Welt » Italien

Italien » Klettern


Sortieren nach:


7:30↑1300 m↓1500 m   T3+ L I  
13 Aug 17
Monte Emilius (3559m)
L'obiettivo principale di questa due giorni è il Monte Emilius,da tempo nei miei progetti. Parto verso le 07,30 dal rifugio in solitaria,il percorso non presenta alcun problema,almeno fino sotto al Colle dei Tre Cappuccini,anzi sale sempre con dolci pendenze.Fuori dalla zona del lago Arbolle,l'ambiente diviene aspro e...
Publiziert von Max64 14. August 2017 um 21:17 (Fotos:24 | Kommentare:13 | Geodaten:1)
7:45↑1942 m↓1928 m   T4 L II  
12 Aug 17
Rovinadone - 2778 m
Consapevoli della probabile nevischiata del giorno prima, decidiamo comunque di tentare di salire alla Vetta di Rhon... Purtroppo, a 200m dalla cima, dopo un ravano epico, di fronte alle roccette sporche di neve e alle placche bagnate fradice, il nostro cervello ci dice di girare i tacchi e tornare indietro... pace, ci ritenteremo...
Publiziert von irgi99 14. August 2017 um 21:10 (Fotos:25 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
2 Tage 8:00↑1800 m↓1800 m   T3 L I  
10 Aug 17
Gran Paradiso 4061m.ü.M. (No Summit)
Donnerstag 10. August 2017 - Pont - Rifugio Vittorio Emanuele II - 2h - T2 Nach ca. 5h Anfahrt aus Zürich erreichten wir den Parkplatz in Pont, wo sich ein Camping Platz mit Supermarkt, Restaurant und weiteren Annehmlichkeiten befindet. Da wir bei nicht so guten Wetterbedingungen die Tour machen wollten, war der Andrang...
Publiziert von mbjoern 13. August 2017 um 11:17 (Fotos:7)
8:45↑1775 m↓1775 m   T4 L I  
9 Aug 17
Weißwand-Runde (3016 m) im Pflerschtal
Da für den Abend wieder Gewitter vorhergesagt waren, habe ich diese Tour gewählt, da sie an zwei Hütten vorbeiführte, in denen man notfalls hätte unterkommen können. Trotzdem sollte der Übergang zwischen den beiden Hütten nur bei einigermassen stabilem Wetter unternommen werden. Da die Traverse zwischen Weißwandspitze...
Publiziert von Uli_CH 10. August 2017 um 17:05 (Fotos:11 | Geodaten:1)
9:00↑1780 m↓1780 m   T4 L I L  
8 Aug 17
Hochsteller (3098 m) [inkl. Rotbachlspitze (2895 m) revisited]
Da das Wetter schlechter werden sollte, wollte ich eigentlich die Tour auf die Hohe Wand vorziehen. Aber als ich am Pfitscher Joch ankan, war diese - genauso wie Hochferner und Hochfeiler - in Wolken. Nur die Rotbachlspitze strahlte in der Sonne. So entschied ich mich, den Hochsteller anzupeilen, der sich hinter der Rotbachlspitze...
Publiziert von Uli_CH 8. August 2017 um 23:12 (Fotos:7 | Geodaten:1)
11:00↑1700 m↓1700 m   T6 ZS+ III  
8 Aug 17
Dreischusterspitze 3145m - Der vierte Schuster
Das Herz der Sextener Dolomiten schlägt an der Dreischusterspitze oder dem Dreischuster, denn er ist der Höchste von ihnen, und "nur" er befindet sich komplett auf südtiroler Boden. Aber während an den Drei Zinnen im Sommer Hunderte herumturnen und flanieren, wird der Dreischuster meist nur respektvoll aus der Ferne beäugt....
Publiziert von georgb 11. August 2017 um 07:41 (Fotos:52 | Kommentare:7)
7:45↑1750 m↓1750 m   T5- I  
7 Aug 17
Grabspitze (3059 m) mit Abstecher zum Rübespitz (2766 m)
Meine diesjährigen Wanderferien beginnen in Südtitol im Pfitschtal. Ich starte beim Parkplatz und folge auf einer Fahrstrasse dem Weg 11 Richtung Grabspitze über den Bach. Der Gipfel ist mit 5:10 ausgeschildert. Nach einer Weile wendet sich die Fahrstrasse nach links Richtung Fraktion Überwasser. Ich folge dem Wanderweg,...
Publiziert von Uli_CH 7. August 2017 um 21:30 (Fotos:14 | Geodaten:1)
6:00↑1050 m↓1050 m   T4 I  
5 Aug 17
Zwölfernock 2516m - high noon oder Aus der Zeit gefallen
Seit über 30 Jahren steht das riesige Kreuz auf dem Zwölfernock. Die verwitterten dicken Stämme scheinen wie aus einer anderen Zeit, heute stellt man Aluleichtbaukreuze auf!? Doch auch die Bergwanderer haben sich verändert, während ich die hohen Hanwag schnüre, mein kariertes Wanderhemd richte und den dicken Rucksack...
Publiziert von georgb 6. August 2017 um 09:14 (Fotos:26 | Kommentare:4)
8:00↑1550 m   T3+ L I  
5 Aug 17
La giornata perfetta per Val d'Aosta...Grand Tournalin (Cima Sud) e Petit
lumi L’idea è stata di Lella. L’ho appoggiata in un attimo. Rimaneva capire quando… in Val d’Aosta si va con le previsioni certe. Dall’inizio settimana monitorizzavo il meteo, martedì chiamo Lella e siamo fiduciose per il sabato. Anche per Mario è una delle cime “MUST”, perciò ci troviamo in tre ad Arluno,...
Publiziert von lumi 9. August 2017 um 17:19 (Fotos:88 | Kommentare:18)
9:30↑1400 m↓1400 m   T5+ I  
5 Aug 17
Tamierhorn (3087 m) dalla cascata del Toce - Formazza
"No, il ripetitore no!", potrebbe essere questo il titolo della relazione. In effetti le premesse non sono delle migliori: l'alta Val Formazza è assediatada opere idrauliche ed elettriche di ogni sorta e la zona del Tamierhorn non fa eccezione. Sul profilo della nostra meta, al suo primo apparire nel controluce del mattino, si...
Publiziert von atal 7. August 2017 um 07:38 (Fotos:41 | Kommentare:10)