Welt » Deutschland » Alpen » Berchtesgadener Alpen

Berchtesgadener Alpen


Sortieren nach:


6:00↑920 m↓920 m   T2  
13 Jul 17
Wanderung zum Seeleinsee mit meiner Frau
Die letzten Tage waren vom Wetter her nicht so toll, doch heute soll es auf der Alpennord- seite sogar ein Paar Sonnenstunden geben. Das wollen meine Frau und ich heute aus- nutzen und fahren Richtung Berchtesgaden. Meine Frau schwärmt immer vom Almenrausch, der müsste eigentlich noch blühen, deshalb habe ich die Tour zum...
Publiziert von jagawirtha 19. Juli 2017 um 19:28 (Fotos:29 | Kommentare:2)
6:45↑1280 m↓1100 m   T4 I  
23 Jun 17
Blaueishütte via Wimbachgries, Eisbodenscharte und Schärtenspitze
Früh um 4.30h stehen wir vor der Wimbachgrieshütte, fest entschlossen, die Watzmannüberschreitung von Süden nach Norden mit dem Watzmannhaus als Tagesziel zu beginnen. Eine Mischung von Zwicken in meiner Wade... und von Lustlosigkeit führt zu einer Umplanung: Fabian geht alleine los, ich aber gehe talabwärts, um auf...
Publiziert von rennt0815 8. Juli 2017 um 18:55 (Fotos:6)
11:00↑1900 m↓900 m   T4 I  
19 Jun 17
Östliches Hagengebirge- vollständige Überquerung über den Verbundsteig an einem Tag
Das östliche Hagengebirge zwischen der Bergkette Schneibstein- Kahlersberg- Teufelshörner einerseits und dem Tennengebirge/Salzachtal andererseits: wieso findet man hierzu kaum Tourenberichte, geschweige denn einen ausführlichen Bericht von der kompletten Überquerung? Dies scheint mir eine inakzeptable Lücke in der...
Publiziert von rennt0815 8. Juli 2017 um 17:37 (Fotos:10 | Kommentare:3)
7:30↑1540 m↓1540 m   T5- V  
15 Jun 17
Rotpalfen "Eisbärtour"
In der Arena rund um die wunderschön gelegene Blaueishütte gibt es eine weite Bandbreite an Kettermöglichkeiten, die von leichter Anfängerkletterei bis zu ernsthaften alpinen Unternehmungen reicht. Auch wir wollten an einem herrlichen Tag den tollen Fels dort oben genießen und entschieden uns für eine Route der unteren...
Publiziert von bula_f 19. Juni 2017 um 21:55 (Fotos:40)
14:00↑2150 m↓2150 m   T6- IV  
11 Jun 17
Hochkalter (2607) via Blaueisumrahmung - Ein (wenn nicht der) Klassiker im BGL
Schon lange war die Blaueisumrahmung ein Traum von mir und nun sollte diese endlich klappen. Nach Bildern im Netz schien alles schon gut schneefrei und die Tage sind zur Zeit extrem lang, also war es trotz der Hitze der ideale Zeitpunkt es endlich anzugehen. Einen mutigen Vorsteiger für die Schlüsselstellen findet man auch...
Publiziert von Chiemgauer 12. Juni 2017 um 14:11 (Fotos:47 | Kommentare:5 | Geodaten:1)
6:30↑1400 m↓1400 m   T3+ WS-  
8 Jun 17
Schneibstein und Pfaffenkegel
Eine Tour auf den Jenner mit Königseeblick sollte es ursprünglich werden, doch dann kam es irgendwie doch ganz anders. Zwar ohne Blick auf den Königsee, aber nicht minder beeindruckend. Eine lange, tagfüllende Tour an einem Traumtag mit Besteigung eines 2000ers im Hagengebirge stand am Ende zu Buche. Schon der Morgen begann...
Publiziert von Erdinger 11. Juni 2017 um 22:00 (Fotos:31)
5:30↑500 m↓1600 m   T3  
7 Jun 17
Untersberg - die Überschreitung vom Salzburger zum Berchtesgadener Hochthron
Der Untersberg ist ein isoliertes und mächtiges Tafelgebirge in den Berchtesgadener Alpen. Der nördlichste der neun Gebirgsstöcke ist berühmt für seine Höhlen, am bekanntesten ist wohl die Riesending-Schachthöhle, die im Juni 2014 Schauplatz einer spektakulären Rettungsaktion des Höhlenforschers Johann Westhauser wurde....
Publiziert von Erdinger 11. Juni 2017 um 14:00 (Fotos:18 | Kommentare:4)
6:00↑1200 m↓1200 m   T2  
3 Jun 17
Berchtesgadener Hochtron (1972 m) - unterwegs am sagenumwobenen Untersberg
Zahlreiche Sagen kursieren um den Untersberg. Der wohl bekanntesten nach schläft Kaiser Karl der Große tief im Inneren des Bergstocks. Alle hundert Jahre wacht er auf und schaut, ob noch Raben um den Untersberg fliegen. Dann legt er sich wieder hin und wartet auf den Tag, an dem kein Rabe mehr zu erblicken ist. Erst dann...
Publiziert von 83_Stefan 3. Juli 2017 um 21:58 (Fotos:32 | Geodaten:1)
9:30↑1495 m↓1495 m   T3  
19 Mai 17
Archenkanzel (1366 m) - Bergfrühling am Königssee
Wenn der Mai ins Land zieht, die Tage länger und wärmer werden, wenn der österliche Neuschnee dahinschmilzt - dann bricht die Jahreszeit des gero an. Schon früh um 4 Uhr dämmert es, die Vögel zwitschen, und man kann gleich in kurzer Hose losmarschieren. ABER: ich habe verschlafen! Eigentlich wollte ich kurz nach 4 Uhr...
Publiziert von gero 21. Mai 2017 um 10:34 (Fotos:51 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
3:30↑500 m↓500 m   T2  
19 Mai 17
Toter Mann
Der Name des Berges klingt martialisch, dabei handelt es sich um ein äußerst gutmütiges Ausflugsziel, das obendrein noch mit einem fantastischen Blick auf Göll, Watzmann, Hochkalter und Reiteralpe aufwartet. Wir waren schon mal im Winter oben, erstaunlicherweise war damals wesentlich mehr Betrieb. Folgt man dem Wegweiser am...
Publiziert von Max 25. Mai 2017 um 20:08 (Fotos:32)