Geschichten sind Speisen für das Ohr



Amphibole sind die Mineralgruppe mit der wohl grössten chemischen Variabilität. Dieser Vielschichtigkeit zu Dank treten Amphibole in sehr vielen verschiedenen Paragenesen (para=neben; genesen= entstehen) auf. Das heisst sie vergesellschaften sich mit vielen anderen Mineralien. Sie treten sowohl in metamorphen wie auch in magmatischen Gesteinsumwelten auf.

Die 4 letzten meiner 122 Tourenberichte:

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Surselva   T5 II  
28 Sep 18
Oberalp - Vorderrheinquelle - via Pizzo Centrale zum Passo San Gottardo
Herbstidylle im Herzen der Schweiz Die Quelle desRheins hatten wir bishernoch nicht besucht - beste Jahreszeit erschien uns dafür der Herbst.Insbesondere wollten wir dem - jedenfalls mittelfristig - kommenden Wintereinbruch ein Schnippchen schlagen, nicht dass er uns wie letztes Jahr die letzten Touren vorenthält.Dasletzte...
Publiziert von amphibol 16. Oktober 2018 um 06:42 (Fotos:40)
Frutigland   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Frutigland   T5 WS II  
16 Sep 18
Zaller[s] Horn und Dündenhorn
Zallershorn, Lägigrat &Dündenhorn Die Route ist hinlänglich beschrieben durch u.a. Aendu, Alpine_Rise, Camox oder Lugges. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf unsere Route etwas eingehen und meine Impressionen beschreiben. [16.09.2018] tintin und ich standen am vergangenen Sonntag an vorderster Front, etwa 07.50...
Publiziert von amphibol 18. September 2018 um 22:28 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Oberhasli   T4 WS+ II  
20 Aug 18
Hangendgletscherhon mit objektiv gefährlichem Abstieg
Hangendgletscherhorn - mit doch überraschender objektiver Gefahren Schöne Touren darf man bei Lust und Laune wiederholen auch wenn der Abstieg vom Berg immer wieder eine weitläufige Herausforderung ist. Wenn man gerne lange, effizient und alleine unterwegs sein möchte, bietet das Hangendgletscherhorn via den Chammligrat...
Publiziert von amphibol 22. August 2018 um 22:45 (Fotos:21 | Kommentare:2)
Alle meine Berichte(122)


Eure 64 beliebtesten Bilder:

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert




Neben meiner Gesellschaftlichkeit bin ich gerne auch in den Bergen unterwegs. Es wurde mittlerweilen zu meinem grössten Hobby, dass ich gerne mit berggiis und Freunden teile. Sei es eine schöne Wanderung, eine einfache Gletschertour oder ein etwas herausforderndes Unterfangen im Winter, Sommer, Herbst und Frühling.. Ebenfalls ein Hobby wurde es im Laufe der Zeit, meine Eindrücke einer Auswahl von Unternehmungen in Bildern (im Fotografieren habe ich noch Verbesserungspotential) und Worten festzuhalten..

Als Geograf ist man dem Erkunden per se verfallen, mit der Erkundung der Erde wird man offener für vieles und das schenkt dem Zusammensein auf der Erde eine gewisse Erleichterung. Oder wie es Alexander von Humboldt zu sagen pflegte:

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen
ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben".

Ich freue mich stets über den Austausch und die Begegnungen, die ich hierdurch und auf anderen Wegen erfahre.

