Hikr » Rüggli » Hikes

Rüggli » Reports (7)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 15
St.Gallen   T4-  
15 Jun 18
Die zwei Churfirsten Zuestoll und Schibenstoll - zum Sonnenuntergang
Vor zwei Wochen hats mit dem Gipfel des Zuestolls nach dem Schnüerliweg aufgrund von Gewitter nicht geklappt, das will nachgeholt werden. Zum Sonnenuntergang solls dann noch auf den benachbarten Schibenstoll gehen. Im Abstieg müssen jedoch dann leider wohl oder übel viele Höhenmeter in kauf genommen werden. Sellamatt -...
Published by boerscht 12 July 2018, 09h17 (Photos:28)
Jul 4
St.Gallen   T4  
4 Jul 17
7 Churfirsten in einem 1 Tag
Angeregt durch verschiedene Berichte hier auf Hikr ging ich am 04.07. mein Glück versuchen. Da ja die Kampftour im Toggenburg schon zig-Mal beschrieben ist, möchte ich hier nur noch anfügen, was ich auf die Schnelle nicht gefunden habe rsp. was ich nächstes Mal anders machen würde. Start: früher Startist zu empfehlen, ich...
Published by Nussgipfel 22 August 2017, 21h28 (Photos:7)
Sep 24
St.Gallen   T4- I  
24 Sep 16
Zuestoll (2234m)
Spätestens seit der Schneeschuhtour zum Brisi in diesem Frühling wollte ich einmal auch den Zuestoll besteigen. Der von Norden her steil aufragende Zustoll gilt als der Churfirst mit dem anspruchsvollsten Normalweg. Gegen Süden bricht er quasi senkrecht gegen den Walensee ab, wie auch die anderen Churfirsten. Am bequemsten zu...
Published by Chrichen 8 November 2016, 08h16 (Photos:52 | Comments:3)
Mar 8
St.Gallen   I D  
8 Mar 14
5 Churfirsten oder an den Seven Summits gescheitert.
7 hätten`s werden sollen, nach 5 war der Tag zu fortgeschritten, der Akku zu leer, die Versperdose und das Trinken auch leer. " Schade" . Selun: Etwas zu später Start in Starkenbach um 5:30 Uhr. Vom Parkplatz weg konnte angefellt losgegangen werden. Normalroute über Seluner Wald, Vorderselun über den Nordrücken auf...
Published by Dolmar 9 March 2014, 21h18 (Photos:22 | Comments:3)
Sep 16
St.Gallen   T3+  
16 Sep 12
Zuestoll: kleiner, aber scharfer Zahn im Churfirstengebiss
Howdy! Man kann es drehen und wenden wie man will. Von Osten nach Westen aufzählend oder umgekehrt, von Süden oder Norden betrachtet: Der Zuestoll ist der mittlere der offiziellen Churfirsten. Vom Volumen her eher etwas schmächtiger, gibt er sich bei der Besteigung dann doch etwas widerspenstiger, als es dem gemässigten...
Published by countryboy 17 September 2012, 22h03 (Photos:32)
Oct 14
St.Gallen   T4  
14 Oct 11
4+5/7: Zuestoll und Schibenstoll
Schibenstollund Zuestoll sind zwei der weniger einfach zu besteigenden sieben Churfirsten und liegen auch bezüglich ihrer Höhe etwas im Schatten von Hinderrugg und Brisi, zwischen denen sie stehen. Der Zuestoll bietet als schmalster der Churfirsten auch die interessanteste und schwierigste Normalroute (T4): Unter der...
Published by Nobis 17 June 2012, 19h34 (Photos:23 | Geodata:1)
Jul 22
St.Gallen   T3+ I  
22 Jul 09
Churfirsten - Zuestoll 2235m
Zuestoll "Allgemeines" (aus dem SAC-Führer): Schmalster aller sieben Churfirsten. Von der Walensee-Seite erscheint er als elegantes Felsdreieck. Das oberste, schichtförmige Gesteinspaket, das den Nordrücken bildet, endet mit einer Einsattelung unterhalb des Gipfels. Daher ist der auffällige rundliche Gipfelkopf ein Teil der...
Published by Bolivar 23 July 2009, 20h31 (Photos:33)