World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge » Fränkische Alb

Fränkische Alb


Order by:


2:15↑270 m↓270 m   T1  
30 May 24
Schellenburg und Rumburg bei Kinding
War schon zwei Mal als Ziel auserkoren, die Wanderziele um Kinding. Kein großartiger Tipp, aber ganz nett, wenn man schon mal da ist. Wir variieren bzw. kürzen ein bisschen, laufen vom Bahnhof zuerst rauf zur Schellenburg, dem Wegweiser nördlich vom Bahnhof mit "Kinding Hügelgräberweg" folgend. Oben dann drehen wir die Runde...
Published by Max 16 June 2024, 14h57 (Photos:19)
4:15↑600 m↓600 m   T2  
22 Apr 24
Kipfenberger Wanderziele
So ähnlich hatten wir mal eine Wanderung vor 14 Jahren rund um Kipfenberg unternommen. Auch diesmal beginnen wir mit dem üppig gesicherten Ostaufstieg zum Michaelsberg, inklusive der ersten Tiefblicke auf den Ort und ins Altmühltal. Weiter geht's Richtung Süden, bevor uns der prominente Findling nach rechts Richtung Böhming...
Published by Max 1 May 2024, 20h39 (Photos:48)
6:30↑1100 m↓1100 m   T2  
31 Mar 24
Die 1000 Höhenmeter von Pommelsbrunn
Vorweg, es sind sogar 1100 Höhenmeter, wenn man unserem Logging glauben darf. Obwohl wir gestern auch schon ein paar Kilometer abgespult haben, geht's heute auf die Königstour der Hersbrucker Schweiz. Mit reichlich Info aus dem Netz versorgt starten wir am Bahnhof in Pommelsbrunn und nehmen uns zuerst die Nordschleife vor. Dazu...
Published by Max 8 April 2024, 22h43 (Photos:40)
4:15↑670 m↓680 m   T1  
30 Mar 24
Schnaittach - Hersbruck - Frankenweg
Auf dem Frankenweg über vier, mit dem ortsansässigen Michelsberg in Hersbruck sogar fünf Gipfel(chen). Der Weg ist das Ziel, wobei der Saharastaub zeitweise das Panorama eintrübt. Wir starten in Schnaittach am Bahnhof, folgen der Hersbrucker Straße gut 100 m nach Norden, biegen am Bahnübergang rechts ab und gelangen auf...
Published by Max 5 April 2024, 19h51 (Photos:20)
2:00↑270 m↓270 m   T1  
29 Mar 24
Engelthal - Kruppach - Prosberg
Fränkische Ostern stehen an, vorab machen wir copy and paste (mehr oder weniger) aus Outdooractive. Ein netter Spaziergang nach dem Regen. Es geht auf der Westseite des Parkplatzes in Engelthal los, die Reschenbergstraße zum Friedhof und dann rechts "An der Klostermauer", der Signalisierung gelbes Kreuz ist zu folgen. Kurz vor...
Published by Max 1 April 2024, 17h25 (Photos:32 | Geodata:1)
↑134 m↓134 m   T2  
27 Dec 23
Gmütlichs Ründla in der Fränkischen Schweiz bei Zedersitz
Die Zeit zwischen den Jahren bietet sich immer an für eine Tour in der alten Heimat. Der südliche Zipfel meines (damaligen) Landkreises Kulmbach ist Teil der Fränkischen Schweiz, auch Frankenjura genannt. Charakteristisch für die malerisch-hügelige Landschaft sind Felsen aus Dolomit und Kalk des Weißen Jura sowie allerlei...
Published by Schubi 2 January 2024, 16h33 (Photos:48 | Geodata:1)
↑250 m↓250 m   T2  
26 Nov 23
Auf dem Jurasteig bei Bad Abbach
Auf dem Weg nach Niederbayern zu einem Wintergrillevent tun sich doch tatsächlich Wolkenlücken auf. Da müssen sie halt ohne mich anfangen, denn ich verlasse die A93 und fahre nach Bad Abbach bzw Oberndorf. Von der Kirche geht es geradewegs auf den Berg zu und in ein Tälchen hinein. Bald kommt eine Verzweigung. Geradeaus...
Published by Tef 2 February 2024, 23h19 (Photos:23)
3:00↑250 m↓250 m   T1  
26 Aug 23
Der Fünf-Seidla-Steig im Franggenland
Die diesjährige Vereinsreise führte uns ins Frankenland. Früh morgens und ohne Stau fuhren wir per Reisebus in Richtung Nürnberg. In Weissenohe, genauer gesagt in der Weissenoher Klosterbrauerei starteten wir erst mal mit einem leichten Bier im gemütlichen Biergarten. Und den ersten Stempel holten wir uns ebenfalls noch im...
Published by Linard03 22 September 2023, 08h45 (Photos:24 | Comments:4)
4:15↑480 m↓480 m   T2 I  
24 Aug 23
Felsen, Höhlen und Burgen - mal wieder in der Fränkischen Schweiz
Durchgangshöhle! Das ist ne Höhle mit zwei Ausgängen. Durch den einen geht's hinein, durch den andren geht's hinaus. Klingt besonders, klingt selten, und ist es auch.   Und dann gleich fünf? Fünf Durchgangshöhlen?   Jaja, das geht - natürlich in der Fränkischen Schweiz. Geben tut's da sogar...
Published by Nik Brückner 5 September 2023, 17h53 (Photos:99)
0:45↑130 m↓130 m   T1  
21 Aug 23
Zum heil’gen Veit von Staffelstein
Zum heil’gen Veit von Staffelstein sind wir empor gestiegen! Die Waldelfe und ich sind mal wieder im Land der Franggng, natürlich umdie Weileszeit zu mähen. Nach der Begehungsämtlicher Klettersteige Thüringens an einem Tag zog es uns noch auf den Staffelberg. Der Staffelberg ist ein 540 Meter hoher...
Published by Nik Brückner 5 September 2023, 17h53 (Photos:38 | Comments:2)