Auswahl von 5 meiner Toptouren

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Jungfraugebiet   ZS IV  
13 Jul 18
Jungfrau - der ehrliche Weg über den Inneren Rottalgrat
Jungfrau - ein ehrlich herrlicher Berg Die Jungfrau ist ein wunderbarer Berg, jedenfalls vom Aaretal her gesehen. Sie begleitet uns schon seit Jahren und immer wieder haben wir sie fotografiert von Zuhause in schier unendlich vielen schönen Abendstimmungen. Die Jungfrau ist wuchtig, dominant, formschön und abgesehen von...
Publiziert von amphibol 19. Juli 2018 um 22:44 (Fotos:47 | Kommentare:8)
Oberhasli   T3+ ZS- III  
22 Aug 17
Wetterhorn über das Willsgrätli
Wetterhorn via Willsgrätli Das Wetterhorn ist für mich einer der faszinierendsten Berger des Berner Oberlands, dessen senkrechte rund 1600m in den Himmel ragende Nordostwand von der Grossen Scheidegg ich immer wieder ehrfürchtig entgegen sehe. Neben dem nicht minder imposanten Berner Dreigestirn prägt es den Blick ins...
Publiziert von amphibol 24. August 2017 um 00:55 (Fotos:47 | Kommentare:13)
Berninagebiet   ZS+ III  
22 Jul 17
Piz Bernina per la cresta bianca "Biancograt" e traversata del Piz Palü
Winter und Schlechtwetter am Piz Bernina Der Piz Bernina ist der höchste Berg der Ostalpen und hierunter auch der einzige Berg, der die 4000er Marke überschreitet. Dies und einer der wohl formschönsten Alpenfirngrate macht ihn zu einem attraktiven Gipfelziel. Das Berninamassiv bestehend aus dem ebenfalls faszinierenden Piz...
Publiziert von amphibol 26. Juli 2017 um 09:22 (Fotos:43 | Kommentare:10)
Oberhasli   T4 WS+ III  
25 Sep 16
Hangendgletscherhorn - Hampelmannen über den Chammligrat
Das leckere Dessert einer grossartigen Sommersaison Vor etwas mehr als zwei Jahren waren wir an einem ersten August auf der Gauli.Von diesem Augenblick an waren wir fasziniert vom Urbachtal und dem Gauli. Ich mag mich gut erinnern, als wir uns als einzige Sielschaft nach einer überaus unruhigen Nacht im Dachstock am 2....
Publiziert von amphibol 29. September 2016 um 07:25 (Fotos:32)
Oberwallis   ZS+ III  
8 Sep 16
Matterhorn! - Wenn Mädchen- und Bubenträume wahr werden..
Matterhorn - Mont Cervin - Monte Cervino All die Klischees, all die Geschichten, all die Mythen, die Besteigungsgeschichten von den Bergführern Taugwalder (Vater und Sohn) und Michel Conz mit ihren Gästen Edward Whymper, Lord Douglas und Douglas Hadow, sowie nicht minder interessant, die Erstbegehung des Liongrats durch...
Publiziert von amphibol 11. September 2016 um 23:29 (Fotos:45 | Kommentare:20)
Alle meine Berichte


Zufälliges Bild (letzte Favoriten)

Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert



Die letzten 8 Gipfel, auf denen wir standen:

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Aktivitäten: Alles · Wandern · Hochtouren · Klettern · Schneeschuhe · Klettersteig · Skitouren · Eisklettern · Mountainbike ·
Name Höhe (m.) Schw. Region Tour Datum
 Pazolastock / Piz Nurschalas2740 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Tumsli - Südgipfel2737 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Badus / Six Madun2928 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Seeplanggenflüe2577 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Pizzo Centrale2999 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Zingelfurtflue2205 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Piz Tuma2784 T5 II Surselva 28 Sep 18
 Pizzo Prevat2876 T5 II Surselva 28 Sep 18
Alle meine Wegpunkte

Wohin der Wege (alle unsere 1280 Wegpunkte auf hikr.org):

