Teide (3718m) - Der höchste Spanier (Normalweg, Nachtaufstieg)


Published by pame , 14 June 2021, 07h42.

Region: World » Spanien » Kanarische Inseln » Teneriffa
Date of the hike: 6 June 2021
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: E 
Time: 5:30
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 150 m 492 ft.
Route:Parkplatz Tabonal Negro TF21 (2355m) - Parkplatz Montana Blanca TF21(2350) - Normalweg über Ref.Altavista - Bergstation Seilbahn La Rambleta (3540m) - Mirador del Pico Viejo - Seilbahnabfahrt - Talstation Seilbahn (2340m) - Parkplatz Tabonal Negro (2355m)

Landeshöhepunkt Nummer Soundsoviel - ich habe aufgehört zu zählen bei diesem seltsamen Hobby. Außerdem habe ich damit den letzten, noch ausstehenden Canarian-7-Summits-Gipfel bestiegen. Und zwar "by fair means" von der Straße aus, mit Umgehung der Permit-Regelung durch Aufstieg vor 9 Uhr. 

Ich bin nächtens von der Straße (2355m) aus über den Normalweg über das Refugio Altavista (3260m) zum Gipfel (3718m) aufgestiegen, den ich so gegen 8 Uhr bei Tageslicht aber noch vor Inbetriebnahme der Seilbahn erreicht habe. Dann rechtzeitig vor 9 Uhr wieder zur Bergstation abgestiegen und noch eine ganze Weile bei schönstem Sonnenschein auf 3500m herumgelungert. Dann mit der Seilbahn runter, und in der Mittagshitze über die wenig befahrene Straße zurück zum Auto. Zwecks Akklimatisierung habe ich genau die gleiche Tour - ohne den Gipfelabschnitt - zwei Tage vorher schon einmal gemacht. Außerdem hatte ich damit die Möglichkeit, auch ein paar Fotos zu schießen. Die Fotos dieses Berichtes wurden also nicht alle am selben Tag gemacht.

Am Gipfeltag Abmarsch um 2:50 Uhr bei schönstem Sternenhimmel. Eiskalter Wind im Aufstieg, 2 Fleece + Windstopper + T-Shirt + 2 Mützen getragen. Festgestellt, dass die nervigen Mascarillas ganz nützlich sind gegen Wind und Staub - ähnlich wie ein dünner Schal. Ab jetzt gehe ich wohl nur noch mit Corona-Maske wandern...

Die Nacht war mondlos. Selbst mit Stirnlampe war die Fahrpiste nicht immer ganz einfach zu erkennen. Vielleicht lag's auch an meiner blassen Funzel. Auf dem Aufstiegsweg zum Altavista etwa 2 Dutzend Leute unterwegs. Es sind mir auch einige Leute entgegengekommen. Keine Ahnung, ob die aufgegeben hatten, oder zur Abwechslung eine reine Nachttour gemacht haben, z.B. um den Sternenhimmel vom Gipfel zu bewundern.

Sonnenaufgang gegen 7 Uhr. Da war ich noch auf dem Plateau kurz vor der Seilbahnbergstation, aber ich habe den Sonnenaufgang auch so genossen. Etwa 20-30 Personen haben den Gipfel vor 9 Uhr bestiegen.



Noch ein bisschen Fakten-Geprotze:

  • Teide (3718m) ist der höchste Berg Spaniens, und erheblich höher als die höchsten Gipfel der Sierra Nevada und der Pyrenäen, den höchsten Hochgebirgen auf der Iberischen Halbinsel.
  • Teide ist der höchste Punkt auf den Inseln des Atlantiks.
  • Teide ist der höchste Berg der EU außerhalb der Alpen.
  • Teide hat eine größere Schartenhöhe als alle Alpenberge außer dem Sonderfall Mont Blanc, was aber keine Kunst ist, wenn man so allein auf weiter Flur herumsteht.
  • Teide ist der drittgrößte Vulkan der Erde.
  • Teide ist ein aktiver Vulkan, der zu den sog. Decade Volcanoes gehört, die eine besondere Gefahr für ihre dichtbesiedelte Umgebung darstellen (ähnlich wie Ätna und Vesuv).


Ich habe Fotos des Teide von allen Kanarischen Inseln außer Lanzarote aus gemacht:

Von Gran Canaria: 

Von Teneriffa:

Von La Palma:

Von La Gomera:


Von El Hierro:


Von Fuerteventura:

Vom Flugzeug:

Hike partners: pame
Communities: Ultras


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
19 Nov 13
Pico del Teide · Aendu75
T2
6 Aug 22
Pico del Teide (3718 m) · Joesti
T4
27 Jan 24
Pico del Teide (3714 m) · Francesco
T3
5 Mar 17
Pico del Teide (3718m) · Kottan
T2
T3
28 Apr 16
Pico del Teide, 3718m · Linard03
T2
8 May 12
Pico del Teide, Tagestour · aBart

Comments (3)


Post a comment

hannes80 says:
Sent 14 June 2021, 17h26
Schöne Tour auf den höchsten Spanier! Wunderbare Bilder dazu ... Top!

Du bist ja echter Kanaren-Experte. Ich bin im August für acht Tage auf Gran Canaria. Kannst du mir drei schöne Touren empfehlen, die von Maspolomas aus mit PKW realisierbar sind (bis 10 Stunden inkl. Hin- und Rückfahrt)? Wäre klasse.

Schöne Grüße, Hannes

pame says: RE:
Sent 14 June 2021, 18h38
Auf jeden Fall diese hier:
*Altavista (1376m) - Einfache Gratwanderung mit grandioser Aussicht
Super-schöne Aussicht, frühzeitig am Parkplatz sein!

Ich hab noch den Höchsten auf Gran Canaria, Pico de las Nieves von Cruz Grande bestiegen (900Hm, 16km, 45min. von Maspalomas). Werde ich demnächst noch hier publizieren.

Ansonsten würde ich in den Rother Wanderführer schauen. Die Touren sind schon sehr gut. Manchmal ist die Wegführung nicht mehr ganz aktuell, sollte aber vor Ort kein Problem sein.

Von Maspalomas aus ist wahrscheinlich jeder, interessante Startpunkt in den Bergen in 1.5h erreichbar.

LG,
Patrick

hannes80 says: RE:
Sent 16 June 2021, 12h16
Danke dir! Den Rother-Führer werd ich mir kaufen, auf deinen Bericht zum Pico de las Nieves bin ich schon gespannt. Beste Grüße, Hannes


Post a comment»