteige" an, falls man am nächsten Tag in der früh am Flughafen sein muß. Der Ort ist bei Surfern beliebt, denn hier weht meist a steifes Brieserl, er bietet jedoch auch für Landratten einen schönen Abschluß. Dazu gehört auch die Besteigung der Montaña Roja. Vor 2 Jahren sind wir direkt vom...
Published by Tef 18 March 2020, 20h48 (Photos:16)
↑600 m↓600 m   T2  
3 Jan 20
Cabeza Miraval (785m), Anagagebirge
Hinter San Andrés steigt das Anagagebirge aus dem Meer und verlockt zu abenteurlichen Wanderungen. Neben einigen publizierten Touren gibt es auch einige "vergessene Pfade". Na ja, überlaufen ist ja auf dieser Gebirgsseite eh nix, auf der heute vorgestellten Tour ist mn ziemlich sicher alleine. Sie startet in La Hoya, das man...
Published by Tef 13 March 2020, 21h17 (Photos:43)
↑950 m↓950 m   T2  
1 Jan 20
Pico del Inglés (987m), Anagagebirge
Den Pico del Inglés kann man ganz billig haben, denn er befindet sich quasi direkt an der Anaga Höhenstraße. Man kann aber auch von der Südseite auf einsamen, wunderschönen Pfaden hinauf steigen. Hieri handelt es sich um dem Weg aus dem - gar nicht trockenen - Vallesecco über Los Berros und der Cabeza del Viento hinauf zum...
Published by Tef 11 March 2020, 20h57 (Photos:47)
7:00↑1200 m↓1100 m   T3  
31 Dec 19
Pico Viejo (3134m) - Zu Silvester noch ein 3000er.
Ursprünglich wollte ich ja während meines Aufenthaltes auf Teneriffa natürlich auch den höchsten Spanier, den Teide (3718m) besteigen. Da die Permits für meinen Zeitraum aber schon Monate im Voraus alle vergeben waren, das Refugio Altavista völlig ausgebucht war, und ich auf einen Nachtaufstieg wie bei Pico del Teide...
Published by pame 16 January 2020, 10h34 (Photos:19 | Geodata:1)
↑130 m↓130 m   T2  
31 Dec 19
Montaña de Guamasa (2152m)
Die letzte Tour des Jahres führte zwar relativ hoch hinaus, ist aber von der Länge eher ein Spaziergang. Dafür ist die Wanderung auch für Kinder spannend, denn man geht auf einen alten Vulkan, zudem erlebt man phantastische Landschaftseindrücke und der nahe Teide macht eine gute Figur. Man startet entweder in El Portillo...
Published by Tef 9 March 2020, 21h49 (Photos:26)