Welt » Schweiz » Bern » Seeland

Seeland


Sortieren nach:


4:30↑660 m   T4+  
9 Mai 09
Blumenprächtiger Mont Sujet über die Südflanke
Abwechslungsreiche Jura-Tour mit einem gesuchten, aber interessanten Aufstieg auf den von Osterglocken übersäten Mont Sujet   «Mont Sujet, mon sujet - notre sujet - de la randonnée». Merci Ursula für den Tipp! Nach einem ersten Blick auf die Karte weckt der Mont Sujet, ein versteckter, aber...
Publiziert von Delta 10. Mai 2009 um 22:18 (Fotos:17)
4:30↑650 m↓1100 m   T4+ I  
9 Mai 09
Mont Sujet / Spitzberg 1382,4m
TROTZ VIEL PECH WAR'S EINE SCHÖNE TOUR. Über die negativen Ereignisse will ich nur kurz schreiben, ich könnte mich stundenlang Ohrfeigen! Erstens vergass ich meine neue Jacke im Zug und zweitens ging bei der Kraxelei im Wald meinen Hosensack kaputt ohne dass ich es bemerkt hätte. So verlor ich auch noch...
Publiziert von Sputnik 11. Mai 2009 um 22:46 (Fotos:24)
6:30↑965 m↓965 m   T2  
2 Mai 09
Mont Sujet /Spitzberg 1382 m via Twannbachschlucht
Immer gut, Projekte und Pläne zu haben, wenn plötzlich im Westen Sonne gemeldet wird und ich zur Abwechslung am Samstag zusätzlich die Bergfreiheit zu geniessen trachte. Schluchten, felsige Regionen, Felsenwege, vor allem Neues ist immer ein Anziehungspunkt. Die Twannbachschlucht wurde heute rege...
Publiziert von Ursula 2. Mai 2009 um 19:38 (Fotos:23)
4:00↑670 m↓670 m   T1  
15 Apr 09
Wanderung ans End der Welt
Das war immer mein Traum: bis ans End der Welt wandern. Am 15. April 2009 habe ich's geschafft. Genau um 12 Uhr 56 Minuten bin ich am End der Welt angekommen. Route Twann - Twannbachschlucht - Les Moulins - Twannberg - Prés de Macolin Derrière - Hohmatt - End der Welt Höhepunkt der Wanderung ist...
Publiziert von laponia41 16. April 2009 um 17:57 (Fotos:16 | Geodaten:1)
3:30↑530 m↓530 m   T4+  
29 Mär 09
Bözingenberg / Bözingeberg 974m
AUF DER STEILSTEN VARIANTE AUF DEN BÖZINGEBERG. Der Bözingeberg (auf älteren Karten Bözingenberg) liegt nordöstlich von Biel / Bienne und bildet die erste Jurakette. Die Südflanke fällt vom Gipfelplateau fast 500m steil in die Ebene ab. Gegen oben wird sie immer steiler und ist von...
Publiziert von Sputnik 29. März 2009 um 21:06 (Fotos:11)
   T4+  
29 Mär 09
Bözingenberg (974m) durch die Südflanke
Feuchtfröhliche, moosige und laubige Tour, auf den Hügel des Schneemannes, mit Pickel und "hochalpinem" Schneefeld zum Schluss.  Wer die Südflanke zum Bözingenberg durchsteigen will, soll das doch bitte bei trockenen Verhältnissen tun. Man muss dann nicht lange nach dem Weg suchen der am...
Publiziert von ironknee 19. November 2009 um 21:04 (Fotos:13)
2:00↑180 m↓160 m   T1  
28 Mär 09
Jäissberg 610,3m
SPAZIERGANG IN STRÖMENDEM REGEL AUF DEN JÄISSBERG. Für das ganze Wochenende war in der Schweiz wieder einmal strömenden Regen angesagt, was soll man da machen wenn keine grossen Gipfeltouren möglich sind und man dennoch nach draussen will? ... Genau, es gibt ja noch die kleinen Hügel im Jura und...
Publiziert von Sputnik 28. März 2009 um 16:42 (Fotos:8 | Kommentare:2)
3:00↑160 m↓160 m   T1  
8 Mär 09
Jolimont 603m
ZWISCHEN BIELERSEE UND DEM LAC DE NEUCHÂTEL: INDUSTRIE, WASSER, NATUR UND EIN HÜGEL. Nach einer Erkältung wollte ich nichts grosses machen, da kam mir der kleine Jolimont gerade recht. Bei meinen Touren im Kanton Neuenburg fuhr ich im Zug öfters an der Erdölraffinerie von Cressier vorbei. Die...
Publiziert von Sputnik 8. März 2009 um 21:44 (Fotos:21)
↑1000 m↓1000 m   WS-  
8 Feb 09
Chuttet's dusse... (III) : circuit Chasseral - Petit Chasseral - Pré aux Auges
Temps typiquement jurassien : dans les nuages au dessus de 1400m avec vent glacé et visibilité oscillant de 10 à 50m. Bon, c'est vrai, mieux en dessous, avec même du soleil vers 15h au retour...La magie hivernale du Jura ne cesse pourtant de séduire, ils étaient au moins une centaine...
Publiziert von Bertrand 11. Februar 2009 um 08:39 (Fotos:7)
1:15↑170 m↓170 m   T1  
4 Feb 09
Morgenlauf über den Jäissberg
Den Jäissberg würde wohl niemand als eigenständiges Tourenziel wählen. Aber wenn man schon mal in der Gegend ist und am Morgen Zeit hat für einen kurzen Lauf, dann ist dieser historisch interessante und bedeutsame Hügel allemal einen Umweg wert! Vom Schlössli Ipsach aus folgen wir der...
Publiziert von RomanKoch 4. Februar 2009 um 21:27 (Fotos:3)