P.1070m / Unterer Roten Süd 1070 m


Andere in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
16 Sep 17

Geo-Tags: CH-ZH


Tourenberichte (5)



Zürich   T2  
16 Sep 17
Schnebelhorn
Mit meinem Schatz wieder einmal auf unserer Standardroute über's Schnebelhorn. Kurz vor Mittag sind wir beim Parkplatz des Skiliftes Steg bei Ohrüti gestartet. Alles wunderschön der Töss entlang marschieren wir bis zum Reservoir bei Buri. Hier machen wir wieder die obligaten Fotos des herrlichen Wasserfalles. Dann weiter zur...
Publiziert von shuber 17. September 2017 um 23:17 (Fotos:36)
Zürich   T2  
10 Jun 17
Grand Tour im Tössquellgebiet
Schon so lange nicht mehr wandertechnisch unterwegs, da muss mal wieder was gemacht werden. Meine Vorgabe war: Mal schauen wie lange es Spass macht. So bin ich um 08.45 Uhr beim Parkplatz Skilift Steg gestartet. Erste Ziele Hasenböhl und Hüttchopf. Der Start erfolgt standesgemäss, kurz geradeaus und dann steil hinauf. Die...
Publiziert von shuber 11. Juni 2017 um 18:48 (Fotos:47)
Zürich   T1  
9 Jun 17
SC13: Steg - Schnebelhorn 1292 m - Chrüzegg
Unser Projekt von "Stuttgart nach Como" ist letztes Jahr etwas ins Stocken geraten. Dieses Jahr wollen wir das ändern. Die letzte Etappe endete in Steg im Tösstal. Jetzt sollten 3 weitere Etappen mit jeweiliger Übernachtung folgen. Leider kamen wir am Freitag nicht so früh an den Startpunkt wie ursprünglich geplant....
Publiziert von basodino 12. Juni 2017 um 21:53 (Fotos:29)
Zürich   T2  
25 Mär 17
in der Bisenwalze: nichts zu sehen auf dem Sch-Nebelhorn
Nach einer sonnigen Fahrt durch meine Stammlande (Seedamm mit Zürich- und Obersee) und durchs hintere Tösstal dürfen wir bereits beim Parkplatz Skilift Steg loslaufen (in Ohrüti ist jegliches Land mit Parkverboten belegt); dass wir bald in den länger anhaltenden Nebel eintreten werden, zeigt sich hier bereits deutlich …...
Publiziert von Felix 28. März 2017 um 20:31 (Fotos:25 | Geodaten:1)
Zürich   T2  
27 Okt 16
Von der Hulftegg zum (Sch)nebelhorn 1291müM
Da ich dem Hochnebel entfliehen wollte, dachte ich, ich könnte wieder einmal eine Wanderung von der Hulftegg zum Schnebelhorn machen und hoffte an die Sonne zu kommen. So dachte ich. Schon auf der Fahrt zur Hulftegg merkte ich bald, dass das mit der Sonne heute nix wird und so kam es dann auch. Bei dickem Nebel starteten wir...
Publiziert von Flylu 29. Oktober 2016 um 15:43 (Fotos:19)