World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge » Schwäbische Alb

Schwäbische Alb


Order by:


2:30↑285 m↓285 m   T1  
12 Feb 22
Blautopfrunde
Heute zog es uns ins ferne Blaubeuren um dem Blautopf einen Besuch abzustatten. Und wenn wir schon mal da sind, gilt es natürlich auch gleich noch die Gegend zu erkunden. Für Höhlen, Felsen und Ruinen sind wir immer zu begeistern, und davon gibt es auch um Blaubeuren herum ein paar schöne Exemplare... Wir starten vom...
Published by maawaa 13 February 2022, 19h06 (Photos:29 | Geodata:1)
2:45↑380 m↓380 m   T1  
21 Nov 21
Traufgang Ochsenberg bei Albstadt
Traufgänge, davon haben wir noch nie gehört. Das Wetter ist noch schön und für einen kleinen Stopp reicht die Zeit allemal. Die Gegend ist für uns terra incognita, da hilft das Internet gerne weiter. Unter Traufgaenge.de sucht man sich die passende Tour aus. Wir nehmen uns den Ochsenberg vor, folgen aber aus Unwissenheit...
Published by Max 11 December 2021, 20h19 (Photos:29)
↑256 m↓256 m   T3+ I  
15 Aug 21
Rustikal rund um die Schlichem-Klamm
Der Nyns Markus und ich wollten schon längst mal ein Töurle gemeinsam machen, schliesslich mögen wir beide die nicht so bekannten Ecken und Tobel im Südwesten Deutschlands. Was lag also näher, als die ungefähre Mitte zwischen unser beider Wohnorte nach möglichen Exkursionen abzuklopfen: die Gegend rund um Rottweil und das...
Published by Schubi 19 August 2021, 15h07 (Photos:61 | Comments:2 | Geodata:1)
↑256 m↓256 m   T3+ I  
15 Aug 21
Rustikal rund um die Schlichem-Klamm Plus
Der Schubi Frank und ich wollten schon längst mal ein Töurle gemeinsam machen, schliesslich mögen wir beide die nicht so bekannten Ecken und Tobel im Südwesten Deutschlands. Was lag also näher, als ... Schubis gesamten, ganz toll geschriebenen, informativen und spannenden Bericht dazu gibt es hier Ich ergänze deshalb...
Published by Nyn 19 August 2021, 16h29 (Photos:59 | Comments:1)
2:30↑200 m↓200 m   T3+ I  
17 Apr 21
Nachgemacht: Stuhlfels, Schloss Hausen und Höhlen am Dachstein
Kletterfelsen, Burg & Höhle... Diese kurzweilige Runde folgt fast komplett der Beschreibung von Nyn. Ohne seinen Bericht hätte ich nicht gewusst, dass es auf den spitzen Stuhlfels eine leichtere Route als den "Normalweg" (III) gibt - Danke! Nach einer abenteuerlichen Autofahrt über schmale Sträßchen und...
Published by Bergmax 14 May 2021, 18h24 (Photos:18 | Comments:1)
3:15↑150 m↓150 m   T1  
20 Feb 21
Ofnethöhlen - Geotope, Geschichte und großer Ausblick
Beim Einschlag des Ries-Meteoriten vor etwa 15 Millionen Jahren wurde ein gewaltiger Krater geschaffen, an dessen Rändern größere Kalkschollen abgelöst wurden. Diese Bruchstücke rutschten in den Krater, blieben verkippt liegen und wurden von aufgeworfenem Material überdeckt. Im Laufe der Zeit präparierte die Erosion das...
Published by 83_Stefan 27 March 2021, 16h27 (Photos:30 | Geodata:1)
5:45↑1300 m↓1300 m   T3  
2 Jan 21
Große Aalener Gipfelrunde über 12 Gipfel(chen)
Diese verrückten Zeiten mit ihren Einschränkungen und Verboten führen manchmal dazu, uralte Projekte aus der Mottenkiste zu kramen. Häufig sind das dann auch eher "Projektskizzen", als waschechte Pläne. So auch der Zettelstapel mit ein paar ausgedruckten Open Topomap-Karten, der mir am 2. Januar 2021 mal wieder in die Hände...
Published by Manu81 9 January 2021, 00h00 (Photos:24)
1:45↑200 m↓200 m   T4+ I  
18 Dec 20
Das Riesenkreuz hoch über Beuron
Schmale Pfade zur vordersten Spitze... Rund um Beuron gibt es einige größere Felsen, aber einer fällt durch sein übergroßes, riesiges Gipfelkreuz mehr auf als alle anderen - der Petersfelsen. Als ich vor zwei Wochen von seiner Existenz erfuhr, war ich gleich fasziniert. Beim Start am Bahnhof Beuron (ca. 620 m) wird mir...
Published by Bergmax 24 December 2020, 17h09 (Photos:10 | Comments:5)
5:15↑680 m↓680 m   T2  
14 Nov 20
Fridingen Bf - Beuron (Etappe 4) - am Donaudurchbruch
Nach dem eher enttäuschenden 3. Wegabschnitt des Schwarzwald Mittelweges wollten wir nochmals Kraft und Sonne an einem Ort tanken, der uns von einer vorherigen Tour sehr gut in Erinnerung geblieben ist. So nahmen wir uns die 4. Etappe des Donauberglandweges vor: Wenn man von Fridingen Bahnhof aus los geht, dann befindet man...
Published by basodino 15 November 2020, 11h20 (Photos:55)
1:00↑100 m↓100 m   T2  
20 Oct 20
Harburg - romantische Perle im Tal der Wörnitz
Die Wörnitz entspringt im Naturpark Frankenhöhe, durchquert den Krater des Nördlinger Ries und erreicht schließlich den Jura. Auf ihrem Weg zur Donau hat sie hier ein Durchbruchstal geschaffen, in dem auch die kleine Stadt Harburg liegt. Der sanft mäandrierende Fluss, die alten Fachwerkhäuser und die über dem Städtchen...
Published by 83_Stefan 1 November 2020, 14h15 (Photos:23 | Geodata:1)