Meine Wegpunkte: Liste · Landkarte
Aktivitäten: Alles · Wandern · Hochtouren · Klettern · Schneeschuhe · Klettersteig · Skitouren · Eisklettern · Mountainbike ·
Name Höhe (m.) Schw. Region Tour Datum
 Sairécabur5980 T5 L Región de Antofagasta 10 Apr 13
 Kilimanjaro / Kibo - Uhuru Peak5895 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Kilimanjaro / Kibo - Reusch Crater5843 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Kilimanjaro / Kibo - Stella Point5745 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Kibo Crater Camp5700 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Radiotelescopio Sairécabur5530 T5 L Región de Antofagasta 10 Apr 13
 Thorong La5416 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Larkya La5160 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Illiniza Norte5126 T5- L II Ecuador 12 Mai 13
 Dharmasala5000 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Rui La4998 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Thorong - Base Camp4875 T3+ Nepal 21 Okt 13
 La Ensillada / Cutucucho4770 T5- L II Ecuador 12 Mai 13
 Refugio Nuevos Horizontes / Refugio de Los Ilinizas4740 T5- L II Ecuador 12 Mai 13
 Rucu Pichincha4698 T4- L I Ecuador 3 Jan 10
 Lava Tower4655 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Barafu Camp4645 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Dufourspitze4634 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Dunantspitze / Pointe Dunant / Punte Dunant4632 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Manaslu - Base Camp4610 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Zumsteinspitze / Punta Zumstein4563 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Thorong Phedi4532 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Liskamm Ost / Lyskamm Orientale4527 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Silbersattel4515 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Liskamm West / Lyskamm Occidentale4479 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Matterhorn / Monte Cervino4478 ZS+ III Oberwallis 8 Sep 16
 Dharamsala4460 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Colle Gnifetti4452 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Colle Zumstein / Colle del Papa4452 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Finsteraarhorn4274 ZS+ IV Jungfraugebiet 15 Aug 16
 Colle del Lys / Lisjoch4248 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Chogo La4245 T3+ Kali Gandaki 10 Mai 16
 Castor / Castore4223 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Ledar4218 T3+ Nepal 21 Okt 13
 Hörnligrat - Schulter4200 ZS+ III Oberwallis 8 Sep 16
 Great Barranco Wall4200 T4+ L I Tansania 8 Feb 12
 Rimpfischhorn4199 ZS- III ZS+ Oberwallis 19 Mär 16
 Strahlhorn4190 ZS- III ZS+ Oberwallis 19 Mär 16
 Mui La4185 T3+ Kali Gandaki 10 Mai 16
 Paha Water Spring4180 T3+ Kali Gandaki 10 Mai 16
 Tangge La4180 T3+ Kali Gandaki 10 Mai 16
 Punta Felik4174 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Breithorn - Westgipfel4164 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Breithorn - Mittelgipfel4159 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Jungfrau4158 ZS IV Jungfraugebiet 13 Jul 18
 La Sella4153 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Bishorn4153 T5- WS- Mittelwallis 9 Sep 14
 Luri Gompa4150 T3+ Kali Gandaki 10 Mai 16
 Breithornzwilling West4139 T4+ ZS+ IV Oberwallis 10 Sep 15
 Bishorn - Ostgipfel / Pointe Burnaby4135 T5- WS- Mittelwallis 9 Sep 14
Alle meine Wegpunkte

Journal

Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Surselva   T5 II  
28 Sep 18
Oberalp - Vorderrheinquelle - via Pizzo Centrale zum Passo San Gottardo
Herbstidylle im Herzen der Schweiz Die Quelle desRheins hatten wir bishernoch nicht besucht - beste Jahreszeit erschien uns dafür der Herbst.Insbesondere wollten wir dem - jedenfalls mittelfristig - kommenden Wintereinbruch ein Schnippchen schlagen, nicht dass er uns wie letztes Jahr die letzten Touren vorenthält.Dasletzte...
Publiziert von amphibol 16. Oktober 2018 um 06:42 (Fotos:40)
Frutigland   T2  
22 Sep 18
Niesen gredi
Niesen - die Konditionspyramide Heute wollte ich mal schauen, was beim Niesen für mich im Erreichbaren liegt. Ich habe noch nie das Ziel gehabt, einen Berg möglichst schnell zu besteigen (und habe dies auch noch nie mit diesem Ziel gemacht). Dennoch hatte ich in der letzten Zeit des Öfteren Lust verspürt, Wandergipfel...
Publiziert von amphibol 22. September 2018 um 16:09 (Fotos:6 | Geodaten:1)
Frutigland   T5 WS II  
16 Sep 18
Zaller[s] Horn und Dündenhorn
Zallershorn, Lägigrat &Dündenhorn Die Route ist hinlänglich beschrieben durch u.a. Aendu, Alpine_Rise, Camox oder Lugges. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle auf unsere Route etwas eingehen und meine Impressionen beschreiben. [16.09.2018] tintin und ich standen am vergangenen Sonntag an vorderster Front, etwa 07.50...
Publiziert von amphibol 18. September 2018 um 22:28 (Fotos:20 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
Oberhasli   T4 WS+ II  
20 Aug 18
Hangendgletscherhon mit objektiv gefährlichem Abstieg
Hangendgletscherhorn - mit doch überraschender objektiver Gefahren Schöne Touren darf man bei Lust und Laune wiederholen auch wenn der Abstieg vom Berg immer wieder eine weitläufige Herausforderung ist. Wenn man gerne lange, effizient und alleine unterwegs sein möchte, bietet das Hangendgletscherhorn via den Chammligrat...
Publiziert von amphibol 22. August 2018 um 22:45 (Fotos:21 | Kommentare:2)
Frutigland   T3 WS  
12 Aug 18
Balmhorn via Zackengrat
Balmhorn über den Zackengrat Die Tour auf's Balmhorn war mit Biwak auf der orographischrechten Moräne auf ca. 2400m ü.M. geplant.Es bestehen in der Summe3 vertretbare Möglichkeiten um oben auf der Moräne zu biwakieren. Der erste liegt bei Koordinate 616'794, 141'918 auf 2421m ü.M. Ein weiterer Platz für ein Zelt...
Publiziert von amphibol 14. August 2018 um 22:05 (Fotos:10 | Kommentare:2)
Unterwallis   T3 ZS III  
3 Aug 18
Pigne d'Arolla & Mont Blanc de Cheilon
Sagenhafte Pignes, Aiguilles und Mont Blancs Das Val d'Hérens ist ein Seitental des Rhonetals, dass sich gut 30 Km südlich in den Alpenhauptkamm einkerbt. Das Val d'Hérens ist bekannt für die Pyramidesd' Euseigne, die sagenhafte Bergwelt mit den sehr hohen Talabschlüssen in Form der 4000er Dent Blanche und Dent...
Publiziert von amphibol 17. August 2018 um 22:50 (Fotos:22 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   ZS IV  
13 Jul 18
Jungfrau - der ehrliche Weg über den Inneren Rottalgrat
Jungfrau - ein ehrlich herrlicher Berg Die Jungfrau ist ein wunderbarer Berg, jedenfalls vom Aaretal her gesehen. Sie begleitet uns schon seit Jahren und immer wieder haben wir sie fotografiert von Zuhause in schier unendlich vielen schönen Abendstimmungen. Die Jungfrau ist wuchtig, dominant, formschön und abgesehen von...
Publiziert von amphibol 19. Juli 2018 um 22:44 (Fotos:47 | Kommentare:8)
Jungfraugebiet   WS+ II  
1 Jul 18
Strahlegghorn 3461m ü.M.
Strahlegghorn - einsahme Bergwelten Das Strahlegghorn ist einer der unbekannteren Berge des Berner Oberlands. Schon von ihm gehört? Kein Wunder, inmitten von Schreckhorn, Lauteraarhorn, Finsterarrhorn, Agassizhorn, Ochs, Gross Fiescherhorn, Mönch und Eiger ist das Strahlegghorn fast vernachlässigbar. Der Hüttenzustieg,...
Publiziert von amphibol 7. Juli 2018 um 22:19 (Fotos:38 | Kommentare:2)
Frutigland   ZS- III  
27 Jun 18
Gspaltähorä frühsommerlich by fair means
Gspaltähorä 3426m Nach einer längeren Bergabsenz, jedenfalls für unser Befinden, war es längst an der Zeit unseren neuen Hausberg zu besteigen. Neuer Hausberg weil wir, berggiis und ich umgezogen sind - näher an die Berge die uns stets mit neuer Kraft versorgen. Das Gspaltenhorn bildet den südöstlichen...
Publiziert von amphibol 29. Juni 2018 um 23:46 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Frutigland   WS+ ZS+  
25 Apr 18
Schon fast zu alt(els) - Altels 3629m ü.M.
Altels - eine schier unendliche Geschichte... Der Altels stand bisher nicht auf meiner Wunschliste, jedenfalls nicht als Skitour! Der Berg ist aber eine überaus imposante Erscheinung, deren plattige, schier endlose Nordwestflanke einem eher Angst einflösst denn einladend entgegenschaut, wenn man auf die Sunnbüel gelangt...
Publiziert von amphibol 27. April 2018 um 00:50 (Fotos:18 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Simmental   T5+ II  
14 Okt 17
Galmschibe-Schattigi Schibe-Männliflue
Galmschibe-Schattigi Schibe-Männliflue - ein kurzweiliges Tänzchen Bereits ein paar Mal angesprochen, wollten wir gestern mal Galmschibe-Schattige Schibe überschreiten. Im Winter haben wir uns diesen Grat ein paar Mal angesehen und gedacht: "das wäre noch was!". Wir starteten am Mittelberg und zogen rasch dem Weg auf...
Publiziert von amphibol 15. Oktober 2017 um 10:29 (Fotos:10 | Kommentare:6)
Mittelwallis   T5- II  
15 Sep 17
Vom Val d'Anniviers ins Val d'Hérens
Frühherbst - oder Frühwinter im Val d'Anniviers und Val d'Hérens Das Val d'Anniviers wie auch das Val d'Hérens sind wunderbare Alpentäler mit sehr vielen Möglichkeiten für Bergaktivitäten. Dieses Mal wollten wir wandernd unterwegs sein und uns vom diesjährigen, eher frühherbstlichen Einbruch etwas inspirieren lassen....
Publiziert von amphibol 15. Oktober 2017 um 13:06 (Fotos:42)
Alle meine Berichte(119)